Feuer

Beiträge zum Thema Feuer

Bei der Übergabe der Materialien: (von links) Andreas Land, Leiter des Amts für Brand- und Katastrophenschutz, Raphael Niggl, Stadtbrandrat, Florian Ramsl, Referent für Feuerwehrförderung der Versicherungskammer, Gerhard Sahler, stellvertretender Amtsleiter und Bürgermeisterin Margareta Böckh.
233× 2 Bilder

Praktische Geschenke überbracht
Schwimmsauger und Lernkoffer für die Freiwillige Feuerwehr Memmingen

Die Bayerische Versicherungskammer hat der Freiwilligen Feuerwehr Memmingen zwei Schwimmsauger und einen Lernkoffer für die Brandschutzerziehung übergeben. Bürgermeisterin Margareta Böckh bedankte sich bei Florian Ramsl, dem Referenten für Feuerwehrförderung der Versicherung: „Das ist wunderbares Material, mit dem die Kinder sicher gerne lernen werden. Und auch die robusten Schwimmsauger werden gute Dienste leisten.“ Stadtbrandrat Raphael Niggl freut sich ebenfalls über die neuen...

  • Memmingen
  • 11.11.20
Feuerwehr (Symbolbild)
838×

Kamin
Brand entwickelt sich in Memminger Wintergarten

Am Sonntag kam es gegen 21.00 Uhr zu einer Rauchentwicklung im Bereich der Memminger Innenstadt. Ein Bewohner eines Mehrfamilienhauses betrieb in seinem Wintergarten einen mittels einer Gasflasche beheizten Kamin. Aus noch nicht genauer bekannter Ursache kam es zu einer leichten Brandentwicklung, wobei die Möblierung des Wintergartens in Mitleidenschaft gezogen wurde. Der Bewohner zog sich leichte Verletzungen zu. Der entstandene Sachschaden wird auf circa 8.000 Euro geschätzt.

  • Memmingen
  • 26.10.20
Polizei (Symbolbild)
1.219×

8.000 Euro Schaden
Brennender Pkw an der A 96-Anschlussstelle Memmingen-Nord

Am 30.09.2020, gegen 17.30 Uhr, war ein 39-jähriger Pkw-Lenker auf der A 96 in Richtung München unterwegs. Als sein Fahrzeug zu Stottern begann, fuhr er an der Anschlussstelle Memmingen-Nord ab. Am Ende der Ausfahrtspur, unmittelbar an der Einmündung zur Europastraße, fing das Auto plötzlich aus dem Motorraum zu qualmen an, weshalb er sofort anhielt und sich in Sicherheit brachte. Einen Moment später stand das Fahrzeug in Flammen. Die alarmierte Feuerwehr Memmingen konnte den Brand schnell...

  • Memmingen
  • 30.09.20
Feuerwehr (Symbolbild)
517×

20.000 Euro Schaden
Wohnhaus nach Kleinbrand verraucht

Am Mittwochnachmittag meldete ein aufmerksamer Nachbar Rauch aus einem Haus in Kettershausen. Die alarmierte Feuerwehr brachte den Brand schnell unter Kontrolle. Personen wurden dabei nicht verletzt. Vor Ort waren die Feuerwehren Kettershausen und Babenhausen mit etwa 40 Mann, der Rettungsdienst sowie ein Fachberater des Technischen Hilfswerks. Durch den Brand wurden Teile des Flurs in Mitleidenschaft gezogen und das Wohnhaus verraucht. Aktuell wird von einem Schaden in Höhe von ca. 20.000...

  • Memmingen
  • 23.09.20
Symbolbild
1.385×

Zeugenaufruf
Nach Brand einer Gartenhütte in Buxach: Polizei sucht Zeugen

Nach dem Brand einer Gartenhütte in Buxach bei Memmingen bittet die Polizei jetzt nach Zeugenhinweisen. Das Feuer war am Samstag gegen 18:50 Uhr von einem Jogger entdeckt worden. Nach Angaben der Polizei besteht derzeit der Verdacht auf Brandstiftung. Bei der Suche nach der Brandursache, entdeckten Beamte der Kripo Memmingen und ein Sachverständiger des Landeskriminalamtes Rückstände eines Brandbeschleunigers.  Das Feuer hatte an der Gartenhütte im Moospointweg einen Sachschaden von rund...

  • Memmingen
  • 22.09.20
Trauer (Symbolbild).
3.352×

Kripo Memmingen
Person stirbt bei Brand in Seniorenwohnanlage in Burgau

+++ Update 1. September 2020, 16:48 Uhr +++ Beamte der Kriminalpolizei Neu-Ulm waren im Laufe des Dienstag zusammen mit einem Gutachter des Bayerischen Landeskriminalamtes am Brandort. Wie die Polizei mitteilt, stellten sie bislang noch keine eindeutige Brandursache fest. Die Ermittler stellten mehrere Gegenstände aus der Wohnung sicher, die kriminaltechnisch untersucht werden, um gegebenenfalls weitere Erkenntnisse zur Brandursache zu gewinnen. Die Kriminalpolizei Neu-Ulm betreibt...

  • Memmingen
  • 01.09.20
In Waldstetten (Lankreis Günzburg) hat am Freitagabend eine Lagerhalle gebrannt. Es entstand ein Sachschaden von rund 300.000 (Symbolbild).
3.082×

300.000 Euro Sachschaden
Lagerhalle im Landkreis Günzburg brennt ab: Waldstetten zeitweise ohne Strom

In Waldstetten (Lankreis Günzburg) hat am Freitagabend eine Lagerhalle gebrannt. Es entstand ein Sachschaden von rund 300.000, so die Polizei in einer Mitteilung.  Demnach erreichte die Polizei um 18:19 Uhr ein Notruf: Eine landwirtschaftlichen Lagerhalle direkt gegenüber der Feuerwehr in Waldstetten hatte Feuer gefangen. Die 36 mal 20 Meter große Lagerhalle brannte bis auf die Grundmauern ab. Darin waren neben Heu- und Strohballen auch landwirtschaftliche Fahrzeuge und Geräte...

  • Memmingen
  • 24.04.20
Symbolbild Feuerwehr
1.301×

Rauchentwicklung
Herd angelassen: Polizei evakuiert Haus in der Memminger Innenstadt

In den Nachtstunden des Mittwochs, 08.04.2020, gegen 02:10 Uhr, mussten die Feuerwehr, Rettungskräfte und die Polizei Memmingen zu einer Brandalarmierung in die Kalchstraße in Memmingen ausrücken. Als die Polizeistreife vor Ort eintraf, war eine deutliche Rauchentwicklung aus einer Wohnung wahrzunehmen. Auf Klingeln öffnete niemand, sodass die Streife die Wohnungstüre eintrat. In der Wohnung trafen die Beamten auf eine 57-jährige Frau. Diese wurde von den Beamten aus der Wohnung gebracht und...

  • Memmingen
  • 08.04.20
Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen den Brandes auf ein Wohnhaus und einen Autounterstand verhindern.
3.516× 2 Bilder

Übergreifen verhindert
Carport bei Memmingen in Brand: Rund 10.000 Euro Schaden

+++ Uptdate vom 13.01.2020 um 15:07 Uhr +++  Den entstandenen Schaden schätzt die Polizei nach derzeitigem Stand auf rund 10.000 Euro. Das teilte sie gegenüber all-in.de mit. Die Polizei schließt momentan eine vorsätzliche Fremdeinwirkung aus. Bei den Löscharbeiten waren die Feuerwehren Memmingen, Dickenreishausen, Volkratshofen und Buxach im Einsatz.  Hintergrund:  Ein größeres Unglück konnte die Feuerwehr am Sonntag, 12.01, gegen 22:00 Uhr im Memminger Stadtteil Dickenreishausen...

  • Memmingen
  • 13.01.20
Brand in Memminger Wohnhaus
7.904×

Todesursache
Brand in Memminger Wohnhaus: Mann (29) ist an giftigem Qualm erstickt

An giftigem Rauchgas erstickt ist der 29-jährige Mann, der vor einer Woche in der Nacht zu Mariä Himmelfahrt bei einem Feuer in seiner Wohnung in der Memminger Innenstadt ums Leben kam. Diese Todesursache habe die Obduktion des Leichnams ergeben, sagte am Mittwoch eine Polizeisprecherin. Zur Ursache des Feuers konnte sie bisher lediglich ausschließen, dass der Brand mit Absicht gelegt wurde. Ob es ein technischer Defekt oder ein Unglück – zum Beispiel durch eine Zigarette oder eine Kerze –...

  • Memmingen
  • 21.08.19
Brand in Memminger Wohnhaus: Mann (29) tot geborgen
20.132× 8 Bilder

Feuer
Mann (29) stirbt bei Brand in Memminger Wohnhaus

Nur noch tot konnte die Feuerwehr einen 29-Jährigen bergen. Er starb bei einem Feuer in der Memminger Innenstadt in der Nacht zum Donnerstag. Nachbarn alarmierten um 23.19 Uhr die Feuerwehr, weil der bungalowähnliche Anbau eines Wohnhauses in der der Lindauer Straße brannte. Die rund 30 Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten zwar ein Übergreifen der Flammen auf benachbarte Gebäude verhindern – den 29-jährigen Wohnungsinhaber konnten sie jedoch nicht mehr retten. Sowohl die Todes- wie auch...

  • Memmingen
  • 15.08.19
Auf der A7 ist am Donnerstagmittag ein Wohnmobil komplett ausgebrannt.
19.300×

Verkehr
Wohnmobil brennt auf der A7 Höhe Memmingen komplett aus

Donnerstag Mittag ist auf der A7 bei Memmingen ein Wohnmobil komplett ausgebrannt. Kurz nach dem Autobahnkreuz bemerkte das Ehepaar im Wohnmobil Brandgeruch und hielt sofort im Baustellenbereich an. Als sie den Motorraum öffneten, schlugen ihnen bereits Flammen entgegen. Das Ehepaar konnte sich und den Hund gerade noch in Sicherheit bringen, bevor das Wohnmobil laut Polizei "bis auf ein glühendes Gerippe" niedergebrannt ist. Viel Verkehr und komplizierte Verkehrsführung: Feuerwehr und...

  • Memmingen
  • 18.07.19
Maxi-Center in Memmingen: Anwohner hatten in der Nacht einen Dachstuhl-Brand gemeldet.
9.406× 10 Bilder

Feuer
Brand in Memminger Maxi-Center: Schaden von rund 50.000 Euro

Bei einem Feuer im Dachstuhl des Memminger Maxi-Centers  ist ein Schaden von rund 50.000 Euro entstanden. Anwohner hatten den Brand gegen Mitternacht gemeldet. Das Gebäude liegt in der Memminger Innenstadt. Nach Angaben der Polizei mussten fünf Bewohner und fünf Arbeiter evakuiert werden. Alle Personen blieben unverletzt. Die Feuerwehren aus Memmingen, Buxach, Benningen, Amendingen und Ottobeuren konnten den Brand zügig löschen. Ebenfalls im Einsatz waren Rettungsdienst und das Technische...

  • Memmingen
  • 15.05.19
Einsatz am Klinikum Memmingen. Ein technischer Defekt hat zu einer Rauchentwicklung im 7. Stock geführt.
5.336× 5 Bilder

Rauchentwicklung
Feuerwehr-, Polizei- und Rettungsdiensteinsatz am Memminger Klinikum

Ein technischer Defekt an einem Lastenaufzug des Klinikums in Memmingen führte am Donnerstag zu einem Einsatz von Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst. Die Bremse des Aufzugs hatte sich nicht gelöst, obwohl er gefahren ist. Dadurch kam es zu einer Rauchentwicklung, die gegen 10:30 Uhr die automatische Brandmeldeanlage anschlagen ließ. Nach einer Erkundung der Lage durch die Feuerwehr konnte Entwarnung gegeben werden. Das siebte Stockwerk, in dem die Rauchentwicklung stattfand, wurde von der...

  • Memmingen
  • 25.04.19
Symbolbild
2.572×

Feuer
Garagenbrand in Dickenreishausen: 150.000 Euro Sachschaden

Beim Brand einer Garage in Dickenreishausen in der Silvesternacht entstand hoher Sachschaden. Wie die Polizei mitteilt gelangte ein Feuerwerkskörper durch das teilweise geöffnete Garagentor in die Doppelgarage des Einfamilienhauses. Die Garage und zwei darin abgestellte Autos gerieten dadurch in Brand.  Die Feuerwehrkräfte konnten ein übergreifen des Feuers auf das angrenzende Wohnhaus verhindern. Trotzdem entstand ein Sachschaden von rund 150.000 Euro. Die Ermittlungen wurden noch in der...

  • Memmingen
  • 01.01.19
Feuerwehr-Einsatz in Memmingen: Schuppenbrand
1.101× 13 Bilder

Feuerwehr-Einsatz
Schuppenbrand in Memmingen: 4.000 Euro Sachschaden

Am Dienstagabend ist in Buxach Höhe Hammerweg eine Holzhütte an einem dortigen Pferdestall teils abgebrannt. Vermutlich wurde der Brand durch einen Materialdefekt eines Abgasrohrs eines Kaminofens verursacht, jedoch muss die genaue Ursache noch ermittelt werden. Der Brand konnte durch schnellen Einsatz der Feuerwehr Memmingen, Buxach und Volkratshofen gelöscht werden. Personen wurden bei dem Brand nicht verletzt. Der Schaden wird auf circa 4.000 Euro beziffert.

  • Memmingen
  • 11.12.18
Urteil am Landgericht Memmingen gegen psychisch kranke Brandstifterin
498×

Urteil am Memminger Landgericht: Brandstifterin (50) bleibt in Psycho-Klinik

Ein Urteil gibt es nun im Gerichtsverfahren gegen eine ehemalige Bewohnerin einer Einrichtung für Menschen mit geistiger, psychischer oder mehrfacher Behinderung in unserer Region. Weil sie Anfang Februar 2018 in ihrem Zimmer Feuer gelegt hatte, musste sich die 50-Jährige wegen schwerer Brandstiftung vor dem Memminger Landgericht verantworten. Am dritten Verhandlungstag entschied das Gericht zwar auf ein Jahr Haft ohne Bewährung, die Frau soll aber in einem psychiatrischen Krankenhaus...

  • Memmingen
  • 01.12.18
1.575×

Feuerwehr
Keller brennt in Memminger Wohnblock: 17 Personen leicht verletzt

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurde der Polizei ein ausgedehnter Kellerbrand in einem Mehrfamilienhaus in der Eduard-Flach-Straße in Memmingen mitgeteilt. Wegen der starken Rauchentwicklung mussten mehrere Personen von der Feuerwehr mittels Drehleiter evakuiert werden. In dem Gebäude wohnen mehr als 20 Menschen. 17 Bewohner befanden sich in Behandlung in einer Klinik, konnten diese jedoch glücklicherweise bereits wieder verlassen. Eine Person wurde zur Beobachtung stationär...

  • Memmingen
  • 11.10.18
721×

Defekt
30.000 Euro Sachschaden nach Autobrand auf Parkplatz der A96 bei Holzgünz

Am Mittwochnachmittag geriet ein Auto auf dem Parkplatz Burgacker Süd bei der A96 in Brand. Das Auto zeigte nach Angaben der Polizei einen technischen Defekt an, woraufhin der 63-jährige Fahrer auf den Parkplatz fuhr. Kurze Zeit später brannte der Motorraum des Fahrzeuges und musste von der Feuerwehr Memmingen gelöscht werden. Es entstand ein Schaden von ca. 30.000 Euro. Während der Löscharbeiten musste der Parkplatz kurzfristig gesperrt werden.

  • Holzgünz
  • 29.08.18
Brand einer Scheune bei Wolfertschwenden
4.173× 12 Bilder

Feuer
Stadel brennt bei Wolfertschwenden: Polizei geht von Brandstiftung aus

An zwei Tagen hintereinander musste die Feuerwehr zu einem Stadelbrand in Wolfertschwenden ausrücken. Am Montagnachmittag meldeten sich die Besitzer des Stadels bei der Polizei. Sie hatten von ihrem Wohnhaus aus eine Rauchentwicklung im Bereich ihres abgesetzt gelegenen Stadels bemerkt. Eine Ausbreitung des Brandes konnte rechtzeitig verhindert werden. Da sich bereits hie Hinweise auf Brandstiftung ergaben, übernahm die Kriminalpolizei Memmingen die Ermittlungen. Der entstandene Schaden...

  • Memmingen
  • 14.08.18
Symbolbild Feuerwehr
331×

Feuer
5.000 Euro Schaden nach dem Brand eines Komposthaufens in Lauben

In der Nacht von Dienstag den 31.7.2018 auf Mittwoch den 1.8.2018 fing ein Komposthaufen in Lauben aus bisher unbekannten Gründen Feuer. Das Feuer griff dann auf die dortige Garage und eine Holzzaun über. Aufgrund des beherzten Einschreitens der Nachbarn und des Geschädigten, welche anfingen, das Feuer selbstständig zu löschen, konnte Schlimmeres verhindert werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 5.000 Euro. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache ist bislang nicht final...

  • Memmingen
  • 01.08.18
Symbolbild
218×

Feuer
Vergessener Topf löst Feuerwehreinsatz in Steinheim aus

Kurz nach 11:30 Uhr wurde gestern am Polizeinotruf eine Rauchsäule in Steinheim mitgeteilt. Da nicht auszuschließen war, dass es sich um einen Hausbrand mit gefährdeter Person handelte, alarmierte die Integrierte Leitstelle Donau-Iller neben dem Rettungsdienst auch die Feuerwehren Memmingen, Buxheim, Steinheim und Amendingen. Recht zügig stellten die Einsatzkräfte allerdings fest, dass lediglich die Bewohnerin eines Einfamilienhauses den Kochtopf vergessen hatte, was zu einer derart starken...

  • Memmingen
  • 16.07.18
2.456×

Feuer
Mann (30) stirbt bei Wohnungsbrand in Memmingen

Am Samstag gegen 04:00 Uhr stellte eine Zeitungsausträgerin aus einer Wohnung in der Webergasse eine starke Rauchentwicklung fest und verständigte die Feuerwehr. Das alte Mehrfamilienhaus besteht aus drei kleinen Wohnungen. Aus der Wohnung im ersten Stock drang starker Qualm. Der Rauchmelder hatte ausgelöst. Die Feuerwehr konnte nur mit Atemschutz das Gebäude betreten. Sie holte noch eine 75-jährige Bewohnerin aus dem Haus. Diese erlitt eine Rauchgasvergiftung und wurde ins Krankenhaus...

  • Memmingen
  • 26.05.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ