Feneberg

Beiträge zum Thema Feneberg

Das Zukunftskonzept für die Supermarktkette Feneberg steht jetzt, es besteht aus fünf Säulen. Unser Bild zeigt die Firmenzentrale in Kempten.
35.034× 4

Sanierung
Allgäuer Supermarktkette Feneberg stellt sich neu auf

Wie geht es weiter bei der Supermarktkette Feneberg? Diese Frage hatten sich viele der 3.200 Mitarbeiter gestellt, nachdem bekannt geworden war, dass das Unternehmen durch hohe Pensionsrückstellungen und große Investitionen in wirtschaftliche Schwierigkeiten geraten ist. Nun steht das mit Spannung erwartete Zukunftskonzept. Dieses besteht aus fünf Säulen: Familie „Die ganze Familie Feneberg beteiligt sich mit einem deutlich zweistelligen Millionenbetrag an der Restrukturierung“, sagt...

  • Kempten
  • 14.05.19
Die Allgäuer Supermarktkette Feneberg betreibt 76 Läden zwischen dem Bodensee und München. Darunter sind großflächige Verbrauchermärkte, aber auch deutlich kleinere Filialen in Stadtzentren und Dörfern. Unser Foto entstand in Kempten.
79.220× 1 1

Einzelhandel
Allgäuer Supermarktkette Feneberg steht vor einem Wandel

Die Supermarktkette hat ein Problem: Riesige Pensionsrückstellungen drücken den Ertrag. Um trotzdem investieren zu können, wird die Firma umgebaut. Der Geschäftsführer berichtet von ersten Erfolgen. Die Geschäftsführer Hannes und Christof Feneberg haben in dieser Woche die 3200 Mitarbeiter ihres Unternehmens darüber informiert, dass sie an einem „Zukunftskonzept“ arbeiten und deshalb Berater in die Firma geholt haben. Die Kemptener Supermarktkette hat nämlich ein Problem: Es fehlt Geld, um...

  • Kempten
  • 29.03.19
274×

Einzelhandel
Allgäuer Lebensmittel von Feneberg gibt’s jetzt bei Amazon

Der Allgäuer Lebenshändler Feneberg arbeitet mit dem Internetunternehmen Amazon zusammen: In München können Amazon-Kunden, die den Dienst Prime Now gebucht haben, jetzt über einen eigenen Feneberg-Shop auf der Plattform 4.000 verschiedene Produkte bestellen. Die Waren werden im Stadtgebiet zu den Kunden geliefert – auf Wunsch innerhalb einer Stunde. Das Angebot ist auf Kunden in München beschränkt. 'Der kleine Krämer aus dem Allgäu sitzt jetzt mit dem Weltkonzern an einem Tisch', sagt...

  • Kempten
  • 28.07.17
426×

Familienunternehmen
Fenepark in Ursulasried feiert 25-jähriges Jubiläum

Lebensmittel, Blumen, Mode, Baumaterialen, Bücher – und das alles unter einem Dach. Das gab es im Allgäu Anfang der Neunzigerjahre nur selten. Mit dem Fenepark eröffnete in Ursulasried eines der damals modernsten und größten Einkaufszentren der Region. Hinter dem Projekt steht die Familie Feneberg, die seit Jahrzehnten den Einzelhandel in der Region prägt. Dass die Familie das Einkaufszentrum gebaut hat, war vor allem eine unternehmerische Entscheidung. Bereits seit Ende der Sechzigerjahre gab...

  • Kempten
  • 14.10.16
429×

Keimprobleme
Nach Listerien-Befall: Bio-Sennerei Zurwies in Wangen will wieder käsen

Joghurt und Quark, die auch für Feneberg hergestellt werden, sind nicht betroffen Nach elftägiger Produktionspause will die Käserei Zurwies in Wangen-Deuchelried ab kommendem Montag wieder Weichkäse herstellen. Das hat Geschäftsführerin Luise Holzinger gestern auf Nachfrage der Allgäuer Zeitung erklärt. Holzinger hatte den Betrieb wegen eines Befalls mit dem Keim Listerium geschlossen. Nicht betroffen von der Problematik sind laut Holzinger Trinkmilch, Joghurt, Quark und Sahne, die der Betrieb...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 07.04.16
342×

Nahversorgung
Aus für Feneberg in Weitnau

Unternehmen gibt Laden in der Ortsmitte Ende März auf. Die Post-Filiale zieht einen Kilometer weiter in den Rewe-Markt und erweitert Angebot. Wie es mit dem bald leeren Gebäude im Zentrum weitergeht, ist noch ungewiss Bei Feneberg in Weitnau gehen bald die Lichter aus: Der Laden in der Ortsmitte schließt am Karsamstag, 26. März. Wie Geschäftsführer Christof Feneberg auf Anfrage mitteilte, habe man die Entscheidung zur Schließung aus wirtschaftlichen Gründen 'schweren Herzens treffen müssen'....

  • Lindenberg im Allgäu
  • 15.02.16
771×

Landwirtschaft
Ziegenhof mit 60 Tieren im Kreuzthal eröffnet

Neugierige Ziegen? Ja, die gibt es im 'dunklen Herz des Allgäus'. Und seit einigen Wochen gibt es auch viele neugierige Menschen in der Adelegg, der einzigartigen Kulturlandschaft zwischen Kempten und Leutkirch. Denn dort, im Kreuzthal, sind ein Stall für 60 Ziegen und eine Heubergehalle gebaut worden. Eine Bürgerstiftung steht hinter dem Projekt, außerdem regionale Unternehmer wie Hannes Feneberg, Geschäftsführer des Lebensmittel-Händlers Feneberg, und Bernhard Simon, Vorstandschef des...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 20.08.15
80×

Lebensmittel
Immer mehr Allgäuer Bauern sind Partner der Regionalmarke Von hier

Bio mit Gesicht Wo 'Bio' draufsteht, ist auch Bio drin. Wirklich? In jüngster Zeit haben dies große Nachrichtenmagazine wie 'Der Spiegel' oder manche Fernseh-Sendung angezweifelt und auch Beispiele genannt. Schwarze Schafe gibt es scheinbar auch auf der Öko-Schiene. Dagegen versichern die Lieferanten der Marke 'Von hier' des Kemptener Lebensmittelhändlers Feneberg, stets nur einwandfreie Bio-Ware zu produzieren und zu verarbeiten. Inzwischen liefern 600 Bio-Bauern im Umkreis von 100 Kilometern...

  • Kempten
  • 24.01.15
482×

Kfz-Dienstleitungen
Reifen Feneberg schließt sich der Premio-Gruppe an

Die 17 Betriebe firmieren unter neuem Logo Die 17 Betriebe der Reifen Feneberg AG tragen jetzt das Logo von Premio Reifen + Autoservice. Der Reifenhändler zählt seit mehr als 80 Jahren zu den großen Reifen- und Kfz-Service-Anbietern im gesamten Allgäu, aber auch in Oberschwaben, im Illertal und im Pfaffenwinkel. Trotz des gleichen Namens und des gleichen Stammsitzes Kempten hat der Reifen-Händler nichts mit der Lebensmittel-Kette Feneberg zu tun. Die Reifen Feneberg AG schließt sich mit Premio...

  • Lindau
  • 14.11.14
367×

Innnenstadt-Konzept
Firma Feneberg setzt auf kleine City-Filialen in Kempten und andernorts

Mindestens 800 Quadratmeter Verkaufsfläche, ein Standort draußen am Ortsrand - und eine Armada an Parkplätzen direkt vor der Tür. Diese Faktoren spielen bei der Ansiedlung neuer Supermärkte auch im Allgäu seit Jahren eine entscheidende Rolle. Dennoch: Das Gegenteil der XL-Strategie kann erfolgreich sein, wie der regionale Branchenprimus Feneberg zeigt. Am Firmensitz Kempten schwimmt das Familienunternehmen, das über die Grenzen des Allgäus hinaus 77 Niederlassungen betreibt, bewusst gegen den...

  • Kempten
  • 14.08.14
106×

Lebensmittel
Feneberg hat Zusatzstoffe aus der Backstube verbannt

'Das Backen wieder gelernt' Es war ein langer und schwieriger Weg. Fast ein 'Leidensweg', den das regionale Lebensmittelunternehmen Feneberg da ging. Doch jetzt, wenn alle Backprodukte in Feneberg-Filialen, Kaufmärkten und Sinz-Filialen unter dem Motto 'Na, pur. Wir backen Klartext' angeboten werden, habe sich der steinige Weg gelohnt. Denn Feneberg verkaufe nur noch Back- und Konditoreiprodukte, die ohne künstliche Zusatzstoffe, ohne Backmittel hergestellt werden. Backmittelfrei backen - damit...

  • Kempten
  • 30.04.14
181×

Georg Sedlmaier sammelt eine Millionen Euro für SOS-Kinderdörfer

1.080.000 Euro und kein Ende in Sicht 1.080.000 Euro - so viel Geld hat Georg Sedlmaier in den vergangenen knapp 30 Jahren für SOS-Kinderdörfer gesammelt. Neun SOS-Familienhäuser hat er damit unter anderem finanziert. Sedlmaier lebt heute in Fulda, war aber rund 20 Jahre lang in der Geschäftsführung der Kemptener Firma Feneberg tätig. Auslöser für sein Engagement war ein Besuch des SOS-Kinderdorf-Gründers Prof. Dr. Hermann Gmeiner in Kempten. Drei SOS-Familienhäuser finanzierte Sedlmaier in...

  • Kempten
  • 07.02.13
30×

Ude
SPD-Spitzenkandidat Ude besucht Feneberg in Kempten

Aus München zu 'Von hier' 'Ich bin mit hohen Erwartungen gekommen – und werde mit noch besseren Eindrücken gehen.' Mit diesen Worten fasste Christian Ude seinen Besuch bei der Feneberg Lebensmittel GmbH in Kempten zusammen. Der Münchner Oberbürgermeister und SPD-Spitzenkandidat für die Landtagswahl interessierte sich bei dem Treffen mit Geschäftsführer Thomas Feneberg besonders für die regionale Versorgung mit "Von hier"- Produkten. Ude erfuhr, dass 600 Vertragslandwirte das Allgäuer...

  • Kempten
  • 19.11.12
91×

Schafsjoghurt
Vom Stall bis ins VonHier-Regal: Die Herstellung des Allgäuer Schafsjoghurts

Schafe und Ziegen gehören zu den ältesten Haustieren der Menschheit, schon vor über 9000 Jahren wurden sie domestiziert. Neben Wolle und Fleisch wurde und wird auch die Milch weiter verarbeitet In Italien entsteht daraus zum Beispiel der Pecorino, in Griechenland der Feta und aus Frankreich der Roquefort. In Deutschland dagegen sah es mit Schafmilchprodukten lange eher mau aus. Erst in den letzten Jahren ist das Interesse daran gestiegen. Mittlerweile gibt es sogar Joghurt aus Schafsmilch und...

  • Kempten
  • 18.05.12
56× 2 Bilder

Interview
Big-Box-Chef Christof Feneberg: In unserem Haus ist von Punkrock bis zur Klassik alles möglich

Ort der Gegensätze – Neben den 'Amigos' rocken auch die harten Jungs von 'Accept' Swing Legenden, Amigos und dazu die Heavy Rocker von Accept: Der musikalische Mix in Ihrem Haus ist breit. Ist das Absicht und Konzept zugleich? Feneberg: Es steckt natürlich keine Planung dahinter, in einem Monat die Swing Legenden und Accept anzubieten. Das ergibt sich eher zufällig aus der Routenplanung der Tourneen und den Freiterminen der Halle. Allerdings zeichnet es uns eben aus, solch...

  • Kempten
  • 05.04.12
120×

Trauerfall
Josef Feneberg gestorben

Er saß 24 Jahre im Landtag Im Alter von 88 Jahren ist der frühere Landtagsabgeordnete Josef Feneberg gestorben. Für die CSU saß er 24 Jahre im Landtag, von 1970 bis 94, in den letzten vier Jahren als Alterspräsident. Die Beliebtheit des Landwirts aus Heimenkirch (Westallgäu) beim Wahlvolk zeigte sich in der sechsmaligen Wahl über die Liste aus dem kleinen, damit schier aussichtslosen Wahlkreis. Der Agrarexperte war zeitweise als Staatssekretär und Minister im Gespräch. Als die...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 15.10.11
75×

Lebensmittel
Öko-Test lobt ,,Von Hier

Mogelei bei einigen regionalen Produkten, Feneberg schneidet dagegen gut ab Regionale Produkte sind gut - für die Wirtschaft vor Ort, für die Umwelt wegen kurzer Transportwege und für die eigene Gesundheit, weil reif geerntet und deshalb vitaminreicher. Das sind die Fakten. Das Problem dabei ist, dass viele als regional gekennzeichnete Lebensmittel Etikettenfälschungen sind, sagt zumindest das Magazin Öko-Test. Nur die drei überprüften Produkte der Marke ,,Von Hier' von Feneberg in Kempten und...

  • Kempten
  • 17.09.11
51×

Reifen Feneberg
Reifen Feneberg Zweiter bei Marketing-Wettbewerb

Beim Wettbewerb um den Marketing Award 2011 der Reifenbranche erreichte die Reifen Feneberg AG aus Kempten mit ihrer Marketing- und Imagekampagne 2011 «Reifen Feneberg - Wir meistern das» den zweiten Platz. Der Marketing-Preis wurde vom Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk gemeinsam mit der Fachzeitschrift Auto Räder Reifen Gummibereifung und dem Reifenhersteller Hankook verliehen. Den Preis nahm in Frankfurt Markus Heider (Vorstand der Reifen Feneberg AG) entgegen. Der...

  • Kempten
  • 18.08.11
85×

Markenrecht
Streit um den Namen «Von hier»

Lebensmittel-Kette Feneberg im Zwist mit Initiative in Brandenburg Die Lebensmittelkette Feneberg mit Hauptsitz in Kempten liegt im Clinch mit Tengelmann. Der Grund: Feneberg bietet seit über zehn Jahren unter dem Markennamen «Von hier» ökologisch produzierte Produkte aus dem Großraum Allgäu an. Ebenfalls unter der Bezeichnung «Von hier» vertreibt Tengelmann im Raum Brandenburg/Berlin seit 2007 in etlichen Filialen Lebensmittel aus der dortigen Region. Das «schmeckt» Feneberg überhaupt nicht....

  • Kempten
  • 17.02.11
220×

Kempten
«Es wird schwierig, das Angebot zu halten»

6000 Sitzplätze soll die Multifunktionshalle haben, welche die beiden Städte Ulm und Neu-Ulm in den nächsten zwei Jahren bauen wollen. Dort sollen nicht nur die Spiele der Ulmer Basketballer zu sehen sein. Geplant sind auch Rock- und Popkonzerte sowie Fernsehaufzeichnungen und andere Großveranstaltungen. Für die Big Box Allgäu in Kempten entsteht dadurch eine Konkurrenz, klagt Big-Box-Chef Christof Feneberg. Klaus-Peter Mayr sprach mit ihm darüber.

  • Kempten
  • 09.12.09
106×

Kempten
Milchbotschafterinnen informieren über das «weiße Gold»

Anni Böck aus Weißensee (Ostallgäu) und Martina Dirr aus Haldenwang (Oberallgäu) sind zwei von mehreren hundert «Von hier»-Bäuerinnen, die die Allgäuer Lebensmittel-Kette Feneberg mit Produkten aus der Region beliefern. Gestern fungierten sie auch als Milchbotschafterinnen bei einer Milchaktion im Kemptener Fenepark. Zum Auftakt dieses Projekts war eigens Bayerns Landwirtschaftsminister Helmut Brunner gekommen.

  • Kempten
  • 31.10.09
271×

Streik kann Markgesetze nicht aushebeln

Von Ingrid Grohe | Kempten/Allgäu Zehn Tage lang haben Allgäuer Bauern ihre Milch weggeschüttet, anstatt sie an die Molkereien abzugeben. Nach Angaben des BDM (Bund Deutscher Milchviehhalter) beteiligten sich etwa 80 Prozent der Landwirte am Lieferboykott. Trotzdem konnte das Allgäuer Handelsunternehmen Feneberg die ganze Zeit über die Kühlregale seiner 77 Filialen füllen, wie Mitinhaber Hannes Feneberg im Interview sagt.

  • Kempten
  • 09.06.08

Bio-Auszeichnung für drei Feneberg-Märkte

München/Burgberg/Sonthofen | az | 30 Lebensmittelmärkte in Deutschland dürfen sich 2008 als 'Spitzenadresse für Bio 2008' bezeichnen - darunter die beiden Feneberg-Märkte in München und Burgberg (Oberallgäu) sowie der Feneberg-Kaufmarkt in Sonthofen (ebenfalls Oberallgäu).

  • Kempten
  • 06.03.08
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ