Feuer

Beiträge zum Thema Feuer

Moderator Rudi Cerne spricht in "Aktenzeichen XY ungelöst" über nicht aufgeklärte Kriminalfälle. Am Mittwoch geht es auch um einen Fall aus Kempten. (Symbolbild)
6.330×

Wer war die "Anti-Kanaken-Front"?
Aktenzeichen XY am Mittwoch im ZDF: Kind (5) starb bei Brandanschlag in Kempten

Die Fahndungssendung "Aktenzeichen XY ungelöst" startet am Mittwoch in das neue Jahr. In der ersten Sendung 2022 geht es neben anderen ungelösten Kriminalfällen auch um einen Fall aus Kempten, bei dem die Ermittler seit mehreren Jahrzehnten im Dunkeln tappen.  Der FallEs ist die Nacht vom 16. auf den 17. November 1990. In einem Wohnhaus in der Füssener Straße 24 in Kempten bricht ein Feuer aus. Die meisten der dort lebenden türkischstämmigen Bewohner können sich mit einem Sprung aus dem Fenster...

  • Kempten
  • 11.01.22
Bei einem Brandanschlag 1990 starb in Kempten ein Fünfjähriger. (Symbolbild)
4.100×

Fünfjähriger starb
Brandanschlag auf Kemptener Wohnhaus 1990: Polizei sucht Zeugen

In der Nacht von 16. auf den 17. November 1990 kam ein fünfjähriger Junge bei einem Wohnhausbrand in der Füssener Straße 24 in Kempten ums Leben. Später ging bei einer regionalen Zeitungsredaktion ein Schreiben ein, in dem sich eine sogenannte "Anti-Kanaken-Front-Kempten" für den Brandanschlag verantwortlich erklärte. Ende 2020 nahm die Polizei die Ermittlungen wieder auf und sucht jetzt nach Zeugen. Bewohner retten sich durch Sprung aus FensternEin Großteil der türkischen Bewohner konnte sich...

  • Kempten
  • 26.11.21
Die Feuerwehr konnte den Brand schnell unter Kontrolle bringen und ablöschen. (Symbolbild)
2.487×

Zeugen gesucht
Auto brennt in Kempten: Polizei ermittelt

Am Sonntag den 02.05.2021, gegen 03:15, Uhr bemerkten mehrere Anwohner in der Jenischstraße, dass ein geparkter Mercedes in Vollbrand stand und verständigten den Notruf. Durch den brennenden Pkw wurde ein unmittelbar daneben geparktes Wohnmobil, aufgrund der starken Hitzeentwicklung, ebenfalls beschädigt. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell unter Kontrolle bringen und ablöschen. Der entstandene Sachschaden wird auf einen niedrigen 5-stelligen Betrag geschätzt. Die ersten Ermittlungen zur...

  • Kempten
  • 02.05.21
Ein Unbekannter hat in Kempten wohl eine Hecke in Brand gesteckt. (Symbolbild)
1.489×

Polizei sucht Zeugen
Unbekannter zündet Hecke in Kempten an

Am Donnerstagmorgen gegen 06:15 Uhr wurden Feuerwehr und Polizei zu einem Heckenbrand im Mörikeweg in Kempten/St. Mang gerufen. Eine Hecke auf einer Länge von ca. 15 Metern befand sich im Vollbrand. Der Rollladen eines angrenzenden Hauses wurde hierbei durch die große Hitzeentwicklung in Mitleidenschaft gezogen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro. Nach derzeitigem Ermittlungsstand muss davon ausgegangen werden, dass die Hecke durch eine bisher unbekannte Täterschaft bewusst...

  • Kempten
  • 25.03.21
Brandfall mit einer verletzten Person (Symbolbild).
2.437×

Feuermelder-Alarm und Rauchgeruch
Brand in Kempten: 200.000 Euro Sachschaden

Am frühen Samstagmorgen meldete ein Passant Rauchgeruch und akustische Feuermelder in der Duracher Straße in Kempten. Die Feuerwehr konnte den Brand im Erdgeschoss schnell löschen. Eine Person erlitt eine leichte Rauchgasvergiftung.  Durch das Feuer und die Verrußung weiterer Räumlichkeiten entstand ein Sachschaden in Höhe von mindestens 200.000 Euro. Derzeit geht man von einem technischen Defekt als Brandursache aus.

  • Kempten
  • 07.03.21
In Kempten musste am frühen Freitagmorgen ein Wohn- und Geschäftshaus geräumt werden. (Symbolbild)
3.722×

30 Bewohner wurden evakuiert
Sicherungskasten in Kemptener Wohn- und Geschäftshaus fängt Feuer

In einem Wohn- und Geschäftshaus in der Feilbergstraße in Kempten hat am frühen Freitagmorgen ein Sicherungskasten im Erdgeschoss Feuer gefangen. Wie die Polizei berichtet, wurde das Gebäude gegen 5 Uhr geräumt. 30 Bewohner wurden vorsorglich evakuiert. Fast alle Bewohner konnten etwa eine Stunde später wieder in ihre Wohnungen zurück. Verletzt wurde niemand. Sachschaden im sechsstelligen Bereich Nach ersten Einschätzungen der Polizeibeamten dürfte ein technischer Defekt ausschlaggebend für den...

  • Kempten
  • 29.01.21
Am Freitagmorgen ist es auf dem Rastplatz "Allgäuer Tor" bei Diemtannsried zu einem Feuerwehr-Einsatz gekommen.
5.682× 1 1 6 Bilder

Auto-Brand
A7: Feuerwehr-Einsatz auf dem Rastplatz "Allgäuer Tor" bei Diemtannsried

Am Freitagmorgen ist es auf dem Rastplatz "Allgäuer Tor" bei Diemtannsried zu einem Feuerwehr-Einsatz gekommen. Nach Angaben der Polizei hatte ein Auto bereits auf der A7 in Richtung Memmingen angefangen zu brennen. Dem Fahrer gelang es jedoch noch, auf den Rastplatz auszuweichen.  Auf dem Rastplatz wurde das Fahrzeug dann abgelöscht. Die Feuerwehren kontrollierten das Fahrzeug mit einer Wärmebildkamera und kühlte außerdem den Unterboden des Autos. Warum das Auto Feuer fing ist bislang noch...

  • Kempten
  • 08.01.21
Achtlos weggeworfene Zigarette löst fast ein Feuer aus (Symbolbild).
1.762×

Achtlos weggeworfene Zigarette
Öffentliches WC in Kempten angeschmort

Am Donnerstag, 13.08.2020, gegen 15:20 Uhr wurde eine Rauchentwicklung im Bereich einer mobilen Toilette auf dem Parkplatz in der Rottachstrasse gemeldet. Die angerückte Feuerwehr konnte ein kleines Schwelfeuer im Bereich einer Kunststoffverkleidung einer Rückwand schnell ablöschen. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen wird von achtlos weggeworfenen Zigaretten als Brandursache ausgegangen. Es entstand Sachschaden von ca. 1.500 Euro. Zeugen werden gebeten, sich an die Polizei Kempten zu...

  • Kempten
  • 14.08.20
1.693×

Defekt
Linienbus fängt in Kempten Feuer

Am Dienstagmorgen hat ein Linienbus am Busbahnhof in Kempten Feuer gefangen. Das Feuer war gegen 8:30 Uhr ausgebrochen. Nach derzeitigem Stand war ein technischer Defekt an der Standheizung des Busses für den Ausbruch des Feuers verantwortlich. Zum Zeitpunkt des Brandes befanden sich keine Fahrgäste im Bus. Das Feuer konnte durch den Busfahrer und die Feuerwehr Kempten gelöscht werden. Es entstand Sachschaden von mehreren tausend Euro.

  • Kempten
  • 27.02.18
281×

Glück
Rauchmelder rettet vermutlich zwei Kindern in Nesselwang das Leben

In der Nacht vom Samstag auf Sonntag hat ein 10-jähriger Bub ein Teelicht im Kinderzimmer brennen lassen und ist eingeschlafen. Die Halterung des Teelichts fiel nachts um und auf ein Kissen, das dann Feuer fing. Etwa gegen 01:45 Uhr löste der Rauchmelder im Kinderzimmer aus. Das Signal weckte den Jungen und ein Mädchen (11), das zu Besuch war. Der Bub versuchte, die Flamen zu löschen, konnte den Brand aber nicht mehr eindämmen. Ein weiterer Rauchmelder im Hausflur weckte dann auch die anderen...

  • Kempten
  • 21.01.18
344×

Kriminalität
Neue Ermittlungserkenntnisse: Verbranntes Tier in Kempten war ein Fuchs

An Heiligabend hatte ein Passant in Kempten beobachtet, wie ein Unbekannter etwas angezündet hat. Er rief die Polizei. Die Polizisten gingen zunächst davon aus, dass es sich bei dem Tier um einen Hund handelt. Die Polizei leitete sofort weitere Ermittlungen in die Wege. Die Überreste wurden sichergestellt und untersucht. Es konnte jedoch weder identifiziert, noch einem möglichen Besitzer zugeordnet werden. Deswegen führte das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit in...

  • Kempten
  • 28.12.17
421×

Feuer
Flammen schlagen aus Gulli: Großeinsatz in Kempten

Donnerstagnacht hat es in einem Kanal in Kempten gebrannt. Anwohner bemerkten gegen 23:30 Uhr, dass im Einmündungsbereich der Lenzfrieder Straße in die Füssener Straße Flammen aus einem Gulli schlagen und verständigten die Polizei. Sofort waren fünf Streifen der Polizei und rund 30 Einsatzkräfte der Feuerwehr vor Ort und sicherten die Gefahrenstelle ab. Zusätzlich wurden Vertreter der Stadt Kempten (KKU), des Allgäuer Überlandwerks (AÜW) und Mitarbeiter von Erdgas Schwaben hinzugerufen. Sie...

  • Kempten
  • 17.11.17
52×

Feuer
Fahrrad in Bad Wörishofen angezündet

In der Donnerstagnacht, 21.09.2017, gegen 22:30 Uhr wurde ein schwarz/weißes Cube Fahrrad im Bereich der Bahnschienen angezündet. Nur durch das beherzte Eingreifen eines Bewohners konnte Schlimmeres verhindert werden. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 50 €. Die Polizei Bad Wörishofen bittet Zeugen sich unter der Tel.: 08247/96800 zu melden.

  • Kempten
  • 23.09.17

Defekt
Schwelbrand mit starker Rauchentwicklung in Börwang

Über die Integrierte Leitstelle Allgäu wurde die Polizei Kempten am frühen Montagmorgen wegen starker Rauchentwicklung in einem Wohnhaus in der Kemptener Straße in Börwang, Gemeinde Haldenwang, alarmiert. Vor Ort mussten die 32 Einsatzkräfte der Feuerwehren Börwang und Kempten/Leubas zunächst die Bewohner des Gebäudes evakuieren, bevor sie die Ursache näher untersuchen konnten. Grund für die starke Rauchentwicklung war nach ersten Erkenntnissen ein Schwelbrand an einem defekten Küchengerät...

  • Kempten
  • 24.07.17
92×

Brand
Blumenkasten in Kempten fängt Feuer

In der Nacht auf Montag, gegen 03:30 Uhr, fing ein Blumenkasten auf einem Balkon in der Peter-Dörfler-Straße in Kempten Feuer. Eine Nachbarin wachte durch das laute Knistern auf und alarmierte die Feuerwehr. Die Flammen schlugen zu diesem Zeitpunkt bereits so hoch, dass eine darüberliegende Traufe zu brennen begann. Der Brand konnte bis zum Eintreffen der Feuerwehr durch die Bewohnerin weitgehend gelöscht werden. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

  • Kempten
  • 29.05.17
1.061× 27 Bilder

Feuer
Hoher Sachschaden bei Bauernhof-Brand in Batzen bei Kempten

Am Donnerstagabend ist beim Brand eines Bauerhofes im Weiler Batzen bei Kempten ein hoher Sachschaden entstanden. Menschen und Tiere wurden nicht verletzt. Das landwirtschaftliche Anwesen besteht aus einem Wirtschaftsgebäude mit angrenzendem Wohnhaus. Im Wirtschaftsgebäude befindet sich ebenerdig der Stall. Darüber befindet sich der Heuboden. Am Vortag wurde Heu in den Heuboden eingelagert und wurde mithilfe eines Gebläses weiter getrocknet. Am Abend bemerkte dann ein Bewohner des Anwesens den...

  • Kempten
  • 18.05.17
69×

Feuer
Patient (46) setzt Mülleimer in Kemptener Krankenhaus in Brand

Am Mittwochmorgen gegen 03:40 Uhr setzte ein 46-jähriger Patient des Bezirkskrankenhauses einen Mülleimer in seinem Patientenzimmer vorsätzlich in Brand. Nachdem der Rauchmelder auslöste betraten zwei Beschäftigte das Zimmer. Der brennende Mülleimer konnte schnell unter der Dusche und mittels eines Feuerlöschers gelöscht werden. Zur Fixierung im Bett des renitenten Patienten waren dann mehrere Polizeistreifen notwendig. Ein Personen- oder Gebäudeschaden entstand bei dem Brand glücklicherweise...

  • Kempten
  • 15.03.17
72× 8 Bilder

Feuerwehreinsatz
Auto fängt in Kemptener Tiefgarage zu brennen an: Zwei Personen können Feuer eigenständig löschen

Gegen 19 Uhr am Dienstagabend wurde die Feuerwehr Kempten zu einem angeblichen Autobrand am Denzlerpark in Kempten alarmiert. Die Anwohner wurden evakuiert. Die Feuerwehr betrat unter Atemschutz die Tiefgarage. Der Brand brach im Radkasten aus und wurde aber vor dem Eintreffen schon von zwei Personen mit Pulverlöschern abgelöscht. Die Feuerwehr Kempten, schob den Kleinwagen ins Freie und löschte nochmals nach. Wie hoch der Schaden ist, ist unklar. Die Ludwigsstraße war während dem Einsatz voll...

  • Kempten
  • 07.03.17
397× 16 Bilder

Feuer
Brand einer Lagerhalle in Böhen: Sachschaden in Höhe von 500.000 Euro

Ein Großbrand hat in der Nacht auf Donnerstag eine Lagerhalle in Böhen (Unterallgäu) zerstört. Den Schaden schätzt die Polizei auf über 500.000 Euro. Personen wurden nicht verletzt. In dem Gebäude einer Zeltverleihfirma lagerten Werkzeuge und Gerüstteile für große Festzelte. Als Brandursache vermutet die Memminger Kripo einen technischen Defekt an Akkuladegeräten, die im Werkstattbereich der Lagerhalle an Starkstrom angeschlossen waren. Eine fahrlässige oder gar vorsätzliche Brandstiftung kann...

  • Kempten
  • 09.02.17
88× 7 Bilder

Feuer
Wohnungsbrand in Kempten: zwei Personen leicht verletzt

Am frühen Mittwochabend wurde die Feuerwehr Kempten zu einem Wohnungsbrand in der Reinhartser Straße in Kempten gerufen. Ein Anwohner bemerkte, dass Rauch aus der Nachbarwohnung drang und setzte den Notruf ab. Alle Anwohner konnten das Wohnhaus verlassen. Die Feuerwehr löschte das Feuer in der Erdgeschosswohnung. Brandursache war vermutlich ein Holzofen, bei dem vergessen wurde das Türchen zu schließen. Der 42-jährige Wohnungsinhaber kam während der Löscharbeiten zurück und war sichtlich...

  • Kempten
  • 28.12.16
25×

Brand
Jugendlicher (14) steckt in Kempten unbeabsichtigt Keller mit Grillbrikett in Brand

Am Mittwochnachmittag ging bei der Integrierten Leitstelle Allgäu die Meldung über eine Rauchentwicklung im Keller eines Mehrparteienhauses im Schwalbenweg in Kempten ein. Ein 14-jähriger Hausbewohner hatte einige Stunden vor dem Brand einen Bunsenbrenner an einem Brikett ausprobiert. Nachdem der Jugendliche dachte, dass das Brikett nicht angebrannt sei, legte er dieses wieder zurück in den im Keller stehenden Kohlesack. Nach mehreren Stunden brannte der Kohlesack an, wodurch diverse...

  • Kempten
  • 15.09.16
16×

Feuerwehreinsatz
Auto fängt während der Fahrt bei Kempten Feuer: Fahrer (21) kommt mit Schrecken davon

Während der Fahrt auf der KE14 fing heute gegen 13.20 Uhr bei Kollerbach ein Auto Feuer. Der Fahrer bemerkte die Rauchentwicklung im Motorenraum, hielt an und verließ das qualmende Auto, welches bald darauf Feuer fing. Noch bevor die alarmierte Kemptener Feuerwehr eingetroffen war, stand der Geländewagen bereits im Vollbrand und brannte komplett aus. Verletzt wurde durch den Vorfall niemand. Der 21-jährige Fahrer kam mit dem Schrecken davon. Die ermittelnde Kemptener Polizei geht derzeit von...

  • Kempten
  • 05.08.16
78×

Brand
Schon wieder Feuer in Flüchtlingsunterkunft in Kaufbeuren-Neugablonz

In der Grünwalder Straße ist schon wieder ein Feuer ausgebrochen. Am frühen Donnerstagmorgen wurde in dem Wohnhaus Nummer 39 ein Wäscheständer im Keller in Brand gesetzt. Bewohner löschten die Flammen. Menschen wurden nicht verletzt. In dem Haus leben zwölf Asylbewerber in zwei Wohnungen. 'Sicher ist, dass der Brand vorsätzlich gelegt wurde', sagt Polizeisprecher Christian Eckel. Über die Motivation des Täters gebe es keine Erkenntnisse. Beim Asylkreis, dessen Mitglieder sind um Flüchtlinge...

  • Kempten
  • 14.07.16
48×

Feuer
Lagerhalle brennt in Sulzberg: Vier Verletzte

Am Samstag gegen 17.30 Uhr stellte eine 52-Jährige eine Kehrmaschine nach Gebrauch wieder in die Lagerhalle zurück. Kurze Zeit später begann die Maschine wohl aufgrund eines technischen Defektes zu brennen an. Dabei griff das Feuer auf einen Holzstapel und eine Wand der Lagerhalle über. Ein hinzukommender Ersthelfer konnte geistesgegenwärtig mittels Gabelstapler die brennende Maschine aus der Halle ziehen. Die hinzugerufenen Feuerwehren aus Sulzberg und Durach hatten den Brand schnell unter...

  • Kempten
  • 11.07.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ