Feuerwehr

Beiträge zum Thema Feuerwehr

Am Sonntagabend ist bei Höchst (Vorarlberg) ein 34-jähriger Motorradfahrer zunächst gestürzt und dann in das Auto eines 78-jährigen Mannes gekracht. Beide Fahrzeuge gingen in Flammen auf.  (Symbolbild)
2.025×

Alkoholtest verläuft positiv
Motorradfahrer (34) kracht bei Höchst in Auto - Fahrzeuge gehen in Flammen auf

Am Sonntagabend ist bei Höchst (Vorarlberg) ein 34-jähriger Motorradfahrer zunächst gestürzt und dann in das Auto eines 78-jährigen Mannes gekracht. Beide Fahrzeuge gingen in Flammen auf.  Alkoholtest verläuft positiv Warum der Motorradfahrer stürzte ist laut Polizeiangaben noch unklar. Die beiden brennenden Fahrzeuge konnten von einem Passanten mit einem Feuerlöscher gelöscht werden. Beide Fahrer wurden bei dem Unfall unbestimmten Grades verletzt und mussten in die Krankenhäuser Bregenz und...

  • 25.10.21
Der Autounfall ereignete sich in den frühen Morgenstunden.  (Symbolbild)
1.541× 1

Unwetter in Bayern
Ast kracht bei Bad Wörishofen auf Fahrbahn - Fahrer (29) im Krankenhaus

Am Donnerstagmorgen ist es wegen dem stürmischen Wetter zu zwei Unfällen in Bad Wörishofen gekommen. Ein großer Ast krachte auf die Fahrbahn, zwei Autos konnten nicht mehr rechtzeitig ausweichen. Sturm "Ignatz" tobt seit den Morgenstunden über Bayern, im Allgäu sind bislang nur geringe Schäden gemeldet worden.  13 Meter Ast bricht vom BaumDonnerstagsfrüh ist es in einem Waldstück zwischen Bad Wörishofen und Dorschhausen fast zeitgleich zu zwei Verkehrsunfällen gekommen. Wegen starken Windböen...

  • Bad Wörishofen
  • 21.10.21
Ein ebenso kurioser wie tragischer Unfall hat sich innerhalb der letzten Wochen oder Tage an der B 34 bei Bietingen (Landkreis Konstanz) ereignet.
19.920× 4 Bilder

Auto lag in Wasserbecken bei Konstanz
Seit Wochen Vermisster (44) tot in Porsche gefunden - Viele Fragen noch offen

Ein ebenso kurioser wie tragischer Unfall hat sich innerhalb der letzten Wochen oder Tage an der B 34 bei Bietingen (Landkreis Konstanz) ereignet. Ein Mitarbeiter der Straßenmeisterei hatte bei Mäharbeiten einen Porsche in einem Rückhaltebecken entdeckt. Im Wagen befand sich die Leiche des Fahrers. Viele Fragen sind aktuell noch ungeklärt.  Viele Fragen offen Nach jetzigem Ermittlungsstand war der 44-jährige Fahrer mit seinem Porsche 911 von Bietingen kommend in Richtung Schweizer Grenze...

  • 21.10.21
Bei einem Unfall bei Burlafingen wurden drei Personen verletzt. (Symbolbild)
618×

Drei Verletzte und 38.000 Euro Schaden
Transporter kommt auf Gegenfahrbahn und verursacht schweren Unfall

Ein 20-jähriger Kleintransporterfahrer geriet am Mittwoch um 6 Uhr auf der Bundesstraße 10 auf Höhe der Abfahrt Burlafingen auf die Gegenfahrbahn und verursachte dadurch einen schweren Unfall mit drei Verletzten und 38.000 Euro Schaden. Der 20-Jährige streifte zunächst die Fahrerseite eines Opels, der von einem 54-Jährigen gefahren wurde. Anschließend stieß der Kleintransporter laut Polizei gegen den Toyota Yaris einer 63-Jährigen. Ein 53-jähriger Audi-Fahrer fuhr im Zuge dessen von hinten auf...

  • Neu-Ulm
  • 20.10.21
Ein Auto ist auf Höhe des Weilers Eichholz von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Es fing deshalb Feuer.
7.329× 1 11 Bilder

Von Fahrbahn abgekommen
Auto knallt bei Dietmannsried frontal gegen Baum und fängt an zu Brennen

Am Sonntagabend ist ein 35-jähriger Autofahrer im Weiler Eichholz zwischen Dietmannsried und Ittelsburg frontal gegen einen Baum gefahren. Das Auto war zuvor links von der Fahrbahn abgekommen.  Auto fängt an zu BrennenNach dem Aufprall geriet das Fahrzeug in Brand. Die Feuerwehren Dietmannsried und Schrattenbach waren deshalb am Unfallort im Einsatz. Das Fahrzeug wurde durch den Unfall völlig zerstört. Es musste abtransportiert werden. Der 35-jährige Autofahrer verletzte sich mittelschwer. Er...

  • Dietmannsried
  • 18.10.21
Am Montagmorgen ist auf der B16 bei Roßhaupten ein Fahrzeug in Flammen aufgegangen. (Symbolbild)
4.205×

Fahrer (23) wird rechtzeitig gewarnt
Auto auf B16 bei Roßhaupten schlägt erst Funken und geht dann in Flammen auf

Am Montagmorgen ist auf der B16 bei Roßhaupten ein Fahrzeug in Flammen aufgegangen. Zunächst hatte das Auto eines 23-Jährigen angefangen Funken zu schlagen. Andere Verkehrsteilnehmer konnten den jungen Autofahrer durch Lichtzeichen darauf aufmerksam machen. Auto geht in Flammen auf In einer Bushaltestelle stellte der Mann daraufhin sein Auto ab. Gerade noch rechtzeitig bevor das Auto in Flammen aufging. Die Freiwillige Feuerwehr Rieden, konnte den Brand löschen. Sie waren mit insgesamt...

  • Roßhaupten
  • 13.10.21
Eine 64-jährige Frau baute einen Unfall, weil sie von ihrem "Navi" irritiert wurde. (Symbolbild)
2.516×

"Jetzt rechts abbiegen"
Autofahrerin (64) fährt gegen Betonwand - Wegen Navi-Ansage

Am Donnerstagabend ist eine 64-jährige Autofahrerin auf der A96 zwischen der Anschlussstelle Aitrach und dem Autobahnkreuz Memmingen gegen eine Betonmauer gefahren, weil sie von ihrem Navigationsgerät irritiert wurde. Das Navi gab der Frau zu verstehen, dass sie von der Autobahn nach rechts abfahren soll. Die Navi-Ansage und ein rechts neben ihr fahrender LKW brachten die 64-Jährige dabei durcheinander. Deshalb übersah die Frau eine Betonmauer, die die beiden Fahrbahnen voneinander trennte, und...

  • Buxheim
  • 01.10.21
Auf der A7 kam es zu einem Auffahrunfall mit sieben beteiligten Autos. (Symbolbild)
2.171×

Auffahrunfall auf der Autobahn
Sieben Autos krachen auf der A7 bei Illertissen ineinander

Am Donnerstagnachmittag ist es auf der A7 bei Illertissen zu einem Auffahrunfall mit sieben beteiligten Autos gekommen. Ein 48-jähriger Mercedes-Fahrer und ein 34-jähriger Renault-Fahrer mussten zwischen den Anschlussstellen Vöhringen und Illertissen wegen eines Staus stark abbremsen. Eine nachfolgende 29-jährige Mazda-Fahrerin konnte jedoch nicht mehr rechtzeitig bremsen. Sie fuhr auf den Renault auf und schob auf den Mercedes. Den nächsten drei Autofahrern erging es genauso. Sie krachten...

  • Neu-Ulm
  • 24.09.21
Ein Kleintransporter ist auf der A8 in einen LKW geknallt. Die Autobahn deshalb war für mehrere Stunden gesperrt.
4.908× Video 21 Bilder

A8 komplett gesperrt
Kleintransporter stößt bei Jettingen-Scheppach mit LKW zusammen

Ein 25-jähriger Fahrer eines Kleintransporters ist am Montagabend auf der A8, kurz nach dem Parkplatz "Scheppacher Flur", auf einen LKW aufgefahren. Aus bislang ungeklärten Gründen kam der 25-Jährige auf den rechten Fahrstreifen und fuhr in das Heck eines LKWs. Wegen des Zusammenstoßes schleuderte der LKW laut Polizei nach links und prallte gegen die Betonschutzwand. Er kam quer zur Fahrbahn zum Stillstand. Durch den heftigen Aufprall klappte das Führerhaus nach vorne weg. Der Kleintransporter...

  • Günzburg
  • 14.09.21
Am Samstagnachmittag sind zwei Menschen bei einem Unfall am Riedbergpass bei Obermaiselstein schwer verletzt worden. (Symbolbild).
11.248×

Zwei Menschen schwer verletzt
Riedbergpass: Autofahrer (95) "überrollt" Motorradfahrer und kracht gegen Felswand

Am Samstagnachmittag sind zwei Menschen bei einem Unfall am Riedbergpass bei Obermaiselstein schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei war ein 95-jähriger Autofahrer kurz vor der Passhöhe auf einen vor ihm fahrenden 59-jährigen Motorradfahrer aufgefahren. Der Motorradfahrer stürzte dabei. Wie die Polizei mitteilt, "überrollte" der Autofahrer in der Folge das Motorrad und dessen Fahrer teilweise. Autofahrer kracht in Felswand Trotzdem fuhr der Autofahrer mit gleichbleibender...

  • Obermaiselstein (VG Hörnergruppe
  • 12.09.21
Zwei Personen wurden in einem Kleintransporter bei einem Unfall auf der A8 am Mittwochmorgen schwer verletzt.
1.865× Video 8 Bilder

Rettungsgasse bereitet Probleme
Zusammenstoß mit Sattelzug: Zwei Menschen bei Unfall auf der A8 bei Leipheim schwer verletzt

Am Mittwochmorgen sind bei einem Verkehrsunfall auf der A8 bei Leipheim zwei Menschen schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei war es gegen 03:45 Uhr zu einem Zusammenstoß zwischen einem Kleintransporter und einem Sattelzug gekommen. Die Autobahn musste demnach in Richtung Stuttgart gesperrt werden. Transporter stößt mit Sattelzug zusammen Laut Zeugenaussagen überholte ein 42-jähriger Mann mit seinem Kastenwagen einen Sattelzug. Auf Höhe der Anschlussstelle Leipheim wollte er nach dem...

  • Günzburg
  • 01.09.21
Weil er einen Auslegekran nicht vollständig eingefahren hatte, ist am Mittwochmittag ein 61-jähriger Mann mit seinem Traktor an der Eisenbahnbrücke in Gammertingen hängen geblieben.
10.549× 15 Bilder

Totalschaden
Traktor bleibt an Eisenbahnbrücke hängen und muss geteilt werden

Weil er einen Auslegekran nicht vollständig eingefahren hatte, ist am vergangenen Mittwochmittag ein 61-jähriger Mann mit seinem Traktor an der Eisenbahnbrücke in Gammertingen hängen geblieben. Wie die Polizei mitteilt, entstand an dem Traktor ein wirtschaftlicher Totalschaden in fünfstelliger Höhe. Der Fahrer blieb unverletzt. Feuerwehr Gammertingen im Einsatz Nach Angaben der Feuerwehr Gammertingen musste der Traktor in zwei Teile getrennt werden. Die Feuerwehr kümmerte sich außerdem um das...

  • 23.08.21
Feuerwehr (Symbolbild).
6.454×

Während Aufräumarbeiten
Feuerwehrmann wird in Nassereith von Mure erfasst und bis zum Kopf verschüttet

Am Sonntagabend gegen 21:00 Uhr ist ein 34-jähriger Feuerwehrmann in Nassereith (Österreich) "bis zum Kopf" von einer Mure verschüttet worden. Das teilt die Tiroler Polizei mit.  Mit bloßen Händen ausgegraben Demnach beobachteten weitere Feuerwehrmänner und Helfer, wie der 34-Jährige verschüttet wurde. Ihnen gelang es den verschütteten Mann mit bloßen Händen auszugraben und zu retten. Der Verschüttete wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Krankenhaus Zams eingeliefert.  Unfall...

  • 16.08.21
Ein Laster mit 73 Schweinen ist am Sonntag umgekippt. (Symbolbild)
3.658×

Tiere teilweise eingeklemmt
Vermutlich zu schnell gefahren: Viehlaster mit 73 Schweinen kippt bei Neu-Ulm um

Am Sonntagabend ist der Viehlaster eines 59-Jährigen auf der Überleitung von der B28 Richtung Ulm auf die B30 Richtung Ravensburg umgekippt. Der Mann fuhr vermutlich zu schnell in eine Kurve, sodass der Anhänger umfiel und hinter der Leitplanke zum Liegen kam. Feuerwehr befreit eingeklemmte Schweine32 Einsatzkräfte der Feuerwehr verhinderten, dass die Schweine über die die Grünfläche auf die B28 liefen, und befreiten die noch eingeklemmten Tiere. Auch das Veterinäramt war mit mehreren Personen...

  • 02.08.21
Am frühen Freitagnachmittag ist bei Balzhausen zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Insgesamt wurden dabei sieben Personen verletzt. Ein Kleinbus mit mehreren Passagieren war mit einem Auto zusammengeprallt.  (Symbolbild).
4.093×

Kleinbus kracht in Auto
Sieben Verletzte bei schwerem Verkehrsunfall bei Balzhausen - Straße stundenlang gesperrt

Am frühen Freitagnachmittag ist bei Balzhausen zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Insgesamt wurden dabei sieben Personen verletzt. Ein Kleinbus mit mehreren Passagieren war mit einem Auto zusammengeprallt.  Abbiegevorgang nicht mitbekommen Ein 42-jähriger Autofahrer wollte von der Staatsstraße bei Balzhausen in östlicher Richtung nach rechts in einen Feldweg abbiegen. Zwei nachfolgende Autofahrer mussten deshalb abbremsen. Der 72-jährige Fahrer eines Kleinbusses dahinter hatte die...

  • 31.07.21
Eine 66-jährige Frau ist am Freitagnachmittag frontal mit einem LKW zusammengestoßen. (Symbolbild)
2.986×

Schwerer Unfall
Autofahrerin (66) prallt frontal mit LKW bei Memmingen zusammen und wird schwer verletzt

In Memmingen ist am frühen Freitagnachmittag eine 66-jährige Autofahrerin in den Gegenverkehr geraten. Dort prallte sie frontal mit einem entgegenkommenden LKW zusammen. Sowohl die Frau als auch der LKW-Fahrer wurden dabei, teilweise schwer, verletzt. Ursache unklar Warum die 66-Jährige in den Gegenverkehr geraten war, ist aktuell noch unklar. Durch den Zusammenprall wurde die Frau in ihrem Auto eingeklemmt und schwer verletzt. Ein vorbildlicher Ersthelfer kümmerte sich sofort um die...

  • Memmingen
  • 31.07.21
Am Mittwochabend ist ein 41-jähriger Autofahrer auf der A7 verunglückt. Er soll auf der Überholspur einen LKW übersehen und hinten aufgefahren sein. Der tatsächliche Unfallhergang ist noch nicht gesichert. Die Ermittlungen sind noch im Gange. (Symbolbild)
1.195×

Von hinten aufgefahren?
Autofahrer knallt auf A7 bei Fellheim in LKW und wird schwer verletzt

Am Mittwochabend ist ein 41-jähriger Autofahrer auf der A7 verunglückt. Er soll auf der Überholspur einen LKW übersehen und hinten aufgefahren sein. Der tatsächliche Unfallhergang ist noch nicht gesichert. Die Ermittlungen sind noch im Gange. Schwer verletzt ins Krankenhaus Nach dem Zusammenstoß schleuderte er laut Polizeibericht auf den rechten Fahrstreifen und blieb dort mit seinem Auto liegen. Die Feuerwehr musste den schwerverletzten Mann mit der Rettungsschere aus dem Wrack schneiden. Ein...

  • Fellheim
  • 29.07.21
Ein 22-jähriger Autofahrer ist bei Oy-Mittelberg von der nassen Straße abgekommen. (Symbolbild)
2.866×

Bei Regen zu schnell unterwegs
Zwei junge Männer bei Unfall auf der A7 bei Oy-Mittelberg zum Teil schwer verletzt

Am Donnerstagnachmittag sind bei einem Verkehrsunfall auf der A7 bei Oy-Mittelberg zwei junge Männer zum Teil schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, war ein 22-jähriger Autofahrer in Richtung Füssen unterwegs. Etwa 300 Meter vor der Anschlussstelle Oy-Mittelberg kam er bei regennasser Fahrbahn nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen eine Kilometrierungstafel und zwei Schneezeichen. Dann überschlug sich das Auto und blieb schließlich auf der Seite liegen. 22-Jähriger schwer...

  • Oy-Mittelberg
  • 16.07.21
Verkehrsunfall (Symbolbild)
5.121× 1

Knapp 80.000 Euro Schaden
Frontalzusammenstoß bei Dietmannsried: Frau (58) wird schwer verletzt

Eine 58-jährige Frau ist bei einem Unfall am Samstagnachmittag bei Dietmannsried schwer verletzt worden. Laut Polizeiangaben war die Frau aus bislang ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr gekommen und dort frontal mit dem Auto eines 56-jährigen Mannes kollidiert.  Totalschaden an beiden Autos Die schwerverletzte Frau wurde ins Krankenhaus gebracht. Zur Beobachtung kam auch der 56-jährige Mann in ein Krankenhaus. An beiden Autos entstand ein Totalschaden. Der gesamte Sachschaden wird auf etwa...

  • Dietmannsried
  • 04.07.21
Polizei (Symbolbild)
977×

Türkheim
Starkregen führt zu Schleuderunfall auf der A 96

Am Mittwoch (23.06.2021) gegen 23:05 Uhr war eine 49-jährige Frau mit ihrem Pkw VW auf der BAB 96 in Richtung Lindau unterwegs. Da es zu diesem Zeitpunkt stark regnete, kam sich kurz vor der Anschlussstelle Bad Wörishofen plötzlich ins Schlingern. Ihr Fahrzeug drehte sich, prallte gegen die Mittelleitplanke, schleuderte quer über die Fahrbahn und kollidierte mehrfach mit der rechten Seitenleitplanke. Die Unfallverursacherin und ihr 55-jähriger Beifahrer wurden bei dem Unfall leicht verletzt...

  • Türkheim
  • 24.06.21
In Sulzberg hat eine Scheune gebrannt.
14.076× 31 Bilder

Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst im Einsatz
Scheune in Sulzberg in Vollbrand - Besitzer verunglückt auf dem Weg zur Scheune

Nachdem der 60-jährige Besitzer der Scheune von dem Brand erfuhr, machte sich dieser mit seinem Pkw auf dem Weg zum Brandort. Bei der Anfahrt verlor er kurz vor der Brandstelle in einer Linkskurve die Kontrolle über sein Auto, wodurch er von der Fahrbahn abkam, sich überschlug und im angrenzenden Wald zum Liegen kam. Der 60-Jährige wurde laut ersten Aussagen schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Am Pkw entstand Totalschaden in Höhe von rund 4.000 Euro - das Auto...

  • Sulzberg
  • 20.06.21
In der neuen Lindauer Therme ist ein Mitarbeiter in einen Schacht gestürzt. (Symbolbild)
17.171×

Weshalb war keine Abdeckung angebracht?
Mitarbeiter (55) stürzt in neuer Lindauer Therme drei Meter tief in einen Schacht

Ein 55-jähriger Mitarbeiter der neuen Therme in Lindau ist am Mittwochvormittag gegen 10:15 Uhr in der noch nicht für den Publikumsverkehr geöffneten Therme in einen etwa drei Meter tiefen Kontrollschacht gestürzt. Wie die Polizei berichtet, konnte die Feuerwehr Lindau den Mann schwer verletzt aus dem Schacht bergen. Der 55-Jährige hatte sich an Rücken und Oberkörper verletzt, war bei der Bergung aber ansprechbar. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn in ein Krankenhaus. Warum die Abdeckung am...

  • Lindau
  • 16.06.21
Am Dienstagabend ist es auf der A7 bei Kempten zu einem Unfall gekommen.
12.927× 1 8 Bilder

Totalschaden
50.000 Euro Schaden: Autofahrer (43) schleudert auf der A7 bei Kempten gegen Schutzplanke

Am Dienstagabend ist es auf der A7 bei Kempten zu einem Unfall gekommen. Wie die Polizei mitteilt, war ein 43-jähriger Mann bei starkem Regen mit seinem Auto in Fahrtrichtung Füssen unterwegs. Kurz nach der Unterführung "Zeppelinstraße" verlor der Fahrer demnach wegen nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er schleuderte zunächst gegen die rechte Schutzplanke und anschließend gegen die Mittelschutzplanke. Der 43-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Am Auto...

  • Kempten
  • 09.06.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ