Feuerwehr

Beiträge zum Thema Feuerwehr

Polizei
Symbolbild.

Suche
Vermisste Seniorin (67) unterkühlt in Legau gefunden

Am Sonntag haben zahlreiche Einsatzkräfte nach einer vermissten 67-jährigen Frau in Legau gesucht. Die Seniorin war mit ihrem Rollator unterwegs und ist am Abend nicht nach Hause gekommen. Verwandte meldeten die Dame deshalb als vermisst.  Zahlreiche Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Legau, des THW Memmingen und Streifen der Polizei durchsuchten die Region um Legau. Im Einsatz waren außerdem drei Mantrailer-Hunde und sieben Flächenhunde vom THW, sowie eine Drohne mit einer...

  • Legau
  • 18.11.19
  • 625× gelesen
Polizei
In Kammlach ist am Dienstagabend eine Halle komplett abgebrannt.
8 Bilder

Feuer
Halle in Kammlach brennt ab: 300.000 Euro Sachschaden

In der Memminger Straße in Kammlach hat am Dienstagabend eine Halle Feuer gefangen. Das Gebäude brannte komplett ab und ist einsturzgefährdet.  Vor Ort waren etwa 130 Einsatzkräfte der freiwilligen Feuerwehren Unter- und Oberkammlach, Ottobeuren, Mindelheim, Oberauerbach und Sontheim, sowie des Rettungsdienstes, des THW und der Polizei. Die Feuerwehren konnten ein Übergreifen auf das Nebengebäude verhindern.  Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 300.000 Euro. Die Brandursache konnte laut...

  • Kammlach
  • 12.11.19
  • 3.870× gelesen
Polizei
Zwischen Herfatz und Leupolz ist ein LKW umgekippt.
6 Bilder

Unfall
LKW kippt um: Aufwendige Bergung zwischen Herfatz und Leupolz

Zwischen Herfatz und Leupolz ist am Dienstag Mittag ein LKW umgekippt. Der LKW ist nach rechts von der Straße abgekommen. Er war mit Kies beladen. Mehrere Tonnen Kies sind dabei auf einer Wiese gelandet, ein Bagger musste die Ladung umladen. Der Fahrer wurde leicht verletzt und kam mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus. Wegen der aufwendigen Bergungs- und Aufräumarbeiten war die L325 ist in diesem Bereich längere Zeit gesperrt. Die Polizei hat weiträumig über Rotheidlen umgeleitet.

  • Wangen
  • 12.11.19
  • 4.557× gelesen
Polizei
Auto brennt bei Fischen-Weiler komplett aus
10 Bilder

Feuerwehr
Auto brennt bei Fischen-Weiler komplett aus

Zu einem brennenden Pkw neben der B19 wurden die Feuerwehren Fischen und Langenwang am Dienstagmorgen gegen 7:40 Uhr alarmiert. Auf einem Parkplatz bei Fischen-Weiler stand der Motorraum eines Wagens in Vollbrand. Bauarbeiter bemerkten das Feuer und alarmierten sofort die Feuerwehr. Der Brand wurde von den Einsatzkräften unter schwerem Atemschutz schnell unter Kontrolle gebracht, ein übergreifen der Flammen auf ein daneben stehendes Auto konnte verhindert werden. Der Motorraum des Fahrzeugs...

  • Fischen i. Allgäu (VG Hörnergruppe)
  • 12.11.19
  • 3.442× gelesen
Polizei
Feuerwehr (Symbolbild)

Brand
Woringen: Stromverteilerkasten fängt Feuer

In den frühen Nachmittagsstunden des Sonntags, 10.11.2019, ging auf der PI Memmingen die Mitteilung ein, dass ein Stromverteilerkasten in Woringen in Vollbrand stehe. Neben den Freiwilligen Feuerwehren Woringen und Bad Grönenbach wurde auch ein Rettungswagen mit Notarzt zur Brandstelle beordert. Die als erstes eintreffende Polizeistreife konnte dann den Stromverteilerkasten noch vor Eintreffen der Feuerwehren löschen. Ermittlungen ergaben, dass der Brand aufgrund eines technischen Defekts...

  • Woringen
  • 11.11.19
  • 575× gelesen
Polizei
euerwehr befreit festgefahrenen Krankenwagen
8 Bilder

Rettungsaktion
Hergensweiler: Krankenwagen fährt sich fest

Am Montagvormittag hat sich ein Krankenwagen am Netto in Hergensweiler bei einem Einsatz in einer Wiese festgefahren. Die Feuerwehr rückte mit insgesamt zwölf Mann aus. Nach einer Viertelstunde konnte der Rettungswagen mithilfe eines Drahtseils und einem Löschfahrzeug befreit werden.

  • Hergensweiler
  • 11.11.19
  • 1.887× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Brand
Bad Wörishofen: Zwei Autos brennen in Parkhaus aus - 55.000 Euro Sachschaden

Am Montagmorgen sind in einem Parkhaus in Bad Wörishofen zwei Autos komplett ausgebrannt, ein weiteres wurde beschädigt. Während des Brandes war keine Person im Gebäude. Laut Polizei beläuft sich der Schaden auf schätzungsweise 55.000 Euro. Ob noch weitere Fahrzeuge durch die starke Rauchentwicklung im gesamten Parkhaus beschädigt wurden, ist derzeit noch unklar. Außerdem konnte die Brandursache noch nicht geklärt werden und ist derzeit Gegenstand weiterer Ermittlungen. Kurz vor dem Brand...

  • Bad Wörishofen
  • 11.11.19
  • 3.583× gelesen
Polizei
Mehrere Verletzte nach schwerem Unfall auf A7 bei Woringen: Ersthelferin (44) von nachfolgendem Auto erfasst.
8 Bilder

Krankenhaus
Mehrere Verletzte nach schwerem Unfall auf A7 bei Woringen: Ersthelferin (44) von nachfolgendem Auto erfasst

Mehrere Personen sind am Samstag bei einem schweren Verkehrsunfall auf der A7 zwischen Woringen und Bad Grönenbach verletzt worden. Die Fahrbahn in Richtung Füssen war für mehrere Stunden gesperrt. Aufgrund eines plötzlichen Graupelschauers um kurz nach 12:00 Uhr verlor ein Autofahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug. Das Auto mit tschechischer Zulassung prallte gegen die Schutzplanke am rechten Fahrbahnrand, wurde auf die rechte Spur zurückgeschleudert und kam dort zum Stehen. Eine...

  • Woringen
  • 09.11.19
  • 10.955× gelesen
Polizei
Unfall auf der A96 zwischen Erkheim und Stetten.
15 Bilder

Polizei
Schwerer Verkehrsunfall auf der A96 bei Kammlach: Zwei Personen teils schwer verletzt

Zwei Personen sind am Freitagabend gegen 21:10 Uhr bei einem schweren Verkehrsunfall auf der A 96 bei Kammlach teils schwer verletzt worden. Die Autobahn war am Abend für rund eineinhalb Stunden gesperrt. Wie die Polizei mitteilt, kam ein 32-jähriger Ostallgäuer mit einem SUV aus bislang ungeklärter Ursache gegen das Heck eines Lieferwagens eines 36-jährigen Unterallgäuers. Der SUV geriet auf der Fahrbahn ins Schleudern. Der Lieferwagen kam von der Fahrbahn ab in den seitlichen Grünstreifen,...

  • Kammlach
  • 08.11.19
  • 5.148× gelesen
Polizei
Unfall auf der A96 zwischen Bad Wörishofen und Mindelheim.
22 Bilder

Überholvorgang
40.000 Euro Sachschaden nach Unfall mit vier Autos auf der A96 bei Bad Wörishofen

Ein 58-jähriger Autofahrer hat am Freitagmorgen auf der A96 auf Höhe Bad Wörishofen beim Überholen einen Unfall verursacht. Insgesamt vier Fahrzeuge waren beteiligt. Nach Angaben der Polizei fuhr der 58-Jährige auf der A96 bei Bad Wörishofen in Richtung Lindau und wollte ein vorausfahrendes Fahrzeug überholen. Dabei übersah der Mann ein nachfolgendes Auto auf der linken Spur. Der 51-jährige Fahrer des Autos musste eine Vollbremsung einlegen. Dabei verlor der 51-Jährige jedoch die...

  • Bad Wörishofen
  • 08.11.19
  • 19.301× gelesen
Polizei
Die 18-jährige Autofahrerin wurde bei dem Unfall mittelschwer verletzt.

Polizei
Kontrolle verloren: Autofahrerin (18) nach Unfall bei Erkheim verletzt

Eine 18-jährige Autofahrerin ist am Mittwochabend bei einem Unfall bei Erkheim mittelschwer verletzt worden. Sie junge Frau wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Autofahrerin war von Sontheim aus in Richtung Erkheim unterwegs. Auf Höhe des Industriegebiets kurz vor Erkheim verlor sie nach Angaben der Polizei die Kontrolle über ihren Wagen. Die 18-Jährige kam nach links von der Straße ab und fuhr auf einen Erdwall. Das Auto blieb schließlich auf einem Firmengelände auf dem Dach liegen....

  • Erkheim
  • 07.11.19
  • 1.542× gelesen
Lokales
Einsatzübung in Bad Grönenbach.
43 Bilder

Einsatzübung
Große Übung in Bad Grönenbach: Spaziergänger verunfallt in absturzgefährdetem Gelände

Zahlreiche Einsatzkräfte der Bergwacht Memmingen, der Feuerwehr Bad Grönenbach und des BRK Memmingen machten sich am Mittwochabend auf den Weg, um eine Einsatzübung abzuhalten. Ziel der Übung war es, einen verunfallten Spaziergänger aus steilem, absturzgefährdetem Gelände im Bereich Rothenstein bei Bad Grönenbach an der Illerschleife zu bergen und abzutransportieren. Der Spaziergänger ist einen sehr steilen, ca. 60 Meter tiefen Abhang im Wald hinabgestürzt und soll mittels technischer...

  • Memmingen
  • 07.11.19
  • 577× gelesen
Polizei
Rettungskräfte haben einen nackten Mann aus dem See gerettet (Symbolbild).

Seenot
Rettungskräfte retten nackten Mann (28) in Lindau aus Bodensee: Er wollte "zu sich selbst finden"

Mittwochnacht haben Rettungskräfte einen nackten Mann in Lindau aus dem Bodensee gerettet. Die Feuerwehr fischte den Mann und seine Kleidungsstücke im Bereich des Lindauer Löwen aus dem 10 Grad kalten Wasser. Rettungskräfte brachten ihn mit einer Unterkühlung ins Krankenhaus. Nach Angaben der Polizei wollte der Mann "zu sich selbst finden". Die Polizei schließt einen Suizidversuch oder einen Unfall aus.

  • Lindau
  • 30.10.19
  • 14.608× gelesen
Polizei
Dachstuhlbrand in Buchloe.
14 Bilder

Feuer
Weitere Glutnester im Dachstuhl eines Mehrfamilienhauses in Buchloe: Feuerwehr rückt erneut aus

+++Update+++ In dem Buchloer Mehrfamilienhaus hat es am Dienstagmittag nochmal stark geraucht. Die Feuerwehr ist ein weiteres Mal ausgerückt. Die sechs Wohnungen sind erneut evakuiert worden. Verletzt wurde niemand.  Laut Polizeiangaben begannen bislang verborgene Glutnester am Dienstagmittag wieder zu klimmen und zu qualmen. Die Feuerwehr musste den Dachstuhl weiter öffnen, um die letzten Glutnester zu erreichen.  Die betroffene Wohnung ist derzeit nicht mehr bewohnbar. Die...

  • Buchloe
  • 29.10.19
  • 10.028× gelesen
Polizei
Auto schleudert bei Immenstadt Abhang hinunter - Vier Verletzte
10 Bilder

Unfall
Betrunkener Autofahrer (20) verursacht bei Immenstadt Frontalzusammenstoß und flüchtet

Ein betrunkener Autofahrer (20) hat am Donnerstag zwischen Immenstadt und Zaumberg einen Unfall verursacht und ist im Anschluss geflüchtet. Der Mann war auf der Gegenfahrbahn mit dem Fahrzeug eines 57-Jährigen kollidiert. Nach dem Unfall kam der 20-Jährige von der Fahrbahn ab, blieb unterhalb einer Böschung stehen und flüchtete dann zu Fuß. Beamte fanden den Mann kurz darauf unter einem Baum. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,5 Promille. Bei dem Unfall zog sich der 20-Jährige nur...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 24.10.19
  • 21.828× gelesen
  •  1
Polizei
Auto am Ratzenberg komplett ausgebrannt
8 Bilder

Feuer
Autofahrer (49) in Lindenberg warnt Smartfahrer (36) vor Fahrzeugbrand

Am frühen Montagabend ist bei Lindenberg (Westallgäu) ein Smart komplett ausgebrannt. Zuvor hatte ein anderer Autofahrer (49) Funken aus dem Heck des Smart schlagen sehen. Er konnte den Smartfahrer (36) warnen und noch rechtzeitig zum Anhalten und Aussteigen bewegen. Noch vor Eintreffen der Feuerwehr stand das Fahrzeug völlig in Flammen. Warum das Auto Feuer fing, ist bislang unklar. Verletzt wurde niemand.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 22.10.19
  • 7.248× gelesen
Polizei
Vollbrand eines Stadels bei Bad Hindelang
8 Bilder

Feuerwehreinsatz
Vollbrand eines Stadels bei Bad Hindelang

Zu einem in Vollbrand stehenden Stadel wurden in der Nacht von Samstag auf Sonntag die Feuerwehren Hinterstein, Bad Hindelang, Vorderhindelang und Sonthofen alarmiert. Beim Eintreffen stand der Stadel bereits komplett in Flammen. Im Stadel befand sich laut Polizei keine Personen. Ein Bagger wurde zur Einsatzstelle gebracht, um den Stadel und das darin befindliche Brennholz zu zerlegen. Der Feuerschein war bis Bad Hindelang sichtbar, ebenso zog der Rauch bis in den Kurort. Verletzt wurde...

  • Bad Hindelang
  • 20.10.19
  • 7.770× gelesen
Polizei
Feuerwehr-Großübung im Benediktiner-Kloster Ottobeuren
46 Bilder

Bildergalerie
Blitzeinschlag im Dachstuhl: Feuerwehr-Großübung im Benediktiner-Kloster Ottobeuren

Die Koordination mehrerer Feuerwehren bei einem Großschaden-Ereignis mit Personenrettung – ein angenommener Blitzeinschlag im Dachstuhl - war Ziel einer Feuerwehr-Großübung am Benediktinerkloster Ottobeuren, wo 150 Einsatzkräfte aus den Freiwilligen Feuerwehren von Ottobeuren, Memmingen, Hawangen, Böhen, Betzisried, Guggenberg, Haizen, Wolfertschwenden und Niederdorf nach Anforderung anrückten und mit einem gezielten Aufbau einer Löschwasserversorgung den Ernstfall probten. Eine ziemlich...

  • Ottobeuren
  • 19.10.19
  • 2.133× gelesen
Polizei
Dachstuhlbrand in einem Wohnblock in Kaufbeuren.
11 Bilder

Wohnblock
Zwei Verletzte und 100.000 Euro Schaden nach Dachstuhlbrand in Kaufbeuren

Bei einem Wohnblockbrand in Kaufbeuren sind in der Nacht zum Donnerstag laut Polizeiangaben zwei Menschen verletzt worden. Die Bewohner wurden mit Rauchvergiftungen ins Krankenhaus gebracht. Das Feuer war gegen 22 Uhr im Dachgeschoss des Wohnhauses in der Siedlung Am Flugfeld ausgebrochen. Das komplette Gebäude mit zahlreichen Wohnungen wurde evakuiert. Die Feuerwehr hatte den Brand nach 45 Minuten unter Kontrolle. Über die Ursache des Feuers ist noch nichts bekannt. Wann die Bewohner...

  • Kaufbeuren
  • 17.10.19
  • 14.762× gelesen
Lokales
Feuerwehrübung in Sportheim Altstädten.
20 Bilder

Feuerwehr-Übung
Verpuffung in Altstädtener Sportheim: Feuerwehren üben für den Ernstfall

Am Montagabend übten die Feuerwehren Altstädten, Hinang und Beilenberg für den Ernstfall. Ausgangslage war eine Verpuffung im Sportheim in Altstädten.  Nach dem Eintreffen der ersten Einsatzkräfte wurde umgehend mit der Menschenrettung begonnen. Unter schwerem Atemschutz wurde das komplexe Gebäude durchsucht, während draußen die Löschwasserversorgung aus nahegelegenen Bächen aufgebaut wurde. Innerhalb kürzester Zeit konnten so alle 15 Verletzte durch die Kräfte der Feuerwehr aus dem Gebäude...

  • Sonthofen
  • 15.10.19
  • 442× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Feuer
Küchenbrand in Mehrfamilienwohnhaus in Lindenberg

Am Montagmittag hat es in einem Mehrfamilienwohnhaus in Lindenberg gebrannt. Dabei entstand ein Sachschaden von etwa 60.000 Euro.  Gegen 13:00 Uhr bemerkten Passanten in der Hauptstraße in Lindenberg, dass schwarzer Rauch aus einem Fenster einer Wohnung im Obergeschoss drang. Sie versuchten den Brand mit Feuerlöschern zu löschen. Das gelang ihnen aufgrund des Brand-Ausmaßes nicht.  Erst die Feuerwehr Lindenberg konnte den in der Küche entfachten Brand löschen.  Der Verdacht, dass sich...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 15.10.19
  • 598× gelesen
  •  1
Polizei
Symbolbild

Feuerwehr
Maschinenhalle bei Eisenberg brennt komplett aus

Eine Maschinenhalle ist am Sonntagnachmittag bei Eisenberg in Brand geraten - entdeckt hatte das Feuer ein Landwirt. Nach Angaben der Polizei war der Brand gegen 13:10 entdeckt worden. Das hölzerne Gebäude brannte komplett aus. Die in der Halle abgestellten Fahrzeuge fielen ebenfalls den Flammen zum Opfer. Die Feuerwehren aus Eisenberg, Hopfen und Füssen waren mit insgesamt 75 Einsatzkräften vor Ort. Verletzt wurde bei dem Feuer niemand. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 300.000 Euro....

  • Seeg
  • 13.10.19
  • 8.715× gelesen
Lokales
Immer häufiger hat die Marktoberdorfer Feuerwehr mit Gaffern zu tun. (Symbolbild)

Schaulustige
Immer mehr Gaffer stören Marktoberdorfer Feuerwehr

Nach Einschätzung von Kommandant Thomas Enzensberger hat die Freiwillige Feuerwehr Marktoberdorf bei ihren Einsätzen immer häufiger mit Gaffern zu kämpfen. „Wenn irgendwo etwas passiert ist, kommen immer öfter Leute und machen Aufnahmen mit ihrem Handy“, sagt er. Ein aktueller Fall hat Enzensberger besonders verärgert. Vor gut drei Wochen war eine Radfahrerin in Marktoberdorf tödlich verunglückt. „Die Hemmschwelle ist mittlerweile weg“, sagt er. Dabei kann das Filmen von Rettungseinsätzen...

  • Marktoberdorf
  • 13.10.19
  • 3.151× gelesen
Lokales
Das Landratsamt unterstützt Denkmalpflege, Jugendarbeit und Erwachsenenbildung mit etwa 270.000 Euro (Archivbild)-

Fördergelder
Landkreis Unterallgäu unterstützt Projekte mit 270.000 Euro

Mit rund 270.000 Euro wird der Landkreis Unterallgäu Projekte zur Denkmalpflege, Jugendarbeit und Erwachsenbildung unterstützen. Das hat das Landratsamt Unterallgäu jetzt in einer Pressemitteilung bekannt gegeben. Der Schul-, Kultur- und Sportausschuss des Kreistags stimmte einstimmig für die Fördergelder. Landratsamt fördert 21 Projekte in der Denkmalpflege 81.100 Euro erhalten 21 Projekte zur Denkmalpflege insgesamt. Kirchenstiftungen, Kommunen und Privatpersonen bekommen den Zuschlag...

  • Unterallgäu/Memmingen
  • 11.10.19
  • 121× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019