Feuer

Beiträge zum Thema Feuer

Glutreste aus einem Kamin oder Ofen waren wohl die Ursache für den Brand. (Symbolbild)
2.033×

Feuer wohl durch Glutreste verursacht
Zimmerbrand in Kaufbeuren - Knapp 50.000 Euro Schaden

Am Freitagmorgen ist es im Zimmer eines Wohnhauses am westlichen Ortsrand von Kaufbeuren zu einem Brand gekommen. Die Bewohner alarmierten die Feuerwehr Kaufbeuren, die konnte den Brand zügig löschen. Nach ersten Schätzungen wird von einem Sachschaden in Höhe von 50.000 Euro ausgegangen. Brandursache war wohl Asche oder Glutreste, die beim Nachlegen von Brennholz herausgefallen war. Die Bewohner des Hauses blieben unverletzt.

  • Kaufbeuren
  • 26.11.21
Am Donnerstagabend ist eine Doppelgarage durch ein Feuer komplett zerstört worden.
4.044× 1 Video 11 Bilder

Hund alarmiert Bewohner
Doppelgarage in Jengen brennt nieder

Am späten Donnerstagabend kam es in Jengen aus noch unbekannter Ursache zu einem Brand einer Doppelgarage. Die Bewohner des Hauses wurden durch das Bellen ihres Hundes auf den Brand der angrenzenden Garage aufmerksam. Durch die eingesetzten Feuerwehren aus Jengen, Buchloe, Waal und Lindenberg konnte ein Übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus größtenteils verhindert werden. Trotzdem entstand ein Gesamtsachschaden von geschätzten 150.000 Euro. Die Garage brannte komplett aus. In der Garage...

  • Jengen
  • 19.11.21
Am Sonntagabend brannte ein Dachstuhl in Kaufbeuren. (Symbolbild)
16.884× 2

Mehrere hunderttausend Euro Schaden
Dachstuhl in ehemaliger Kaufbeurer Gastwirtschaft "Färberwinkel" brennt ab

Am Sonntagabend geriet die ehemalige Kaufbeurer Gastwirtschaft "Färberwinkel" in Brand. Eine Polizeistreife war gegen 21:15 Uhr auf einer Streifenfahrt an dem Gebäude vorbeigefahren und hatte den Brand im Dachstuhl des historischen Hauses in der Gangerhoferstraße entdeckt. Feuer breitet sich schnell über gesamtes Dach ausZu diesem Zeitpunkt waren die Flammen laut Polizei aus einem Zwischengeschoss über einer Zahnarztpraxis im ersten Stock deutlich sichtbar. Der Brand breitete sich innerhalb...

  • Kaufbeuren
  • 25.01.21
105×

Feuer
Brand in Kaufbeurer Gewächshaus

Am Abend des 19.12.2017 entwickelte sich in einem Gewächshaus in Neugablonz ein Feuer. Dabei wurden die Plastikwände sowie zahlreiche Dekorationsgegenstände, die über den Winter darin aufbewahrt werden, beschädigt bzw. zerstört. Die Brandursache konnte nicht eindeutig ermittelt werden. Vor Ort ergaben sich jedoch keine Anzeichen auf vorsätzliche Brandstiftung. Möglich wäre demnach, dass sich durch verrottende Pflanzenreste unter einer Plastikplane zunächst starke Hitze entwickelte, die...

  • Kaufbeuren
  • 20.12.17
46×

Feuer
Insgesamt drei Autos in Füssen ausgebrannt: Sachschaden in Höhe von 100.000 Euro

Am frühen Montagmorgen wurde der Polizei ein brennendes Auto in der Hopfener Straße gemeldet. Bei Eintreffen der Streife stand das Fahrzeug bereits voll in Flammen und durch die eingesetzte Feuerwehr konnte ein Übergreifen auf zwei weitere Autos nicht verhindert werden. Die Fahrzeuge befanden sich auf einem Areal, auf welchem weitere Gebrauchtwagen abgestellt sind. Durch den Brand entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 100.000 Euro. Die Ermittlungen zur Brandursache wurden durch die...

  • Füssen
  • 12.12.16
73×

Feuer
35.000 Euro Schaden bei Brand in Füssener Großmarkt: Sprinkleranlage setzt Gebäude unter Wasser

Am Sonntagmorgen kam es für die Polizei und die Feuerwehr Füssen zu einem Einsatz, nachdem in einem Großmarkt im Füssener Westen eine Brandmeldeanlage ausgelöst hatte. Offensichtlich durch einen technischen Defekt kam es in einem Heizungsraum im ersten Stock zu einem Feuer und starker Rauchentwicklung wodurch auch die Sprinkleranlage des Großmarktes ausgelöst wurde. Diese konnte, auch nachdem das Feuer durch die Feuerwehr gelöscht und das Gebäude entlüftet worden war, zunächst nicht wieder...

  • Füssen
  • 17.08.16
32×

Feuer
50.000 Euro Schaden bei Küchenbrand in Willofs

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag kam es in einem Bauernhaus in Willofs zu einem Küchenbrand. Der 44-jährige Familienvater bemerkte selbst den Brand und konnte unter Zuhilfenahme seines eigenen Feuerlöschers eine Ausbreitung des Feuers verhindern. Die Feuerwehr aus Obergünzburg, Burg und Willofs brachte das Feuer schließlich zum Erlöschen. Der Hauseigentümer erlitt leichte Verletzungen die durch das Einatmen des Rauchs entstanden und wurde im Krankenhaus Kaufbeuren untersucht. Der...

  • Obergünzburg
  • 10.04.14
26×

Feuer
Schwelbrand in Pfronten

Aufsehen erregte am Sonntagnachmittag ein Brand in einer Dachgeschoßwohnung Am Angerbach in Pfronten-Ried. Anwohner wurden gegen 14.30 Uhr auf den Brand aufmerksam, als ein Dachfenster durch die Hitzeentwicklung laut zerplatzte. Danach drang schwarzer Rauch aus dem Dachfenster. Die alarmierte Feuerwehr drang mit Atemschutzgerät in die verqualmte Wohnung ein und beseitigte sofort noch glimmende Gegenstände aus der Wohnung. Das Feuer war bereits zuvor wegen Sauerstoffmangel ausgegangen. Zum...

  • Füssen
  • 10.03.14
125× 15 Bilder

Großbrand
Produktionshalle bei Asch niedergebrannt

Vieles erinnerte an die Nacht vom 30. auf den 31. Mai des vergangenen Jahres: eine brennende Produktionshalle, die von einem Großaufgebot der Feuerwehr gelöscht werden musste. Dienstagvormittag stand auf dem Firmengelände des Sägewerks Pröbstl im Gewerbegebiet von Asch erneut eine Halle in Flammen. Ein technischer Defekt löste den Brand der Produktionshalle aus. Etwa 150 Feuerwehrleute aus dem ganzen Landkreis Landsberg waren im Einsatz, um den Brand in Schach zu halten. Die Polizei geht von...

  • Buchloe
  • 30.10.13

Pforzen
Feuer in Wertstoffzentrum Pforzen: 1,5 Millionen Euro Schaden

Bei dem Brand im Wertstoffzentrum im Ostallgäuer Pforzen am vergangenen Donnerstag (wir berichteten) ist ein Sachschaden von insgesamt 1,5 Millionen Euro entstanden. Das teilte die Polizei gestern mit. Ein Sachverständiger des Landeskriminalamtes kam laut Polizeisprecher Christian Owsinski zu dem Schluss, dass vorsätzliche Brandstiftung auszuschließen sei. Vielmehr müsse von einem technischen Defekt oder von fahrlässiger Brandstiftung ausgegangen werden.

  • Kaufbeuren
  • 04.04.12
43×

Polizeimeldung
Brand einer Doppelhaushälfte in Füssen - Ursache bisher unklar

Heute am 22.02.2012, gegen 11:42 Uhr wurde der Integrierten Leitstelle Allgäu ein Zimmerbrand in einem Wohnhaus in Füssen, Ruprechtstrasse gemeldet, welcher bereits auf den Dachstuhl übergegriffen hatte. Die im Einsatz befindlichen Freiwilligen Feuerwehren Füssen und Hopfen konnten das Feuer löschen. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Brandursache ist unklar. Offensichtlich entstand der Brand in einem Büro im ersten Obergeschoss des Einfamilienhauses. Die weiteren Ermittlungen zur...

  • Füssen
  • 22.02.12
17×

Maierhöfen
50.000 Euro Schaden nach Brand in Maierhöfener Pflegeheim

Die Schadenshöhe nach dem Brand in einem Pflegeheim in Maierhöfen beläuft sich auf 50.000 Euro. Das hat die Polizei jetzt bekannt gegeben. Aufgrund der starken Verrußung sind 10 Zimmer in dem betroffenen Wohnbereich derzeit unbewohnbar. Derzeit geht die Polizei von fahrlässiger Brandstiftung im Zusammenhang mit dem Rauchen einer Zigarette durch den 28-jährigen Zimmerbewohner aus. In der vergangenen Nacht ist es zu einem Brand in dem Seniorenheim gekommen. Die Feuerwehr konnte das Feuer schnell...

  • Kaufbeuren
  • 26.01.12
29×

Feuer
Brand in Roßhaupten: 50 000 Euro Schaden

Flammen wüten in einem Heizraum in Roßhaupten Vermutlich herabfallende Glut hat in einem Anwesen in Roßhaupten am Mittwochabend einen Brand ausgelöst. Laut Polizei legte der Mieter der Wohnung immer wieder Holz in die Heizungsanlage nach, die mit Brennholz betrieben wird. Dabei fiel offensichtlich irgendwann Glut auf den Boden. Sie entzündete Papier, das unmittelbar neben der Heizung lag. Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Den Schaden schätzen die Beamten auf etwa 50 000 Euro. Gegen den...

  • Füssen
  • 20.01.12
27×

Roßhaupten
Glut löst vermutlich Brand in Roßhaupten aus

Vermutlich durch herabfallende Glut ist es am gestrigen Abend zu einem Brand im Keller eines Anwesens in Roßhaupten gekommen. Die Wohnungsmieter hatten in die mit Brennholz betriebene Heizungsanlage immer wieder neues Holz nachgelegt. Dabei fiel laut Polizei wohl eine Glut zu Boden und entzündete dort ein Stück Papier. Als die Bewohner den Rauch bemerkten, alarmierten sie umgehend die Feuerwehr die den Brand unter Kontrolle bekam. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 50.000 Euro. Gegen den...

  • Füssen
  • 19.01.12
18×

Brand
Hoher Schaden bei Brand in Füssener Gasthof

Sachschaden in sechsstelliger Höhe ist gestern Morgen in Füssen entstanden, als der Anbau eines Gasthofs in Flammen aufging. Als die Einsatzkräfte eintrafen, brannte die Holzkonstruktion bereits lichterloh. Einige dort gelagerte Gasflaschen beschleunigten die Ausbreitung des Feuers zusätzlich. Nach Polizeiangaben konnten die Feuerwehren aus Füssen, Schwangau und Hopfen mit insgesamt 70 Männern ein Übergreifen der Flammen auf das angrenzende Hauptgebäude verhindern. Durch die starke...

  • Füssen
  • 29.12.11
34×

Hopferau
Feuer in Mehrzweckhalle in Hopferau

Eine zunächst unklare Rauchentwicklung hat gestern zu einem Einsatz der Feuerwehr und Polizei in Hopferau geführt. In der Teeküche einer Mehrzweckhalle war eine Herdplatte angeschaltet, was dazu führte, dass die Abdeckung sowie das darauf befindliche Tablett zu schmelzen anfingen. Auch die Küchenzeile, sowie die Wände und Decke in der Teeküche wurden in Mitleidenschaft gezogen. Außerdem wurden alle Stühle in der Sporthalle stark mit Ruß verschmutzt. Der Schaden wird auf circa 20.000 Euro...

  • Füssen
  • 02.12.11
34×

Einsatz
Bundeswehr entfacht bei Übung in Seeg Feuer

Die eigenen Kameraden entdecken Brandherde und alarmieren Feuerwehr und Polizei – Durch schnelles Eingreifen Schaden gering Zwei verlassene Feuerstellen haben am Donnerstagnachmittag die Feuerwehr Seeg und die Polizei Füssen auf den Plan gerufen. Die Einsatzkräfte waren zuvor von einer Bundeswehrtruppe über die Gefahr informiert worden. Wie sich später herausstellte, war das Feuer von ihren eigenen Kameraden bei einer Übung entzündet und dann nicht richtig gelöscht worden. Eine Gruppe der...

  • Füssen
  • 26.11.11

Feuer
Großbrand: Helfer befreien 150 Tiere

Rund 180 Rettungskräfte waren am Samstag in Waal im Einsatz - Zwei Kälber sterben - Mindestens 400000 Euro Schaden Von völlig verschreckten Tieren, die in Panik die Helfer umrannten und zurück in die Flammen wollten, erzählen die Nachbarn auch am Sonntagvormittag noch fassungslos, während die verkohlten Trümmer eines Bauernhofes in der Waaler Schulstraße immer noch rauchen und qualmen. Am frühen Samstagnachmittag war aus noch nicht geklärter Ursache ein Feuer in dem landwirtschaftlichen Anwesen...

  • Buchloe
  • 21.02.11
24×

Polizei
670000 Euro Schaden bei Werkstattbrand

Halle in Seeg vollständig zerstört - Ursache unklar Rund 670000 Euro Gesamtschaden sind nach Mitteilung der Polizei beim Brand eines Werkstattgebäudes in Seeg (Ostallgäu) entstanden. Das Feuer wurde am frühen Dienstagabend gegen 18.30 Uhr gemeldet. Bereits beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand das Gebäude jedoch komplett in Flammen. Die überwiegend aus Holz gebaute, 400 Quadratmeter große Werkstatthalle einer Ablaugerei brannte vollständig aus. Die Brandursache ist bisher noch unbekannt. Den...

  • Füssen
  • 03.02.11
38×

Brand
Ein Verletzter und 100000 Euro Schaden nach Feuer

Ein Zweifamilienhaus ist am Dienstagabend in Marktoberdorf in Flammen aufgegangen. Nach Angaben der Polizei erlitt der 75-jährige Eigentümer eine Rauchvergiftung und wurde ins Krankenhaus gebracht. Der Brand brach im Obergeschoss aus. Der Mann, der alleine in dem Haus wohnte, floh auf den Balkon. Von dort rettete die Feuerwehr den 75-Jährigen. Den Schaden am Haus schätzte die Polizei zunächst auf 100 000 Euro. Das Feuer soll von einem Ölofen ausgegangen sein.

  • Marktoberdorf
  • 02.12.10
27×

Feuerwehr
Mehrere 100000 Euro Schaden bei Brand

Ein Nebengebäude eines ehemaligen Bauernhofes in Heimhofen ist in Flammen aufgegangen - Ursache noch unklar Ein Nebengebäude eines ehemaligen Bauernhofes im Grünenbacher Ortsteil Heimhofen ist am Mittwochabend völlig abgebrannt. Ein daneben stehendes Wohnhaus blieb unbeschädigt. Verletzt wurde nach Polizeiangaben niemand. Der Schaden wird derzeit auf mehrere 100000 Euro geschätzt. Gegen 21 Uhr bemerkte ein Bewohner des nebenstehenden Wohngebäudes den Brand in dem Stadel und alarmierte die...

  • Kaufbeuren
  • 26.11.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ