Ferien

Beiträge zum Thema Ferien

Lediglich eine Person in der Schule ist am Arbeiten. Es ist der Hausmeister des Marktoberdorfer Gymnasiums, Robert Deda.
2.069×

Arbeit
Marktoberdorfer Schulhausmeister (55) hat in den Sommerferien viel zu tun

Es sind Sommerferien. Lediglich eine Person ist am Gymnasium Marktoberdorf am Arbeiten. Es ist der Hausmeister des Gymnasiums, Robert Deda. Der 55-Jährige hat in den Sommerferien besonders viel zu tun. Er kümmert sich um die Wartung und um die Reparaturen im Schulhaus. Der Hausmeister ist ein echter Alleskönner. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 10.08.2018. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie in den...

  • Marktoberdorf
  • 09.08.18
135×

Ferienjob
Für viele Kaufbeurer Schüler heißt es in den Ferien: Arbeit statt Erholung

Für viele Schüler und Studenten sind die Ferien zur Entspannung da. Andere nutzen die Zeit, um Geld zu verdienen. Speziell für diese wenigen Wochen im Jahr bieten etliche Unternehmen Ferienjobs an. Einen offiizellen Stellenmarkt für diese gibt es allerdings nicht. Auch die Agentur für Arbeit vermittelt diese Art befristeter Stellen nicht mehr. Wie Interessierte trotzdem an einen Ferienjob kommen können, lesen in der Freitagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 19.05.2017. Die...

  • Kaufbeuren
  • 18.05.17
377×

Marktoberdorf
Firmen in Marktoberdorf und Umgebung setzen stark auf Ferienarbeiter

Die 20-jährige Nina Berggold ist eine von rund 40 Ferienarbeitern, die die Firma Klinkau übers Jahr hinweg beschäftigt. Schon im vergangenen Jahr hat Berggold nach ihrem Abitur für einige Wochen bei dem Leuterschacher Hersteller für Filtersysteme gearbeitet. Damals sparte sie Geld für einen besonderen Anlass: 'Ich wollte für ein halbes Jahr nach Neuseeland reisen.' Zurück in Deutschland, beschloss sie, sich für ein Studium der Energie- und Umwelttechnik an der Hochschule Kempten zu bewerben....

  • Marktoberdorf
  • 06.09.16
62×

Sommerferien
Für einige Schüler im Füssener Land ist die Ferienzeit auch Arbeitszeit

Für viele Schüler ist die Ferienzeit auch Arbeitszeit. Immer mehr Teenager entschließen sich dazu, während der sechs schulfreien Wochen einen Ferienjob zu machen. Dabei bekommen sie Einblicke in unterschiedliche Berufe und können sich etwas zum Taschengeld dazu verdienen. Die 16-jährige Julie Wilson aus Füssen arbeitet zum Beispiel derzeit in der Vitushöhle in Hopfen am See als Kellnerin. Mit dem verdienten Geld könne sie sich später kleinere Wünsche erfüllen. Da Jugendliche oftmals keine Zeit...

  • Füssen
  • 02.09.16
62×

Sommerferien
Ferienbetreuung der Stadt Marktoberdorf entlastet berufstätige Eltern

Die letzte Woche der Ferienbetreuung für Kindergartenkinder in Marktoberdorf läuft bereits. Dieses Jahr ist der Peter-Dörfler-Kindergarten Treffpunkt für Kinder zwischen drei und sechs Jahren, deren Eltern in den Sommerferien arbeiten müssen. Die Erzieherinnen kommen, genau wie die Kinder, aus den verschiedenen Betreuungseinrichtungen der Stadt. In den ersten zwei Wochen waren pro Woche rund 45 Kinder angemeldet, in der letzten Woche sind es nur noch 15. Pro Woche kostet die Betreuung, je nach...

  • Marktoberdorf
  • 25.08.16
251×

Arbeit
Mit dem Ferienjob das Studium finanzieren - Wer jetzt noch sucht, muss sich beeilen

In der Freizeit am Fließband 'Ich habe mir durch meinen Ferienjob teilweise mein Auslandssemester in Chile finanziert', erklärt Ann-Cathrin King. Die 21-Jährige arbeitet sieben Wochen lang in ihren Semesterferien in der Produktion bei den Buchloer Karwendel-Werken. Generell jobben viele Schüler und Studenten, um sich ihre Wünsche zu erfüllen oder sogar ihren Lebensunterhalt zu verdienen. Entweder regelmäßig - oder eben in den Ferien. Für einen Last-Minute-Ferienjob könnten laut Reinhold Huber,...

  • Buchloe
  • 22.08.14
15×

Schulgebäude
Zweckverband beschließt Pläne für die Generalsanierung des Türkheimer Gymnasiums

Arbeit in den Ferien Die meisten Schüler wollen vermutlich in den Ferien nichts weniger als ihre Schule betreten. Den Mitgliedern des Zweckverbands des Türkheimer Gymnasiums blieb dagegen nichts anderes übrig: Bis zum 30. September müssen die Unterlagen für die Generalsanierung bei der Regierung von Schwaben sein. Nur wenn alle Genehmigungen und Förderzusagen rechtzeitig da sind, kann die Generalsanierung im Frühjahr 2013 beginnen. Wie berichtet, soll das Türkheimer Gymnasium dann innerhalb von...

  • Buchloe
  • 11.08.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ