Feuer

Beiträge zum Thema Feuer

In der Halloweennacht haben in Sonthofen mehrere Mülltonnen gebrannt.
4.560× 1 4 Bilder

Von Überwachungskamera aufgenommen
Mindestens zwölf Mülltonnen in Sonthofen angezündet: Polizei ermittelt Verdächtige

In Sonthofen mussten Feuerwehr und Polizei in der Halloweennacht zu insgesamt fünf Brandeinsätzen ausrücken. Unbekannte hatten in der Stadt mehrere Mülltonnen angezündet. Jetzt hat die Polizei nach eigenen Angaben zwei Verdächtige ermittelt. Es handelt sich um einen 16- und einen 18-Jährigen. Polizeistreife kontrolliert TatverdächtigeEine Überwachungskamera hatte einen der beiden in der Tatnacht aufgenommen. In der Nacht zum Freitag wurden die beiden von einer Polizeistreife...

  • Sonthofen
  • 09.11.20
Symbolbild
1.385×

Zeugenaufruf
Nach Brand einer Gartenhütte in Buxach: Polizei sucht Zeugen

Nach dem Brand einer Gartenhütte in Buxach bei Memmingen bittet die Polizei jetzt nach Zeugenhinweisen. Das Feuer war am Samstag gegen 18:50 Uhr von einem Jogger entdeckt worden. Nach Angaben der Polizei besteht derzeit der Verdacht auf Brandstiftung. Bei der Suche nach der Brandursache, entdeckten Beamte der Kripo Memmingen und ein Sachverständiger des Landeskriminalamtes Rückstände eines Brandbeschleunigers.  Das Feuer hatte an der Gartenhütte im Moospointweg einen Sachschaden von rund...

  • Memmingen
  • 22.09.20
Polizei (Symbolbild)
4.181×

Brandstiftung
Polizei nimmt Frau (30) fest: Hat sie einen Schaden von 100.000 Euro verursacht?

Die Polizei hat eine 30-jährige Frau festgenommen. Laut Ermittlungen der Kripo Kaufbeuren soll die Frau für einen Kellerbrand in Kaufbeuren im Juli 2020 verantwortlich sein. Inzwischen hat die Frau während ihrer Vernehmungen die Tat eingeräumt. Das Amtsgericht Memmingen erließ daraufhin wegen des Verdachts der Brandstiftung einen Unterbringungsbefehl. Bei dem Brand im Juli war ein Sachschaden von 1.500 Euro entstanden. Verletzt wurde niemand.  Weitere Brände im Anwesen: 100.000 Euro...

  • Kaufbeuren
  • 11.09.20
Brandstifter legt Feuer auf Biogas und Hackschnitzelanlage in Oggenried
4.217×

10.000 Euro Belohnung
Großbrände in Oggenried (Irsee): War es ein Serien-Brandstifter?

Zwei große Brände im Irseer Ortsteil Oggenried: Gibt es einen Zusammenhang? Die Kriminalpolizei führt umfangreiche Zeugenvernehmungen durch, ein Brandmittelspürhund ist im Einsatz, ein Gutachter vor Ort. Noch gebe es allerdings weder einen konkreten Tatverdacht noch Hinweise auf einen Zusammenhang zwischen den Bränden oder auf weitere gefährdete Objekte, so die Polizei-Pressestelle am Mittwoch gegenüber all-in.de. Brandstifter legt Feuer auf Biogas und Hackschnitzelanlage in Oggenried Anders...

  • Irsee
  • 02.09.20
21.544× 10 8 Bilder

Eine-Million-Schaden
Brandstifter legt Feuer auf Biogas und Hackschnitzelanlage in Oggenried

In der Nacht von Freitag auf Samstag ist es um kurz nach Mitternacht zu einem Brand einer Biogas und Hackschnitzelanlage auf einem landwirtschaftlichen Gelände in Oggenried gekommen. Nach ersten Ermittlungen geht die Polizei von Brandstiftung aus. Laut Polizei war die gleiche Halle bereits am 31. Juli durch einen Brand zum Teil zerstört worden.  Großbrände in Oggenried (Irsee): War es ein Serien-Brandstifter? Feuerwehr bekommt Brände unter Kontrolle Anwohner hatten den Brand bemerkt und die...

  • Baisweil
  • 29.08.20
Die Feuerwehr hatte einen Einsatz im Bezirkskrankenhaus in Kaufbeuren (Symbolbild).
2.170×

Feuerwehreinsatz
Brandstiftung im Bezirkskrankenhaus Kaufbeuren

In der Nacht von Mittwoch, 01.07.2020, auf Donnerstag, 02.07.2020, wurden Polizei und Feuerwehr aufgrund einer ausgelösten Brandmeldeanlage in das Bezirkskrankenhaus Kaufbeuren alarmiert. Vor Ort stellten die Beamten fest, dass in drei frei zugänglichen Toiletten vorsätzlich Papier und andere kleine Gegenstände in Brand gesetzt wurden. Die Brandherde konnten zum Teil durch das Pflegepersonal und zum anderen Teil durch die Feuerwehr rasch abgelöscht werden, ehe sich der Brand auf wesentliche...

  • Kaufbeuren
  • 02.07.20
Am späten Mittwochabend hat eine 29-jährige Patientin des Bezirkskrankenhauses Kempten ihr Bett in Brand gesetzt.
4.999×

Brandstiftung
Patientin (29) aus Bezirkskrankenhaus Kempten zündet Bett an

Am späten Mittwochabend hat eine 29-jährige Patientin des Bezirkskrankenhauses Kempten ihr Bett in Brand gesetzt. Sie muss nun mit einem Ermittlungsverfahren rechnen, so die Polizei in einer Mitteilung. Verletzt wurde niemand.  Demnach konnte das Pflegepersonal das Feuer schnell löschen. Der Brand zog die Matratze und das Bettzeug in Mitleidenschaft. Wegen des Feuerwehreinsatzes und der Rauchgase wurde die Abteilung über Nacht geräumt. Alle Patienten fanden einen Platz auf einer anderen...

  • Kempten
  • 02.07.20
Im Kutschenmuseum in Hinterstein ist ein Pavillon abgebrannt. Außerdem wurden Kutschen und Puppen vermutlich mutwillig zerstört.
29.775× 1 Video 14 Bilder

Ermittlungen laufen
Kutschenmuseum in Hinterstein vorerst geschlossen: "Herzstück des Museums zerstört"

Ein Feuer hat in der Nacht von Samstag auf Sonntag einen Pavillon des Kutschenmuseums in Hinterstein komplett zerstört. In dem Gebäude befanden sich die Stromversorgung, Baumaterial und der Notstrom, der das gesamte Museum mit Strom versorgte. Die Betreiber bedauern, dass das "Herzstück des Museums zerstört" wurde. Die Polizei kann derzeit Brandstiftung nicht ausschließen und ermittelt.  Pavillon im Hintersteiner Kutschenmuseum abgebrannt Zerstörte Kutschen, Puppen und Spiegel im...

  • Bad Hindelang
  • 19.01.20
Feuerwehr (Symbolbild)
710×

Ermittlungen
Brandstiftung in Kißlegg geklärt: Jugendliche sollen Vereinsheim angezündet haben

Klären konnte die Polizei die Brandstiftung zum Nachteil des Modellflugclubs Wangen-Kißlegg, dessen Vereinsbau in der Nacht zum Sonntag, dem 17.11.2019, in Brand geraten war und zerstört wurde. Ein Heranwachsender und zwei Jugendliche im Alter von 18 und 16 Jahren wurden als Tatverdächtige ermittelt. Nach bisherigen Erkenntnissen drangen die drei jungen Männer gewaltsam in den Container ein und entwendeten Bargeld. Anschließend ließ sich zumindest einer der Tatverdächtigen dazu hinreißen,...

  • Kißlegg
  • 04.12.19
Symbolbild.
3.664×

Feuerwehr
Toaster fängt Feuer: Wohnung nach Zimmerbrand in Kaufbeuren unbewohnbar

Nach einem Zimmerbrand in Kaufbeuren am Freitagvormittag ist eine Wohnung eines Hochhauses unbewohnbar. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Wie die Polizei mitteilt, verließ ein 26-jähriger Mieter seine Wohnung, um ein Paket anzunehmen. Vorher hatte er in der Küche einen elektrischen Toaster eingeschaltet. Als er wieder in die Wohnung gehen wollte, merkte der junge Mann, dass er seinen Schlüssel zur Wohnung vergessen hatte. Kurze Zeit später fiel dem 26-Jährigen der Rauchgeruch auf...

  • Kaufbeuren
  • 29.11.19
Unbekannte haben am Dienstagabend auf einem Spielplatz in Sonthofen gezündelt. Dabei wurden mehrere Spielgeräte beschädigt.
4.015× 7 Bilder

Bildergalerie
Unbekannte zünden Spielgeräte in Sonthofen an

Unbekannte Täter haben am Dienstagabend mehrere Spielgeräte auf einem Spielplatz in Sonthofen angezündet. Ein Autofahrer hatte das Feuer gegen 21:30 Uhr entdeckt und die Feuerwehr alarmiert. Wie die Polizei mitteilt, hatten die Unbekannten einen Reifen eines Karussells und Kartonagen auf einem Sitz angezündet. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand noch ein Reifen an einem der Spielgeräte in Flammen. An weiteren Geräten wurden Brandspuren festgestellt. Ein Ausbreiten auf andere Geräte konnte...

  • Sonthofen
  • 20.11.19
Symbolbild.
1.845×

Zeugenaufruf
Versuchte Brandstiftung in Weiler-Simmerberg

Am Samstagnachmittag wurde ein Verbrauchermarkt in der Baumeister-Bufler-Straße zum Tatort einer versuchten Brandstiftung. Ein bislang unbekannter Täter versuchte eine Palette mit gefüllten Warenkartons zu entzünden. Glücklicherweise misslang der Brandstiftungsversuch und es entstand nur ein geringer Sachschaden. Zeugen, die von der Tat etwas mitbekommen haben, werden gebeten, sich bei der Polizei Lindenberg unter der Telefonnummer 08381/9201-0 zu melden.

  • Weiler-Simmerberg
  • 15.10.19
Festnahme (Symbolbild)
6.107×

Aufgeklärt
Brandstiftungsserie gegen Lokal in Bad Wörishofen: Tatverdächtige (61) festgenommen

Seit Juli diesen Jahres ist eine Gaststätte in Bad Wörishofen mehrfach das Ziel von Brandstiftung gewesen. Insgesamt ist Sachschaden in Höhe von 25.000 Euro entstanden. Jetzt hat die Kriminalpolizei eine Tatverdächtige festgenommen. In der Nacht zum Mittwoch wollte die 61-Jährige laut Polizei erneut einen Brand in der Gaststätte legen. Beweise dafür liegen demnach vor. Unmittelbar vor der Brandlegung hat die Polizei sie widerstandslos festgenommen. Die Frau ist Deutsche und lebt in Bad...

  • Bad Wörishofen
  • 03.10.19
Am Freitagmorgen hat ein Feldstadel bei Lachen im Unterallgäu gebrannt.
3.605× 8 Bilder

Zeugenaufruf
Feldstadel bei Lachen im Unterallgäu abgebrannt: Brandstiftung nicht ausgeschlossen

Am frühen Freitagmorgen ist ein Feldstadel auf einer landwirtschaftlichen Grünfläche bei Lachen im Unterallgäu abgebrannt. Auch die darin gelagerten Maschinen und Erzeugnisse wurden zerstört. Der Sachschaden beträgt rund 100.000 Euro. Die Brandursache ist noch nicht bekannt. Die Kriminalpolizei Memmingen hat inzwischen die Ermittlungen aufgenommen. Eine vorsätzliche Brandstiftung sei nach derzeitigem Ermittlungsstand nicht auszuschließen, erklärt die Polizei in einer Mitteilung. Zeugen...

  • Lachen
  • 20.09.19
Symbolbild
3.045×

Feuer
War es Brandstiftung? Maschinenhalle in Türkheim abgebrannt

Am Dienstagabend ist eine landwirtschaftliche Maschinenhalle in Türkheim abgebrannt. Nach Angaben der Polizei besteht der Verdacht der vorsätzlichen Brandstiftung. Derzeit wird gegen zwei 18 und 19 Jahre alten Männer ermittelt. Eine Zeugin hatte die beiden am Tatort gesehen. Ein mögliches Motiv für die Tat liegt der Polizei allerdings noch nicht vor.  Personen wurden bei dem Feuer glücklicherweise nicht verletzt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich allerdings auf rund 150.000 Euro....

  • Türkheim
  • 05.06.19
Symbolbild
2.260×

Ermittlung
Nach Schulbrand in Weitnau: Polizei ermittelt gegen Jugendlichen

Nach dem Brand eines Klassenzimmers in der Grund- und Mittelschule Weitnau geht die Polizei von Brandstiftung aus. Ein Jugendlicher soll laut Bayerischem Rundfunk unter Verdacht stehen, einen Holzschrank in der Schule in Brand gesteckt zu haben. Laut BR geht die Polizei davon aus, dass der mögliche Brandstifter ein Fenster im Erdgeschoss der Schule aufgehebelt hat. Anschließend seien Schränke geöffnet und ein Schrank angezündet worden. Das Klassenzimmer ist komplett ausgebrannt, der Schaden...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 17.04.19
Urteil am Landgericht Memmingen gegen psychisch kranke Brandstifterin
498×

Urteil am Memminger Landgericht: Brandstifterin (50) bleibt in Psycho-Klinik

Ein Urteil gibt es nun im Gerichtsverfahren gegen eine ehemalige Bewohnerin einer Einrichtung für Menschen mit geistiger, psychischer oder mehrfacher Behinderung in unserer Region. Weil sie Anfang Februar 2018 in ihrem Zimmer Feuer gelegt hatte, musste sich die 50-Jährige wegen schwerer Brandstiftung vor dem Memminger Landgericht verantworten. Am dritten Verhandlungstag entschied das Gericht zwar auf ein Jahr Haft ohne Bewährung, die Frau soll aber in einem psychiatrischen Krankenhaus...

  • Memmingen
  • 01.12.18
Symbolbild Feuerwehr
1.830×

Brandgefahr
Glutnest im Wald bei Hopferau entdeckt: Waldbrand verhindert

Am Mittwochnachmittag wurde im sogenannten „Bahnhofsmoos“ in Weizern im dichten Gestrüpp ein Glutnest entdeckt. Der Waldbesitzer versuchte noch selbstständig die Glut zu löschen, was ihm aber nicht gelang. Durch die freiwilligen Feuerwehren aus Hopferau und Eisenberg konnte das Glutnest abgelöscht werden. Das Feuer wurde vermutlich schon am Dienstagabend gelegt, da Anwohnern seit diesem Zeitpunkt ein Brandgeruch aufgefallen ist. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 200 Euro. An der...

  • Füssen
  • 16.08.18
1.904×

Zeugenaufruf
Brandstiftung in leerstehendem landwirtschaftlichen Anwesen bei Füssen

Wie bereits berichtet, ist in Hubmannsegg bei Füssen am Samstag, den 31. März, gegen 01.00 Uhr nachts ein  leerstehendes und unbewohntes landwirtschaftliches Anwesen in Brand geraten. Laut Polizei ergaben die neuesten Ermittlungen nun, dass das Gebäude vorsätzlich in Brand gesetzt wurde. Die Ermittler suchen daher nach Zeugen, die Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen machen können. Sie gehen davon aus, dass zwischen der Brandlegung und der Entdeckung des Feuers rund eine...

  • Füssen
  • 13.04.18
296×

Großbrand
Wohnhausbrand in Buchloe: War es vorsätzliche Brandstiftung?

Von dem Einfamilienhaus in der Berliner Straße ist nach dem Brand am Sonntagmorgen nur noch eine rußige Ruine übrig geblieben. Die drei Kinder und ihr Vater konnten rechtzeitig aus dem Gebäude entkommen. Gegen 4 Uhr ging im Haus gegenüber der Alarm auf einem Funkgerät los. Der Sohn seiner Freundin ist bei der Feuerwehr, schildert ein Nachbar. Als er zur Tür hinaus eilte, um zu dem Einsatz zu fahren, kam er sofort zurück. Es brennt, schrie er, packte den Feuerlöscher und rannte zu den Nachbarn....

  • Buchloe
  • 15.01.18
29×

Brandstiftung
Sachbeschädigung durch Brandlegung in Memmingen

Ein Zeuge stellte am Dienstag, 31.10.17, gegen 19.40 Uhr auf dem LGS-Gelände ein Feuer unter einem Holzpavillon fest. Zuvor konnte er drei Jugendliche in diesem Bereich sehen. Nachdem die Feuerwehr den Brand abgelöscht hatte, wurde festgestellt, dass dieses mit kleinen Holzstücken absichtlich entfacht wurde. Bei den Tatverdächtigen handelte es sich um drei Jugendliche, um die 20 Jahre, dunkel gekleidet, schwarzer Kopfbedeckung und einer weißen Maske. Die Fahndung verlief bislang ergebnislos,...

  • Memmingen
  • 01.11.17
20×

Ermittlung
Brandstiftung in Oberstdorf: 3.000 Euro Belohnung für Hinweise auf den Täter

Am vergangenen Samstagmorgen (19. November 2016), gegen 6.40 Uhr, wurde die Oberstdorfer Feuerwehr über die Integrierte Leitstelle zu einem Brand Im Oberen Winkel alarmiert, der sich im Steinach befindet. Dort war aufgeschichtetes Holz in Brand geraten. Glücklicherweise wurde das Feuer von einem Passanten entdeckt. Denn nur dadurch konnte es gelöscht werden, bevor es komplett auf die direkt angrenzende Lagerhalle inklusive Büroräume übertreten konnte. Dennoch wurden die Gebäudewand,...

  • Oberstdorf
  • 21.11.16
45×

Brand
Expoldierte Spraydose: Unbekannte legen Feuer in Dixi-Klo in Lindau

In der Wackerstraße versuchte Montagnacht ein, möglicherweise auch mehrere Täter, mittels einer Spraydose und eines Feuerzeugs Toilettenpapier in einem Dixi-Klo anzuzünden. Durch die Explosion der Spraydose entstand ein Schwelbrand, der durch Anwohner sofort gelöscht werden konnte. Das Dixi-Klo wurde erheblich beschädigt. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Lindau, Tel. 08382/9100, zu melden.

  • Lindau
  • 01.11.16
49×

Brandstiftung
Feuer in Buchloer Shisha-Bar: Polizei nimmt Pächter (35) fest

Nach dem Brand in einer Shisha-Bar in der Alexander-Moksel-Straße am Pfingstmontag haben Staatsanwaltschaft und Kriminalpolizei einen Tatverdächtigen ermittelt. Gegen ihn wurde laut Polizeibericht ein Untersuchungshaftbefehl erlassen. Für die Ermittler der Kriminalpolizei Kaufbeuren ergaben sich demnach relativ schnell nach dem Brand . Weitere Untersuchungen in Zusammenarbeit mit Sachverständigen des Bayerischen Landeskriminalamts bestätigten diesen Verdacht. Außerdem hat die Spurensicherung...

  • Buchloe
  • 29.06.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ