Feld

Beiträge zum Thema Feld

Polizei (Symbolbild)
2.561×

Beim Pflügen auf dem Feld
Landwirt findet Handgranate aus dem Zweiten Weltkrieg in Memmingerberg

Am Donnerstagvormittag hat ein Landwirt aus Memmingerberg beim Umpflügen seines Feldes eine Splittergranate aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Er meldete zunächst der Polizei, dass er einen Gegenstand gefunden habe, der nach einem Sprengsatz aussieht. Spezialisten sprengen Splittergranate Spezialisten des Landeskriminalamtes haben den Gegenstand begutachtet und ihn als Splittergranate aus dem Zweiten Weltkrieg erkannt. Ein Team des Kampfmittelbeseitigungsdienstes brachte die Granate in eine...

  • Memmingerberg
  • 13.11.20
Feuerwehr (Symbolbild)
1.399×

Feldbrand in Buxheim
Größeres Aufgebot der Feuerwehr im Einsatz

Gleich drei Feuerwehren rückten am Dienstag gegen 22:20 Uhr zu einem beginnenden Feldbrand in Buxheim entlang der Kreisstraße MN33 aus. Ein Zeuge hatte bemerkt, wie aufgehäuftes Stroh brannte. Nach Angaben der Polizei waren 20 Feuerwehrleute der Freiwilligen Feuerwehr Buxheim, 18 der Feuerwehr Steinheim sowie drei der Feuerwehr Memmingen im Einsatz. Demnach löschten die Feuerwehren etwa vier Quadratmeter ab und verhinderten dadurch, dass sich das Feuer ausbreiten konnte. Die Brandursache...

  • Buxheim
  • 12.08.20
Frau (31) schleudert in Gülle-Fass (Symbolfoto)
7.395×

Güllefass
Zwei Verletzte: Auto schleudert in Traktor-Gespann bei Rammingen

Eine Frau (31) und ihr Sohn (5) sind laut Polizei am Dienstagmorgen bei Rammingen bei nasser Fahrbahn in ein Traktor-Gespann gekracht.  Die Autofahrerin ist demnach aus bislang unbekannter Ursache in einer Rechtskurve ins Schleudern gekommen. Der zum Abbiegen wartende Traktor konnte nur zusehen, wie die Frau auf ihn zufuhr. Sie knallte in den linken Reifen seines Gülle-Fasses. Auf einer Grünfläche neben der Straße kam das Auto zum Liegen. Die 31-jährige Autofahrerin und der 5-jährige Sohn...

  • Rammingen
  • 05.08.20
Rettungshubschrauber (Symbolbild)
43.240× 2

Schwer verletzt
Mädchen (17) bei Mäharbeiten in Feld bei Immenstadt überrollt

Ein 17-jähriges Mädchen ist in einem Feld bei Immenstadt bei Mäharbeiten am späten Sonntagnachmittag überrollt worden. Die junge Frau wurde schwer verletzt und kam mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik. Nach Angaben der Polizei war die 17-Jährige mit ihrem Motorroller unterwegs und machte an ihrer Lieblingsstelle, dem späteren Unfallort, einen Zwischenstopp. Im Bereich Rothenfels genoss sie, auf dem Bauch in der Wiese liegend, die Abendsonne und den Ausblick über den Alpsee, so die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 26.07.20
Es ist Erdbeerzeit im Allgäu.
42.227× 1

Karte
Erdbeerzeit im Allgäu: Hier können Sie Erdbeeren selber pflücken

Einfach nur lecker: Erdbeeren im Sommer. Erdbeerquark, Erdbeerkuchen, Erdbeer-Milchshake - und am besten selbstgemacht. Mit selbst gepflückten Erdbeeren.  Im Allgäu gibt es mehrere Felder, auf denen Erdbeeren selbst geerntet und nach Kilopreis bezahlt werden können. Wir haben Erdbeerfelder zum Selberpflücken in einer Karte gesammelt.

  • Oberallgäu/Kempten
  • 04.06.20
Auf Erdbeerfeldern liegt Stroh.
1.586×

Ernährung
Warum liegt auf Erdbeerfeldern Stroh?

Auf Erdbeerfeldern findet man häufig Stroh zwischen den Pflanzen ausgelegt. Es verhindert, dass die Erdbeeren direkt mit dem Boden in Kontakt kommen und dient als Schutz. „Die reifenden Früchte trocknen nach dem Regen schneller wieder ab. So sind die empfindlichen Erdbeeren vor Fäulnis und Pilzbefall geschützt“, erklärt Silke Noll, Ernährungsexpertin der Verbraucherzentrale Bayern. In der Reifezeit benötigen Erdbeerpflanzen viel Wasser. Durch die Strohschicht bleibt der Boden länger...

  • Kempten
  • 20.06.19
814× 9 Bilder

Verletzt
Schwerer Unfall bei Heising: Autofahrer (27) aus Fahrzeug geschleudert

Am Montagabend ereignete sich ein schwerer Unfall auf der Kemptener Straße kurz vor Heising. Ein 27-jähriger Autofahrer war von Dietmannsried in Richtung Heising unterwegs, als er aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abkam. Das Auto schanzte über einen Baumstumpf, schlitterte über ein Feld und kam nach knapp 70 Metern zum Stehen. Der Fahrer wurde dabei aus seinem Auto geschleudert und blieb schwer verletzt auf der Wiese liegen. Weil noch ein Scheinwerfer des Fahrzeugs...

  • Kempten
  • 20.02.18
28×

Unfallflucht
Ausgewichen: Rollerfahrer (76) stürzt in Waltenhofen auf ein Feld und reißt Landwirt mit um

Am 18.10.2017 befuhr gegen 08:30 Uhr ein kleineres, älteres, rotes Auto die Straße von Wirlings kommend in Richtung Waltenhofen Lanzen. In einer Rechtskurve befuhr das rote Auto den Fahrstreifen des entgegenkommenden 76-jährigen Rollerfahrers. Dieser wich nach rechts aus und kam zu Sturz. Anschließend schleuderte er über die Wiese und riss einen Landwirt, welcher dort arbeitete, um. Beide wurden leicht verletzt in ein Krankenhaus verbracht. Der Unfallverursacher mit dem roten Auto entfernte...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 19.10.17
43×

Zeugenaufruf
Unfall in Westerheim: Fahranfängerin wird überholt und erschrickt dabei

Am frühen Sonntagabend befuhr eine Autofahrerin die Kreisstraße MN32 von Sontheim kommend in Richtung Westerheim. Kurz vor einer leichten Linkskurve wurde sie von einem Auto überholt. Durch dieses Überholmanöver erschrak die junge Autofahrerin so, dass sie gerade aus weiter in ein angrenzendes Feld fuhr. Daraufhin durchstieß sie mit ihrem Auto den Außenzaun eines Solarfeldes und fuhr in die Solaranlage hinein. Bei dem Verkehrsunfall entstand ein Gesamtsachschaden von circa 11.000 Euro....

  • Memmingen
  • 09.10.17
65×

Gefährlich
Zeugenaufruf: Maisfelder bei Westendorf mit Eisenteilen präpariert

Am 29.09.2017 zeigte ein Lohnunternehmer aus Buchloe an, dass seine Maisfelder mit Eisenteilen präpariert wurden. Diese Maisfelder befinden sich unter anderem im Bereich von Germaringen / Ketterschwang Holzmähder, sowie auf der Ortsverbindungsstraße von Unterostendorf nach Waal. Der Täter beabsichtigt mit seiner Handlung die Erntemaschinen zu beschädigten. Durch diese durchaus gefährliche Aktion besteht auch eine enorme Gefahr für die Fahrer der Erntemaschinen. Die Fahrer können beim Einziehen...

  • Kaufbeuren
  • 01.10.17
72×

Landwirtschaft
Buchloer Bauern haben viel zu tun: Maisernte ist in vollem Gange

Momentan herrscht in der Landwirtschaft geschäftiges Treiben. Zahlreiche Traktoren preschen mit schwer beladenen Anhängern über Straßen und Feldwege: Es ist Maisernte. Ein großer Teil davon geht in die Biogasanlagen und wird zur Stromerzeugung verwendet. Was die Vorteile davon sind und wie Mais umgekehrt das Klima belastet, haben Corinna Weidinger vom Landwirtschaftsamt Kaufbeuren aus dem Bereich Pflanzenbau und Georg Ohmayer vom Landwirtschaftsamt Kempten aus dem Bereich Erneuerbare Energien...

  • Buchloe
  • 28.09.17
27×

Beschädigung
Mann (73) lädt Müll in Maisfeld bei Buchloe ab: 270 Euro Schaden

Im Zeitraum vom 19.09.2017 bis zum 25.09.2014 wurden in einem Maisfeld zwischen Buchloe und Dillishausen mehrere Mülltüten mit Glasflaschen und anderem Müll unerlaubt entsorgt, also einfach weggeworfen. Bei der zurzeit stattfindenden Aberntung geriet dieser Müll in einen landwirtschaftlichen Häcksler und verursachte einen Sachschaden von 270 Euro. Im Rahmen der Ermittlungen konnten ein 73-Jähriger als Verursacher festgestellt werden. Er wird nun beim Landratsamt zur Anzeige gebracht. Außerdem...

  • Buchloe
  • 27.09.17
34×

Wetter
Der viele Regen hat Westallgäuer Bauern Probleme bereitet

Große Probleme hat das viele Nass der vergangenen Wochen den Landwirten im Westallgäu bereitet. Doch zwei Tage Sonnenschein lassen den Kreisobmann des Bayerischen Bauernverbandes, Elmar Karg, und viele seiner Berufskollegen jubeln: Endlich können sie die Heuernte einbringen. Allerdings zeigen sich auch die Folgen: Manche Stelle auf den Feldern ist extrem durchnässt. Zudem handelt es sich auf einzelnen Feldern um den ersten Schnitt. Warum bei manchen Bauern teilweise Handarbeit angesagt ist...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 23.06.16
27×

Verletzungen
Schwer verletzt: Autofahrerin (25) überschlägt sich an der B16 nahe Mindelheim

Eine 25-jährige Autofahrerin geriet heute Früh gegen 7.40 Uhr auf der B16 von Mindelheim in Richtung Pfaffenhausen fahrend aus noch unklarer Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Im nebenliegenden Feld überschlug sich der Wagen mehrmals und kam nach einigen Metern zum Stehen. Da zunächst das Ausmaß des Unfalles unklar war, wurde die Feuerwehr Nassenbeuren alarmiert. Die Autofahrerin musste vom Rettungsdienst mit schweren, aber nicht lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus gebracht...

  • Mindelheim
  • 11.02.16
26×

Arbeit
Hitze im Ostallgäu: Mit Klimaanlage kein Problem

Häcksler, Mähdrescher und Ballenpressen: Bei mehr als 30 Grad lässt es sich für die Fahrer des Lohnunternehmers Richard Seitz nur mit Klimaanlage auf dem Feld aushalten. Der Chef sitzt derweil im heißen Büro. Es ist heiß. So heiß, dass sich die Straßen wellen und die Freibäder überfüllt sind. Im Büro laufen die Ventilatoren auf Hochtouren. Wer nicht unbedingt arbeiten muss, sucht sich einen kühlen Ort, an dem er verweilen kann. Die BZ zeigt, wo es sich trotzdem gut aushalten lässt. Es ist...

  • Buchloe
  • 10.08.15
21×

Natur
Westallgäuer Landwirte ärgern sich über Feldüberquerer

Damit der Ärger nicht sprießt In der Theorie ist es ganz einfach: 'Ab Georgi darf man nicht mehr über die Felder'. So sagt es ein ungeschriebenes Gesetz. So appelliert der Alpwirtschaftliche Verein Jahr für Jahr. So halten sich auch viele Westallgäuer daran. Doch Ausnahmen gibt es. Und das ärgert Landwirte, Waldbesitzer und Hundefreunde gleichermaßen. Die Polizei verzeichnet ein ganz anderes Problem, das mit dem Frühjahr zusammen hängt: Die Wildunfälle nehmen zu. Alleine in der vergangenen...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 23.04.15
20×

Streitfall
Walder Feldweg bleibt für Anlieger offen

Eine Nachbarstreitigkeit beschäftigt nun auch die Gemeinde Wald. Der Anlieger eines öffentlichen Feld- und Waldwegs hatte beantragt, dass der Weg im Bereich seines Anwesens entwidmet und eingezogen wird, damit er dieses Teilstück erwerben kann. Hintergrund des Antrags ist, dass er sich dadurch gestört fühlt, wenn die Anlieger dahinter liegender Grundstücke über den Weg zu ihren Feldern oder zu ihrem Wald fahren. Vermittlungsgespräche der Gemeinde mit dem Antragsteller hatten keine Lösung...

  • Marktoberdorf
  • 13.02.15
1.234× 1 2 Bilder

Landwirtschaft
Allgäuer Duft: Der Weg der Bschütte von der Kuh auf die Wiese

Das Allgäu: Käse, Berge, Kuhduft. Gerade jetzt, wenn es draußen tagsüber angenehm warm ist und abends regnet, sind die Bauern auf den Wiesen unterwegs und sorgen dafür, dass sich der Allgäuer richtig daheim fühlt. Über den Duft des Sommers legt sich der besondere Geruch. Die einen nennen ihn "Gestank", für die anderen riecht es nach "Allgäu". Die bräunliche Farbe der frisch gemähten Wiesen zeigt: Die Bauern "bschütten". Auf Höhe Ermengerst im Oberallgäu ist Landwirt Stefan Maier (32) für...

  • Kempten
  • 06.08.14
72× 9 Bilder

Unfall
21-Jähriger fährt unter Alkoholeinfluss in Dirlewanger Maisfeld

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag ereignete sich auf der Kreisstraße MN 4 Richtung Altensteig ein Verkehrsunfall. Ein 21-jähriger Pkw-Fahrer kam in einer leichten Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Dabei fuhr er in ein Maisfeld und beschädigte ein Verkehrsschild. Bei der Unfallaufnahme konnte festgestellt werden, dass der Pkw-Fahrer offensichtlich unter Alkoholeinfluss stand. Daher wurde bei ihm auch eine Blutentnahme durchgeführt. Bei dem Unfall erlitt der Pkw-Fahrer eine...

  • Mindelheim
  • 13.09.13
49×

Tiere
Landwirt entdeckt zwei Meter lange Schlange in Feld bei Großkitzighofen

Richtig erschrocken ist ein 21-jähriger Denklinger, der am Samstag Nachmittag im Bereich der Holzhausener Straße Strohballen mit einem Frontlader auflud. Als er einen Ballen anhob, kam darunter eine ca. zwei Meter lange Schlage zum Vorschein. Sie erhob ihren Kopf ein gutes Stück über den Boden und fauchte ihn an. Die Schlage verschwand dann in Richtung Norden in ein angrenzendes Waldstück. Sie soll einen Durchmesser von ungefähr acht Zentimetern gehabt haben. Der Körper war schwarz, der Kopf...

  • Buchloe
  • 05.08.13
40×

Feuer
Strohballenpresse samt Feld bei Rammingen in Brand geraten

Gegen 14:45 Uhr geriet aus bisher unbekannter Ursache eine Strohballenpresse bei den landwirtschaftlichen Arbeiten in Brand. Infolge entzündete sich das entsprechende Getreidefeld auf einer Fläche von rund zwei Hektar. Den alarmierten Freiwilligen Feuerwehren aus Rammingen, Tussenhausen, Zaisertshofen, Amberg, Türkheim und Bad Wörishofen gelang es, das Feuer nach ca. 30 Minuten gänzlich abzulöschen. Im Einsatz waren rund 55 Kräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst. Der Schaden an der...

  • Kempten
  • 28.07.13
101× 23 Bilder

Trockenheit
Brand eines Getreidefelds bei Memmingen-Volkratshofen

Am Samstag Nachmittag wurden Polizei und Feuerwehr darüber informiert, dass bei Volkratshofen ein Getreidefeld brenne. Beim Eintreffen der Feuerwehr brannte das 5 Hektar große Feld auf einer Breite von etwa 200 Meter. Eine darauf befindliche Ballenpresse ist ebenfalls in Brand geraten. Eine große Rauchwolke war bereits von Weitem zu sehen. Sie zog in Richtung A96 ab, was zu kurzfristigen Behinderungen, die allerdings mehr der Neugier als der Sichtbehinderung geschuldet war, führte. Etwa 65...

  • Kempten
  • 27.07.13
26×

Unfall
Lkw bleibt auf B16 bei Stötten in nassem Feld stecken

Ein ungarischer Sattelzug sorgte am Freitagabend für einen längeren Einsatz von Polizei, Abschleppdienst und Straßenmeisterei. Der 20-jährige Fahrer war auf Höhe Steinbach, vermutlich aus Unachtsamkeit, auf das Bankette und so auf das angrenzende Feld geraten. Dort wurde ihm die nasse Wiese zum Verhängnis. Er sank ein und ein Weiterkommen war nicht mehr möglich. Nur durch den Einsatz von schwerem Gerät konnte er aus dem Nass gezogen werden. Das Feld wurde entsprechend beschädigt. Anschließend...

  • Marktoberdorf
  • 01.06.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ