Special Allgäuer Festwoche SPECIAL

Festwoche

Beiträge zum Thema Festwoche

Auch in diesem Jahr ist die Kemptener Polizei für die Sicherheit der Besucher auf dem Gelände der Allgäuer Festwoche zuständig. Unterstützt wird sie von der Bayerischen Bereitschaftspolizei und der Polizei Neu-Ulm.
2.458×

Friedliche Atmosphäre
Sicherheit spielt auf der Allgäuer Festwoche wieder eine große Rolle

Die Vorbereitungen für die 70. Allgäuer Festwoche laufen auf Hochtouren, „die Betriebstemperatur und die Vorfreude steigen“, sagte am Dienstag Kemptens dritter Bürgermeister Josef Mayr. Für eine friedliche Atmosphäre spiele auch die Sicherheit im Stadtpark eine große Rolle. Laut Mayr ist dafür aber nicht nur die Polizei zuständig: „Jeder Besucher ist ein Stück weit für die Sicherheit mitverantwortlich.“ Weil darauf allein aber nicht Verlass ist, gibt es auch heuer wieder ein den...

  • Kempten
  • 07.08.19
Archivbild. Der Aufbau der 70. Festwoche beginnt am 17. Juli. Das Bild zeigt den Aufbau aus 2017.
680×

Sicherheit
Aufbau der Festwoche beginnt am 15. Juli: Festgelände teilweise gesperrt

Der Aufbau der diesjährigen Festwoche beginnt am Montag, 15. Juli. Während der Aufbauarbeiten muss das Festgelände aus Sicherheitsgründen abschnittsweise für Fußgänger gesperrt werden, so der Veranstalter in einer Meldung. Sind die Arbeiten abgeschlossen, werden diese wieder für Passanten freigegeben. Am Freitagabend, 26. Juli, wird das dann gesamte Festgelände gesperrt. Die 70. Allgäuer Festwoche findet vom 10. bis 18. August statt. Voraussichtlich ab Sonntag, 25. August ist das Gelände...

  • Kempten
  • 10.07.19
Das waren noch Zeiten: Beim Festumzug der Festwoche 1956 gehörten Pferdegespanne mit Festwochen-Werbetafeln wie selbstverständlich dazu.
3.023×

Schützenumzug
Festwoche in Kempten: Sicherheitsvorschriften sorgen für Einschränkungen

Schon wieder sorgen Sicherheitsvorschriften für Einschränkungen bei einer Großveranstaltung: Wenn am Sonntag, 11. August, am zweiten Festwochentag 3.500 Teilnehmer eines Schützenumzugs durch die Kemptener Innenstadt ziehen werden, sind keine Reiter und Kutschen dabei. Tiere, bestätigte Festwochen-Chefin Martina Dufner-Wucher auf Anfrage, wurden aus Sicherheitsgründen verbannt. Und auch ein Böllerschießen im Rahmenprogramm kann nicht in der traditionellen Form stattfinden. Zuletzt hatten die...

  • Kempten
  • 02.07.19
Bier Symbolbild
6.900×

Alkohol
Mehrere Verletzte auf der Allgäuer Festwoche am Sonntagabend

Der Sicherheitsdienst und die Polizei hatten am Sonntagabend auf der Allgäuer Festwoche Einiges zu tun. Bei zwei Vorfällen im Bierzelt wurden mehrere Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes und ein Besucher verletzt. Bedienung belästigt Gegen 17 Uhr wurde der Sicherheitsdienst der Allgäuer Festwoche in ein Bierzelt gerufen, weil dort eine Bedienung von einem 46-jährigen Kemptener belästigt wurde. Der deutlich betrunkene Mann wurde vom Sicherheitsdienst gebeten, das Zelt zu verlassen....

  • Kempten
  • 13.08.18
Der Blick in die Tasche gehört auch in diesem Jahr zum Eingang auf das Festwochengelände. Die Sicherheitsmaßnahmen aus den letzten Jahren werden fortgesetzt.
3.955×

Festwoche 2018
Sicherheitsmaßnahmen bei der Allgäuer Festwoche: Taschenkontrollen und Betonpoller

Es liegen zum Glück keine konkreten Gefährdungshinweise für die Allgäuer Festwoche 2018 vor. Als Reaktion auf die allgemeine Sicherheitslage werden die vor zwei Jahren eingeführten Maßnahmen aber auch dieses Jahr wieder für ein gutes Gefühl bei den Festwochen-Besuchern sorgen. Für Polizeidirektor Günter Hackenberg, den Leiter der Polizeiinspektion Kempten, sind die Sicherheitsmaßnahmen „eine angemessene, nicht übertriebene Reaktion auf die allgemeine Lage.“  Tagsüber wird es wieder zu...

  • Kempten
  • 07.08.18
50×

Sicherheit
Besucher akzeptieren genaue Kontrollen auf der Allgäuer Festwoche

Gut 20 Meter lang ist die Schlange an diesem Abend vor dem Eingangstor Süd. Die Menschen stehen dicht an dicht gedrängt und warten nur darauf, zum Feiern aufs Festgelände eingelassen zu werden. Zuvor müssen sie jedoch durch die Sicherheitskontrolle. Und die dauert etwas länger. Denn die Security nimmt es abends sehr genau. Selbst kleinste Damenhandtäschchen werden durchsucht. So muss zum Beispiel eine Frau, die eine Nagelfeile dabei hat, ihre Tasche gar am Eingangsbereich abgeben. Aber das...

  • Kempten
  • 18.08.17
433×

Sicherheit
Taschenkontrolle auf der Allgäuer Festwoche

Einige Besucher halten dem Sicherheitsdienst freiwillig die Taschen entgegen. Der wirft einen prüfenden Blick hinein, winkt durch – oder veranlasst, dass die Tasche abgegeben wird. Taschenkontrollen sind üblich bei Großveranstaltungen. Das wissen die Besucher. Dennoch gibt es einiges, was manche nicht ganz verstehen. Rosi Zellner aus Kempten leuchtet es ein, dass auch auf der Festwoche ein Blick in die Tasche geworfen wird. Doch manche verstehen das System nicht ganz. Denn schlägt es 17 Uhr,...

  • Kempten
  • 17.08.17
382×

Veranstaltungsende
Allgäuer Festwoche 2016: Polizei Kempten war täglich ab 10 Uhr im Einsatz

Am Sonntagabend ging die 67. Allgäuer Festwoche zu Ende - die Polizei Kempten zieht ein positives Fazit. Die Beamten waren täglich ab 10 Uhr mit einem Einsatz-Team vor Ort. waren auf der Festwoche etwa 170.000 Besucher anwesend. Rund 70.000 Besucher waren zu den Feierstunden am Abend auf dem Gelände. Der Vielzahl friedlicher Besucher steht eine vergleichsweise geringe Anzahl unfriedlicher Veranstaltungsteilnehmer gegenüber. Die Polizei Kempten leitete ein dutzend Strafverfahren wegen...

  • Kempten
  • 22.08.16
102×

Rückblick
67. Allgäuer Festwoche: Veranstalter ziehen positive Bilanz

Friedlich, gemütlich, erfolgreich Nach neun Tagen ist am Sonntagabend in Kempten die 67. Allgäuer Festwoche zu Ende gegangen. Oberbürgermeister Thomas Kiechle bezeichnete die Wirtschaftausstellung mit großem kulturellen und gesellschaftlichen Programm als 'ausgesprochen friedlich und wirtschaftlich erfolgreich'. Insgesamt kamen 167.000 Menschen auf die Festwoche – unterm Strich etwas weniger als im Vorjahr. Tagsüber allerdings zog die drittgrößte Regionalmesse Deutschlands in diesem...

  • Kempten
  • 21.08.16
66×

Sicherheit
Täschchen-Kontrolle auf der Allgäuer Festwoche: Sicherheitsdienst findet an den ersten Tagen nichts Gefährliches

Der Sicherheitsdienst schaut sehr genau hin. An den ersten drei Abenden kommen weniger Feiernde als gewohnt. Anweisung ist Anweisung: Die Kontrolleure an den Eingängen zur Allgäuer Festwoche schauten angesichts der allgemeinen Sicherheitslage an den ersten Abenden auch in Handtäschchen von der Größe einer CD-Hülle. Was passt da rein? Minigeldbeutel kamen zum Vorschein, Lippenstifte, Handys. Als ein Mann vom Sicherheitsdienst zwei Kondome halb herauszog, empörte sich die jugendliche...

  • Kempten
  • 16.08.16
79×

Verkehrssicherheit
Allgäuer Festwoche: Sperrung der Salzstraße ab Donnerstag, 13 Uhr

In diesem Jahr ist die Salzstraße wie angekündigt im Bereich der Festwoche komplett gesperrt. Die Sperrung startet am Donnerstag vor der Festwoche (11.08.) um 13 Uhr und endet am Montag nach der Festwoche (22.08.) um ca. 10 Uhr. Zwischen der Bodmanstraße und der Eberhardstraße wird die Salzstraße komplett für den Verkehr gesperrt. Die Komplett-Sperrung hat . Vergangenes Jahr war ein Kind am Straßenübergang angefahren worden.

  • Kempten
  • 10.08.16
160×

Vorsichtsmaßnahme
Erhöhte Sicherheitsvorkehrungen auch bei der Allgäuer Festwoche

Zum 67. Mal startet an diesem Wochenende die Allgäuer Festwoche. Wie bei Wiesn und Plärrer wollen die Veranstalter auch in Kempten die Sicherheitsvorkehrungen erhöhen. Der Veranstalter reagiert damit auf die jüngsten Ereignisse in Würzburg und Ansbach. Was geplant ist. Die Terror-Anschläge in Würzburg und Ansbach in den vergangenen Wochen haben Auswirkungen auf die Allgäuer Festwoche: Zum einen wird auf der Verbrauchermesse, die zugleich auch ein Volksfest ist, das Sicherheitspersonal...

  • Kempten
  • 09.08.16
27×

Kontrollen
Reaktion auf Gewalttaten in Deutschland: Allgäuer Festwoche verstärkt Sicherheitsmaßnahmen

Die Allgäuer Festwoche reagiert in Abstimmung mit den Sicherheitsbehörden auf die aktuellen Ereignisse mit einer Aufstockung des Sicherheitsdienstes. Im Tagbetrieb (Wirtschaftsmesse ab 10 Uhr) wird es an den Eingängen Taschenkontrollen geben. Im Abendbetrieb (ab 17 Uhr) dürfen die Besucher keine Rucksäcke, großen Taschen und Sporttaschen auf das Festgelände mitnehmen. Vom Taschenverbot ausgenommen sind Damenhandtaschen. Die Festwochenleitung bittet die Besucher, Rucksäcke und Taschen nach...

  • Kempten
  • 28.07.16
92× 20 Bilder

Fazit
Die 66. Allgäuer Festwoche ist vorbei – Polizei zieht positive Bilanz

Zehn Tage waren Beamtinnen und Beamte der Polizeiinspektion Kempten mit Unterstützung der Operativen Ergänzungsdienste Kempten auf der Allgäuer Festwoche 2015 im Einsatz. Die Polizei zieht eine positive Bilanz. Wie auch in den letzten Jahren waren Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben sowie private Sicherheitsunternehmen im gemeinsamen Sicherheitszentrum auf der Allgäuer Festwoche untergebracht. Die Polizei Kempten hatte im Laufe der Festwoche insgesamt ca. 160 Fälle zu...

  • Kempten
  • 17.08.15
209×

Sicherheit
Polizist Karl-Heinz Schader hat in 15 Jahren auf der Allgäuer Festwoche viel erlebt

'Sind Sie echt oder nur angezogen?', fragt der Bursche in Lederhose und Karohemd. Karl-Heinz Schader lächelt milde. 'Waschecht, Junge.' Es ist eine kurze Konversation, wie sie der 59-Jährige jeden Abend zigfach führt, wenn er in seiner Polizeiuniform über das Festwochengelände geht. Alles war noch anders, als Karl-Heinz Schader, seit September 1994 Dienstgruppenleiter bei der Polizeiinspektion Kempten, im Jahr 2000 das polizeiliche Zepter für die Festwoche übernahm. Ein Sicherheitszentrum, wie...

  • Kempten
  • 12.08.15
15×

FeWo
Wir sind bereit für 200.000 Besucher: Stadt und Polizei sehen sich für die Festwoche gut gerüstet

Und am Schluss in den Bus: So wird es auch heuer für viele Festwochengänger heißen, wenn sie nach dem Feiern mit den Nachtbussen nach Hause fahren. Allerdings: Für die Nachtbusse wird es an der ZUM, wo sie ab 22.15 Uhr starten, regelmäßig eng. Weil die Zentrale Umsteigestelle auch Treffpunkt ist für Kinder und ihre Eltern, die abends mit dem Auto zum Abholen kommen. Bei einem Gespräch gestern zur Sicherheit appellierten Festwochen-Chefin Martina Dufner-Wucher und Karl-Heinz Schader von der...

  • Kempten
  • 05.08.15
15×

Konzept
Maßnahmen für die Sicherheit auf der Festwoche in Kempten

Die Festwochenbesucher sollen sich sicher fühlen und sicher sein, von dem Aufwand der damit verbunden ist, aber möglichst gar nichts merken. Bisher ist das gelungen. Grundlage aller Aktivitäten ist das Sicherheitskonzept, das jährlich fortgeschrieben wird. Die Detailprüfungen betrafen heuer vor allem die Standfestigkeit der Zelte und den Brandschutz. Neu ist eine eigene Brandschutzordnung für die Allgäuer Festwoche, die das Verhalten im Brandfall regelt. Dank des elektronischen...

  • Kempten
  • 04.08.15
16×

Sicherheit
Allgäuer Festwoche: Gemeinsames Sicherheitskonzept von Polizei, Feuerwehr und Sicherheitsdienst

Was die Sicherheit auf der Allgäuer Festwoche angeht, wollen die Verantwortlichen nichts dem Zufall überlassen. Seit Wochen wird zwischen allen Beteiligten koordiniert, was nötig ist, damit Messebesucher und Nachtschwärmer eine friedliche Veranstaltung erleben. Seit zwei Jahren gibt es das gemeinsame Konzept. Der Erfolg gibt den Machern offenbar recht. 2010 registrierte die Polizei noch 240 mal das Schlagwort 'Festwoche' in ihren Berichten, 2013 nur noch 163 mal. Dem Jugendschutz gilt auch...

  • Kempten
  • 06.08.14
59×

Sicherheit und Jugendschutz
Bestehendes Sicherheitskonzept auf der Allgäuer Festwoche gilt auch in diesem Jahr

Das seit 2012 existierende Sicherheitskonzept der Allgäuer Festwoche wird laufend fortgeschrieben. Jedes Jahr erfolgen Detailprüfungen. Heuer waren bauordnungsrechtliche Themen wie die Statik der Zeltfundamente am Königsplatz und der Brand­schutz an der Reihe. Ein Schwerpunkt bleibt der Jugend­schutz. Die Formulierungen in der Festwochenverordnung lassen keinen Interpretationsspielraum. Kinder bis 13 Jahre, die ohne Begleitung eines Erziehungsberechtigten (damit sind nicht irgendwelche...

  • Kempten
  • 05.08.14
12×

Veranstaltung
Allgäuer Festwoche: Die Planungen laufen auf Hochtouren

Bis zur nächsten Festwoche in Kempten dauert es noch über neun Monate. Die Planungen dafür laufen aber jetzt schon auf Hochtouren. Derzeit sucht die Festwochenleitung mittels eines Ausschreibungsverfahrens eine Firma, die auf dem Gelände für Sicherheit sorgt. Dabei können die Sicherheitsfirmen, die bisher auf der Festwoche im Einsatz waren, sowie auch andere aus der Region ihre Angebote abgeben. Das sagte Festwochenleiterin Martina Dufner-Wucher gegenüber dem NEUEN RSA RADIO.

  • Kempten
  • 08.11.13
28×

Sicherheitsdienst
Festwoche in Kempten: Sicherheit wird zur Chefsache

'Kahl rasiert, tätowiert, mit Totenkopfgürtel' - ein derartiges Auftreten von Sicherheitsleuten auf der letzten Allgäuer Festwoche passte vielen Kemptenern nicht. 'Das ist doch nicht die Love-Parade' hörte man allenthalben - und auch im Werkausschuss war das Thema Sicherheitsdienst ein Thema. So hat man in der nichtöffentlichen Werkausschuss-Sitzung denn auch gleich reagiert. Der Sicherheitsdienst an den Eingängen (der Kontrollen, Scannen und mehr umfasst) soll künftig direkt von der...

  • Kempten
  • 05.11.13
465×

Festwoche
Allgäuer Festwoche: Scharfe Kritik an Memminger Sicherheitsdienst

Kritik an 'martialischen Ordnern' Stadtrat Peter Wagenbrenner (CSU) schreckt bekanntlich nicht so schnell zurück, wenn jemand etwas verwegener daher kommt. Auf der Festwoche begegnete er heuer allerdings Ordnern 'kahlrasiert, tätowiert, mit Totenkopfgürtel - das passt nicht'. Auch viele Kemptener sahen sich wegen der Sicherheitsleute auf der falschen Veranstaltung, nächstes Jahr soll bei den Wachleuten nachjustiert werden. Von 35 schriftlichen Beschwerden drehte sich die Hälfte um die Security,...

  • Kempten
  • 18.10.13
20×

Festwoche
Sicherheitskonzept für Allgäuer Festwoche steht

Das Sicherheitskonzept für die Allgäuer Festwoche steht und setzt vor allem auf einen gut ausgebildeten und verlässlichen Ordnungsdienst. Das erklärte Festwochenleiterin Martina Dufner- Wucher auf Anfrage vom DAS NEUE RSA RADIO. Zur Allgäuer Festwoche werden bis zu 180.000 Besucher in Kempten erwartet. Zu Hochzeiten am Wochenende werden zwischen 80 und 100 Ordner im Einsatz sein. Los geht es am 10. August.

  • Kempten
  • 22.07.13
10×

Festwoche
Organisatorisches: Erstmals eigener Notarzt auf Gelände

Frühere Nachtbusse für Jugendliche Die Technik wurde noch einmal modifiziert und ist auf dem neuesten Stand, das Sicherheitszentrum ist eingerichtet und der Gefahrenabwehrplan steht. Alles sicher also, wenn am Samstag die Allgäuer Festwoche eröffnet wird? «Aber sicher doch», bestätigten gestern bei einer Pressekonferenz zum Thema Sicherheit auf der Festwoche die Verantwortlichen. Sicherheit: Für Festwochenleiterin Martina Dufner-Wucher hat das auch jede Menge mit dem Jugendschutz zu tun. Neben...

  • Kempten
  • 10.08.11
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ