Feuer

Beiträge zum Thema Feuer

1.313× 11 Bilder

Feuer
Brand eines Wirtshauses in Roßhaupten: Eine Million Euro Sachschaden

Rund 160 Einsatzkräfte hat ein Großbrand in Roßhaupten am Mittwochabend auf den Plan gerufen. Nach ersten Informationen der Polizei wurde dabei niemand verletzt. Das Feuer wurde durch den zur Brandzeit herrschenden starken Westwind angefacht. Die Löscharbeiten der Feuerwehren wurden durch Baggerarbeiten unterstützt. Am Mittwochabend waren zahlreiche örtliche Feuerwehren von Roßhaupten, Stötten, Lechbruck, Seeg, Rieden am Forggensee, Marktoberdorf und Füssen mit ca. 160 Mann im Einsatz. Bei dem...

  • Füssen
  • 03.01.18
107×

Brand
Wärmekissen fängt in Ferienwohnung in Hopfen Feuer

Am Freitagvormittag wollte ein 8-jähriges Kind aus Heilbronn in der Ferienwohnung seiner Mutter ein Wärmekissen in der Mikrowelle erhitzen. Seine Mutter hielt sich währenddessen im Frühstücksraum auf und bekam vom Vorhaben ihres Sohnes vorerst nichts mit. Das Kissen fing jedoch nach ca. 30 Sekunden Feuer und es kam zu einer starken Rauchentwicklung. Der Besitzer der Ferienwohnung konnte die Hilfeschreie des Kindes hören und die Mikrowelle ausschalten. Durch den Vorfall wurde glücklicherweise...

  • Füssen
  • 27.08.17
25×

Roßhaupten
Glut löst vermutlich Brand in Roßhaupten aus

Vermutlich durch herabfallende Glut ist es am gestrigen Abend zu einem Brand im Keller eines Anwesens in Roßhaupten gekommen. Die Wohnungsmieter hatten in die mit Brennholz betriebene Heizungsanlage immer wieder neues Holz nachgelegt. Dabei fiel laut Polizei wohl eine Glut zu Boden und entzündete dort ein Stück Papier. Als die Bewohner den Rauch bemerkten, alarmierten sie umgehend die Feuerwehr die den Brand unter Kontrolle bekam. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 50.000 Euro. Gegen den...

  • Füssen
  • 19.01.12
26×

Fehlalarme
Kreisbrandrat fordert vorsichtigen Umgang mit Brandmeldeanlagen

In jüngster Zeit kam es im südlichen Ostallgäu vermehrt zu Fehlalarmierungen durch Brandmeldeanlagen. Für Kreisbrandrat Markus Barnsteiner ist das dennoch kein Grund, die Meldeanlagen zu verteufeln. 'Bei Feuer spielt Zeit eine lebenswichtige Rolle', weiß der 35-Jährige. Durch Brandmelder könne der Ausbruch frühzeitig erkannt werden und 'größere Schäden deutlich begrenzt werden'. Schuld an einer Fehlalarmierung habe meist nicht die Technik, so Barnsteiner. 'Wenn unter einem Rauchmelder Staub...

  • Füssen
  • 10.01.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ