Feuerwehr

Beiträge zum Thema Feuerwehr

Viele interessante Exponate sind im Feuerwehrmuseum Kaufbeuren-Ostallgäu im Gewerbepark Momm zu besichtigen. Heuer haben es bereits 1500 Menschen besucht. Im Eröffnungsjahr 2017 waren es 3500.
982×

Finanzen
Finanzamt macht Kaufbeurer Feuerwehrmuseum zu schaffen

Etwa 35.000 Euro Steuern mus das Feuerwehrmuseum nachzahlen. Der Grund klingt erst mal nicht einleuchtend: Rückwirkend zum 1. Januar 2016 wurde die Einrichtung nach einer Betriebsprüfung von der Umsatzsteuer befreit. Was sich positiv anhört, ist das Gegenteil. Denn damit verliert der Verein auch die Berechtigung zum Vorsteuerabzug und muss künftig Umsatzsteuer auf die Miete und die Nebenkosten bezahlen. Das heißt, die Halle im Gewerbepark Momm kostet den Verein nun rund 2.800 Euro inklusive...

  • Kaufbeuren
  • 13.09.18
Feuerwehr im Einsatz
2.546×

Feuer
Brand in Mehrfamilienhaus in Kaufbeuren

Am Freitagnachmittag kam es am im Oggenrieder Weg in Kaufbeuren zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus. Eine 75-jähige Bewohnerin wollte sich etwas zu essen Kochen, schaltete jedoch nicht die Herdplatte mit dem Kochtopf ein, sondern eine andere. Auf dieser stand jedoch eine Kaffeemaschine. Da die Bewohnerin den Herd unbeobachtet ließ, geriet die Kaffeemaschine in Brand. Durch eine weitere Nachbarin wurde die Feuerwehr Kaufbeuren verständigt, welche mit ca. 20 Mann anrückte. Bereits vor...

  • Kaufbeuren
  • 25.08.18
Symbolbild
1.030×

Rauchvergiftung
Mehrere Verletzte bei Kellerbrand in Kaufbeuren

Am Dienstagabend sind in Kaufbeuren bei einem Kellerbrand sechs Menschen verletzt worden. Sie erlitten Rauchvergiftungen. Laut Polizei war der Brand im Hobbykeller eines Mehrfamilienhauses in der Kemptener Straße ausgebrochen. Die Brandursache ist noch unklar. Bewohner haben das Feuer bemerkt und konnten verhindern, dass er sich ausgebreitet hat. Die Feuerwehr hat den Brand dann gelöscht. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf mehrere Tausend Euro.

  • Kaufbeuren
  • 22.08.18
Gedenken: Der New York City Stair Climb findet für die Feuerwehrleute und Polizisten statt, die am 11. September 2001 ihr Leben verloren haben. Das linke Bild zeigt George C. Cain. Nach dem Lauf bekam Joachim Krißmer dieses Gedenkbild von der Mutter des getöteten Feuerwehrmannes geschenkt. Sie möchte nicht, dass ihr Sohn vergessen wird.
2.600× 9 Bilder

Podcast
New Yorks schnellster Feuerwehrmann - Joachim Krißmer aus Kaufbeuren über seinen Sieg beim Stair Climb und das Gedenken an 9/11

Keiner war schneller als er. Joachim Krißmer (38), Berufsfeuerwehrmann aus Kaufbeuren hat kürzlich den New York City Stair Climb - ein Gedenklauf für die Opfer der Terroranschläge vom 11. September 2001 - im Three World Trade Centers gewonnen.  Wir haben uns mit dem in Peiting arbeitenden Feuerwehrmann in seiner Heimatstadt Kaufbeuren getroffen und über sportliche Erfolge, die USA, 9/11 und seine Arbeit gesprochen.

  • Kaufbeuren
  • 17.07.18
1.448×

Einsatz
Säureaustritt in Kaufbeurer Firmenhalle

Am Mittwochvormittag gegen 10:45 Uhr löste in einem kunststoffverarbeitenden Betrieb die Brandmeldeanlage aus. Ursächlich dafür war das Austreten von Salzsäure aus einem dort gelagerten Behälter. Zu diesem Zeitpunkt befanden sich ca. 150 Mitarbeiter in dem betroffenen Firmenbereich, die vollständig in den Außenhof der Firma evakuiert wurden. Nach bisherigem Ermittlungsstand war beim Umfüllen von Salzsäure ein Tank übergelaufen. Über 100 Liter der Chemikalie flossen darauf in ein Überlaufbecken....

  • Kaufbeuren
  • 11.07.18
Joachim Krißmer (links im Bild) hat den Treppenlauf im New Yorker World Trade Center gewonnen.
5.459× 6 Bilder

Spendenlauf
Kaufbeurer (38) gewinnt Treppenlauf der New Yorker Feuerwehr

In voller Montur hat er die 80 Stockwerke des Three World Trade Centers in New York in nur 16 Minuten erklommen: Berufsfeuerwehrmann Joachim Krißmer aus Kaufbeuren hat den New York City Firefighter Stairclimb gewonnen.  Beim Benefiz-Rennen, das bereits zum vierten Mal in Erinnerung an die bei den Terroranschlägen vom 11. September verstorbenen Feuerwehr- und Einsatzkräfte veranstaltet wurde, steigen Feuerwehrleute und Polizeibeamte den 329 Meter hohen Turm hoch. Jedem wird einer der...

  • Kaufbeuren
  • 06.07.18
Der jetzige Standort der Frankenhofener Feuerwehr ist nicht mehr zeitgemäß. Doch einem Neubau erteilte der Gemeinderat eine Absage.
563×

Gemeinderat
Knappe Mehrheit gegen neues Feuerwehrhaus in Frankenhofen

Der Kaltentaler Gemeinderat hat den Neubau eines Feuerwehrhauses im Ortsteil Frankenhofen mit fünf zu sechs Stimmen abgelehnt. Zuvor hatte Bürgermeister Manfred Hauser, der sich für das Projekt ausspricht, die Gründe für eine eigenständige Feuerwehr mit dem Standort Frankenhofen dargelegt. Im Jahr 2014 habe die Wehr einen Antrag auf einen Anbau am gegenwärtigen Feuerwehrhaus gestellt. Nach Rücksprache mit Kreisbrandrat Markus Barnsteiner sei von dem Antrag Abstand genommen worden, da er nicht...

  • Kaufbeuren
  • 01.06.18
Zur 25-jährigen Partnerschaft der Feuerwehren Klausdorf und Oberbeuren gratulierte auch (von links) Wirtschaftsminister Franz Pschierer dem Führungspersonal der Wehren, Michael Waldner, Kai Lässig und Stefan Waldner.
360×

Partner
Feuerwehren feiern in Kaufbeuren ihre 25-jährige Freundschaft

Die gemeinsam gesungenen Landeshymnen von Schleswig-Holstein und Bayern beendeten den Festakt zum 25-jährigen Bestehen der Partnerschaft zwischen der Ortsteilfeuerwehr Oberbeuren und der Freiwilligen Feuerwehr Klausdorf (Ortsteilfeuerwehr der Stadt Schwentinental im Landkreis Plön). Eine 49-köpfige Delegation war aus dem Norden angereist. Die Kameraden aus dem Süden begrüßten sie unter dem Motto „Ostsee mit den Bergen verbandelt“. „Was für eine großartige Freundschaft. Welch eine grandiose...

  • Kaufbeuren
  • 14.05.18
Die Feuerwehrfahrzeuge parken längst im alten Eisstadion, dienten beim Spatenstich nur als Kulisse: Oberbürgermeister Stefan Bosse, Stadtbrandrat Helmut Winkler und Architekt Sebastian Kittelberger (von links) auf der Baustelle.
1.079×

Baustelle
Bau der neuen Hauptfeuerwache in Kaufbeuren hat begonnen

Bis Ende 2019 soll die neue Feuerwache in der Neugablonzer Straße stehen. Am Donnerstag war Spatenstich. Die Stadt investiert zehn Millionen Euro. Das bisherige etwas zurückversetzte Gebäude wird durch ein neues zweistöckiges samt 23 Meter hohen Schlauch- und Übungsturm ersetzt. Darin untergebracht werden ebenfalls Fahrzeuge sowie Werkstätten, Sozial- und Schulungsräume. Bei Alarm rücken die Einsatzfahrzeuge künftig über die Neugablonzer Straße aus, während die Aktiven weiter nördlich sowie von...

  • Kaufbeuren
  • 04.05.18
Thomas Vogt
1.900×

Ehrenamt
Kaufbeurer Feuerwehr: Bewegendes und Berührendes aus 18 Jahren Amtszeit von Thomas Vogt

In diesen Tagen endet die Amtszeit von Stadtbrandrat Thomas Vogt. Der 54-Jährige trat 1979 in die Jugendfeuerwehr ein, die vergangenen 18 Jahre war er Kommandant der Einsatzkräfte. Allein in dieser Zeit dürften es wohl 4.000 Einsätze gewesen sein, bei denen er die Verantwortung trug. Bei der jüngsten Kommandantenwahl unterlag er Helmut Winkler, der am kommenden Dienstag seine Nachfolge antritt. In einer Bilanz schaut Vogt auf Bewegendes und Berührendes in seiner Amtszeit. Mehr über das Thema...

  • Kaufbeuren
  • 20.04.18
Der neue Kommandant Helmut Winkler.
3.277×

Hauptversammlung
Überraschender Führungswechsel bei der Kaufbeurer Feuerwehr

Paukenschlag bei der Kaufbeurer Feuerwehr. Helmut Winkler (60) hat sich bei der Kommandantenwahl gegen den langjährigen Amtsinhaber Thomas Vogt durchgesetzt. 66 Mitglieder votierten in der Hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Kaufbeuren für Winkler, der hauptberuflich bei dem Unternehmen Venturetec Mechatronics beschäftigt und ehrenamtlich Vorsitzender des Fördervereins für das Feuerwehrmuseum ist. 47 Stimmen fielen auf Vogt, der das Amt 18 Jahre innehatte. Winkler kündigte an, den Bezug...

  • Kaufbeuren
  • 29.03.18
Bisher steht noch der Schlauchturm auf dem Feuerwehrgelände in der Neugablonzer Straße. Doch auch er muss weichen, sobald ein Bagger mit ausreichend langem Arm verfügbar ist.
801×

Einsatzbilanz
538 Mal rückte die Kaufbeurer Feuerwehr 2017 aus

Aus einem alten Eisstadion eine vorübergehende Hauptfeuerwache zu machen, ist keine leichte Aufgabe. Noch weniger, wenn man nebenbei einen Umzug quer durch die Stadt zu planen hat. „Es hätte schlimmer kommen können“, sagt Stadtbrandrat Thomas Vogt trotzdem. Noch bis Ende 2019 bleibt die Feuerwehr in der Arena, dann soll ihre neue Wache am alten Standort in der Neugablonzer Straße stehen. Neben 538 Einsätzen haben die freiwilligen Helfer 2017 Pläne mitgestaltet, Räume hergerichtet und Kartons...

  • Kaufbeuren
  • 27.03.18
Unfall auf der B12 bei Kaufbeuren
15.216× 9 Bilder

Einsatz
Zwei Schwerverletzte bei Unfall auf der B12 bei Kaufbeuren

Am Montagnachmittag kam es auf der B12 bei Hirschzell zu einem Zusammenstoß zweier Lkw. Aus bisher ungeklärter Ursache kam ein in Richtung München fahrender Lkw auf die Gegenfahrbahn. Dort prallte er mit einem entgegenkommenden Autotransporter zusammen. Der Unfallverursacher wurde in seinem Lkw eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug geborgen werden. Schwer verletzt wurde er mit einem Rettungshubschrauber in ein Klinikum geflogen. Auch der Fahrer des Transporters musste mit...

  • Kaufbeuren
  • 19.03.18
426× 3 Bilder

Umzug
Feuerwehr Grünenbach bezieht neues Domizil

Die Feuerwehr Grünenbach hat ihr neues Domizil bezogen. Und das in Rekordzeit. Nachdem die Aktiven bereits in den letzten Wochen immer mal wieder selten benötigtes Equipment ins neue Feuerwehrhaus am westlichen Ortsrand gebracht hatten, haben sie nun den Umzug endgültig vollzogen und sich bei der Einsatzleitstelle unter ihrer neuen Adresse in der Hauptstraße einsatzbereit gemeldet. Auf das Tempo sind sowohl die politischen Entscheider um Bürgermeister Markus Eugler als auch die Feuerwehr um...

  • Kaufbeuren
  • 19.02.18
545×

Feuerwache
Kaufbeurer Feuerwehr zieht trotz eines Verkehrsunfalls auf der B12 reibungslos um

Punkt 12 Uhr am Samstag ist die Kaufbeurer Feuerwehr von der Hauptfeuerwache in ihr Übergangsdomizil im alten Eisstadion umgezogen. Der Tross aus 20 Fahrzeugen und Hängern sowie 70 ehrenamtlichen Einsatzkräften und Mitgliedern der Jugendfeuerwehr bewegte sich unter dem Beifall vieler Zuschauer durch die Innenstadt. Die Sportstätte am Berliner Platz ist nun für zwei Jahre das Ausweichquartier, während die Hauptfeuerwache abgerissen und neu gebaut wird. Dass die Wehr auch in dieser...

  • Kaufbeuren
  • 17.02.18
221×

Neuer Standort
Feuerwache im Eisstadion: Kaufbeurer Feuerwehr probt den Ernstfall

In zweieinhalb Wochen bezieht die Kaufbeurer Feuerwehr ihre neue Interimswache - im alten Eisstadion des ESVK. Für zwei Jahre soll werden, während der Feuerwehr-Stützpunkt abgerissen und neu gebaut wird. Am Dienstag probten die Einsatzkräfte den Ernstfall: 'Wenn es auf der Höhe des Scheinwerfers passt, schrammen die tonnenschweren Feuerwehrautos auch nicht gegen den Betonabsatz am Boden', sagt Feuerwehr-Kommandant Thomas Vogt und lächelt seinen Jungs anerkennend zu. Ein Video der...

  • Kaufbeuren
  • 31.01.18
612×

Umzug
Feuerwehr zieht ins alte Kaufbeurer Eisstadion

Die Joker des ESVK haben die Sportstätte am Berliner Platz längst Richtung neuer Arena verlassen. Nun beginnt im alten Eisstadion eine neue Ära. Wo es früher Bully und Bodycheck gab, rollen bald Feuerwehrfahrzeuge. Blaulicht statt Lasershow. Martinshorn statt Schlusssirene. Denn die marode Halle mit dem markanten Dach ist während des Neubaus der Hauptfeuerwache in der Neugablonzer Straße das Ausweichquartier für die Einsatzkräfte. Eine Feuerwehr in einem ausrangierten Eisstadion? Das gab es...

  • Kaufbeuren
  • 08.01.18
611×

Feuer
Balkonbrand bei der ehemaligen Falknerei in Bad Wörishofen

Am Sonntag gegen 16 Uhr wurde über Notruf ein Balkonbrand bei der ehemaligen Falknerei von Bad Wörishofen, Tannenbichl, gemeldet. Zur Brandzeit befanden sich der 81-jährige Bewohner und eine 60-jährige weibliche Person im Wohnhaus. Diese konnten nach Brandentdeckung unverletzt das Gebäude verlassen. Zur Brandbekämpfung war die Freiwillige Feuerwehr Bad Wörishofen mit rund 40 Kräften eingesetzt. Nach bisherigen Erkenntnissen sind der Widerkehr/Giebel, der Balkon sowie die Holzverkleidung des...

  • Kaufbeuren
  • 04.12.17
78×

Unfallflucht
Feuerwehrfahrzeug bei Unfall zwischen Pforzen und Neugablonz beschädigt

Am Dienstag, den 28.11.2017, gegen 6:45 Uhr, kam es auf der Germaringer Straße zwischen Neugablonz und Pforzen zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Feuerwehrfahrzeug und einem weiteren Lkw. Dabei prallten die Fahrzeuge im Begegnungsverkehr mit den Seitenspiegel aneinander. Der Fahrzeugführer des Lkw fuhr allerdings ohne sich um den Schaden zu kümmern weiter. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Kaufbeuren zu melden. Tel.:...

  • Kaufbeuren
  • 29.11.17
189× 3 Bilder

Sachbeschädigung
Patient (22) randaliert im Bezirkskrankenhaus Kaufbeuren

Am Abend des 15.11.2017 randalierte ein 22-jähriger Patient im Bezirkskrankenhaus Kaufbeuren. Da sich der Mann durch das Personal nicht beruhigen ließ, musste die Polizei hinzugezogen werden. Die Person riss vor Eintreffen der Streife mehrere Heizkörper von der Wand und beschädigte so die Wasserleitungen. Ein Teil der Station wurde dadurch überflutet. Zudem wurden mehrere sanitäre Einrichtungen und eine Türe beschädigt. Der genaue Schaden steht noch nicht fest, dürfte aber mehrere tausend Euro...

  • Kaufbeuren
  • 16.11.17
28×

Feuerwehr
Drei Leichtverletzte nach Rauchentwicklung in Bad Wörishofer Wohnung

Am Mittwochnachmittag, 11.10.2017, musste die Feuerwehr zum Klosterhof ausrücken. Eine junge Frau vergaß das Essen auf dem Ofen, was im weiteren Verlauf zu einer erheblichen Rauchentwicklung führte. Die Jugendliche, deren Mutter und eine Bekannte erlitten dabei möglicherweise eine leichte Rauchvergiftung und wurden vorsorglich in ein Krankenhaus eingeliefert. Nach derzeitigen Erkenntnissen entstanden infolge der Rauchentwicklung weder ein Brand und somit auch kein Sachschaden.

  • Kaufbeuren
  • 12.10.17
71×

Rettungskräfte
Ostallgäuer Feuerwehrleute werden immer öfter angepöbelt

Feuerwehrleute, die Einsatz- und Übungsstellen absichern, werden immer öfter angeschrien, beschimpft und mit Stinkefingern bedacht: Leider kämen solche Rücksichtslosigkeiten – bis hin zu Handgreiflichkeiten – im Ostallgäu inzwischen sicher einmal im Monat vor. 'Es gibt kaum eine Feuerwehr im Landkreis, die diese Probleme noch nicht hatte', sagt Markus Barnsteiner, der als Kreisbrandrat Chef von 99 Feuerwehren mit 5300 Wehrleuten ist. Einen krassen Fall hat er selbst zur Anzeige gebracht: 'Das...

  • Kaufbeuren
  • 06.09.17
123×

Engagement
Ein neues Einsatzfahrzeug für die Feuerwehr Kaufbeuren

Auf das Engagement der Freiwilligen Feuerwehren ist jeder von uns angewiesen. Ganz egal ob im Brandfall, bei Naturkatastrophen oder Unfällen – die ehrenamtlichen Kräfte kommen uns zu Hilfe. Wie wichtig die Arbeit der Feuerwehren und freiwilligen Hilfsorganisationen ist, zeigt auch das Bayerische Staatsministerium des Inneren, für Bau und Verkehr mit einer Investition: mehr als 9,7 Millionen Euro wurden jüngst in den Bayerischen Katastrophenschutz investiert. Davon profitiert auch die...

  • Kaufbeuren
  • 24.08.17
60×

Kriegszeit
Kinder finden Handgranate im Kaufbeurer Mühlbach

Am Sonntagnachmittag fanden Kinder im Mühlbach im Bereich des Parkhauses 'Am Kunsthaus' eine Schreckschusspistole und eine Handgranate. Kräfte der Feuerwehr und der Polizeiinspektion Kaufbeuren sperrten den Bereich ab. Ein nahe gelegener Imbiss musste aus Sicherheitsgründen geschlossen werden. Die 'Technische Sondergruppe' des Bayerischen Landeskriminalamts barg schließlich die Gegenstände und transportierte sie ab. Die Handgranate war ohne Zünder. Nach derzeitigem Kenntnisstand handelt es sich...

  • Kaufbeuren
  • 14.08.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ