Fendt

Beiträge zum Thema Fendt

Fendt (Symbolbild).
6.504×

Traktorenhersteller
AGCO/Fendt erzielt trotz fünfwöchigem Produktionsstopp "sehr ordentliches Ergebnis"

Trotz der Corona-Pandemie und einem Produktionsstopp kann der Marktoberdorfer Traktorenhersteller Fendt das Jahr 2020 mit einem "sehr ordentlichen Ergebnis" abschließen. Das teilt die Firma in einer Pressemeldung anlässlich der internationalen AGCO/Fendt-Pressekonferenz mit. Demnach seien die Landtechnikmärkte "relativ stabil" geblieben.  Produktionsrückstand: "Gut die Hälfte wieder aufgeholt" Trotz guter Auftragslage hatte AGCO/Fendt die Traktorenproduktion und zum großen Teil auch die...

  • Marktoberdorf
  • 08.10.20
Martin Richenhagen tritt zum 31. Dezember 2020 als AGCO-Chef ab.
2.027×

Nachfolger ab 2021
Martin Richenhagen gibt Chefposten bei AGCO ab

Seit 2004 stand Martin Richenhagen an der Führungsspitze des amerikanischen Landmaschinen-Herstellers AGCO. Nun hat der Konzern, zu dem auch der Marktoberdorfer Landmaschinen-Hersteller Fendt gehört, einen Führungswechsel angekündigt. Demnach steigt Richenhagen zum 31. Dezember 2020 aus dem operativen Geschäft aus. Nachfolger wird Eric Hansotia, der bisher Vize-Präsident des Unternehmens war, heißt es in einer Pressemitteilung von AGCO.

  • Marktoberdorf
  • 21.08.20
Produktionsstopp bei AGCO/Fendt in Marktoberdorf und Asbach-Bäumenheim (Fendttraktor Symbolbild)
23.608×

Kurzarbeit
Fendt stoppt Produktion von Traktoren in Marktoberdorf

Der Marktoberdorfer Landtechnikhersteller AGCO/Fendt stoppt ab Mittwoch die Produktion in den Werken Marktoberdorf und Asbach-Bäumenheim. Der Grund: Es fehlen die notwendigen Teile, die von europäischen Zuliefern kommen, so die Allgäuer Zeitung in ihrer Mittwochsausgabe. Wichtige Fendt-Zulieferer aus Europa haben ihre Produktionsstandorte wegen der derzeitigen Lage bereits komplett geschlossen. So fehlen dem Landtechnikhersteller beispielsweise Reifen, Felgen und Vorderachsen. Obwohl das...

  • Marktoberdorf
  • 25.03.20
Das Fendt-Team von der Produktionsplanung Smart Factory (im Bild Wladislaw Schneider) zeigte diesen zu Trainingszwecken verwendeten „Montageball“.
1.246×

Technologiekonferenz
Digitalisierung: Geballte Unternehmerkompetenz trifft sich in Marktoberdorf

Vernetzte Schwarmroboter bestellen das Feld, Schlepper sammeln mit ihren Sensoren Daten. AGCO/Fendt-Produktionsgeschäftsführer Ekkehart Gläser zeichnete bei der Technologiekonferenz im Fendt Forum in Marktoberdorf das Bild einer immer schlaueren Landwirtschaft. Dabei war es Gläser wichtig, zu zeigen, dass modernes „Smart Farming“ bei AGCO/Fendt wenig mit dem altmodischen „Stahl- und Eisen“-Image der Agrarbranche samt schwerfälliger Maschinen und staubiger Hallen zu tun hat. Gläser machte klar,...

  • Marktoberdorf
  • 14.02.20
AGCO/Fendt plant neues Bürogebäude in Marktoberdorf
11.579×

Forschung und Entwicklung
AGCO/Fendt baut in Marktoberdorf fünfstöckiges Bürogebäude

Mehr Traktoren, mehr Technik, mehr Möglichkeiten: Um dies zu entwickeln, braucht der Marktoberdorfer Schlepperhersteller AGCO/Fendt für seine Abteilung Forschung und Entwicklung Platz. Deshalb soll am Micheletalweg ein neues Bürogebäude für 125 Ingenieure entstehen. Mit fünf Etagen wird es ein Stockwerk höher als das angrenzende Bürohaus. Außerdem stimmte der Bauausschuss des Marktoberdorfer Stadtrats zu, dass es um ein Kellergeschoss erweitert werden kann. Start für das Projekt ist Ende...

  • Marktoberdorf
  • 23.01.20
Wachwechsel bei Fendt: Peter-Josef Paffen tritt ab. Der neue Mann an der Unternehmensspitze heißt Christoph Gröblinghoff.
6.101× 2 Bilder

Traktoren
Fendt-Chef Paffen (65) geht in den Ruhestand

Über ein Jahrzehnt war Peter-Josef Paffen an der Spitze des Marktoberdorfer Traktorenherstellers AGCO/Fendt. Wie die Allgäuer Zeitung berichtet, legt er nun mit 65 Jahren sein Amt zum Jahresende nieder. Der 65-Jährige verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch, noch bevor sein Vertrag ausläuft, und geht in den Ruhestand.  Der Fendt-Aufsichtsrat ernannte Peter-Josef Paffen im März 2009 zum Nachfolger des überraschend verstorbenen Fendt-Chefs Hermann Merschroth. Laut AZ bewies Paffen in der...

  • Marktoberdorf
  • 11.11.19
Fertig zum Abtransport: Im Durchschnitt zwei von drei Fendt-Traktoren gehen in den Export. Entsprechend international ist auch der Werbeslogan des Konzerns: „It’s Fendt. Weil wir Landwirtschaft verstehen.“
1.349×

Bilanz
Marktoberdorfer Traktorenbauer Fendt will 2019 mehr als 18.000 Schlepper verkaufen

Sei es in den Berichten über die Absatzzahlen, über die Neuheiten oder die Entwicklung des Unternehmens an sich – alles gipfelte in dem prägnanten Slogan: „It’s Fendt. Weil wir Landwirtschaft verstehen.“ Höchste Technologie zu bester Qualität verspricht der Marktoberdorfer Traktorenhersteller AGCO/Fendt, um Ende 2020 sein angestrebtes Ziel zu erreichen: den Verkauf von 20.000 Schleppern. Sehr viel fehlt dazu nicht mehr. 16.806 Schlepper aller Baureihen wurden im vergangenen Jahr produziert....

  • Marktoberdorf
  • 03.07.19
Agco/Fendt in Marktoberdorf
7.689×

Landmaschinen
AGCO/Fendt eröffnet in Marktoberdorf seine neue Ausstellungshalle

Als ein Schlüsselelement gilt beim Traktorenhersteller AGCO/Fendt die neue Ausstellungshalle, die nun in Marktoberdorf eröffnet worden ist. Auf einer Fläche von rund 2400 Quadratmetern ist es nun möglich, Kunden und Vertriebspartnern die ganze Produktpalette zu zeigen. Denn Fendt hat sich inzwischen als Full-Liner aufgestellt und will Landwirten alles an Maschinen bieten, die sie zum Bewirtschaften ihrer Flächen brauchen. In Marktoberdorf soll durch die Halle „die Qualität der Präsentation“...

  • Marktoberdorf
  • 27.06.19
466×

Wirtschaft
Fendt: 570 Mitarbeiter verlieren ihren Job

Fendt verkauft weniger Schlepper und rechnet 2015 mit einem weiteren Minus. In Folge werden viele Stellen reduziert. Eine Transfergesellschaft soll die Angestellten weitervermitteln. Von weihnachtlicher Besinnlichkeit ist derzeit in der Chefetage des Marktoberdorfer Traktorenherstellers Fendt wenig zu spüren. Zum 1. Januar trennt sich das Unternehmen von 570 Mitarbeitern in den Werken Marktoberdorf und Bäumenheim (Kreis Donau-Ries). Diese Zahl bestätigte am Dienstag erstmals der Vorsitzende...

  • Marktoberdorf
  • 17.12.14
54×

Wirtschaft
Fendt will 120 Stellen streichen - auch Marktoberdorfer Werk betroffen

Der Landmaschinenhersteller ACGO Fendt wird an den beiden Standorten Marktoberdorf und Asbach Bäumenheim insgesamt 120 Stellen streichen. Das haben Geschäftsführung und Gesamtbetriebsrat mitgeteilt. Außerdem sollen die Leiharbeitsstellen abgebaut werden. Grund für diese Maßnahmen sei ein unerwartet heftiger Rückgang der Nachfrage nach Landmaschinen auf dem internationalen Markt. Alleine auf dem größten Agrarmarkt Europas in Frankreich sei der Markt um 25 Prozent eingebrochen, so AGCO...

  • Marktoberdorf
  • 06.11.14
27×

Fendt
Landwirtschaft und Technik: Der Traktorenhersteller Fendt auf Rekordkurs

Das Allgäu steht längst nicht mehr nur für Landwirtschaft. Es ist inzwischen ein weltweit bekannter Wirtschaftsstandort mit zum Teil hochspezialisierten Unternehmen. Trotzdem hat die Region seinen ländlichen Charme nie verloren. Ein Vorteil, den auch der Traktorenhersteller Fendt in Marktoberdorf zu nutzen weiß. So konnte das Unternehmen 2011 dank innovativer Forschung im Bereich Landtechnik einen Rekordumsatz von über 1,3 Milliarden Euro erzielen - so viel wie noch nie in der...

  • Marktoberdorf
  • 09.03.12
39×

Fernsehen
AGCO/Fendt live im Fernsehen

Brachiale 396 PS bringt der Hochleistungsmotor auf, bei einem Hubraum von 7755 Kubikzentimetern. Seine Höchstgeschwindigkeit liegt jedoch bei maximal 60 km/h. Die Rede ist von Fendts neuem Vario 900: Über ihn berichtet die Abendschau im Bayerischen Fernsehen am Montag, 5. September. Der Beitrag wird im Regionalmagazin > beziehungsweise im Hauptteil der Abendschau live aus den Werkshallen von AGCO/Fendt in Marktoberdorf gesendet. Dabei begleitet die Abendschau den Produktionsprozess und...

  • Marktoberdorf
  • 03.09.11
34×

Fendt Jahresbilanz
Mit 240 PS ins neue Geschäftsjahr: Der Traktorenhersteller Fendt zieht in Marktoberdorf Bilanz

Anhaltende Trockenheit, Bodenfrost, EHEC - viele Landwirte stehen zur Zeit vor schwerwiegenden Problemen. In einigen Regionen sind die Ertragseinbußen sogar existenzgefährdend. Da überlegt sich der eine oder andere Landwirt schon zweimal, wie viel er momentan in seinen Betrieb investieren kann. Den Traktorenhersteller Fendt schreckt die aktuelle Situation aber nicht ab. Ganz im Gegenteil: 2011 soll das Rekordjahr des Unternehmens werden. Dafür sollen nicht nur hohe Investitionen, sondern...

  • Marktoberdorf
  • 15.06.11
233×

Fendt
Verträge bald unbefristet

Dank stärkerer Nachfrage Zum Jahresbeginn 2011 übernimmt der Marktoberdorfer Traktorenhersteller AGCO/Fendt 15 Mitarbeiter mit bisher befristeten Verträgen in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis. Das lasse die jetzt seit einigen Wochen europaweit steigende Nachfrage nach Fendt-Traktoren wieder zu, heißt es in einer Pressemitteilung des Unternehmens. Als Gründe für die anziehenden Märkte werden das bessere Preisniveau bei landwirtschaftlichen Produkten und die insgesamt bessere Stimmung in...

  • Marktoberdorf
  • 26.11.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ