Feuer

Beiträge zum Thema Feuer

Am späten Mittwochabend hat eine 29-jährige Patientin des Bezirkskrankenhauses Kempten ihr Bett in Brand gesetzt.
 4.700×

Brandstiftung
Patientin (29) aus Bezirkskrankenhaus Kempten zündet Bett an

Am späten Mittwochabend hat eine 29-jährige Patientin des Bezirkskrankenhauses Kempten ihr Bett in Brand gesetzt. Sie muss nun mit einem Ermittlungsverfahren rechnen, so die Polizei in einer Mitteilung. Verletzt wurde niemand.  Demnach konnte das Pflegepersonal das Feuer schnell löschen. Der Brand zog die Matratze und das Bettzeug in Mitleidenschaft. Wegen des Feuerwehreinsatzes und der Rauchgase wurde die Abteilung über Nacht geräumt. Alle Patienten fanden einen Platz auf einer anderen...

  • Kempten
  • 02.07.20
Trauer (Symbolbild).
 26.888×

Feuer
Bewohnerin (54) stirbt bei Wohnungsbrand in Kempten

Bei einem Brand eines Wohnhauses in Kempten ist eine 54-jährige Bewohnerin ums Leben gekommen. Die Frau erlag ihren schweren Brandverletzungen, bevor sie gerettet werden konnte. Das teilt die Polizei mit. Zu dem Brand in der Memminger Straße war es am Sonntagmorgen gegen 8 Uhr gekommen. Laut Polizei stand der dritte Stock der Wohnung in Vollbrand, als die Einsatzkräfte eintrafen. Außerdem schlugen Flammen bereits aus dem Fenstern. Die Feuerwehr Kempten konnte den Brand mit 60 Einsatzkräften...

  • Kempten
  • 15.06.20
In einer Werkstatthalle in Kempten hat am Freitag ein Dieseltankanhänger gebrannt.
 8.008×

Hoher Sachschaden
Nicht befüllter Dieseltankanhänger brennt in Kempten: Vier Personen leicht verletzt

In einer Werkstatthalle am Schumacherring in Kempten hat am Freitagvormittag ein Dieseltankanhänger gebrannt. Der Anhänger war nicht mit Gefahrenstoff befüllt. Vier Personen wurden leicht verletzt. Es entstand Sachschaden im sechsstelligen Bereich.  Warum der Anhänger anfing zu brennen, ist laut Polizeiangaben bisher noch unklar. Um den Brand zu löschen waren zahlreiche Einsatzkräfte der Feuerwehren Kempten und Lenzfried vor Ort. Zusammen mit dem Bayerischen Roten Kreuz, den Johannitern und...

  • Kempten
  • 17.01.20
Feuerwehreinsätze wegen Silvesterfeuerwerk: Auch in Schweineberg (Gemeinde Ofterschwang) brannte ein Müllcontainer.
 9.842×   6 Bilder

Einsätze
Zahlreiche Feuerwehreinsätze im Allgäu wegen Silvesterfeuerwerk

Im gesamten Allgäu mussten Feuerwehren in der Nacht zum 1. Januar zahlreiche Feuer löschen. Auslöser waren jeweils Silvesterraketen und Böller. In Kempten und Memmingen mussten die Feuerwehren unter anderem Müllhäuschen, Abfallcontainer und eine Hecke ablöschen. Verletzt wurde dabei glücklicherweise niemand. In Schweineberg (Gemeinde Ofterschwang) brannte beispielsweise ein Plastikcontainer. Der Schaden hier beträgt rund 1.000 Euro.  Auch in Buchloe fing ein ca. 15 Meter langes Stück...

  • Kempten
  • 01.01.20
Wohnungsbrand in Kempten
 12.597×   8 Bilder

Bildergalerie
Wohnungsbrand in Kempten: Zwei Kinder vorsorglich im Krankenhaus

Am Dienstag Mittag hat im Kemptner Südwesten eine Wohnung gebrannt. Zwei Kinder (10 und 11) mussten vorsorglich ins Krankenhaus gebracht werden, sind aber laut Polizei höchstwahrscheinlich unverletzt. Das Feuer war gegen 11:30 Uhr ausgebrochen. Die beiden Jungen hatten sich in der Küche etwas zu Essen gemacht und sind dann in einen anderen Raum. Kurz darauf haben sie das Feuer in der Küche bemerkt. Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehr waren schnell vor Ort, der Brand war am frühen...

  • Kempten
  • 29.10.19
Symbolbild
 1.826×

Prozess
Mann (34) nach Feuer in Krankenhauszimmer schuldunfähig

Aufmerksam sitzt der 34-jährige Mann auf der Anklagebank des Kemptener Landgerichts. Während er dem Staatsanwalt zuhört, der ihm schwere Brandstiftung vorwirft, streicht er immer wieder gedankenverloren über seinen Drei-Tage-Bart. „Ich habe gesehen, was ich für einen Schaden angerichtet habe“, sagt der psychisch kranke Mann kleinlaut. Trotzdem hoffe er, noch eine Chance zu bekommen. Der 34-Jährige hatte im Oktober vergangenen Jahres Feuer in einem Patientenzimmer des Bezirkskrankenhauses in...

  • Kempten
  • 23.07.19
In Kempten ist am Dienstag eine Gartenhütte komplett abgebrannt.
 9.471×   10 Bilder

Feuer
Gartenhütte in Kemptener Schrebergarten brennt komplett ab

Am Dienstagmittag teilte die Polizei Kempten den Brand einer Gartenhütten mit. Die Hütte befand sich in einer Schrebergartensiedlung in Seggers, in Kempten.  Beim Eintreffen der Polizei brannte die Gartenhütte bereits komplett. Eine Nachbarhütte wurde ebenfalls leicht in Mitleidenschaft gezogen. Die Feuerwehr aus Kempten, die mit insgesamt etwa 30 Einsatzkräften anrückte, konnte das Feuer innerhalb kurzer Zeit löschen. Personen wurden nicht gefährdet oder verletzt, es befand sich zum...

  • Kempten
  • 07.05.19
Luftbeobachtungsflug
 1.922×

Trockenheit
Luftbeobachtungsflüge: Waldbrandgefahr in Schwaben

Wegen des trockenen Wetters herrscht in Schwaben derzeit erhöhte Waldbrandgefahr. Nach Angaben der Regierung von Schwaben werden deshalb ab Mittwoch über ganz Schwaben Luftbeobachtungsflüge stattfinden.  Bereits seit Samstag wurden derartige Flüge in den Landkreisen Donau-Ries, Dillingen a.d. Donau, Aichach-Friedberg und Stadt und Landkreis Augsburg durchgeführt. Eingesetzt werden speziell ausgebildete Luftbeobachter und Piloten der Luftrettungsstaffel Bayern. Vorsicht in Wäldern An...

  • Kempten
  • 24.04.19
Brände wie in der Notre Dame könnten auch in den Kemptener Kirchen entstehen. In Sachen Brandschutz wird aber vorgesorgt.
 1.651×   2 Bilder

Feuer
Nach dem Brand der Notre Dame in Paris: Wie hoch ist der Brandschutz in Kemptener Kirchen?

Bilder des brennenden Kirchendachs der Notre Dame gingen um die Welt, nicht nur Franzosen waren geschockt: Ein Feuer hat am Montagabend große Teile der Kathedrale Notre Dame de Paris zerstört. Der Brand brach wohl nach Renovierungsarbeiten unter dem Dach aus.  Solche Brände könnten auch in den großen Kirchen in Kempten ausbrechen. "In alten Kirchendächern ist das Holz sehr trocken. Dadurch können sich Brände extrem schnell ausbreiten", berichtet Andreas Hofer, Kommandant der Freiwilligen...

  • Kempten
  • 17.04.19
Paris am Tag nach dem Brand der Notre Dame: Absperrungen und Chaos beherrschen das Stadtbild
 5.176×  1   10 Bilder

Vor Ort
Geschockte Franzosen, Selfies von Touristen - all-in.de-Mitarbeiterin schildert den Tag nach der Brandkatastrophe von Notre Dame

„Gehts Dir gut? Bist du in der Nähe von Notre Dame?“ Diese Nachrichten erreichten mich am Montagabend kurz nach meiner Ankunft in Paris. Bis dahin hatte ich noch nichts von dem ausgebrochenen Feuer im Pariser Wahrzeichen mitbekommen. Am Flughafen hatte ich nur Sirenen und Einsatzfahrzeuge gehört, aber in einer Großstadt ist das ja ganz normal, dachte ich jedenfalls in dem Moment. Dass dieser Einsatz alles andere als normal war, hat mir dann Google gezeigt: Die weltberühmte Kathedrale steht in...

  • Kempten
  • 16.04.19
 3.458×   130 Bilder

Heimatreporter-Beitrag
Börwang brennt 2018 - ein absolutes Highlight im Allgäu

In diesem Jahr stand das große Klausentreiben unter dem Motto: "Börwang brennt"  und wieder einmal ein voller Erfolg. Rund 445 Klausen, Bärbele, Krampusse und Perchten aus dem gesamten Alpenraum ließen beim Großumzug „Börwang brennt“ den kleinen Ort beben. Donnernder Glockenhall, zottelige Fratzen, Feuerschwaden – ein Spektakel zum dem mehrere tausend Besucher kamen... Ein riesen Kompliment an das Management, die Organisation und die vielen freiwilligen Helfer ohne welche so etwas nicht...

  • Haldenwang
  • 24.11.18
Mahnfeuer sollen "Entscheidungsträger in Politik und Verwaltung zur Umkehr zu bewegen", erklärt  Franz Hage, Vorsitzender des Alpwirtschaftlichen Vereins im Allgäu e.V. (AVA)
 5.603×

Aktion
Wölfe im Allgäu: Alpwirtschaftlicher Verein im Allgäu ruft zu Mahnfeuern auf

Der Alpwirtschaftliche Verein im Allgäu e.V. sieht in den Wölfen eine "ernste Bedrohung für den Fortbestand der artgerechten Weidetierhaltung". Daher unterstützt er laut einer Pressemitteilung eine Aktion des Fördervereins der Deutschen Schafhaltung. Die Aktion sieht vor, dass am Samstag, den 15. September 2018 in ganz Europa Mahnfeuer entfacht werden. Ziel der Aktion ist laut Franz Hage, dem Vorsitzenden des Alpwirtschaftlichen Vereins im Allgäu, Entscheidungsträger in Politik und...

  • Kempten
  • 12.09.18
In Kempten brannte es am Freitagmittag in einer Wohnung.
 2.163×

Feuerwehreinsatz
Dunstabzugshaube verursacht Wohnungsbrand in Kempten

Am Freitag, 03.08., kam es gegen 11:25 Uhr zu einem Brand in einer Wohnanlage im Stiftallmey. Während der 86-jährige Wohnungsinhaber zunächst irrig annahm, den Brand selbst in Griff bekommen zu können, verständigte eine durch schwarze Rauchschwaden aufgeschreckte Nachbarin die Polizei. Einsatzkräfte der Polizei Kempten brachten die beiden älteren Wohnungsinhaber nach draußen. Zu diesem Zeitpunkt war die Wohnung bereits stark verraucht. Die Feuerwehr Kempten brachte den Brand in der Küche...

  • Kempten
  • 03.08.18
Symbolbild
 1.257×

Feuer
Klein-Lkw brennt an der A7-Anschlussstelle Betzigau vollständig aus

Am Mittwoch gegen 10:20 Uhr bemerkte der Fahrer eines Klein-Lkw während der Fahrt auf der A7, dass sich an seinem Fahrzeug Rauch entwickelte. Daraufhin fuhr er an der Anschlussstelle Betzigau von der Autobahn ab und hielt unter der dortigen Unterführung an. Bis zum Eintreffen der Feuerwehr brannte das Fahrzeug jedoch komplett aus. Der Fahrer bleib glücklicherweise unverletzt. Bei dem Einsatz waren 15 Einsatzkräfte der Feuerwehren Lenzfried und Kempten vor Ort. Da die Brandursache noch...

  • Kempten
  • 01.08.18
Waldbrand
 2.028×

Wetter
Waldbrandgefahr - Das Allgäu aktuell kaum betroffen

Während im Norden der Republik die Feuerwehren in Alarmbereitschaft sind, ist das Allgäu derzeit kaum von einer erhöhten Waldbrandgefahr betroffen. Laut dem Deutschen Wetterdienst liegt die Waldbrandgefahr im West-, Ost- und Oberallgäu auf Meldestufe 1, bzw. 2, d.h. die Experten gehen von einer sehr geringen bis geringen Gefahr aus. In Teilen des Unterallgäus dagegen ist die Gefahrenstufe 3 von 5 erreicht - zumindest teilweise. Trotzdem gilt es vorsichtig zu sein, sagt der Oberallgäuer...

  • Kempten
  • 25.07.18
 370×

Brand
Putzwagen fängt in Kemptener Schule Feuer

Am Dienstagmittag löste die Brandmeldeanlage der staatlichen Realschule in der Salzstraße einen Alarm aus. Wie sich herausstellte geriet ein im Flur des 2. Stockwerks abgestellter Putzwagen in Brand. Durch den Brand des Müllsacks am Reinigungswagen entstand ein Gebäudeschaden von rund 1.000 Euro. Schüler kamen bei dem Brand nicht zu Schaden, da die Klassenräume in diesem Flurstück zur Zeit des Brandes nicht belegt waren. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

  • Kempten
  • 09.05.18
Ein Unbekannter hatte Teil der abgerissenen König-Ludwig-Brücke in Kempten angezündet.
 1.450×

Brand
Unbekannter zündet Teile der König-Ludwig-Brücke in Kempten an

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wurden Feuerwehr und Polizei gegen Mitternacht zu einem Brand in die Kotterner Straße nach Kempten gerufen. Dort, auf einem abgesperrten Parkplatz, ist die alte König-Ludwig-Brücke abgelegt, die derzeit restauriert wird. Passanten hatten an der Brücke ein Feuer entdeckt. Die Feuerwehr Kempten konnte den Brand löschen, die polizeilichen Ermittlungen zur Brandursache wurden aufgenommen. Über die Sachschadenshöhe liegen derzeit noch keine Schätzungen...

  • Kempten
  • 11.04.18
Vollbrand einer Lagerhalle in Kempten
 29.515×   18 Bilder

Großbrand
Vollbrand einer Lagerhalle in Kempten: Mindestens 750.000 Euro Sachschaden

Großalarm bei der Feuerwehr Kempten am Montagabend: Im Gewerbegebiet Dieselstraße ist es bei der Firma Dorr zu einem Brand gekommen. Meterhohe Flammen schlugen auf dem Gelände des Abfall- und Recycling-Unternehmens aus Papier- und Plastikballen. Die Polizei schätzte den Schaden vorläufig grob auf über eine Million Euro ein. Verletzt wurde nach Kenntnis der Polizei niemand. Um 20.36 Uhr gingen gleich mehrere Alarme bei der Leitstelle ein. Bürger hatten das Feuer bemerkt. Weit sichtbar zog...

  • Kempten
  • 02.04.18
 1.672×

Defekt
Linienbus fängt in Kempten Feuer

Am Dienstagmorgen hat ein Linienbus am Busbahnhof in Kempten Feuer gefangen. Das Feuer war gegen 8:30 Uhr ausgebrochen. Nach derzeitigem Stand war ein technischer Defekt an der Standheizung des Busses für den Ausbruch des Feuers verantwortlich. Zum Zeitpunkt des Brandes befanden sich keine Fahrgäste im Bus. Das Feuer konnte durch den Busfahrer und die Feuerwehr Kempten gelöscht werden. Es entstand Sachschaden von mehreren tausend Euro.

  • Kempten
  • 27.02.18
 267×

Glück
Rauchmelder rettet vermutlich zwei Kindern in Nesselwang das Leben

In der Nacht vom Samstag auf Sonntag hat ein 10-jähriger Bub ein Teelicht im Kinderzimmer brennen lassen und ist eingeschlafen. Die Halterung des Teelichts fiel nachts um und auf ein Kissen, das dann Feuer fing. Etwa gegen 01:45 Uhr löste der Rauchmelder im Kinderzimmer aus. Das Signal weckte den Jungen und ein Mädchen (11), das zu Besuch war. Der Bub versuchte, die Flamen zu löschen, konnte den Brand aber nicht mehr eindämmen. Ein weiterer Rauchmelder im Hausflur weckte dann auch die anderen...

  • Kempten
  • 21.01.18
 315×

Kriminalität
Neue Ermittlungserkenntnisse: Verbranntes Tier in Kempten war ein Fuchs

An Heiligabend hatte ein Passant in Kempten beobachtet, wie ein Unbekannter etwas angezündet hat. Er rief die Polizei. Die Polizisten gingen zunächst davon aus, dass es sich bei dem Tier um einen Hund handelt. Die Polizei leitete sofort weitere Ermittlungen in die Wege. Die Überreste wurden sichergestellt und untersucht. Es konnte jedoch weder identifiziert, noch einem möglichen Besitzer zugeordnet werden. Deswegen führte das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit in...

  • Kempten
  • 28.12.17
 50×

Tipps
Kemptener Kaminkehrer erklärt, wie man richtig Feuer macht

Obwohl der Mensch schon sehr lange in der Lage ist, Feuer zu machen, will es gelernt sein. Hugo Wirthensohn, Vorsitzender des Holzforums Allgäu in Kempten, und Oswald Wilhelm, Präsident des Bundesverbands des Schornsteinfegerhandwerks und Kaminkehrer in Dietmannsried, erklären, worauf man achten sollte. Zwei wichtige Grundsätze vorneweg: Eine Flamme braucht Luft. Und Holz brennt am besten, wenn es langsam abbrennt. 'Jedes Molekül braucht genügend Sauerstoff, um abbrennen zu können', sagt...

  • Kempten
  • 28.12.17
 307×

Feuer
Flammen schlagen aus Gulli: Großeinsatz in Kempten

Donnerstagnacht hat es in einem Kanal in Kempten gebrannt. Anwohner bemerkten gegen 23:30 Uhr, dass im Einmündungsbereich der Lenzfrieder Straße in die Füssener Straße Flammen aus einem Gulli schlagen und verständigten die Polizei. Sofort waren fünf Streifen der Polizei und rund 30 Einsatzkräfte der Feuerwehr vor Ort und sicherten die Gefahrenstelle ab. Zusätzlich wurden Vertreter der Stadt Kempten (KKU), des Allgäuer Überlandwerks (AÜW) und Mitarbeiter von Erdgas Schwaben hinzugerufen. Sie...

  • Kempten
  • 17.11.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020