Fendt

Beiträge zum Thema Fendt

Lokales
Wachwechsel bei Fendt: Peter-Josef Paffen tritt ab. Der neue Mann an der Unternehmensspitze heißt Christoph Gröblinghoff.
2 Bilder

Traktoren
Fendt-Chef Paffen (65) geht in den Ruhestand

Über ein Jahrzehnt war Peter-Josef Paffen an der Spitze des Marktoberdorfer Traktorenherstellers AGCO/Fendt. Wie die Allgäuer Zeitung berichtet, legt er nun mit 65 Jahren sein Amt zum Jahresende nieder. Der 65-Jährige verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch, noch bevor sein Vertrag ausläuft, und geht in den Ruhestand.  Der Fendt-Aufsichtsrat ernannte Peter-Josef Paffen im März 2009 zum Nachfolger des überraschend verstorbenen Fendt-Chefs Hermann Merschroth. Laut AZ bewies Paffen in der...

  • Marktoberdorf
  • 11.11.19
  • 5.621× gelesen
Lokales
Fertig zum Abtransport: Im Durchschnitt zwei von drei Fendt-Traktoren gehen in den Export. Entsprechend international ist auch der Werbeslogan des Konzerns: „It’s Fendt. Weil wir Landwirtschaft verstehen.“

Bilanz
Marktoberdorfer Traktorenbauer Fendt will 2019 mehr als 18.000 Schlepper verkaufen

Sei es in den Berichten über die Absatzzahlen, über die Neuheiten oder die Entwicklung des Unternehmens an sich – alles gipfelte in dem prägnanten Slogan: „It’s Fendt. Weil wir Landwirtschaft verstehen.“ Höchste Technologie zu bester Qualität verspricht der Marktoberdorfer Traktorenhersteller AGCO/Fendt, um Ende 2020 sein angestrebtes Ziel zu erreichen: den Verkauf von 20.000 Schleppern. Sehr viel fehlt dazu nicht mehr. 16.806 Schlepper aller Baureihen wurden im vergangenen Jahr produziert....

  • Marktoberdorf
  • 03.07.19
  • 1.151× gelesen
Lokales
Agco/Fendt in Marktoberdorf

Landmaschinen
AGCO/Fendt eröffnet in Marktoberdorf seine neue Ausstellungshalle

Als ein Schlüsselelement gilt beim Traktorenhersteller AGCO/Fendt die neue Ausstellungshalle, die nun in Marktoberdorf eröffnet worden ist. Auf einer Fläche von rund 2400 Quadratmetern ist es nun möglich, Kunden und Vertriebspartnern die ganze Produktpalette zu zeigen. Denn Fendt hat sich inzwischen als Full-Liner aufgestellt und will Landwirten alles an Maschinen bieten, die sie zum Bewirtschaften ihrer Flächen brauchen. In Marktoberdorf soll durch die Halle „die Qualität der Präsentation“...

  • Marktoberdorf
  • 27.06.19
  • 7.287× gelesen
Lokales
Nächstes Jahr sollen 20 000 Traktoren vom Band rollen.

Landtechnik
Marktoberdorfer Traktorenhersteller Fendt verkauft so viele Traktoren wie nie

Der Marktoberdorfer Traktorenhersteller AGCO/Fendt steuert in diesem Jahr auf einen neuen Rekordabsatz zu. So wird wohl heuer erstmals die Marke von 18 000 verkauften Traktoren übertroffen werden, wie Fendt-Chef Peter-Josef Paffen im Gespräch mit unserer Zeitung sagte. Und auch diese Bestleistung ist nur als Zwischenschritt zum großen Ziel des Unternehmens vorgesehen: Im Jahr 2020 sollen mehr als 20.000 Traktoren im Marktoberdorfer Werk vom Band rollen. Mehr über das Thema erfahren Sie...

  • Marktoberdorf
  • 01.03.19
  • 11.802× gelesen
Lokales
Diese selbstfahrende Pflanzenschutzspritze Rogator soll zur Saison 2019 auf den Markt kommen.

Bilanz
Marktoberdorfer Unternehmen Fendt übertrifft die eigenen Erwartungen

Von Marktoberdorf nach Ontario in Kanada. Viel über Land, 20 Tage auf dem Schiff. Es war für den Marktoberdorfer Traktorenhersteller AGCO/Fendt eine besondere Auslieferungsfahrt: Der 1000. Traktor der Baureihe 1000 Vario ging auf diese Reise. Wesentlich früher als erwartet. Auch dieses Flaggschiff unter den Schleppern trug dazu bei, dass das Unternehmen im vergangenen Jahr die Marke von 15.000 produzierten Schleppern geknackt hat. Entsprechend zufrieden war am Mittwoch bei der...

  • Marktoberdorf
  • 23.08.18
  • 1.191× gelesen
Lokales
Eine Sitzprobe machte Peter Fendt, Sohn des Dieselross-Miterfinders Hermann Fendt, auf dem historischen Traktor. Rechts Peter Meier, der  das Dieselross zu seinem Ursprungsort in Marktoberdorf gebracht hatte.

Oldtimer
Besitzer eines Fendt-Traktors von 1936 besucht Miterfinder in Marktoberdorf

Einen Abstecher zur Wiege des Dieselrosses machte Peter Meier aus Neufahrn mit seinem Oldimer aus dem Jahr 1936. Er klingelte beim Sohn des Miterfinders Hermann Fendt, Peter Fendt, in Marktoberdorf, der Wiege des Dieselrosses. Fendt setzte sich begeistert auf das Gefährt. Es war von Helmut Schmidtner in völlig desolatem Zustand auf einem Schrottplatz gefunden und in mühevoller Arbeit wieder hergerichtet worden. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Allgäuer...

  • Marktoberdorf
  • 25.07.18
  • 8.148× gelesen
Lokales

Tarifforderungen
1000 Mitarbeiter von Fendt in Marktoberdorf im Warnstreik

Rund 1000 Mitarbeiter der Firma AGCO/Fendt haben sich am Mittwoch dem Warnstreik angeschlossen, den die IG Metall ausgerufen hatte. Vom Werk aus zogen sie mit Fahnen, Transparenten und Trillerpfeifen zum Marktplatz. Bei der Kundgebung rief der Geschäftsführer der IG Metall Allgäu, Dietmar Jansen, die Arbeitgeber auf, die Forderungen der Arbeitnehmer zu akzeptieren. Die IG Metall fordert für die Beschäftigten die Möglichkeit, ihre Arbeitszeit für zwei Jahre befristet auf bis 28 Stunden in der...

  • Marktoberdorf
  • 25.01.18
  • 837× gelesen
Lokales

Agrar
Der Marktoberdorfer Traktorenhersteller Fendt will im Jahr 2020 20.000 Traktoren verkaufen

Natürlich weiß Peter-Josef Paffen, dass sich 20.000 Traktoren nicht schwuppdiwupp verkaufen lassen. 20.000 in einem Jahr – das hat der Marktoberdorfer Traktorenhersteller AGCO/Fendt in seiner langen Geschichte noch nie geschafft. Doch Fendt-Chef Paffen findet einen Heidenspaß daran, zu erklären, vorzurechnen und es so aussehen zu lassen, als wäre es das Allerleichteste von der Welt: 20.000 Traktoren im Jahr 2020. Die eigentliche Botschaft ist eine andere. Und die will Paffen loswerden: Es geht...

  • Marktoberdorf
  • 28.02.17
  • 373× gelesen
Lokales

Experiment
Marktoberdorfer Traktorenhersteller Fendt überträgt erstmals eine Pressekonferenz live von seinem Standort

Von einem neuen Stück Firmengeschichte sprach Peter-Josef Paffen, der Sprecher der Geschäftsführung. Zum ersten Mal hat der Marktoberdorfer Traktorenhersteller AGCO/Fendt seine traditionelle Pressekonferenz live via Internet übertragen. Über 150 Journalisten aus 31 Ländern saßen vor Bildschirm oder Tablet, um die neuesten Informationen aus dem Stammwerk zu erhalten. Es war ein Experiment und nach Recherchen von Paffen zumindest in der Agrarbranche bisher einmalig. Nach der einstündigen...

  • Marktoberdorf
  • 01.09.16
  • 86× gelesen
Lokales

Gremium
Marktoberdorf: Umgestaltungspläne für zentrales Gelände um das Emmi-Fendt-Haus

Die Freien Wähler Marktoberdorf entwickelten einen Plan, wie sich das Gelände rund um das Emmi-Fendt-Haus ansprechender gestalten lässt: 'Ohne großen finanziellen Aufwand und ohne, dass einem möglichen Investor etwas verbaut wird', wie der neue stellvertretende Ortsvorsitzende Harald Schmid im Gespräch mit der AZ versicherte. Mit einem gut fünfstelligen Betrag sollte die Maßnahme zu verwirklichen sein, schätzt das Gremium. So soll unter anderem der Parkplatz umgestaltet werden. Das Gelände...

  • Marktoberdorf
  • 10.04.16
  • 73× gelesen
Lokales

Brand
Feuer bei Fendt in Marktoberdorf: Schaden im sechsstelligen Bereich

Lackierkabine brennt aus Ein Feuer ist in der Nacht auf Donnerstag in der Produktionshalle des Marktoberdorfer Traktorenherstellers Fendt ausgebrochen. Wie die Polizei mitteilte, brannte eine Lackierkabine in der Produktionshalle vollständig aus, wodurch die mehrere tausend Quadratmeter große Halle komplett verraucht wurde. 38 Arbeiter mussten für dreieinhalb Stunden die Arbeit niederlegen, verletzt wurde niemand. Die Polizei schätzt, dass bei dem Feuer ein Schaden im sechsstelligen Bereich...

  • Marktoberdorf
  • 22.10.15
  • 391× gelesen
Lokales

Fendt
Marktoberdorfer Traktorenschmiede baute über fast drei Jahrzehnte die legendären Dieselrösser

Was für Volkswagen die 'Käfer' sind, ist für den Marktoberdorfer Traktorenhersteller AGCO/Fendt das 'Dieselross': Beide laufen, laufen, laufen Das Dieselross wurde aber nur von 1930 bis 1959 gefertigt, insgesamt kam man auf gut 71.000 Schlepper. Das Dieselross steht für den Wandel in der Landwirtschaft – weg vom Ochsengespann, hin zur Technisierung der Höfe. Vorläufer des Dieselrosses war ein von Johann Georg Fendt und seinem Sohn Hermann im Jahr 1928 gebauter Grasmäher mit Benzinmotor....

  • Marktoberdorf
  • 17.09.15
  • 64× gelesen
Lokales

Ingenieurs-Ausbildung
TU München tauscht sich mit Marktoberdorfer Fendt-Chefs aus

Welchen Herausforderungen müssen sich Landtechnikfirmen heute stellen? Und was ist deshalb für die Bildung und Qualifizierung gut ausgebildeter Ingenieure wichtig? Zum Austausch über diese Fragen haben sich Professor Wolfgang A. Herrmann, Präsident der Technischen Universität (TU) München, sowie TU-Vizepräsidentin Dr. Evelyn Ehrenberger mit der AGCO/Fendt-Geschäftsführung getroffen. Die TU-Vertreter besuchten dazu das Fendt-Werk in Marktoberdorf. 'Wir brauchen vielseitige Generalisten, die...

  • Marktoberdorf
  • 25.08.15
  • 29× gelesen
Lokales

Ausstellung
Tretschlepper-Parcours und Werksrundfahrt: Im Fendt-Forum Marktoberdorf erleben Familien Spielspaß rund um Traktoren

Ein grüner Traktor nimmt eine Linkskurve, streift einen Busch und holpert über den Acker. Gefahren wird der Miniatur-Schlepper von dem fünf-jährigen Nicolas - mit der Fernbedienung. Der Junge im gelben T-Shirt besucht mit seinem Vater, Roman Martin aus Dirlewang, zum zweiten Mal die Holiday Weeks im Fendt-Forum Marktoberdorf. 'Mein Sohn konnte vor Aufregung heute Nacht gar nicht schlafen', sagt Martin. Die ferngesteuerten Modelle sind nur eine Aktion der Fendt Holiday Weeks. Neben einer...

  • Marktoberdorf
  • 20.08.15
  • 119× gelesen
Lokales

Interview
Ein halbes Jahr nach Stellenstreichung: AGCOFendt-Chef Peter-Josef Paffen kündigt Produktoffensive an

'Alles war richtig und notwendig': Er sieht das Unternehmen gestärkt Peter-Josef Paffen (60) ist Vorsitzender der AGCO/Fendt-Geschäftsführung. Im Interview mit der Allgäuer Zeitung äußert er sich zum derzeitigen Stand der Dinge im Unternehmen. Herr Paffen, 2014 war Krise angesagt bei AGCO/Fendt. Und jetzt? Wie läuft es nach der Umstrukturierung? Paffen: Krise ist für mich nicht die richtige Kategorie. Es gab erhebliche Marktrückgange und Anpassungen im Unternehmen, aber keine wirtschaftliche...

  • Marktoberdorf
  • 03.07.15
  • 391× gelesen
Lokales

Landwirtschaft
Bundesminister Schmidt besucht Fendt-Werk in Marktoberdorf

Nein, der deutsche Landwirtschaftsminister greift im Kühlregal nicht zu Billigprodukten: 'Wenn ich einen Hüttenkäse für 19 Cent bekomme, lasse ich ihn stehen und nehme den daneben, der etwas teurer ist.' Christian Schmidt hat da seine Prinzipien, das Produkt muss seinen Preis wert sein: 'Ich kaufe preiswert ein – und das ist etwas anderes als billig.' Das wird die Allgäuer Landwirte freuen, denn sie erhalten für den Liter Milch derzeit 32 Cent netto. Deshalb verschieben sie...

  • Marktoberdorf
  • 01.06.15
  • 93× gelesen
Lokales

Bewährung
Österreichischer Zulieferer prellt AGCOFendt aus Marktoberdorf um 145.000 Euro

Wegen gewerbsmäßigen Betrugs ist ein 66-jähriger Österreicher vom Kaufbeurer Schöffengericht zu einer zweijährigen Bewährungsstrafe und einer Geldauflage von 4.000 Euro verurteilt worden. Das Gericht hatte keine Zweifel, dass der ehemalige Geschäftsführer eines Industrie-Zulieferers im Jahr 2011 den Traktoren-Hersteller AGCO/Fendt in Marktoberdorf (Ostallgäu) mit fünf fingierten Rechnungen übers Ohr gehauen hatte. Später stellte sich dann heraus, dass für die auf den Rechnungen angegebenen...

  • Marktoberdorf
  • 09.04.15
  • 68× gelesen
Lokales

Arbeitsmarkt
Einige Marktoberdorfer Ex-Fendtler wieder in Lohn und Brot

Positives meldet die Agentur für Arbeit, was die in Marktoberdorf ausgestellten Fendtler betrifft: 'Einige der Arbeitnehmer, die Bewerber der Transfergesellschaft waren, haben eine neue Arbeitsstelle gefunden', sagt Josef Eberle, stellvertretender Leiter der Arbeitsagentur-Geschäftsstellen Marktoberdorf und Füssen. Ihm zufolge haben die Ex-Fendtler angesichts des wachsenden Stellenmarktes zudem ohnehin gute Chancen, zeitnah wieder in Lohn und Brot zu kommen. Die Zahl der offenen Stellen im...

  • Marktoberdorf
  • 26.02.15
  • 14× gelesen
Lokales

Wirtschaft
570 Schicksale bei Fendt: Ein Kommentar von AZ-Redakteur Dirk Ambrosch

Hinter 570 Menschen stecken 570 Schicksale. Es sind eben nicht ausschließlich die 120 Stammkräfte des Traktorenherstellers AGCO/Fendt, die zum 1. Januar ihren Job verlieren. Ihr Leben neu ausrichten müssen zudem die 450 Leiharbeiter. Auch sie arbeiteten teils Jahre für das Unternehmen, hofften vielleicht auf eine Festanstellung und sind mit ihren Familien in der Region verwurzelt. Für sie fällt der Jahreswechsel traurig aus, ist die Zukunft plötzlich ungewiss. In guten Zeiten hat Fendt viele...

  • Marktoberdorf
  • 17.12.14
  • 43× gelesen
Lokales

Wirtschaft
Fendt: 570 Mitarbeiter verlieren ihren Job

Fendt verkauft weniger Schlepper und rechnet 2015 mit einem weiteren Minus. In Folge werden viele Stellen reduziert. Eine Transfergesellschaft soll die Angestellten weitervermitteln. Von weihnachtlicher Besinnlichkeit ist derzeit in der Chefetage des Marktoberdorfer Traktorenherstellers Fendt wenig zu spüren. Zum 1. Januar trennt sich das Unternehmen von 570 Mitarbeitern in den Werken Marktoberdorf und Bäumenheim (Kreis Donau-Ries). Diese Zahl bestätigte am Dienstag erstmals der Vorsitzende...

  • Marktoberdorf
  • 17.12.14
  • 314× gelesen
Lokales

Wirtschaft
Fendt will 120 Stellen streichen - auch Marktoberdorfer Werk betroffen

Der Landmaschinenhersteller ACGO Fendt wird an den beiden Standorten Marktoberdorf und Asbach Bäumenheim insgesamt 120 Stellen streichen. Das haben Geschäftsführung und Gesamtbetriebsrat mitgeteilt. Außerdem sollen die Leiharbeitsstellen abgebaut werden. Grund für diese Maßnahmen sei ein unerwartet heftiger Rückgang der Nachfrage nach Landmaschinen auf dem internationalen Markt. Alleine auf dem größten Agrarmarkt Europas in Frankreich sei der Markt um 25 Prozent eingebrochen, so AGCO...

  • Marktoberdorf
  • 06.11.14
  • 26× gelesen
Polizei

Betrug
Waaler überweist 2.400 Euro auf Betrügerkonto

Ein vermeintliches Schnäppchen im Internet verlockte einen Waaler zur Vorauszahlung von 2.400 Euro auf ein polnisches Konto. Der Mann hatte im Internet einen gebrauchten Fendt-Traktor gefunden, der ihm äußerst günstig erschien. Er überwies daraufhin die Kaufsumme nach Polen und bekam natürlich keinen Traktor geliefert. Die Polizei warnt immer wieder vor Käufen mit Vorauszahlung, insbesondere wenn die Zahlungen ins Ausland gehen.

  • Buchloe
  • 04.11.14
  • 11× gelesen
Lokales

Wirtschaft
Auftragsbücher nicht voll: Fendt aus Marktoberdorf baut Stellen ab

Der Allgäuer Traktorenhersteller hat schlechte Monate hinter sich. Nun werden Stellen abgebaut. 2013 war für Fendt ein Rekordjahr. Doch keine zwölf Monate später sieht sich der Allgäuer Traktorenhersteller gezwungen, Stellen abzubauen - am Stammsitz in Marktoberdorf ebenso wie im Werk im nordschwäbischen Bäumenheim. Die schwierige Marktsituation und nahezu leere Auftragsbücher im zweiten Halbjahr machen diesen Schritt notwendig, sagte der Vorsitzende der Fendt-Geschäftsführung, Peter-Josef...

  • Marktoberdorf
  • 01.10.14
  • 89× gelesen
Lokales

Modellbau
Rudolf Mineif aus Füssen fertigt selbständig Modelle von Fendt-Traktor

'Das kleine Vorhängeschloss – das war das letzte Element. Dann war der Fendt fertig', erzählt Rudolf Mineif und zeigt dabei auf ein circa zwei Millimeter großes Vorhängeschloss. Liebe zum Detail, die Freude am Konstruieren und die handwerkliche Umsetzung – das alles kann der Füssener in seinem Hobby vereinen. Doch anders als andere Tüftler begnügt sich Mineif nicht mit industriell gefertigten Bausätzen: Seine Modelle stellt er alle, Teil für Teil, selbst her. Dass das nicht schnell mal...

  • Füssen
  • 29.08.14
  • 785× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019