Feuerwehr

Beiträge zum Thema Feuerwehr

Bei einem Blitzschlag am Montagabend wurde ein Hausdach in Göfis (Vorarlberg) beschädigt. Mehrere Dachziegel wurden durch die Wucht des Einschlages in den Vorgarten geschleudert. Außerdem wurde eine Verteilerdose beschädigt. Die Feuerwehr war mit 25 Einsatzkräften vor Ort.  (Symbolbild)
2.065×

Dachziegel bis in den Vorgarten geschleudert
Blitz schlägt in Haus ein: 25 Feuerwehrleute im Einsatz

Am Montagabend gegen 18.10 Uhr ist in einem Hausdach in Göfis (Vorarlberg) ein Blitz eingeschlagen und hat für einigen Schaden gesorgt. Durch die Wucht des Einschlages wurden Dachziegel beschädigt und teilweise in den Vorgarten geschleudert. Anschließend bemerkten die Hausbewohner einen Brandgeruch im Dachstuhl und alarmierten die Feuerwehr.  Beschädigte VerteilerdoseDie Freiwillige Feuerwehr Göfis konnte keinen Brand feststellen. Der Brandgeruch kam von einer Verteilerdose, die bei dem...

  • Bregenz
  • 05.07.22
Im Tegernsee ist am Wochenende ein 17-jähriger Jugendlicher mit seinem Kajak gekentert und ertrunken. (Symbolbild)
2.661×

Drama in Oberbayern
Jugendlicher (17) ertrinkt bei Kajaktour mit Vater im Tegernsee

Bereits seit Samstag wurde auf dem Tegernsee nach einem vermissten 17-Jährigen gesucht. Wie die Polizei mitteilt war der Jugendliche mit seinem Vater mit dem Kajak auf dem See unterwegs und kenterte dort. Am Sonntagabend konnte der Körper des 17-Jährigen durch einen Tauchroboter geortet werden. Nach der Bergung konnte nur noch der Tod des Jungen festgestellt werden.  Auf See gekentert Der 17-Jährige und sein Vater, beide aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck, waren am Samstag auf dem Tegernsee...

  • 04.07.22
Allgäu Airport Memmingen (Symbolbild).
1.445×

Feueralarm
Flughafen-Terminal am Allgäu Airport muss geräumt werden

Am Allgäu Airport in Memmingerberg ist am Sonntagabend der Terminal geräumt worden - Grund war ein ausgelöster Feueralarm. Wie die Polizei mitteilt, hatte ein Mann einen Feuermelder im Sicherheitsbereich des Flughafens Memmingerberg ausgelöst - der Grund hierfür ist noch nicht bekannt. Vor Ort waren die Feuerwehren des Allgäu Airports und der Gemeinde Memmingerberg. Fluggast ermittelt Aufgrund von Zeugenaussagen konnte die Polizei noch vor Ort den Verursacher des Feueralarms ermitteln. Die...

  • Memmingerberg
  • 04.07.22
Auf der B28 bei Neu-Ulm sind bei einem Unfall drei Personen verletzt worden. Nach einem Auffahrunfall überschlug sich der Wagen einer 52-Jährigen und landete auf dem Dach. Wie es zu dem Unfall kam versucht die Polizei noch herauszufinden.  (Symbolbild)
2.290×

Fahrbahn für mehrere Stunden gesperrt
Auto überschlägt sich: Mehrere Verletzte nach Unfall auf B28 bei Neu-Ulm

Auf der B28 zwischen der Anschlussstelle Senden und dem Autobahndreieck Neu-Ulm sind am Sonntagmittag zwei Autofahrerinnen zusammengestoßen. Gegen 12:15 Uhr fuhr eine 52-jährige Autofahrerin auf der B28 vom Autobahndreieck Hittistetten kommend in Richtung Ulm auf dem rechten Fahrstreifen. Eine 58-jährige Pkw-Fahrerin befuhr ebenfalls die B28 in gleiche Richtung. Schlimmer AuffahrunfallDie 58-jährige krachte aus bislang ungeklärter Ursache auf den Wagen der 52-Jährigen. Nach dem Zusammenstoß kam...

  • Neu-Ulm
  • 04.07.22
Großes Brilliantfeuerwerk begeistert Sonthofen.
6.201× Video 30 Bilder

Volksfest-Bildergalerie
Großes Brilliantfeuerwerk begeistert Sonthofen

Am Sonntag wird das Sonthofer Volksfest beendet. Nach zwei Jahren Zwangspause durch Corona, fand dieses Jahr wieder das Volksfest auf dem Festgelände rund um die Markthalle statt. Autoscooter und Co. zogen wieder zahlreiche Besucher bei schönstem Wetter an. Am Samstagabend gab es nach Einbruch der Dunkelheit auch wieder das beliebte Brilliantfeuerwerk. Abgefeuert vom Kalvarienberg, erleuchtete es den klaren Nachthimmel in vielen Farben.

  • Sonthofen
  • 03.07.22
Am Donnerstagabend hat eine Katze in Wasserburg einen Hausbrand verursacht. Das Tier war auf eine Küchenzeile gesprungen und hat dabei wohl den Herd angemacht. Insgesamt 35 Einsatzkräfte der Feuerwehren Wasserburg und Hege mussten ausrücken, um den Brand zu löschen. (Symbolbild)
3.876×

Mit Pfoten Herd angeschaltet
Hungrige Katze löst Hausbrand in Wasserburg aus - 35 Feuerwehrleute im Einsatz

Eine Katze auf Futtersuche soll am Donnerstagabend in Wasserburg einen Brand in einem Wohnhaus ausgelöst haben. Das Tier war im Obergeschoss des Hauses auf die Küchenzeile gesprungen, um an sein Futter zu kommen. Dabei kam es mit den Pfoten wohl an die Drehknöpfe des Herdes und schaltete das Ceranfeld ein.  Großeinsatz wegen Katze!Die Bewohner des Hauses bemerkten den Brand erst, als der Rauch ins Erdgeschoss drang. Die Feuerwehr Wasserburg konnte gemeinsam mit der Feuerwehr Hege den Brand...

  • Wasserburg
  • 01.07.22
2.186× Video 8 Bilder

Bildergalerie
Autobrand in Kaufbeuren: Straße für knapp eine Stunde gesperrt

Am Donnerstagabend gegen 21:45 Uhr fing ein Auto in der Augsburger Straße in Kaufbeuren im Bereich des Motorraums Feuer. Durch den Einsatz der Feuerwehr Kaufbeuren konnte der Wagen gelöscht werden, bevor er in Vollbrand geriet. Fahrer hatte GlückDer Fahrer konnte das Auto glücklicherweise rechtzeitig verlassen und blieb unverletzt. Als Brandursache vermutet die Polizei einen technischen Defekt im Motorraum. Die Polizei sperrte den betroffenen Straßenabschnitt für etwa eine Stunde.

  • Kaufbeuren
  • 01.07.22
Während der Fahrt ist auf der A96 bei Kammlach ein Kleintransporter in Flammen aufgegangen. Der Fahrer konnte den Wagen noch auf einen Parkplatz abstellen und sich in Sicherheit bringen. Bei dem Brand entstand ein Schaden von knapp 50.000 Euro.  (Symbolbild)
1.272×

LKW-Fahrer hilft bei Löscharbeiten
Kleintransporter geht auf der A96 in Flammen auf - 50.000 Euro Schaden!

Am Dienstagvormittag ist ein Kleintransporter auf der A96 bei Kammlach während der Fahrt in Flammen aufgegangen. Der 48-jährige Fahrer war auf A96 Richtung München unterwegs, als sein Fahrzeug gegen 10:20 Uhr zu brennen anfing. Bei dem Unfall entstand ein sehr hoher Schaden. Hilfsbereiter LKW-FahrerDer Fahrer konnte den brennenden Transporter auf einem Parkplatz abstellen und sich in Sicherheit bringen. Ein hilfsbereiter LKW-Fahrer gab den 48-Jährigen einen Feuerlöscher. Damit versuchte der...

  • Kammlach
  • 30.06.22
Eine Frau ist wegen gesundheitlicher Probleme mit mehreren Autos zusammengestoßen. Symbolbild)
2.280×

Unfallursache: Akute gesundheitliche Probleme
Schwerverletzt: Autofahrerin (36) verursacht nach Unfall erneut eine Kollision

Bei Senden in Landkreis Neu-Ulm hat sich eine 36-jährige Autofahrerin bei gleich mehreren Zusammenstößen mit anderen Autos schwer verletzt. Der Grund dafür war nach dem derzeitigen Ermittlungsstand der Polizei wohl ein akutes gesundheitliches Problem.  Auffahrunfall wohl wegen medizinischen ProblemenDie 36-Jährige war mit ihrem VW unterwegs, als sie an der Kreuzung Königsberger Straße/Berliner Straße auf ein, vor ihr fahrendes Auto auffuhr. Daraufhin wollten die beiden Unfallbeteiligten ihre...

  • Neu-Ulm
  • 29.06.22
Eine Frau ist bei Burgau in ihrem Auto eingeklemmt worden, Sie verstarb noch an der Unfallstelle.
7.226× Video 12 Bilder

Ungebremst in die Fahrerseite gefahren
Frau (87) bei Unfall nahe Burgau in ihrem Auto eingeklemmt und noch vor Ort gestorben

Am Mittwochnachmittag, gegen 16:40 Uhr, ist eine 87-jährige Autofahrerin bei einem Verkehrsunfall in der Nähe von Burgau im Landkreis Günzburg ums Leben gekommen. Die 87-Jährige war auf einer Straße bei Unterknöringen unterwegs und wollte links in die Zufahrtsstraße zum Grünguthof Nußlacherhof einbiegen. Dabei übersah sie jedoch ein von links kommendes Auto. Keine Reaktion mehr möglichIn diesem Auto saß eine 46-jährige Frau am Steuer. Sie konnte nicht mehr reagieren, als die 87-Jährige direkt...

  • Günzburg
  • 29.06.22
Im Krankenhaus in Sonthofen fand am Dienstagabend eine Übung statt.
791× Video 17 Bilder

Feuerwehreinsatz-Übung
"Zimmerbrand im Krankenhaus!" - So realistisch übt die Feuerwehr Sonthofen

Für viel Aufsehen hat am Dienstagabend eine Übung der Freiwilligen Feuerwehr Sonthofen am Krankenhaus gesorgt. Die Lage: ein Zimmerbrand im ersten Obergeschoss. Ein fiktiver Patient hat angeblich in seinem Bett geraucht und ist dabei eingeschlafen. Innerhalb kürzester Zeit stand das Zimmer "in Vollbrand". Wie im realen Ernstfall hat auch bei der Übung Kommandant Markus Adler die Brandmeldeanlage manuell ausgelöst. Neue LöschfahrzeugeInnerhalb weniger Minuten waren die ersten Einsatzkräfte mit...

  • Sonthofen
  • 29.06.22
Ein Pkw ist am Dienstagabend in einen Bach bei Ofterschwang gerollt, die Feuerwehr war ebenfalls im Einsatz.
5.525× 4 Bilder

Ursache unbekannt
Auto rollt bei Sonthofen in Bach - Feuerwehr errichtet Ölsperre

An der Oberzollbrücke bei Ofterschwang, ist am Dienstagabend ein Auto in den Nebenfluss der Iller gerollt. Aus bisher unbekannten Gründen, machte sich der Wagen selbstständig und rollte rückwärts in den angrenzenden Bach, dort blieb das Auto dann in knapp zwei Metern Tiefe schräg hängen. Ölsperre, damit keine Gefahrenstoffe in die Iller fließenBei dem Unfall wurde niemand verletzt. Die Feuerwehren Sonthofen, Hüttenberg, Westerhofen und Bettenried, errichteten eine Ölsperre, damit bei der...

  • Ofterschwang (VG Hörnergruppe)
  • 29.06.22
Übergabe des neuen Löschsystems. (v.l.n.r. Oberbürgermeister Manfred Schilder, Sebastian Baumann, Stadtbrandrat Raphael Niggl, Johannes Medele, Vereinsvorsitzender Frank Greiner)
462× 4 Bilder

Hochmodern und effektiv
Memminger Firmen spenden der Feuerwehr Löschsystem für Akku-Brände

Mit der steigenden Zahl der Elektroautos steigt auch die Gefahr von Akkubränden. Die Löscharbeiten von solchen Bränden sind oft sehr aufwändig für die Feuerwehr. Zwei Memminger Firmen haben nun der Freiwilligen Feuerwehr ein neues Löschsystem für Akkubrände gespendet.   Zwei Memminger Firmen spenden LöschsystemWie aus einer Pressemitteilung der Freiwilligen Feuerwehr Memmingen hervorgeht, haben die Firmen Wilhelm Baumann GmbH und Baumann GmbH, Teil der MedeleSchäfer Gruppe das neuartige...

  • Memmingen
  • 29.06.22
In Überlingen ist am Dienstagmorgen ein Dachstuhl in der Nellenbachstraße in Brand geraten. Grund soll laut Polizei vermutlich ein Blitzeinschlag gewesen sein.  (Symbolbild)
701×

Blitzeinschlag
150.000 Euro Sachschaden nach Dachstuhlbrand in Überlingen

In Überlingen ist am Dienstagmorgen ein Dachstuhl in der Nellenbachstraße in Brand geraten. Grund soll laut Polizei vermutlich ein Blitzeinschlag gewesen sein.  150.000 Euro SchadenBeim Eintreffen der Feuerwehr stand der Dachgiebel des Mehrparteienhauses bereits in Flammen. Ein weiteres Ausbreiten des Feuers konnten die Feuerwehrleute verhindern und den Brand löschen. Alle Bewohner konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen, so wurden keine Personen verletzt. Die Dachgeschosswohnung war...

  • 28.06.22
Der Reservistenmusikzug Jagdbombergeschwader 34 Allgäu und die Traditionsgemeinschaft haben mit einem Familienfest an die Auflösung des Geschwaders vor 19 Jahren gedacht.
14.175× 1 30 Bilder

Musik, Kampfflugzeuge und 4.000 Besucher
Fest zur Auflösung des Jagdbombergeschwader 34 Allgäu in Memmingerberg

Der Reservistenmusikzug Jagdbombergeschwader 34 Allgäu und die Traditionsgemeinschaft haben mit einem Familienfest an die Auflösung des Geschwaders vor 19 Jahren gedacht. Bei herrlichem Wetter strömten laut Veranstalter etwa 4.000 Besucher im Laufe des Tages auf den südlichen Teil des Flughafengeländes in Memmingerberg. Gedenkfeuer für VerstorbeneBei der Begrüßung sagte der Vorsitzende der Traditionsvereinigung, Oberst a. D. Heinrich Schneider, die Bundeswehr sei ein wichtiges Schutzorgan, was...

  • Memmingerberg
  • 28.06.22
Mehrere Gewitterzellen sind am Montagabend über Bayern gezogen. In Oberbayern fielen Hagelkörner in der Größe von Golfbällen herunter. (Symbolbild)
16.879× Video

Unwetter über Bayern
Tausende Blitze im Allgäu - Golfballgroße Hagelkörner in Oberbayern

Am Montagabend zogen mehrere Gewitterzellen über Bayern hinweg. Auch im Allgäu wurde es ungemütlich. Mehrere Blitze zogen über den Nachthimmel. Besonders schlimm hat es hingegen Oberbayern getroffen. Hier fielen sogar golfballgroße Hagelkörner.  Hagel in OberbayernWie unter anderem der BR berichtet, hagelte es im Oberbayerischen Nußdorf am Inn, sowie am Walchensee, Tegernsee und in Grassau. Die Hagelkörner hatten etwa die Größe von Golfbällen. Viele Autoscheiben gingen dabei zu Bruch. Mehr als...

  • 28.06.22
Am Montagnachmittag ist auf einem Parkplatz in Neu-Ulm ein Auto in Flammen aufgegangen. Bei dem Brand wurde das Auto komplett zerstört der Schaden wird auf 100.000 Euro geschätzt. (Symbolbild)
5.133×

Auto komplett zerstört
100.000 Euro Schaden bei Fahrzeugbrand in Neu-Ulm

Am Montagnachmittag hat in Neu-Ulm ein geparktes Auto Feuer gefangen. Der Wagen stand auf dem Parkplatz einer Firma im Starkfeld. Als die Einsatzkräfte eintrafen war das Auto schon im Vollbrand und die Flammen griffen auf ein Gebäude über.  Technischer Defekt als mögliche BrandursacheDas Fahrzeug brannte komplett aus, es entstand ein Schaden von knapp 100.000 Euro. Ein Gebäude wurde aus Sicherheitsgründen komplett evakuiert. Die Polizei geht von einem technischen Defekt als Brandursache aus....

  • Neu-Ulm
  • 28.06.22
Auf der B12 sind bei Isny zwei Autos frontal zusammengestoßen.
25.047× Video 25 Bilder

B12 wieder freigegeben
Frontalzusammenstoß auf der B12 bei Isny - Zwei Personen mit teils schweren Verletzungen

Update (13:30 Uhr): Die Sperrung der B12 ist laut einer Polizeisprecherin des Polizeipräsidiums Ravensburg wieder aufgehoben. Die Bundesstraße war für etwas mehr als drei Stunden gesperrt.  Der Unfall kam der Sprecherin nach zustande, weil ein 57-Jähriger Toyota-Fahrer auf die Gegenspur kam. Dort stieß er mit einem 56-Jährigen Suzuki-Fahrer zusammen. Der 56-Jährige musste anschließend aus seinem Wagen herausgeschnitten werden. Beide Fahrer kamen mit schwereren Verletzungen ins Krankenhaus....

  • Isny
  • 28.06.22
Ein Quadfahrer ist bei Marktoberdorf mit seinem Fahrzeug in ein Überlaufbecken gestürzt und dabei ums Leben gekommen.
13.494× Video 15 Bilder

Unter Wasser eingeklemmt
Schwerer Verkehrsunfall: Quadfahrer (70) stirbt in Überlaufbecken nahe Marktoberdorf

Am Sonntagnachmittag ist ein 70-jähriger Quadfahrer bei einem schweren Verkehrsunfall bei Marktoberdorf ums Leben gekommen. Der 70-Jährige war laut Polizei zwischen Gehren und Selbensberg unterwegs, als er alleinbeteiligt von der Fahrbahn abkam und in einer starken Rechtskurve zusammen mit seinem Quad in ein Regenüberlaufbecken stürzte. Fahrer unter Wasser eingeklemmtLaut einem kurz nach dem Verkehrsunfall hinzugekommen Zeugen war der Fahrer unter dem Fahrzeug im Wasser eingeklemmt. Das Quad...

  • Marktoberdorf
  • 27.06.22
Auf der Langener Straße in Vorarlberg ist am Sonntag ein Fels auf die Fahrbahn gestürzt. (Symbolbild)
3.514×

Straße war teilweise gesperrt
Felsbrocken stürzt bei Bregenz auf die Straße

Am Sonntag gegen 14:00 Uhr ist es auf der Langener Straße in der Nähe von Bregenz zu einem Felssturz gekommen. Ein laut Polizei etwa 35x45cm großer Felsbrocken löste sich oberhalb der Straße und stürzte auf die Fahrbahn. Es gab keine Verletzten und keine Sachschäden. Straße für etwa eine Stunde teils gesperrtEin Fahrstreifen wurde wegen dem Felssturz eine knappe Stunde, zwischen 14:10 und 15:00 Uhr, gesperrt. Die Fahrbahn war solange nicht befahrbar, bis die Aufräumarbeiten abgeschlossen waren...

  • Bregenz
  • 27.06.22
Die Feuerwehr rückte mit 120 Leuten aus um ein Gebäude in Herbertingen zu löschen. (Symbolbild).
1.830×

120 Feuerwehrleute im Einsatz
Feuer zerstört Gebäude in Herbertingen - Einsturzgefahr und Brandverletzung

In Herbertingen im Landkreis Sigmaringen ist in der Nacht von Samstag auf Sonntag ein Gebäude in Brand geraten. Dabei verletzte sich ein Bewohner leicht.  Ursache noch unbekanntEtwa gegen 2:30 Uhr am Sonntag fing das Gebäude Feuer. Ein Bewohner zog sich dabei leichte Brandverletzungen zu. Die Feuerwehr konnte das Feuer löschen. Die Ursache für den Brand ist noch nicht bekannt.  Hoher Schaden und EinsturzgefahrAn dem Gebäude entstand der Polizei zufolge ein Schaden von 100.000 Euro. Nach...

  • Ravensburg
  • 26.06.22
Während einer Regatta auf dem Bodensee sind am Freitagabend gleich vier Boote in eine Notlage geraten. Feuerwehr und Polizei mussten mehrere Schiffe in sichere Häfen schleppen. (Symbolbild)
36.956×

Während Segelregatte
Großeinsatz auf dem Bodensee - Insgesamt vier Schiffe in Seenot

Während einer Segelregatte auf dem Bodensee sind am Freitagnachmittag gleich vier Boote in Seenot geraten, das hat die Vorarlberger Polizei mitgeteilt. Zum Zeitpunkt der Zwischenfälle herrschten Windstärken von bis zu 6 Beaufort (bis zu knapp 50 km/h). Alle Booten gelang es nicht mehr einen sicheren Hafen anzulaufen. Leine in Schiffsschraube Eine erste Meldung erreichte die Polizei um 17:07. Hierbei handelte es sich um ein manövrierunfähiges Boot, bei dem sich eine Leine in der Schiffsschraube...

  • Bregenz
  • 24.06.22
Feuerwehr (Symbolbild)
1.683×

Vermutlich technischer Defekt
Brand in Kemptener Mehrfamilienhaus: Sauna fing Feuer

Am Donnerstagabend hat in einem Kemptener Mehrfamilienhaus die Sauna im Keller gebrannt. Die Dämmung und das Holz in der Sauna fingen während des Aufheizvorgangs Feuer. Die Polizei geht momentan von einem technischen Defekt aus. Sachschaden hält sich in GrenzenEin Feuerwehrmann verletzte sich bei Löscharbeiten leicht am Bein. Ansonsten wurde durch das Feuer niemand verletzt – die Sauna war zum Brandzeitpunkt unbesetzt. Auch zog ein Rauch durch das Treppenhaus in weitere Wohnungen. Es blieb...

  • Kempten
  • 24.06.22
 Während der Fahrt ist am Freitag ein Auto auf der A7 bei Altenstadt in Flammen aufgegangen. Die Polizei geht von einem technischen Defekt aus. Während der Löscharbeiten haben zwei Motorradfahrer die Rettungsgasse missbraucht. (Symbolbild)
24.260×

Motorradfahrer missbrauchen Rettungsgasse
Erst ein lauter Knall, dann Flammen: Auto gerät auf A7 während Fahrt in Brand

Am Donnerstagnachmittag ist ein Auto auf der A7 bei Altenstadt während der Fahrt in Brand geraten. Die 23-jährige Fahrerin war in südlicher Richtung unterwegs, als plötzlich nach einem lauten Knall Flammen aus dem Motorraum schlugen.  Autofahrerin reagiert richtigDer 23-Jährigen gelang es, den brennenden Wagen auf dem Standstreifen anzuhalten. Sie konnte unverletzt aus dem Auto aussteigen. Als die Feuerwehr eintraf, brannte bereits die Vorderseite des Autos. Die Polizei geht von einem...

  • Memmingen
  • 24.06.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ