Ferien

Beiträge zum Thema Ferien

Zum 50-jährigen Bestehen hat die Adalbert-Stifter-Grundschule in Marktoberdorf einen Kalender gestaltet. Der Kalender ist ganz besonders geglieder: Nämlich nach Schule und Ferien. Die Ferien bekommen jeweils ein eigenes Blatt. Auf der Rückseite wird die Schule vorgestellt.
329×

Vielfalt
50 Jahre: Marktoberdorfer Schule kreiert Kalender zum Jubiläum

Die Adalbert-Stifter-Grundschule in Marktoberdorf feiert 50-jähriges Bestehen. Mit einem Kalender blickt sie auf ihre Geschichte zurück, die schon immer von der Vielfalt der Schüler geprägt war. Man könnte sagen, die Bildungseinrichtung war schon immer multikulti. Zur Zeit ihrer Gründung zum Schuljahr 1969/1970 bereicherten Kinder der Heimatvertriebenen aus dem Sudetenland die Schulfamilie, heute sind es Flüchtlingskinder aus Syrien. „Und das ist auch gut so. Denn wir sind bunt“, sagt Rektorin...

  • Marktoberdorf
  • 28.08.19
Lediglich eine Person in der Schule ist am Arbeiten. Es ist der Hausmeister des Marktoberdorfer Gymnasiums, Robert Deda.
2.069×

Arbeit
Marktoberdorfer Schulhausmeister (55) hat in den Sommerferien viel zu tun

Es sind Sommerferien. Lediglich eine Person ist am Gymnasium Marktoberdorf am Arbeiten. Es ist der Hausmeister des Gymnasiums, Robert Deda. Der 55-Jährige hat in den Sommerferien besonders viel zu tun. Er kümmert sich um die Wartung und um die Reparaturen im Schulhaus. Der Hausmeister ist ein echter Alleskönner. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 10.08.2018. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie in den...

  • Marktoberdorf
  • 09.08.18
32×

Vorbereitungen
Marktoberdorfer Schulen und Kindergärten rüsten sich in den Ferien fürs neue Schuljahr

Kaum sind die Kinder in die Ferien entlassen worden, haben die Handwerker Einzug gehalten in Schulen und Kindergärten in Marktoberdorf. Mal sind es größere, mal kleinere Arbeiten, die sie dort erledigen müssen. Heuer geht es vielfach darum, den Brandschutz auf den neuesten Stand zu bringen. Der Bau des Familienzentrums in Marktoberdorf Nord macht umfangreiche bauliche Veränderungen in der benachbarten Adalbert-Stifter-Schule nötig und auch rund um die Grundschule und den Kindergarten St. Martin...

  • Marktoberdorf
  • 07.08.16
31×

Elternumfrage
Schulkinder: Vor allem in den Ferien hakt es im Ostallgäu bei der Betreuung

11.000 Kinder von sechs bis 13 Jahren leben im Ostallgäu. Der Bedarf, diese Schulkinder nach Unterrichtsschluss fremdbetreuen zu lassen, steigt und die bestehenden Betreuungsangebote reichen nicht – vor allem in den Ferien. Das ergab eine repräsentative Elternbefragung, deren Ergebnis nun den Bürgermeistern vorgestellt wurde. Demnach wünschen sich 29 Prozent der Eltern von Kindern diesen Alters eine Nachmittagsbetreuung ihrer Sprösslinge. Derzeit werden aber nur 19 Prozent davon an Schulen und...

  • Buchloe
  • 30.09.15
30×

Ferien
Freizeitangebot in Buchloe richtet sich überwiegend an Grundschulkinder

Bürgermeister und Kreisjugendring Ostallgäu erklären die Gründe Alle Schüler freuen sich auf die Ferien. Doch sind erst einmal ein paar Wochen vergangen, stellt sich bei so manchem Schüler Langeweile ein. Einer Leserin fiel auf, dass sich die meisten Freizeitangebote in Buchloe, wie etwa die Ferienfreizeit der Vhs, an Kinder im Grundschulalter richten. Für Elf- bis 14-Jährige habe die Stadt dagegen wenig zu bieten. Buchloes Bürgermeister Josef Schweinberger und der Kreisjugendring Ostallgäu...

  • Buchloe
  • 06.09.15
24×

Schule
Endspurt der Generalsanierung des Türkheimer Gymnasiums läuft während der Sommerferien

Im Schulleiterzimmer läuft Mozarts Sommernachtstraum, über den Heizkörpern hängt die Fahrradkleidung und Schulleiter Josef Reif begrüßt frisch geduscht in legeren kurzen Hosen und Poloshirt die Handwerker. Es ist Ferienzeit und dennoch herrscht Hochbetrieb im Schulhaus. Die Generalsanierung des Joseph-Bernhart-Gymnasiums über zwei Jahre hinweg bei stets laufendem Schulbetrieb befindet sich im Endspurt. 'Wir sind im Zeitplan, doch es ist schon noch recht sportlich, was wir hier jetzt in den...

  • Buchloe
  • 12.08.15
44×

Tiere
Kinder der Buchloer Ferienfreizeit besuchen Schäferhundeverein

Das Wetter meinte es gut mit den 15 Kindern und Jugendlichen, die im Rahmen der Buchloer Ferienfreizeit den Schäferhundeverein besuchten. Zu Beginn erklärten Karoline Thalhofer und Hanni Holvoet den nicht nur interessierten, sondern auch sehr wissbegierigen Sechs- bis 17-Jährigen die '12 Goldenen Regeln' im Umgang mit den Vierbeinern. Dass man Hunde nicht beim Fressen stört, sie auf ihren Rückzugsplatz in Ruhe lässt und dass Hundezähne ganz schön groß sein können, wussten viele bereits. Wie...

  • Buchloe
  • 25.08.14
15×

Schulgebäude
Zweckverband beschließt Pläne für die Generalsanierung des Türkheimer Gymnasiums

Arbeit in den Ferien Die meisten Schüler wollen vermutlich in den Ferien nichts weniger als ihre Schule betreten. Den Mitgliedern des Zweckverbands des Türkheimer Gymnasiums blieb dagegen nichts anderes übrig: Bis zum 30. September müssen die Unterlagen für die Generalsanierung bei der Regierung von Schwaben sein. Nur wenn alle Genehmigungen und Förderzusagen rechtzeitig da sind, kann die Generalsanierung im Frühjahr 2013 beginnen. Wie berichtet, soll das Türkheimer Gymnasium dann innerhalb von...

  • Buchloe
  • 11.08.12
18×

Angebot
Das Buchloer FFZ-Osterprogramm geht mit rund 80 Kursen in die 18. Runde

Das Osterprogramm der Ferienfreizeit geht in die 18. Runde. Das breit gefächerte Angebot umfasst diesmal über 80 Kurse. Für jede Altersklasse ist laut Gabriele Löcherer, Leiterin der Buchloer Ferienfreizeit (FFZ), etwas dabei. Ganz neu ist die Rallye auf dem Baumwipfelpfad 'Skywalk'. Auch die Fahrt zum Stellwerk der Deutschen Bahn in Kempten ist ein Höhepunkt. Mit noch größerer Auswahl sind die beliebten Pferdekurse dabei. Angeboten wird auch ein Bogenbau-Workshop – auch für Vater und...

  • Buchloe
  • 01.03.12
14×

Schulsanierung
An Ostallgäuer Schulen wird in den Ferien kräftig saniert

Eifriges Treiben herrscht auch im Unterthingauer Schulgebäude: Hier startet in den Ferien eine vollständige Sanierung. Hausmeister Josef Kiechle sowie Neuntklässler, die als Ferienarbeiter angeheuert wurden, räumen in dieser Woche die Räume im Altbau komplett aus, damit die Handwerker ihre Arbeit aufnehmen können. 15,6 Millionen Euro soll die Sanierung des Gymnasiums kosten, die staatlich finanziert wird. Mehr als ein Drittel der Kosten kommt aus dem CO2-Topf der bayerischen Staatsregierung....

  • Marktoberdorf
  • 03.08.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ