Feuer

Beiträge zum Thema Feuer

Nachrichten
120×

Für den Guten Zweck
Brezen für den Guten Zweck – Spenden für Großbrand in Kranzegg

Vor gut 3 Wochen ist es in der Oberallgäuer Gemeinde Rettenberg im Ortsteil Kranzegg zum Großbrand eines landwirtschaftlichen Anwesens gekommen. Hunderte Einsatzkräfte und freiwillige Helfer waren vor Ort. Der Schock bei den Einheimischen und Betroffenen sitzt immer noch tief: bei dem Brand starben 50 Rinder, Personen wurden nicht verletzt. Doch die Familie, die Tiere und Stall verloren hat, steht nicht allein da: der Zusammenhalt in der Gemeinde ist groß – das zeigt eine Spendenaktion der...

  • Kempten
  • 30.03.21
1.061× 27 Bilder

Feuer
Hoher Sachschaden bei Bauernhof-Brand in Batzen bei Kempten

Am Donnerstagabend ist beim Brand eines Bauerhofes im Weiler Batzen bei Kempten ein hoher Sachschaden entstanden. Menschen und Tiere wurden nicht verletzt. Das landwirtschaftliche Anwesen besteht aus einem Wirtschaftsgebäude mit angrenzendem Wohnhaus. Im Wirtschaftsgebäude befindet sich ebenerdig der Stall. Darüber befindet sich der Heuboden. Am Vortag wurde Heu in den Heuboden eingelagert und wurde mithilfe eines Gebläses weiter getrocknet. Am Abend bemerkte dann ein Bewohner des Anwesens den...

  • Kempten
  • 18.05.17
16×

Feuer
Brand einer Scheune in Greimeltshofen (Unterallgäu) - rund 50.000 Euro Sachschaden

Gegen 10:05 Uhr wurde ein Brand einer größeren Scheune einer ehemaligen Hofstelle in Greimeltshofen gemeldet. In dem Stadel wurden u.a. ältere Maschinen wie Traktoren gelagert. Ebenso befand sich in der Scheune ein Holzlager. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Greimeltshofen, Kirchhaslach, Halden/Hörlis, Weinried, Oberschönegg, Babenhausen und Krumbach waren mit rund 120 Mann im Einsatz. Derzeit liegen keine Meldungen über eine verletzte Person vor. Ebenso sind keine Tiere zu Schaden gekommen....

  • Kempten
  • 02.08.14
15×

Feuer
Brandursache in Martinszell war vermutlich ein technischer Defekt

Nach dem Brand auf einem Bauernhof im Oberallgäuer Martinszell vermutet die Polizei als Brandursache einen technischen Defekt. Wie die Beamten mitteilten, gebe es keine Hinweise auf Brandstiftung. Die sieben Bewohner des zerstörten Bauernhauses blieben unverletzt. Der Sachschaden nach dem Brand wurde auf rund 1 Million Euro geschätzt. Wer der Familie helfen möchte, kann auf das Konto des Allgäuer Hilfsfonds spenden. Die Spenden werden ohne Abzüge an die Familie weitergeleitet. Die...

  • Kempten
  • 26.02.13
134× 17 Bilder

Feuer
Schwerer Brand in Martinszell - Vermutlich technischer Defekt

Kein Hinweis auf Vorsatz – Viele wollen Familie helfen Keine Hinweise auf Brandstiftung gibt es im Falle eines Feuers, das am frühen Sonntagmorgen in Martinszell (Oberallgäu) einen Stall und das angrenzende Wohnhaus zerstört hat. Die Brandursache steht laut Polizeisprecher Christian Eckel zwar noch nicht fest. Jedoch sei ein technischer Defekt wahrscheinlich. Der Schaden, den das Feuer verursachte, beläuft sich schätzungsweise auf eine Million Euro. Die sieben Bewohner des zerstörten Hauses...

  • Kempten
  • 26.02.13
84× 17 Bilder

Brand
Feuer zerstört Stall und Haus in Martinszell - Millionenschaden

Sieben Bewohner können sich unverletzt retten – Ursache für Unglück noch unbekannt Bei dem Brand einer Stallung und eines angrenzenden Wohnhauses ist in Martinszell bei Waltenhofen (Oberallgäu) am Sonntagmorgen ein Millionenschaden entstanden. Wie die Polizei mitteilte, wurde bei den Löscharbeiten ein Feuerwehrmann durch umfallende Teile leicht verletzt. Die sieben Bewohner des Hauses konnten sich unverletzt in Sicherheit bringen. Den Angaben zufolge brach das Feuer aus bislang ungeklärter...

  • Kempten
  • 25.02.13
48× 17 Bilder

Brand
Feuer zerstört Stall und Haus in Martinszell - Millionenschaden

Sieben Bewohner können sich unverletzt retten – Ursache für Unglück noch unbekannt Bei dem Brand einer Stallung und eines angrenzenden Wohnhauses ist in Martinszell bei Waltenhofen (Oberallgäu) am Sonntagmorgen ein Millionenschaden entstanden. Wie die Polizei mitteilte, wurde bei den Löscharbeiten ein Feuerwehrmann durch umfallende Teile leicht verletzt. Die sieben Bewohner des Hauses konnten sich unverletzt in Sicherheit bringen. Den Angaben zufolge brach das Feuer aus bislang ungeklärter...

  • Kempten
  • 25.02.13
74× 17 Bilder

Brand
Feuer zerstört Stall und Haus in Martinszell - Millionenschaden

Sieben Bewohner können sich unverletzt retten – Ursache für Unglück noch unbekannt Bei dem Brand einer Stallung und eines angrenzenden Wohnhauses ist in Martinszell bei Waltenhofen (Oberallgäu) am Sonntagmorgen ein Millionenschaden entstanden. Wie die Polizei mitteilte, wurde bei den Löscharbeiten ein Feuerwehrmann durch umfallende Teile leicht verletzt. Die sieben Bewohner des Hauses konnten sich unverletzt in Sicherheit bringen. Den Angaben zufolge brach das Feuer aus bislang ungeklärter...

  • Kempten
  • 25.02.13
28×

Argenbühl-Ratzenried
330.000 Euro nach Brandkatastrophe in Ratzenried

330.000 Euro Spendengelder sind nach dem verheerenden Brand auf einem Bauernhof im Westallgäuer Ratzenried mittlerweile zusammengekommen, erklärte der Bürgermeister von Argenbühl Josef Köberle. Das hätte alle Erwartungen übertroffen, so der Bürgermeister. Somit könne die betroffene Familie ihr Eigenheim wieder aufbauen. Bei dem Brand waren im Oktober zwei Kinder der Familie ums Leben gekommen.

  • Kempten
  • 28.12.11
46×

Memmingen / Dickenreishausen
Nach Bauernhofbrand in Memmingen: Leiche identifiziert

Nach dem Brand eines Bauernhofs in Memmingen-Dickenreishausen vor knapp einer Woche ist nun die aufgefundene Leiche identifiziert worden. Es handelt sich dabei um den 83-jährigen alleinigen Bewohner des landwirtschaftlichen Anwesens. Bislang gibt es keine Anhaltspunkte für eine vorsätzliche Brandstiftung. Die Polizei geht davon aus, dass das Feuer im Bereich der Küche ausgebrochen ist. Wie berichtet war bei dem Brand vergangene Woche der komplette Bauernhof zerstört worden. Der Sachschaden...

  • Kempten
  • 13.12.11
29×

Aktuell
Der Tote nach Brand in Dickenreishauen ist identifiziert

Der Tote, der nach dem Brand eines Bauernhofes gefunden wurde, konnte identifiziert werden. Das meldet das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West in einer aktuellen Pressemeldung. Demnach steht eindeutig fest, dass es sich bei der nach dem Brand geborgenen toten Person um den 83-jährigen Bewohner des Bauernhofes handelt. Der Leichnam konnte anhand des Zahnstatus identifiziert werden. Wie das Feuer entstanden ist, steht bisher noch nicht eindeutig fest. Anhaltspunkte für eine Brandstiftung gibt es...

  • Kempten
  • 12.12.11

Feuer
Zum zweiten Mal steht Familie vor Trümmerhaufen

Bauernhaus in Gopprechts (Waltenhofen) zerstört Schlimmer als zunächst gedacht, sind die Folgen eines Wohnungsbrandes am Sonntag in Gopprechts, Gemeinde Waltenhofen: «Das Haus ist nicht mehr bewohnbar,» urteilt Kreisbrandinspektor Peter Dürheimer. Die Kriminalpolizei schätzt den Schaden auf 200000 Euro. Brandursache ist laut Alexander Resch (Presstelle Polizeipräsidium Schwaben Südwest in Kempten) ein nicht vorschriftsmäßig angebrachtes Ofenrohr. Die Polizei ermittelt deshalb wegen fahrlässiger...

  • Kempten
  • 28.12.10
13×

Alarm
Bauernhaus und ein Wohnhaus in Flammen

Zwei Großeinsätze für die Immenstädter Feuerwehr am Wochenende Gleich zwei Großeinsätze haben am Wochenende die Immenstädter Feuerwehr beschäftigt. Zuerst war gestern Abend bei einem Brand in Gopprechts bei Niedersonthofen von einem Zimmerbrand die Rede, dann aber wurde das gesamte Gebäude in Mitleidenschaft gezogen. Gegen 17.05 Uhr wurden die Feuerwehren alarmiert, darunter auch die Immenstädter Wehr, die 23 der 120 Einsatzkräfte stellte. Alle sechs Bewohner konnten sich aus dem...

  • Kempten
  • 27.12.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ