Feuer

Beiträge zum Thema Feuer

9.055× 31 Bilder

Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst im Einsatz
Scheune in Sulzberg in Vollbrand - Besitzer verunglückt auf dem Weg zur Scheune

Nachdem der 60-jährige Besitzer der Scheune von dem Brand erfuhr, machte sich dieser mit seinem Pkw auf dem Weg zum Brandort. Bei der Anfahrt verlor er kurz vor der Brandstelle in einer Linkskurve die Kontrolle über sein Auto, wodurch er von der Fahrbahn abkam, sich überschlug und im angrenzenden Wald zum liegen kam. Der 60-Jährige wurde laut ersten Aussagen schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Am Pkw entstand Totalschaden in Höhe von rund 4.000 Euro und musste...

  • Sulzberg
  • 19.06.21
In Sonthofen brannte am Donnerstagabend eine Industriehalle. Bemerkt hat den Brand Nico Hauptmann, der gleich gegenüber der brennenden Halle wohnt.
27.375× Video 14 Bilder

11-Jähriger bemerkt das Feuer
Industriehalle in Sonthofen brennt - Über 100 Einsatzkräfte vor Ort

An der Eisenschmelze in Sonthofen ist am späten Donnerstagabend in einer Industriehalle ein Feuer ausgebrochen. Wie die Polizei gegenüber all-in.de erklärt, handelte es sich um "einen größeren Brand". Zudem gebe es eine starke Rauchentwicklung. Verletzt wurde bei dem Brand im Norden der Stadt niemand. Mehr als 100 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst, THW und Polizei waren vor Ort im Einsatz. Sämtliche Feuerwehren im Umkreis wurden alarmiert. Der Brand konnte glücklicherweise schnell...

  • Sonthofen
  • 17.06.21
Wegen der "akut bestehenden Waldbrandgefahr" hat die Regierung von Schwaben Beobachtungsflüge für den gesamten Regierungsbezirk angeordnet. (Symbolbild)
995×

Waldbrandgefahr
Regierung ordnet Beobachtungs-Flüge über ganz Schwaben an

Wegen der "akut bestehenden Waldbrandgefahr" hat die Regierung von Schwaben Beobachtungsflüge für den gesamten Regierungsbezirk angeordnet. Das teilt die Regierung in einer Pressemeldung mit. Demnach werden speziell ausgebildete Luftbeobachter und Piloten der Luftrettungsstaffel Bayern und der Regierung von Schwaben über den Wäldern nach Brandherden Ausschau halten. Flugzeuge starten in Durach Die Flüge finden in den Nachmittagsstunden zu den höchsten Gefährdungszeiten statt. Die Flugzeuge...

  • Durach
  • 17.06.21
Aktuell herrscht im Allgäu "hohe" Waldbrandgefahr. (Symbolbild)
2.095×

So verhalten Sie sich richtig
Waldbrandgefahr im Allgäu steigt auf zweithöchste Warnstufe

Die erste Hitzewelle des Jahres ist da. Dadurch ist auch die Waldbrandgefahr im Allgäu gestiegen. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) stuft die Waldbrandgefahr in den Regionen um Kempten, Kaufbeuren-Oberbeuren, Memmingen und Sigmarzell (Landkreis Lindau) momentan als "hoch" ein. Das entspricht Warnstufe 4 von 5. Davon ist fast das gesamte Allgäu betroffen. Nur in Oberstdorf herrscht aktuell noch Warnstufe 3 ("mittlere Gefahr"). Mit Entspannung ist laut den Prognosen des DWD erst ab Montag zu...

  • 17.06.21
In Marktoberdorf liegt die Waldbrandgefahr bereits bei Gefahrenstufe 3. Weil die Gefahr weiter steigen wird, hat die Stadt Maßnahmen ergriffen. (Symbolbild)
1.690×

Schon Gefahrstufe 3
Hohe Waldbrandgefahr: In und um Marktoberdorf könnte es bald noch brenzliger werden

In den kommenden Tagen soll die Waldbrand-Gefahr in den Forstgebieten und den Stadtteilen der Stadt Marktoberdorf auf die Gefahrenstufe vier von fünf steigen. Aktuell liegt die Gefahrenstufe in Marktoberdorf wie in weiten Teilen des Allgäus noch bei Stufe drei. Vor allem von Donnerstag bis Samstag sei nun mit einer hohen Waldbrandgefahr zu rechnen, teilt die Stadt mit. Nach Prognosen des Deutschen Wetterdienstes wird das auch auf den überwiegenden Teil des Allgäus zutreffen. Um die Gefahr eines...

  • Marktoberdorf
  • 17.06.21
Riesige schwarze Rauchschwaden ziehen über einer Chemiefabrik in Rockton im US-Bundesstaat Illinois in den Himmel.
2.958×

"Ökologischer Alptraum"
Nach Explosionen in Chemiefabrik in den USA: Riesige Rauchschwaden ziehen über Rockton

Riesige schwarze Rauchschwaden ziehen über einer Chemiefabrik in Rockton im US-Bundesstaat Illinois in den Himmel: Am Montag hat es bei einem Brand in der Fabrik mehrere Explosionen gegeben. Wieso das Feuer ausgebrochen ist, ist derzeit noch unklar.  Ein Verletzter Ein Feuerwehrmann wurde leicht verletzt. 70 Mitarbeiter der Fabrik konnten in Sicherheit gebracht werden, berichtet KameraOne im Video. Personen im Umkreis von eineinhalb Kilometern mussten ihre Häuser verlassen.  Gefahr für die...

  • 15.06.21
Am Donnerstagnachmittag ist in Kressbronn ein Linienbus komplett ausgebrannt. Die Ursache ist aktuell noch völlig unklar. (Symbolbild).
1.158×

250.000 Euro Sachschaden
Linienbus bei Kressbronn vollständig ausgebrannt - Kinder aus Bus bleiben unverletzt

Am Donnerstagnachmittag ist in Kressbronn ein Linienbus komplett ausgebrannt. Die Ursache ist aktuell noch völlig unklar. Etwa 10 Kinder an Bord Der Linienbus geriet zwischen dem Kreisverkehr "Kretzerhetzer" und der Einmündung der Santisstraße bei Kressbronn in Brand. Aus dem Hinteren Bereich des Fahrzeugs nahm der Fahrer Rauchgeruch wahr und stoppte den Linienbus sofort. Zu diesem Zeitpunkt befanden sich laut Polizeibericht etwa zehn Kinder in dem Fahrzeug. Alle Personen konnten den Bus...

  • 10.06.21
In Unterfranken geriet am Mittwoch ein Tierheim in Brand. (Symbolbild)
670×

Kripo ermittelt
Tierheim in Unterfranken brennt: Mehr als 60 Tiere sterben in den Flammen

In  Münnerstadt (Unterfranken) ist am Mittwochabend ein Tierheim in Brand geraten. Mehr als 60 Tiere sind in den Flammen gestorben. Viele Katzen und ihre Jungen kamen bei dem Brand ums Leben. Wie es zu dem Feuer kam, ist laut Polizei noch nicht geklärt. Die Feuerwehr konnte ein Ausbreiten der Flammen auf das gesamte Gebäude nicht mehr verhindern. Noch während der Löscharbeiten stürzten Teile des Dachstuhls ein. Die Kriminalpolizei Schweinfurt hat die Ermittlungen übernommen.

  • 10.06.21
Feuerwehr (Symbolbild)
2.002×

Feuerwehr verhindert Schlimmeres
Heimwerker (65) löst Dachstuhlbrand in Buchloe aus

Die Feuerwehr hat am Dienstagnachmittag einen größeren Brand in Buchloe verhindert. Ein 65-jähriger Mann hatte an seinem Hausdach mit einem Brenner sogenannte Teerpappe angebracht. Aufgrund der warmen Witterung entzündete sich dabei ein Holzbalken. Nach Angaben der Polizei geriet dadurch ein Teil des Dachstuhls in Brand.  Höhe des Sachschadens noch unbekannt Die alarmierte Feuerwehr konnte die Flammen schnell ablöschen. Insgesamt wurden durch das Feuer rund zwei Quadratmeter des Daches...

  • Buchloe
  • 09.06.21
In der JVA in Kempten hat es am Mittwochmorgen gebrannt. 15 Personen erlitten Verletzungen.
9.006× 23 Bilder

Brandursache unklar
Nach Feuer in Haftzelle der JVA in Kempten: 15 Personen verletzt

In einer Haftzelle der Justizvollzugsanstalt (JVA) Kempten ist am Mittwochmorgen ein Feuer ausgebrochen. Durch den Vollbrand der Zelle kam es zu einer "größeren Rauchentwicklung", so die Polizei - 15 Personen wurden leicht verletzt, drei von ihnen kamen zur Überprüfung ins Krankenhaus. Die meisten Verletzten erlitten eine Rauchgasvergiftung.  Häftlinge aus dem Gefahrenbereich gebracht15 Häftlinge wurden während des Brandes in einen anderen Trakt gebracht und medizinisch versorgt. Dazu waren...

  • Kempten
  • 02.06.21
In Bregenz geriet in der Nacht auf Mittwoch ein Dachstuhl in Brand. (Symbolbild)
1.051×

28 Personen evakuiert
Dachstuhlbrand in Bregenz: Identität von Totem noch nicht geklärt

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch gegen 2 Uhr starb eine Person bei einem Dachstuhlbrand in Bregenz. Wie die Polizei berichtet, stand das Dachgeschoss bereits in Vollbrand, als die Einsatzkräfte eintrafen. Die Bewohner des Hauses wurden evakuiert. Fünf Personen kamen mit einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus. Toter noch nicht identifiziertEine Person wurde tot in einer Wohnung gefunden. Vermutlich handelt es sich um eine männliche Leiche. Sie ist bis zur Unkenntlichkeit verbrannt. Durch...

  • 02.06.21
Die Erfindung von zwei Lindenberger Gymnasiasten soll Brände verhindern. (Symbolbild)
2.218×

Erfindung soll Brände verhindern
Gymnasiasten aus Lindenberg holen Platz 3 bei "Jugend forscht"

Immer wieder brennt es auf Bauernhöfen. Das Problem haben auch Samuel Fäßler und Cedric Steiert erkannt und sich eine Lösung dafür überlegt - mit Erfolg. Die beiden landeten mit ihrer Erfindung auf Platz 3 bei "Jugend forscht". Während der Haupteinlagerungszeit von Heu kommt es oftmals zu Bränden. Das Heu, das als Heuballen oder in loser Form als Heustock lagert, kann sich durch einen Blitzschlag oder Eigenerwärmung selbst entzünden. Die kritische Temperatur liegt dabei bei etwa 70 Grad. Die...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 01.06.21
Feuerwehreinsatz in Kaufbeuren. Ein Ladekabel hat in der Nacht zum Montag ein Brand in einem Mehrparteienhaus ausgelöst. (Symbolbild)
10.023×

Bewohner evakuiert
Ladegerät löst Brand in Mehrparteienhaus in Kaufbeuren aus

In der Nacht von Sonntag auf Montag ist in einem Mehrparteienhaus in Kaufbeuren ein Feuer ausgebrochen. Nach Angaben der Polizei war der Brand gegen 2 Uhr nachts ausgebrochen. Personen wurden bei dem Feuer nicht verletzt. Ladegerät verursacht Brand Die alarmierte Feuerwehr konnten den Brand schnell unter Kontrolle bringen und ablöschen. Einige Bewohner des Hauses hatten sich selbst in Sicherheit gebracht. Die restlichen Personen wurden  sicherheitshalber evakuiert. Auslöser für das Feuer ist...

  • Kaufbeuren
  • 31.05.21
Feuerwehr (Symbolbild)
3.785×

Feuerwehreinsatz
Zigarette löst Balkonbrand in Oberstdorf aus

Am frühen Dienstagabend kam es in der Fuggerstraße in Oberstdorf zu einem Brand. Ursächlich war eine nicht ordnungsgemäß entsorgte Zigarette, wodurch sich ein Feuer an einer Hauswand und auf einem Balkon ausbreitete. Eine verletzte Person Der Brand konnte schon durch Hausbewohner vor Eintreffen der Feuerwehr größtenteils abgelöscht werden. Der entstandene Sachschaden wird aktuell auf circa 10.000 Euro geschätzt. Während des Einsatzes wurde eine Person mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung...

  • Oberstdorf
  • 26.05.21
In der Sauna eines Marktoberdorfer Fitnessstudios ist ein Brand ausgebrochen. Sachschaden: Ca. 70.000 Euro
12.085× 23 Bilder

Keine Menschen im Gebäude
Sauna-Brand in Fitnessstudio in Marktoberdorf: Rund 70.000 Euro Sachschaden

In Marktoberdorf hat am Pfingstmontag-Morgen ein Fitnessstudio gebrannt. Ein Passant hatte gegen 7:30 Uhr den Brand bemerkt und die Feuerwehr gerufen. Noch bevor die Löscharbeiten begannen stand die Sauna schon in Flammen. Verletzt wurde niemand, das Fitnessstudio ist Teil eines Geschäftsgebäudes ohne Wohneinheiten. Es war zur Zeit des Brandes niemand im Gebäude. Brand ist in der Sauna ausgebrochenLaut einer ersten Einschätzung der Feuerwehr ist der Brand in der Sauna ausgebrochen. Weitere...

  • Marktoberdorf
  • 24.05.21
Am Mittwochabend ist auf der B30 zwischen Oberessendorf und Unteressendorf (LK Biberach) ein LKW komplett ausgebrannt. (Symbolbild)
2.696×

Fahrer schwer verletzt ins Krankenhaus geflogen
LKW brennt auf B30 komplett aus - Ladung explodiert

Am Mittwochabend ist auf der B30 zwischen Oberessendorf und Unteressendorf (LK Biberach) ein LKW komplett ausgebrannt. Die 23 Tonnen PU-Schaum in Druckgaspackungen, die der Sattelzug geladen hatte, explodierten.  Fahrer schwer verletzt Der LKW war zunächst nach rechts von der Straße abgekommen, und mit dem Vorderrad gegen eine Leitplanke geprallt. Um zu überprüfen, wie groß der Schaden war, fuhr der 34-jährige Fahrer in Richtung Parkplatz. Er stellte dabei fest, dass der Sattelzug bereits Feuer...

  • 21.05.21
Autobrand in Immenstadt
9.601× 15 Bilder

Feuerwehreinsatz
Autobrand in Immenstadt greift auf Wohnhaus über: Mindestens 50.000 Euro Schaden

In Immenstadt ist am Freitagnachmittag gegen 13:50 Uhr in der Sonthofener Straße ein geparktes Auto in Brand geraten. Als die Rettungskräfte eintrafen, hatte das Feuer bereits auf das nahestehende Wohnhaus übergegriffen. Laut Polizei konnte die Feuerwehr den Brand aber schnell löschen. Personen waren nicht in Gefahr. Aktuell ist die Brandursache noch unklar, der Kriminaldauerdienst Memmingen hat die Ermittlungen vor Ort übernommen. Die weiteren Ermittlungen zur Brandursache werden durch das...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 14.05.21
Feuerwehr (Symbolbild).
1.835×

15.000 Euro Schaden
Brand in Memmingerberg - Feuerwehr kann Übergreifen auf Mehrfamilienhaus verhindern

In der Nacht von Montag auf Dienstag hat es im Garten eines Mehrfamilienhauses in Memmingerberg gebrannt. Laut Polizei war eine Gartenlaube in Vollbrand geraten. Das Feuer griff außerdem auf eine weitere Gartenhütte über.  Die Feuerwehren aus Memmingen und Memmingerberg konnten allerdings verhindern, dass das Feuer auch noch auf eine Doppelgarage und das Mehrfamilienhaus übergriff. Insgesamt entstand bei dem Brand ein Sachschaden in Höhe von etwa 15.000 Euro. Die Gartenlaube brannte vollständig...

  • Memmingerberg
  • 11.05.21
An der A96 bei Leutkirch ist durch einen Unfall ein Fiat in Brand geraten. Die Feuerwehr löschte das Feuer. (Symbolbild)
2.393×

Fiat fängt Feuer
Polo-Fahrer (18) missachtet Vorfahrt: Drei Personen an der A96 bei Leutkirch verletzt

Am Samstagabend ist es an der A96 bei Leutkirch wegen eines Vorfahrtsverstoßes zu einem Unfall gekommen. Drei Personen wurden laut Polizei verletzt.  Demnach fuhr ein 18-jähriger Polo-Fahrer von der Autobahn an der Einmündung nach links, um Richtung Bad Wurzach weiterzufahren. Hierbei missachtete er die Vorfahrt einer Fiat-Fahrerin: Es kam zum Unfall. Die 18-jährige Fiat-Fahrerin und ihre zwei weiteren Insassen kamen ins Krankenhaus. Fiat fängt Feuer Der Fiat hat nach dem Unfall Feuer gefangen....

  • Leutkirch
  • 09.05.21
Mehrere brennende Mülltonnen vor Arztpraxis in Memmingen.  (Symbolbild)
4.072×

Polizei sucht Zeugen
Mehrere Mülltonnen vor Arztpraxis in Memmingen angezündet

Am Mittwoch, 05.05.2021, bemerkten gegen 01:45 Uhr mehrere Bewohner der Vorderen Gerbergasse Rauchgeruch und verständigten die Integrierte Rettungsleitstelle. Durch die zuerst am Einsatzort eintreffenden Streifenbesatzungen der Polizeiinspektion Memmingen konnten zusammen mit einer der Mitteilerinnen in der Hofzufahrt einer Arztpraxis zwei brennende Mülltonnen festgestellt werden. Brand schnell gelöschtDie Polizeibeamten begannen vor Eintreffen der Feuerwehr mit ersten Löschmaßnahmen, durch die...

  • Memmingen
  • 06.05.21
Wohnungsbrand am Dienstagabend in Memmingen. Eine Person verletzt.
15.809× 1 9 Bilder

Feuerwehr mit 25 Kräften in Memmingen im Einsatz
Mann (80) will sich Zigarette anzünden und erleidet "schwerste Verbrennungen"

Weil er sich eine Zigarette an einer heißen Herdplatte (Keramik-Kochfeld) anzünden wollte, ist ein 80-jähriger Mann am Dienstag in Memmingen schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, geriet bei dem Versuch die Oberbekleidung des Mannes in Brand.  Mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus Demnach konnte der Mann seine Kleidung selber löschen. Trotzdem erlitt er "schwerste Verbrennungen". Ein Rettungshubschrauber flog den 80-Jährigen in ein Krankenhaus. Zusammen mit einer zufällig zeitgleich...

  • Memmingen
  • 05.05.21
Willi Herren bei der Eröffnung seines Food Trucks Mitte April.
225×

Reibekuchen-Wagen
Willi Herrens Food Truck ist ausgebrannt

Willi Herrens Food Truck in Köln ist völlig ausgebrannt. Nach dem Tod des Schauspielers war der Reibekuchen-Wagen wieder geöffnet worden. Nach dem Tod von Willi Herren (1975-2021) am 20. April war sein Food Truck "Willi Herren’s Rievkoochebud" in Frechen bei Köln weiter geöffnet geblieben. Nun ist der Wagen jedoch völlig ausgebrannt, wie der "Kölner Stadt-Anzeiger" berichtet. Der Reibekuchen-Food-Truck habe demnach bereits lichterloh gebrannt, als Einsatzkräfte am späten Sonntagabend (2....

  • 03.05.21
Die Feuerwehr konnte den Brand schnell unter Kontrolle bringen und ablöschen. (Symbolbild)
2.464×

Zeugen gesucht
Auto brennt in Kempten: Polizei ermittelt

Am Sonntag den 02.05.2021, gegen 03:15, Uhr bemerkten mehrere Anwohner in der Jenischstraße, dass ein geparkter Mercedes in Vollbrand stand und verständigten den Notruf. Durch den brennenden Pkw wurde ein unmittelbar daneben geparktes Wohnmobil, aufgrund der starken Hitzeentwicklung, ebenfalls beschädigt. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell unter Kontrolle bringen und ablöschen. Der entstandene Sachschaden wird auf einen niedrigen 5-stelligen Betrag geschätzt. Die ersten Ermittlungen zur...

  • Kempten
  • 02.05.21
Feuerwehr (Symbolbild)
4.185×

Scheune fängt Feuer
Großeinsatz in Buch: 200 Feuerwehrleute verhindern Kirchenbrand

Am Freitag, den 30.04.2021, kam es gegen 16:10 Uhr aus bislang unbekannten Gründen zum Brand einer Scheune in Buch. Das Objekt stand bei Eintreffen der Einsatzkräfte bereits in Vollbrand. Dank glücklichen Umständen befanden sich die Pferde, welche sonst im Stall untergestellt sind, zum Zeitpunkt des Brandes auf einer angrenzenden Wiese und nahmen keinen Schaden. Eigentümer rettet Maschinen und Fahrzeuge Einige Maschinen sowie Fahrzeuge, welche sich im Objekt befanden, konnten durch die Pächter...

  • 02.05.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ