Fernseher

Beiträge zum Thema Fernseher

Die Jury von "Deutschland sucht den Superstar" ist zu Gast im Füssener Festspielhaus.
10.368×

Casting
"Deutschland sucht den Superstar" dreht im Füssener Festspielhaus

Im Füssener Festspielhaus haben die Aufzeichnungen für die Casting-Show "Deutschland sucht den Superstar" begonnen. Bis zum 6. September ist die Jury rund um Dieter Bohlen vor Ort, um sich Sängerinnen und Sänger anzuhören, die Deutschlands Superstar 2020 werden möchten. Für Musiker aus der Region ist es die letzte Chance, sich für die Casting-Show zu bewerben. Am Mittwoch, 4. September können Interessierte ohne Voranmeldung zum offenen Casting in das Füssener Festspielhaus kommen. Mit etwas...

  • Füssen
  • 03.09.19
Polizei (Symbolbild)
1.029×

Zeugenaufruf
Wohnwageneinbruch in Wangen

Ein Fernsehgerät und zwei Flaschen Radler hat ein unbekannter Täter in der Nacht zum heutigen Donnerstag beim Einbruch in einen Wohnwagen auf dem Gelände des ehemaligen NTW-Werks in der Straße "Ausrüstung" erbeutet. Nachdem er zunächst ohne Erfolg versucht hatte, die Tür aufzubrechen, schlug er kurzerhand die Frontscheibe ein und stieg durch diese anschließend in den Wohnwagen ein. Während sich der Diebstahlsschaden auf rund 300 Euro beläuft, fällt der angerichtete Sachschaden mit etwa...

  • Wangen
  • 06.06.19
34×

Streit
Fernseher zu laut: Buchloerin (70) zwickt Antennenkabel der Nachbarin durch

Am Sonntagnachmittag fühlte sich die 70-jährige Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses durch die Lautstärke des Fernsehers ihrer Nachbarn gestört. Deswegen versuchte sie zunächst, das an ihrem Balkon durchlaufende Antennenkabel herunterzureißen. Als das nicht gelang, schnitt sie das Kabel durch. Die 24-jährige Geschädigte erstattete Strafanzeige wegen Sachbeschädigung. Die Schadenshöhe beträgt etwa 10 Euro.

  • Buchloe
  • 08.01.18
24×

Feuer
Spontane Selbstentzündung bei Fernseher in Bad Grönenbach: Mann wirft Gerät auf den Balkon

Am Dienstagabend wollte ein Mann in der Clara-Schumann-Straße fernsehen, schaltete das Gerät jedoch nicht ab, da es kein Bild anzeigte. Als er das Zimmer verließ, gab es einen Knall und aus dem Gerät loderten Flammen. Geistesgegenwärtig packte der Mann den Fernseher und warf ihn auf den Balkon, wo dieser weiterbrannte. Das Gerät wurde schließlich durch die Feuerwehr vollends abgelöscht. Glücklicherweise entstand kein Sachschaden an dem Gebäude. Der Gesamtsachaden beläuft sich auf ca. 500...

  • Altusried
  • 02.09.15
18×

Feuer
Fernseher führt in Babenhausen zu Garagenbrand: 15.000 Euro Schaden

Am Mittwochfrüh gegen 03.30 Uhr wurde am Schönblick der Brand einer Garage gemeldet. Brandherd war ein Fernseher, der auf einem Holzregal stand und kurz zuvor noch betrieben wurde. Die Garage ist aufgrund starker Verrußung und diverser geschmolzener Kunststoffe und großflächiger Abplatzung des Wand- und Deckenputzes nicht mehr nutzbar und muss komplett renoviert werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 15.000 Euro.

  • Mindelheim
  • 08.07.15
158×

Reparatur
Nach Fernsehstörung in 1.100 Kemptener Haushalten: Grabungen ohne Genehmigung möglich

Kabel Deutschland bittet Bürger um Entschuldigung. Irrtum und Fehler eingeräumt Kabel Deutschland bittet die Kemptener um Entschuldigung und räumt nach dem viertägigen Fernseh-Ausfall in 1.100 Haushalten Fehler ein. Die Störung hätte viel schneller behoben werden können. Das bestätigt nach Kemptens Tiefbauamtsleiter Markus Wiedemann auch Matthias Fiedler, Geschäftsführer der Baufirma Deiser. Sie wurde von Kabel Deutschland beauftragt, die Störung zu beheben - aber nicht gleich nach dem Ausfall...

  • Kempten
  • 13.03.15
166× 24 Bilder

Wohnungsbrand
Röhrenfernseher setzt Sonthofener Wohnung in Brand

Eine Wohnung im achten Stock eines Hochhauses in der Sonthofer Eichendorffstraße ist bei einem Brand am Freitagabend völlig zerstört worden. Der 88-jährige Bewohner entkam den Flammen und wurde mit einer leichten Rauchgasvergiftung vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 200.000 Euro. Insgesamt waren rund 85 Mann im Einsatz. Der 88-jährige Bewohner, der sich trotz des dichten Rauchs selbst aus der Wohnung befreien konnte, wurde von Nachbarn im...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 12.05.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ