Feuerwehr

Beiträge zum Thema Feuerwehr

Lokales
Traktor bei Ofterschwang ausgebrannt.
4 Bilder

Feuer
Traktor brennt in Sigishofen bei Ofterschwang aus

Am späten Samstagabend ist in Sigishofen bei Ofterschwang ein Traktor komplett ausgebrannt. Die Feuerwehr wurde zunächst über einen vermeintlichen Scheunenbrand informiert, stellte vor Ort dann allerdings nur den brennenden Traktor fest.  Die Ursache für das Feuer ist noch unklar. Ein Übergreifen der Flammen auf den benachbarten Stadel konnte durch die Feuerwehr verhindert werden.

  • Ofterschwang (VG Hörnergruppe)
  • 08.09.19
  • 3.425× gelesen
Polizei
Symbolbild. Der als vermisst gemeldete 84-Jährige konnte am Freitagnachmittag gefunden und in ein Krankenhaus gebracht werden.

Polizei
Oberstaufen: Vermisster (84) nach groß angelegter Suchaktion im Krankenhaus

Ein seit dem frühen Freitagmorgen im Raum Oberstaufen vermisster Mann konnte am Nachmittag Dank einer groß angelegten Suchaktion gefunden werden. Wie die Polizei mitteilt, suchten die Angehörigen intensiv nach dem 84-Jährigen, der seit den frühen Morgenstunden vermisst wurde. Da sie den Mann nicht finden konnten, wurde gegen Mittag die Polizei Oberstaufen eingeschaltet. Die Polizei koordinierte die Suche und wurde dabei von den freiwilligen Feuerwehren Steibis und Aach sowie der Bergwacht...

  • Oberstaufen
  • 23.08.19
  • 4.641× gelesen
Polizei
In Gemeinderied bei Dietmannsried ist am Donnerstag eine Scheune komplett abgebrannt.
23 Bilder

Einsatz
Landwirtschaftliche Gebäude brennen bei Dietmannsried komplett ab: Zwei Kälber sterben im Stall

Am Donnerstag sind in Gemeinderied bei Dietmannsried zwei landwirtschaftliche Gebäude komplett abgebrannt. Als die Feuerwehren vor Ort waren, stand eine Scheune bereits in Vollbrand. Wie die Polizei mitteilt, konnte trotz des schnellen Eingreifens durch die Einsatzkräfte nicht verhindert werden, dass der Brand auf die Stallung überging. Zwei Kälber starben darin. Die anderen Kühe waren zu diesem Zeitpunkt auf einer angrenzenden Weide, so die Polizei. Die Flammen drohten zunächst auch auf das...

  • Dietmannsried
  • 08.08.19
  • 28.682× gelesen
Polizei
Die Feuerwehr vor Ort in Sonthofen.
20 Bilder

Feuerwehr
Herd entzündet Bücherregal in Sonthofen

Am Freitag gegen 20:40 Uhr bemerkte eine Anwohnerin in der Sudetenstraße einen ausgelösten Feueralarm, zudem stellte sie Brandgeruch im Treppenhaus fest und alarmierte daraufhin die Feuerwehr. Die eingesetzten Rettungskräfte bemerkten eine starke Rauchentwicklung im ersten Obergeschoss und begannen mit den Löscharbeiten. Der Küchenbrand konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden. Durch das Feuer brannte die Küche größtenteils aus. Personen wurden nicht verletzt, jedoch entstand ein...

  • Sonthofen
  • 27.07.19
  • 2.908× gelesen
Polizei
Nach dem Überschlag blieb das Flugzeug auf dem Dach liegen.

Einsatz
Kleinflugzeug überschlägt sich auf Duracher Flugplatz

Ein Kleinflugzeug hat sich am Mittwochabend nach einem Übungsflug bei der Landung am Duracher Flugplatz überschlagen. Wie die Polizei berichtet, hatte ein 59-jähriger Flugschüler versucht, das Flugzeug zu landen. Dabei kam es zu einer sogenannten Sprunglandung, das Flugzeug setzte mehrfach am Boden auf und hob wieder ab. Beim vierten Aufsetzen überschlug es sich dann nach vorne, laut Polizei war die Wucht zu groß. Der Pilot blieb unverletzt. Es entstand ein Schaden von rund 60.000 Euro.

  • Durach
  • 17.07.19
  • 8.840× gelesen
Lokales
Großübung des THW Sonthofen: Mure geht in Wertach ab.
18 Bilder

Großübung
Einsatzkräfte üben für den Ernstfall: Murenabgang im Wertacher Steinbruch

Am Freitagabend haben 80 Einsatzkräfte des THW Sonthofen und Kempten und der Johanniter Kempten für den Ernstfall geübt. Ausgegangen wurde von einem Murenabgang im Wertacher Steinbruch. Ein Bus ist dabei abgestürzt und mehrere Autos wurden verschüttet. Gemeinsam rückten die Einsatzkräfte zur Einsatzübung in den Steinbruch nach Wertach aus. Gruppenführer Christopher Rogg und Johannes Schneider waren die ersten am Einsatzort und trafen gleich auf zwei Verletzte. Sie berichteten von dem...

  • Wertach
  • 15.07.19
  • 1.172× gelesen
Lokales
Eine Feuerwehr muss gut ausgerüstet sein, um für alle möglichen Notfälle gerüstet zu sein. Doch die Ausrüstung ist teuer und belastet die Kommunen. Noch viel teurer wäre es jedoch, wenn sich nicht Freiwillige ehrenamtlich darum kümmern würden. Unser Bild zeigt eine Übung der Immenstädter Wehr im Betriebshof.

Finanzen
Weniger Budget für die Immenstädter Feuerwehren

Ärger war in der Jahresversammlung der Immenstädter Feuerwehr aufgekommen: Der Stadtrat hatte das Budget aller städtischen Wehren 2018 um die Hälfte gekürzt. Jetzt ging es erneut im Stadtrat um die finanzielle Unterstützung der sieben Feuerwehren. Und danach waren die Floriansjünger wieder sauer auf den Stadtrat. Sieben Wehren hat Immenstadt und alle brauchen Fahrzeuge und Ausrüstungen. Neben den laufenden Kosten, die vom Verwaltungshaushalt der Stadt gedeckt werden (160.000 Euro pro Jahr)...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.07.19
  • 470× gelesen
Lokales
Vollbrand einer Wohnung in Bad Hindelang
7 Bilder

Bildergalerie
Wohnung in Bad Hindelang ausgebrannt

In einem leerstehenden Anbau eines Wohnhauses in Bad Hindelang hat es am späten Samstagvormittag gebrannt. Nach Angaben der Polizei hatten Anwohner einen Notruf abgesetzt. Anwesende Häuser mussten evakuiert werden. Den herbeigerufenen Feuerwehren gelang es den Brand rasch unter Kontrolle zu bringen und eine Ausbreitung des Feuers zu verhindern. Insgesamt waren 110 Feuerwehrleute aus vier Ortsteilen im Einsatz. Die Brandursache ist noch nicht bekannt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund...

  • Bad Hindelang
  • 06.07.19
  • 5.512× gelesen
Lokales
Die Bundeswehr bildet im West- und Oberallgäu Militär-Beobachter der Vereinten Nationen aus. In Rollenspielen werden die Auszubildenden auf Szenarien in Konfliktzonen vorbereitet. Hier versucht Dennis H. (rechts) im Westallgäuer Schlachters in das Lager einer Konfliktpartei zu kommen, um Waffen zu inspizieren.

Bundeswehr
Im Allgäu werden Militär-Beobachter für die Vereinten Nationen ausgebildet

Es ist ein ungewöhnliches Szenario im Allgäu: Zwei weiße Jeeps nähern sich langsam dem Hauptquartier der CNA, einer militärischen Gruppe. Schwer bewaffnete Soldaten bewachen das Lager, das aus zwei großen Transportpanzern, einem Zelt, einer Panzerabwehrrakete und einem Mörser besteht. Auf den weißen Fahrzeugen steht in großen Buchstaben „UN“ geschrieben – Vereinte Nationen. Sechs UN-Mitarbeiter steigen aus, sprechen mit einem hochrangigen Offizier der CNA und erhalten Zugang zum Lager. Sie...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 04.07.19
  • 2.766× gelesen
Lokales
Bilder der Waldbrandübung der Feuerwehren Stein und Eckarts.
29 Bilder

Bildergalerie
Waldbrandübung der Feuerwehren Stein und Eckarts

Zu einer nicht alltäglichen Übung rückten die Feuerwehren Stein und Eckarts am Montagabend aus. Angenommen wurde ein Waldbrand zwischen Bräunlings und Adelharz. Wegen der anhaltenden Trockenheit konnte kein Wasser aus dem nahegelegenen Bach entnommen werden. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand der Wald bereits größtenteils in Vollbrand, so musste es schnell gehen. Die Feuerwehr Eckarts baute ein Löschwasserbehälter auf, die Feuerwehr Stein kümmerte sich um den Brandschutz. Das Wasser,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 02.07.19
  • 1.173× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Zusammenstoß
Frau (54) wird bei Unfall bei Buchenberg lebensgefährlich verletzt

Bei einem Zusammenstoß bei Buchenberg am Montagmorgen wurden zwei Menschen verletzt. Der Unfallverursacher schwer, die entgegenkommende Fahrerin lebensgefährlich.  Ein 48-jähriger Autofahrer befuhr die Straße in Richtung Buchenberg. Aus noch unklaren Gründen geriet er in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit einem entgegenkommenden Auto, das in Richtung des Weilers Schwarzerd fuhr. Durch den Aufprall wurden beide Fahrzeuge über eine fünf Meter tiefe Böschung...

  • Buchenberg
  • 01.07.19
  • 9.006× gelesen
Lokales
Die Eltern hatten das Grundstück bei Vorderhindelang schon vorbereitet: Mit Feuerstelle und Naturzaun zur Böschung, die zum Bach hinab führt. Baumstümpfe sollten als Sitzgelegenheit für die Kinder dienen.

Brandschutz
Naturkindergarten in Bad Hindelang vor dem Aus: Eltern sind enttäuscht

Einen jähen Stopp erlebt das Projekt Naturkindergarten in Bad Hindelang. Der Bauausschuss der Gemeinde sprach sich gegen den Bau einer Wetterschutzhütte auf der vorgesehenen Wiese aus. Hauptargument: Eine Feuerwehrzufahrt zum Wiesengelände oberhalb des Hotels „Die Gams“ fehlt und ist nicht möglich. Lena Behrendes, Vorsitzende des Vereins Naturkindergarten Bad Hindelang, sagt: „Wir Eltern sind enttäuscht und verärgert.“ Bürgermeisterin Dr. Sabine Rödel hofft, bald ein geeignetes...

  • Bad Hindelang
  • 01.07.19
  • 3.955× gelesen
Polizei
Feuerwehr-Einsatz (Symbolbild)

Sachschaden
Wohnmobil auf Campingplatz in Oy-Mittelberg komplett ausgebrannt

Auf einem Campingplatz ist heute ein Wohnmobil in Brand geraten. Die Integrierte Leitstelle Allgäu wurde heute gegen 13.50 Uhr darüber informiert, woraufhin die Feuerwehren aus Oy und Faistenoy alarmiert wurden. Trotz sofortigen Ablöschens brannte das Fahrzeug völlig aus. Dessen Besitzer befanden sich nicht vor Ort. Auf zwei nebenstehende Wohnwagen war das Feuer übergegriffen. Verletzt wurde durch den Brandfall niemand. Der entstandene Schaden wird auf rund 100.000 Euro geschätzt; die Kripo...

  • Oy-Mittelberg
  • 27.06.19
  • 4.518× gelesen
Polizei
Nächtliche Personensuche in Sonthofen (Symbolbild)

Großeinsatz
Vermisstensuche in Sonthofen nach zwei Senioren (71 und 85) geht glimpflich aus

Mehr als 100 Feuerwehrleute, dazu ein Polizeihubschrauber und Polizeibeamte haben in der Nacht auf Montag im Raum Sonthofen zwei ältere Männer (71 und 85) gesucht. Sie waren aus unterschiedlichen sozialen Einrichtungen abgängig. Den 71-Jährigen entdeckte ein Feuerwehrmann, als er über Fischen zum Einsatz fuhr. Den 85-jährigen fand der Polizeihubschrauber im Bereich des Illerdamms. Beide wurden wohlbehalten in die jeweilige Einrichtung zurückgebracht.

  • Sonthofen
  • 24.06.19
  • 3.384× gelesen
Lokales
Für die Schlange schien es wohl gemütlich, sich um eine Fahrradkette in einem Immenstädter Keller zu wickeln.

Tierrettung
Feuerwehr muss Ringelnatter in Immenstadt von Fahrrad retten

So einen Einsatz hat die Feuerwehr in Immenstadt auch eher selten: Eine rund einen Meter lange Ringelnatter hatte es sich am Montagnachmittag in einem Keller auf einem Fahrrad bequem gemacht und musste von der Feuerwehr gerettet werden. Mit einer Greifzange wurde das Tier in einem Eimer verstaut und zu einem Waldstück unterhalb des Mittags gebracht, wo sie wieder in die Freiheit entlassen wurde.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 18.06.19
  • 3.813× gelesen
Polizei
9 Bilder

Feuerwehreinsatz
LKW-Dieseltank beschädigt: Feuerwehr Immenstadt pumpt 300 Liter Diesel ab

Rund 300 Liter Diesel musste die Feuerwehr Immenstadt zusammen mit der Feuerwehr Bühl am frühen Montagnachmittag abpumpen. Ein Lkw hatte in der Seestraße wenden wollen. In einer Hofeinfahrt blieb er mit seinem Tank an einen Stein hängen und riss so ein Loch in den Tank. Der Lkw-Fahrer veruschte selbst, das Loch mit Lumpen zu stopfen, dennoch liefen rund 50 Liter Diesel aus und liefen auf die Straße und ins Erdreich.. Dier Feuerwehr hat den Tank mit weiteren rund 300 Litern Diesel abgepumpt....

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 17.06.19
  • 3.096× gelesen
Polizei
Sämtliche Einsatzkräfte haben am Samstag nach einer vermissten Seniorin gesucht.

Sucherfolg
Vermisste Seniorin in Sonthofen gefunden: Sie sei die ganze Nacht tanzen gewesen

Zu einer Vermisstensuche wurden die BRK Rettungshundestaffel Oberallgäu, die Feuerwehr und die Bereitschaft Sonthofen am Samstagmorgen alarmiert. Bereits am Freitagabend verschwand eine ältere Dame aus einem Altenheim im Süden von Sonthofen. Nachdem die Suche von zwei Kräften der BRK Bereitschaft und weiterer Einsatzkräfte im Heim erfolglos verlief, wurden am Morgen die BRK Rettungshundestaffel Oberallgäu und die Feuerwehren Binswangen, Berghofen und Tiefenbach als Unterstützung...

  • Sonthofen
  • 16.06.19
  • 9.668× gelesen
Polizei
Rauchentwicklung in Immenstadt.
3 Bilder

Feurwehreinsatz
Rauchentwicklung in Immenstädter Bank - Sechs Personen im Krankenhaus

Am Mittwochvormittag sind in Immenstadt sechs Personen durch eine Rauchentwicklung verletzt worden. Laut Polizei war es gegen 8:45 Uhr in einer Bank in der Bahnhofstraße zu dem Zwischenfall gekommen. Ursache war vermutlich ein heißer Ölbehälter in einem Motorraum des Aufzugs.  Zum Zeitpunkt des Unglücks befanden sich 20 Personen in dem Gebäude. Sechs Menschen erlitten leichte Verletzungen und mussten vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht werden. Derzeit befinden sich noch immer rund 20...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 12.06.19
  • 5.714× gelesen
Polizei
Auf einem Balkon in Sonthofen haben am Mittwochabend Kartons gebrannt.
5 Bilder

Brand
Sonthofenerin (26) grillt auf dem Balkon: Kartons fangen Feuer

Am Mittwoch gegen Mitternacht grillte eine 26-jährige Frau noch mit Bekannten auf dem Balkon ihrer Wohnung. Neben dem Gasgrill befanden sich auf dem Balkon einige Kartons, die im Laufe des Grillens Feuer fingen. Nachdem ein eigener Löschversuch schief ging, wurde die Feuerwehr Sonthofen verständigt. Das Feuer konnte so schnell gelöscht und das Haus entlüftet werden. Alle Bewohner konnten schnell in ihre Wohnungen zurück. Es entstand ein Schaden von 10.000 Euro.

  • Sonthofen
  • 06.06.19
  • 2.020× gelesen
  •  1
Lokales
Feuerwehrübung in Immenstadt
19 Bilder

Bildergalerie
Atemschutzträger üben bei der Feuerwehr Immenstadt

Viel Rauch zu sehen gab es gestern Abend bei der Feuerwehr Immenstadt. Um die Atemschutzgeräteträger für den Ernstfall fit zu halten, mussten die Kräfte gestern Abend einen kleinen Hindernissparkur überwinden. Viele Autofahrer fuhren langsam am Feuerwehrhaus in Immenstadt vorbei, denn dichter Rauch drang aus den Garagen der Wehr. Anfangs galt es, ein Dach mittels Steckleiter zu besteigen und anschließend einen Autoreifen, der an einer Leine befestigt war, bis auf das Dach zu ziehen....

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 30.05.19
  • 250× gelesen
Polizei
Die Feuerwehr Blaichach rückte am Samstag wegen angebrannten Essens aus.
7 Bilder

Einsatz
Angebranntes Essen sorgt für Feuerwehreinsatz in Blaichach

Zu einem Brandgeruch im Gebäude wurde die Feuerwehr Blaichach am Samstagmittag gegen 12:50 Uhr alarmiert. In der Grüntenstraße angekommen machten sich die Einsatzkräfte sofort auf die Suche und konnten angebranntes Essen in einem Kochtopf feststellen. Das angebrannte Essen wurde unter Atemschutz abgelöscht und nach draußen gebracht. Anschließend wurde das Haus belüftet. Neben 30 Einsatzkräften der Feuerwehr Blaichach waren auch der Rettungsdienst und die Polizei im Einsatz.

  • Blaichach
  • 25.05.19
  • 1.878× gelesen
Lokales
Feuerwehrübung in der Bahnhofstraße in Immenstadt
29 Bilder

Bildergalerie
Aufwändige Feuerwehrübung in Immenstadt

Für viel Aufsehen sorgte am Mittwoch Abend eine Übung der Feuerwehr Immenstadt in der Bahnhofsstraße. Das Szenario: In einem Geschäftsgebäude kam es zu einer Verpuffung und anschließend zu einem Vollbrand. Für die Einsatzkräfte galt es, den Brand zu bekämpfen und die vermissten Personen schnell zu lokalisieren und zu retten. Bereits nach kurzer Zeit konnten die ersten Personen mittels Drehleiter in Sicherheit gebracht werden. Die Bahnhofsstraße wurde während der Übung gesperrt. Unter...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 23.05.19
  • 1.145× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019