Ferienjob

Beiträge zum Thema Ferienjob

Symbolbild
730×

Tipps
Das Taschengeld mit einem Nebenjob aufbessern - worauf muss man achten?

Endlich keine Schule mehr – die Abiturprüfungen sind geschafft und die Abiturienten können ihre Freiheit genießen. Aber was tun mit so viel freier Zeit? So mancher möchte sie gerne sinnvoll nutzen. Zum Beispiel mit einem Nebenjob. Wir haben ein paar Tipps, worauf man da so achten sollte. Entscheidend für Arbeitszeiten, Bezahlung und Urlaubsregelung ist das Alter. Wer noch nicht volljährig ist, unterliegt anderen Bestimmungen als die schon 18-Jährigen: Die Höchstarbeitszeit sind 40 Stunden pro...

  • Kempten
  • 29.06.18
79×

Job
Schüler und Studenten bessern sich während der Festwoche Taschengeld auf

Arbeiten, wenn andere feiern Aussteller in den Hallen, die Haxen auf dem Teller, das Bier im Krug: All das gehört zur Festwoche. Und dass die Zelte pünktlich stehen, die Hendl zu den Gästen an den Tisch gebracht werden, dafür sorgen jedes Jahr zahlreiche fleißige Hände. Auch Schüler und Studenten packen auf der Messe mit an und bessern sich ihr Taschengeld auf - dort, wo andere feiern. Wie viele Nebenjobber während der Festwoche aktiv sind, kann Messeleiterin Martina Dufner-Wucher nicht sagen....

  • Kempten
  • 17.08.13
48×

Arbeit
Ferienjob: Was erlaubt ist und was nicht

Die Schulferien wie jetzt um Pfingsten oder im Sommer sind für viele junge Menschen eine gute Gelegenheit, ihr Taschengeld aufzubessern. Manche Jugendliche haben auch einen Job neben der Schule und arbeiten nach dem Unterricht oder am Wochenende. Ab welchem Alter man was darf, regelt das Jugendarbeitsschutzgesetz. Dieses soll junge Leute vor Überforderung schützen, wie Kreisjugendpflegerin Lisa Huber sagt. Sie hat die wichtigsten Vorgaben im Folgenden kurz zusammengefasst. Kinder dürfen...

  • Kempten
  • 07.05.13
1.464×

Ferienarbeit
Tipps für Schüler und Studenten - Rechtzeitig um Ferienjob bewerben

Etliche Firmen bieten Möglichkeit, Taschengeld aufzubessern – Von sechs bis elf Euro Auch wenn vom Sommer noch weit und breit keine Spur ist: Für Schüler und Studenten lohnt es sich, sich bereits jetzt Gedanken über mögliche Ferienjobs zu machen. Im Westallgäu bieten zahlreiche Firmen Möglichkeiten an, in der schulfreien Zeit das Taschengeld aufzubessern. Die von uns befragten Unternehmen zahlen an Ferienarbeiter in der Regel einen Stundenlohn zwischen sechs und elf Euro. Mindestens drei...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 29.02.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ