Feuer

Beiträge zum Thema Feuer

Am Donnerstagabend hat eine Katze in Wasserburg einen Hausbrand verursacht. Das Tier war auf eine Küchenzeile gesprungen und hat dabei wohl den Herd angemacht. Insgesamt 35 Einsatzkräfte der Feuerwehren Wasserburg und Hege mussten ausrücken, um den Brand zu löschen. (Symbolbild)
3.791×

Mit Pfoten Herd angeschaltet
Hungrige Katze löst Hausbrand in Wasserburg aus - 35 Feuerwehrleute im Einsatz

Eine Katze auf Futtersuche soll am Donnerstagabend in Wasserburg einen Brand in einem Wohnhaus ausgelöst haben. Das Tier war im Obergeschoss des Hauses auf die Küchenzeile gesprungen, um an sein Futter zu kommen. Dabei kam es mit den Pfoten wohl an die Drehknöpfe des Herdes und schaltete das Ceranfeld ein.  Großeinsatz wegen Katze!Die Bewohner des Hauses bemerkten den Brand erst, als der Rauch ins Erdgeschoss drang. Die Feuerwehr Wasserburg konnte gemeinsam mit der Feuerwehr Hege den Brand...

  • Wasserburg
  • 01.07.22
1.931× Video 8 Bilder

Bildergalerie
Autobrand in Kaufbeuren: Straße für knapp eine Stunde gesperrt

Am Donnerstagabend gegen 21:45 Uhr fing ein Auto in der Augsburger Straße in Kaufbeuren im Bereich des Motorraums Feuer. Durch den Einsatz der Feuerwehr Kaufbeuren konnte der Wagen gelöscht werden, bevor er in Vollbrand geriet. Fahrer hatte GlückDer Fahrer konnte das Auto glücklicherweise rechtzeitig verlassen und blieb unverletzt. Als Brandursache vermutet die Polizei einen technischen Defekt im Motorraum. Die Polizei sperrte den betroffenen Straßenabschnitt für etwa eine Stunde.

  • Kaufbeuren
  • 01.07.22
Anfang Juni kam es in Kaufbeuren zu einem Großbrand. Dabei zerstörten Flammen einen Großteil eines Gebäudes auf dem Gelände der Rosenbrauerei.
4.485×

Drohnenaufnahmen werden ausgewertet
Großbrand der Rosenbrauerei in Kaufbeuren - Aktueller Ermittlungsstand

Nachdem am Donnerstag, den 2. Juni, in Kaufbeuren ein Feuer auf dem Gelände der Rosenbrauerei gewütet hatte, haben die Beamten der Kriminalpolizei die Ermittlungen aufgenommen. Bis diese zu einem Ergebnis gekommen sind, könnte allerdings noch etwas Zeit vergehen.  Einsturzgefahr behindert ErmittlungWie ein Polizeisprecher gegenüber all-in.de sagt, gehen die Ermittler der Kripo davon aus, dass der Brand auf dem Dachboden des Gebäudes ausgebrochen ist. Wie genau es jedoch dazu kam, bzw. was die...

  • Kaufbeuren
  • 01.07.22
Während der Fahrt ist auf der A96 bei Kammlach ein Kleintransporter in Flammen aufgegangen. Der Fahrer konnte den Wagen noch auf einen Parkplatz abstellen und sich in Sicherheit bringen. Bei dem Brand entstand ein Schaden von knapp 50.000 Euro.  (Symbolbild)
1.264×

LKW-Fahrer hilft bei Löscharbeiten
Kleintransporter geht auf der A96 in Flammen auf - 50.000 Euro Schaden!

Am Dienstagvormittag ist ein Kleintransporter auf der A96 bei Kammlach während der Fahrt in Flammen aufgegangen. Der 48-jährige Fahrer war auf A96 Richtung München unterwegs, als sein Fahrzeug gegen 10:20 Uhr zu brennen anfing. Bei dem Unfall entstand ein sehr hoher Schaden. Hilfsbereiter LKW-FahrerDer Fahrer konnte den brennenden Transporter auf einem Parkplatz abstellen und sich in Sicherheit bringen. Ein hilfsbereiter LKW-Fahrer gab den 48-Jährigen einen Feuerlöscher. Damit versuchte der...

  • Kammlach
  • 30.06.22
Im Krankenhaus in Sonthofen fand am Dienstagabend eine Übung statt.
765× Video 17 Bilder

Feuerwehreinsatz-Übung
"Zimmerbrand im Krankenhaus!" - So realistisch übt die Feuerwehr Sonthofen

Für viel Aufsehen hat am Dienstagabend eine Übung der Freiwilligen Feuerwehr Sonthofen am Krankenhaus gesorgt. Die Lage: ein Zimmerbrand im ersten Obergeschoss. Ein fiktiver Patient hat angeblich in seinem Bett geraucht und ist dabei eingeschlafen. Innerhalb kürzester Zeit stand das Zimmer "in Vollbrand". Wie im realen Ernstfall hat auch bei der Übung Kommandant Markus Adler die Brandmeldeanlage manuell ausgelöst. Neue LöschfahrzeugeInnerhalb weniger Minuten waren die ersten Einsatzkräfte mit...

  • Sonthofen
  • 29.06.22
In Überlingen ist am Dienstagmorgen ein Dachstuhl in der Nellenbachstraße in Brand geraten. Grund soll laut Polizei vermutlich ein Blitzeinschlag gewesen sein.  (Symbolbild)
699×

Blitzeinschlag
150.000 Euro Sachschaden nach Dachstuhlbrand in Überlingen

In Überlingen ist am Dienstagmorgen ein Dachstuhl in der Nellenbachstraße in Brand geraten. Grund soll laut Polizei vermutlich ein Blitzeinschlag gewesen sein.  150.000 Euro SchadenBeim Eintreffen der Feuerwehr stand der Dachgiebel des Mehrparteienhauses bereits in Flammen. Ein weiteres Ausbreiten des Feuers konnten die Feuerwehrleute verhindern und den Brand löschen. Alle Bewohner konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen, so wurden keine Personen verletzt. Die Dachgeschosswohnung war...

  • 28.06.22
Am Montagnachmittag ist auf einem Parkplatz in Neu-Ulm ein Auto in Flammen aufgegangen. Bei dem Brand wurde das Auto komplett zerstört der Schaden wird auf 100.000 Euro geschätzt. (Symbolbild)
5.116×

Auto komplett zerstört
100.000 Euro Schaden bei Fahrzeugbrand in Neu-Ulm

Am Montagnachmittag hat in Neu-Ulm ein geparktes Auto Feuer gefangen. Der Wagen stand auf dem Parkplatz einer Firma im Starkfeld. Als die Einsatzkräfte eintrafen war das Auto schon im Vollbrand und die Flammen griffen auf ein Gebäude über.  Technischer Defekt als mögliche BrandursacheDas Fahrzeug brannte komplett aus, es entstand ein Schaden von knapp 100.000 Euro. Ein Gebäude wurde aus Sicherheitsgründen komplett evakuiert. Die Polizei geht von einem technischen Defekt als Brandursache aus....

  • Neu-Ulm
  • 28.06.22
Die Feuerwehr rückte mit 120 Leuten aus um ein Gebäude in Herbertingen zu löschen. (Symbolbild).
1.826×

120 Feuerwehrleute im Einsatz
Feuer zerstört Gebäude in Herbertingen - Einsturzgefahr und Brandverletzung

In Herbertingen im Landkreis Sigmaringen ist in der Nacht von Samstag auf Sonntag ein Gebäude in Brand geraten. Dabei verletzte sich ein Bewohner leicht.  Ursache noch unbekanntEtwa gegen 2:30 Uhr am Sonntag fing das Gebäude Feuer. Ein Bewohner zog sich dabei leichte Brandverletzungen zu. Die Feuerwehr konnte das Feuer löschen. Die Ursache für den Brand ist noch nicht bekannt.  Hoher Schaden und EinsturzgefahrAn dem Gebäude entstand der Polizei zufolge ein Schaden von 100.000 Euro. Nach...

  • Ravensburg
  • 26.06.22
Feuerwehr (Symbolbild)
1.680×

Vermutlich technischer Defekt
Brand in Kemptener Mehrfamilienhaus: Sauna fing Feuer

Am Donnerstagabend hat in einem Kemptener Mehrfamilienhaus die Sauna im Keller gebrannt. Die Dämmung und das Holz in der Sauna fingen während des Aufheizvorgangs Feuer. Die Polizei geht momentan von einem technischen Defekt aus. Sachschaden hält sich in GrenzenEin Feuerwehrmann verletzte sich bei Löscharbeiten leicht am Bein. Ansonsten wurde durch das Feuer niemand verletzt – die Sauna war zum Brandzeitpunkt unbesetzt. Auch zog ein Rauch durch das Treppenhaus in weitere Wohnungen. Es blieb...

  • Kempten
  • 24.06.22
 Während der Fahrt ist am Freitag ein Auto auf der A7 bei Altenstadt in Flammen aufgegangen. Die Polizei geht von einem technischen Defekt aus. Während der Löscharbeiten haben zwei Motorradfahrer die Rettungsgasse missbraucht. (Symbolbild)
24.242×

Motorradfahrer missbrauchen Rettungsgasse
Erst ein lauter Knall, dann Flammen: Auto gerät auf A7 während Fahrt in Brand

Am Donnerstagnachmittag ist ein Auto auf der A7 bei Altenstadt während der Fahrt in Brand geraten. Die 23-jährige Fahrerin war in südlicher Richtung unterwegs, als plötzlich nach einem lauten Knall Flammen aus dem Motorraum schlugen.  Autofahrerin reagiert richtigDer 23-Jährigen gelang es, den brennenden Wagen auf dem Standstreifen anzuhalten. Sie konnte unverletzt aus dem Auto aussteigen. Als die Feuerwehr eintraf, brannte bereits die Vorderseite des Autos. Die Polizei geht von einem...

  • Memmingen
  • 24.06.22
Freitagfrüh sind in Bregenz zwei Autos nach einer Kollision in Brand geraten. Ein 71-jähriger Fahrer hatte wegen eines geplatzten Reifens die Kontrolle über sein Auto verloren und war frontal mit einer 62-jährigen Fahrerin zusammengestoßen. Beide wurden bei dem Unfall verletzt. (Symbolbild)
1.093×

Nach Reifenplatzer Kontrolle verloren
Zwei brennende Autos nach Crash in Bregenz - Zwei Personen verletzt

In Bregenz sind Freitag in der Früh zwei Autos nach einem Zusammenstoß in Brand geraten. Ein 71-jähriger Autofahrer war um 05:40 Uhr auf der Brielgasse an einer Kreuzung ein Reifen geplatzt. Daraufhin verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet auf die Gegenfahrbahn. Dort stieß er frontal mit dem Wagen einer 62-jährigen Frau zusammen.  Fahrbahn komplett gesperrtDas Auto des 71-Jährigen fing anschließend Feuer, das später auch auf den Wagen der Frau überging. Beide Autofahrer konnten...

  • Bregenz
  • 24.06.22
Am Donnerstagnachmittag ist in einer Asylunterkunft in Hohenems ein Feuer ausgebrochen. Insgesamt 40 Feuerwehrleute waren im Einsatz. Es gab keine Verletzten, aber wegen des Brandes ist das Haus nun unbewohnbar. (Symbolbild)
712×

40 Feuerwehrleute im Einsatz
Elektrogerät löst Brand in Asylunterkunft in Vorarlberg aus

Am Donnerstagnachmittag ist in Hohenems (Vorarlberg) in einer Asylunterkunft ein Feuer ausgebrochen. Gegen 14:00 Uhr meldete ein Bewohner des Mehrparteienhauses eine starke Rauchentwicklung im obersten Geschoss des Hauses. In dem Gebäude waren zu diesem Zeitpunkt 18 Asylbewerber untergebracht. Haus unbewohnbarDie Freiwilligen Feuerwehren Hohenems und Altach konnten mit insgesamt 40 Einsatzkräften den Glimmbrand rasch unter Kontrolle bringen. Zum Zeitpunkt des Brandes befanden sich keine...

  • 24.06.22
In der Nacht hat es einen Brandanschlag auf mehrere Polizeibusse in München gegeben.
7.457× 1

Zusammenhang mit G7-Gipfel wahrscheinlich
Brandanschlag auf etliche Busse der Bundespolizei in München

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch hat es gegen 03:00 Uhr einen Brandanschlag auf mehrere Mannschaftsbusse der Bundespolizei gegeben. Dabei wurden acht Polizeibusse größtenteils komplett abgefackelt. Vermutlich besteht ein Zusammenhang mit dem am Wochenende anstehenden G7-Gipfel auf Schloss Elmau nahe Garmisch-Partenkirchen. Keine VerletztenIn den durch das Feuer zerstörten Mannschaftsbussen befanden sich Ausrüstungsgegenstände der Bundespolizei wie Schlagstöcke und Helme. Es gab keine...

  • 22.06.22
Nachrichten
666×

Zu Besuch bei Memminger Feuerwehr
Neues Löschsystem für E-Autos

Bis 2035 soll der Verbrennungsmotor auslaufen. Das hat das EU-Parlament entschieden. E-Mobilität wird dadurch immer wichtiger. Doch E-Autos bergen auch Risiken in sich. Wenn ein E-Auto beispielsweise brennt, kann es schnell gefährlich werden. Da müssen sich auch die Rettungskräfte und deren Geräte dementsprechend anpassen. Die Memminger Feuerwehr ist jetzt für den Ernstfall vorbereitet. Sie hat ein Löschsystem für E-Autos. Wie das funktioniert? – wir waren vor Ort.

  • Memmingen
  • 22.06.22
Bei einem Brand in einer Lagerhalle in Eggenthal ist ein Radlader vollkommen zerstört worden. Auch das Dach der Lagerhalle wurde durch das Feuer beschädigt. Der Gesamtschaden wird auf knapp 30.000 Euro geschätzt.
2.096×

Brandursache vermutlich technischer Defekt
30.000 Euro Schaden bei Brand in Eggenthal

Am Montagvormittag ist in Eggenthal ein Radlader in Brand geraten. Die Maschine stand in einer Lagerhalle im Bereich der Schleifmühle und wurde bei dem Feuer vollständig zerstört. Auch das Dach der Lagerhalle entzündete sich. Bei dem Brand entstand ein erheblicher Sachschaden.  90 Feuerwehrleute im EinsatzDie Polizei vermutet als Brandursache einen technischen Defekt. Die Feuerwehr konnte den Brand glücklicherweise schnell löschen. Wie die Polizei gegenüber all-in.de angab, wurden keine...

  • Eggenthal
  • 20.06.22
Auf der Rheintalautobahn in Vorarlberg ist eine 36-jährige Autofahrerin aus Deutschland in ihrem Auto verbrannt. Sie war aus bislang ungeklärten Gründen auf einen Sattelzug aufgefahren. Der Fahrer des Sattelzuges wollte die Frau noch aus dem Auto befreien, doch jede Hilfe kam zu spät.(Symbolbild)
7.648×

Auto nach Auffahrunfall in Brand geraten
Schrecklicher Unfall auf der Rheintalautobahn: Autofahrerin (36) verbrennt im Wagen

Am Donnerstagabend ist eine Autofahrerin auf der A14-Rheintalautobahn in Vorarlberg tödlich verunglückt. Die 36-jährige Deutsche war in Fahrtrichtung Deutschland unterwegs, als sie aus bislang ungeklärten Gründen auf einen Sattelzug auffuhr. Anschließend geriet ihr Auto in Brand.  LKW-Fahrer will helfenDer Fahrer des Sattelzuges versuchte die bewusstlose Frau aus dem Auto zu befreien. Er schnitt unter anderem den Sicherheitsgurt durch. Wegen des immer stärker werdenden Brandes scheiterten die...

  • 17.06.22
In Kaufbeuren ist in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ein Kellerabteil in einem Mehrfamilienhaus in Brand geraten. Die Ursache ist unklar, die Kriminalpolizei ermittelt. (Symbolbild)
1.701×

Brandursache unklar
Kellerabteil in Kaufbeuren gerät in Brand - Kriminalpolizei ermittelt

In Kaufbeuren ist in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ein Kellerabteil in einem Mehrfamilienhaus in Brand geraten. Die Ursache ist unklar, die Kriminalpolizei ermittelt. Brandursache unklar Das Feuer in dem Mehrfamilienhaus in der Straße "Am Flugfeld" soll laut Polizeibericht gegen 01:00 Uhr Nachts ausgebrochen sein. Das Feuer konnte durch die Bewohner des Hauses mit einem Gartenschlauch gelöscht werden. Dabei ist ein Sachschaden von tund 1.000 Euro entstanden. Personen kamen dabei nicht...

  • Kaufbeuren
  • 16.06.22
Gleich dreimal innerhalb von 24 Stunden musste die Feuerwehr Oberstaufen zu Einsätzen ausrücken, weil jemand einen Kochtopf auf dem Herd vergessen hatte. (Symbolbild)
3.198×

Von Sonntag bis Montag
Feuerwehr muss in Oberstaufen dreimal wegen vergessener Töpfe auf dem Herd ausrücken

Gleich dreimal innerhalb von 24 Stunden musste die Feuerwehr Oberstaufen wegen vergessener Kochtöpfe auf dem Herd ausrücken. In drei verschiedenen Wohnungen hatten die Rauchmelder wegen verbranntem Essen angeschlagen. Eine Person musste ins Krankenhaus.  Während Kirchgang Essen vergessenAm Sonntagvormittag schlug ein Rauchmelder in einer Wohnung an. Die Nachbarin bemerkte zudem den Brandgeruch und alarmierte die Feuerwehr. Die 85-jährige Bewohnerin war währenddessen in der Kirche. Ich Essen im...

  • Oberstaufen
  • 14.06.22
Am Montagabend musste die Feuerwehr in Markt Rettenbach zu einem Hausbrand ausrücken.
4.261× 10 Bilder

Feuerwehreinsatz
Dachstuhl-Brand an Markt Rettenbacher Kindergarten: 50.000 Euro Sachschaden

Am Montagabend musste die Feuerwehr in Markt Rettenbach zu einem Hausbrand ausrücken. Laut Polizeiangaben fing das Flachdach eines Rohbaus Feuer. Der Rohbau stand direkt neben einem Kindergarten. Die Einsatzkräfte konnten den Brand jedoch rasch löschen und ein Übergreifen der Flammen verhindern. Kripo Memmingen ermitteltNur am Dachstuhl des Kindergartens ist ein geringer Schaden entstanden. Beim Brand und bei den Löscharbeiten wurde niemand verletzt. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf...

  • Markt Rettenbach
  • 13.06.22
Feuerwehr (Symbolbild).
1.934×

Großeinsatz
30.000 Euro Schaden bei Brand auf dem Gelände einer Chemiefabrik in Günzburg

Am Nachmittag des 12.06.2022 ereignete sich auf dem Gelände der Chemiefabrik in der Denzinger Straße im Stadtteil Wasserburg ein Brand in einem Abwasserbecken. Aus bislang unbekannter Ursache geriet der Inhalt des Beckens, mit Fettsäuren durchmischtes Abwasser, in Vollbrand. Hierbei kam es zu einer starken Rauchentwicklung. Der Brand konnte durch die eingesetzten Feuerwehrkräfte zügig gelöscht werden. Nach derzeitigem Ermittlungsstand beläuft sich der entstandene Sachschaden auf ca. 30.000...

  • Günzburg
  • 13.06.22
Am Freitag geriet ein leerstehendes Wohnhaus in Ziemetshausen in Brand. Dabei entstand ein hoher Sachschaden.  (Symbolbild)
1.027×

Brandursache unklar
Wohnhaus in Flammen: 150.000 Euro Schaden bei Brand in Ziemetshausen

Am Freitagachmittag ist in Ziemetshausen ein leerstehendes Wohnhaus im Mittelburgweg in Brand geraten. Eine Anwohnerin bemerkte die Flammen und alarmierte die Feuerwehr. Der Brand konnte durch die Einsatzkräfte schnell gelöscht werden.  Der Schaden beläuft sich auf ca. 150.000 Euro. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Kripo Memmingen ermitteltDie Brandursache ist derzeit noch unklar. Die freiwilligen Feuerwehren Ziemetshausen, Krumbach und Günzburg und der Rettungsdienst waren vor Ort. Die...

  • Günzburg
  • 11.06.22
Wohnungsbrand in Weißenhorn
2.085× 14 Bilder

Wohnung komplett zerstört
Brand in Mehrfamilienhaus in Weißenhorn: 7 Verletzte, Hoher Sachschaden

Am frühen Samstagabend hat in einem Mehrfamilienhaus in Weißenhorn (Landkreis Neu-Ulm) eine Wohnung gebrannt. Bereits bei Eintreffen der Feuerwehr schlugen Flammen aus der Wohnung. Trotz des schnellen Eingreifens der Feuerwehr brannte die Wohnung beinahe komplett aus. Sieben Leichtverletzte, hoher SachschadenDie Feuerwehr konnte ein Übergreifen des Brandes auf die anderen Wohnungen verhindern. Allerdings wurden insgesamt sieben Bewohner des Anwesens leicht verletzt, eine Person wurde stationär...

  • Neu-Ulm
  • 05.06.22
Auch der Aufbau einer Löschwasserversorgung wird regelmäßig bei der Feuerwehr geübt.
10.841× 4 Bilder

Feuerwehr
286 Einsätze für 99 Einsatzkräfte der Feuerwehr Sonthofen

In seinem Bericht über das Vereinsjahr 2021 gibt Markus Adler, erster Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Sonthofen, einen Einblick in die Daten und Fakten rund um das Jahr 2021. Bei 286 Einsätzen kamen die 99 Kameraden (darunter vier Mitglieder der Jugendgruppe) zum Einsatz. Die Anzahl der Täuschungsalarme von Brandmeldeanlagen blieb stabil, Hauptgrund dafür ist in der Regel menschliches Fehlverhalten. Die Anzahl der Brandmeldeanlagen stieg und wird die nächsten Jahre weiter zunehmen. 58 Mal...

  • Sonthofen
  • 05.06.22
1:27

Millionenschaden!
Großbrand in Kaufbeuren! Historisches Haus abgebrannt, keine Verletzten

Am frühen Donnerstagnachmittag ist ein Feuer auf dem Gelände der Rosenbrauerei in Kaufbeuren ausgebrochen. Flammen schlugen aus einem Dachstuhl, das Feuer war praktisch in der ganzen Stadt zu sehen. Sehr traurig: Ein historisches, unbewohntes Gebäude ist praktisch komplett niedergebrannt. Wie der Kommandant der Feuerwehr Kaufbeuren mitteilt, geht die Feuerwehr nicht davon aus, dass sich Personen im Gebäude befunden haben. Auch der Ermittlungsstand der Polizei sagt: keine Verletzten. Dachstuhl...

  • Kaufbeuren
  • 02.06.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ