Feneberg

Beiträge zum Thema Feneberg

37×

Feneberg
Gemeinderat Pfronten respektiert Bürgerentscheid gegen Verbrauchermarkt

Es bleibt dabei: Neben dem Pfrontener Seniorenzentrum mit Pflegeheim und Wohnanlage wird kein Verbrauchermarkt entstehen. Mit großer Mehrheit hat der Gemeinderat beschlossen, das Ergebnis des Bürgerentscheids zu respektieren, mit dem das Projekt vor anderthalb Jahren gestoppt worden war. Nachdem dessen Bindungswirkung ausgelaufen war, hatte die Baufirma einen neuerlichen Anlauf unternommen, dort einen 'Feneberg'-Markt zu errichten. Der Gemeinderat lehnte es jedoch ab, die dafür nötige Änderung...

  • Füssen
  • 27.04.12
33×

Pfronten
Streit um möglichen Bau eines Feneberg-Marktes in Pfronten

Der Streit um den möglichen Bau eines Feneberg-Marktes im Ortskern von Pfronten könnte schon heute Abend in die nächste Runde gehen. Denn nach dem Bürgerentscheid im November 2010 ist die einjährige Bindungsfrist an diesen Bürgerentscheid jetzt abgelaufen und die Firma Eco Bau hat einen Bauantrag für den Verbrauchermarkt eingereicht. Die Pfrontener Bürger hatten sich in einem Bürgerentscheid gegen den Bau eines Supermarktes mitten im Ort entschieden. Die Fläche sollte stattdessen, wie...

  • Füssen
  • 26.04.12
83×

Bürgerentscheid
Feneberg steht weiter zum geplanten Neubau

Geschäftsführer verteidigt die Planung Trotz der Kritik vor Ort, die nun in einen Bürgerentscheid mündet, ist die Firma Feneberg weiter von ihrem Plänen für den Neubau eines Lebensmittelmarktes in Pfronten neben Seniorenwohnanlage und Pflegezentrum überzeugt. Wie Geschäftsführer Thomas Feneberg in einem Gespräch mit unserer Zeitung sagte, war die Firma schon seit längerem auf der Suche nach einem neuen Standort in Pfronten, nachdem sich am bisherigen an der Allgäuer Straße das Umfeld Zug um Zug...

  • Kempten
  • 11.11.10
17×

Bürgerentscheid
«Feneberg»: Auch die Frage des Rats steht nun fest

In Sachen «Feneberg»-Neubau neben Seniorenwohnanlage und Pflegeheim in Pfronten steht nun auch die Formulierung des Ratsbegehrens für das Vorhaben fest. «Sind Sie dafür, dass die Gemeinde Pfronten die 3. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 35 weiter betreibt und ein Seniorenkonzept an anderer Stelle plant», lautet die Frage, auf die sich der Gemeinderat mit elf gegen vier Stimmen verständigte. Juristisch unterstützt wurde sie dabei von Ralf Kinkel vom Landratsamt Ostallgäu. Wie berichtet, hatte...

  • Kempten
  • 26.10.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ