Feiern

Beiträge zum Thema Feiern

Der Memminger Oberbürgermeister Manfred Schilder wird das 48. Stadtfest eröffnen.
1.071× 1 2 Bilder

"Shoppen und Feiern für die ganze Familie"
Nach Corona-Pause: Endlich! Memminger Stadtfest findet am 18. Juni statt

Am Samstag, den 18. Juni 2022 laden der Stadtmarketing Memmingen e.V. und die Stadt Memmingen zum 48. Memminger Stadtfest ein. Nach der wetterbedingten Absage 2019 und der zweijährigen Corona-Zwangspause freut sich die Stadt, dass das Stadtfest endlich wieder stattfinden kann. Das Motto für das Fest lautet: "Shoppen und Feiern für die ganze Familie". Der Eintritt ist frei. Die feierliche Eröffnung findet um 11 Uhr statt. Speisen, Getränke, Bummeln und FlanierenDie beteiligten gastronomischen...

  • Memmingen
  • 03.06.22
Am Freitag fand das Willofs Veteranentreffen wieder statt. Zwölf Band heizten etwa hundert Zuschauern zwei Tage lang ein.
13.813× 1 42 Bilder

Bildergalerie
Willofs Veteranentreffen 2022: Hunderte Zuschauer feiern zwei Tage lang

Am Freitag fand das Veteranentreffen 2022 in Willofs statt. Zwölf Bands heizten Hunderten von Partyfreunden zwei Tage lang ordentlich ein. Mit dabei dieses Mal wieder die Gitarrenvirtuosin Yasi Hofer und die Leif Leeuw Band, die ein ganzes Konzert der Allman Brothers Band gewidmet hat. Wer der Live-Musik nichts abgewinnen kann, war in mehreren Disco-Bereichen gut aufgehoben. Lagerfeuer luden zum Ratschen ein oder der großzügige Campingbereich zum Rückzug.

  • Obergünzburg
  • 16.05.22
4.951× Video 7 Bilder

Ballermann
Gebürtiger Memminger bringt Mallorca-Hit raus!

Der 42-jährige Heiko Däubner aus Memmingen ist auf der Lieblingsinsel der Deutschen Mallorca kein Unbekannter mehr. Der gebürtige Memminger war im Mai 2013 zum ersten Mal auf der nur zwei Flugstunden entfernten Baleareninsel im Mittelmeer. Während er sich in Deutschland am Telefon um seine Kunden kümmert, legt der Mallorca-Fan mehrmals im Jahr auf der Insel richtig los und feiert mit seinen Freunden, die er bei jedem Trip auf die Insel kennenlernt. Vor kurzem brachte der Allgäuer, der jetzt in...

  • Memmingen
  • 03.05.22
Die Rebel Guns, eine Southern-Road-Rock-Band aus dem Raum Biberach/Ehingen spielen ausschließlich eigene Songs, deren Stil zwischen Hard Rock und Blues Rock einzuordnen ist.
1.543× 1 4 Bilder

Wegen Corona mit Verspätung
Allgäuer Traditionsclub GO IN feiert 30. Geburtstag an Ostern nach

Nach über zwei Jahren Pause will das GO IN in Obergünzburg dieses Jahr seinen 30. Geburtstag nachholen. Eigentlich hätte die Jubiläumsfeier schon 2020 stattfinden sollen. Wegen der Corona-Pandemie war das aber nicht möglich. Deshalb soll die Feier am kommenden Wochenende nachgeholt werden und das mit einem noch größeren Line-Up, als ursprünglich geplant. Traditionsclub seit 32 JahrenVor inzwischen 32 Jahren öffnete das GO IN erstmals seine Tore. Seitdem hat die Diskothek bei Obergünzburg das...

  • Obergünzburg
  • 11.04.22
Das Ikarus Festival hat für 2022 das Line Up bekannt gegeben.
2.476×

Fritz Kalkbrenner, Neelix und Amelie Lens
Ikarus Festival 2022 veröffentlicht erstes Line Up: Diese Künstler sind dabei

"Ikarus steigt wieder in die Lüfte", so kündigt das Ikarus Festival sein Comeback nach zwei Jahren corona-bedingter Pause auf seiner Internetseite an. Nachdem die Preise schon bekannt sind und der Vorverkauf bereits gestartet ist, wurde nun auch ein Teil des Line Ups veröffentlicht. Dabei handelt es sich um die erste bekannte Künstlerphase. Das Line UpGefreut werden kann sich auf folgende DJs und Künstler: Headliner (A-Z) ADAM BEYER AMELIE LENS CARL COX DUBFIRE ENRICO SANGIULIANO FRITZ...

  • Memmingerberg
  • 27.01.22
Die Polizei informiert zu Beschränkungen und dem Verkaufsverbot von Feuerwerk an Silvester. (Symbolbild)
6.701×

Das gilt zum Jahreswechsel
Polizei will Corona-Bestimmungen in Silvesternacht konsequent umsetzen

Weil dieses Jahr, ähnlich wie letzten Jahr, der Silvesterabend etwas anders stattfindet, hat die Polizei in einer Pressemitteilung über die geltenden Beschränkungen informiert.  KontaktbeschränkungenIm öffentlichen Raum, wie auch bei privaten Treffen gelten seit Dienstag Kontaktbeschränkungen. Die Polizei appeliert deshalb an alle Feiernden, die Kontaktbeschränkungen zu beachten, um einer weiteren Verbreitung des Virus Einhalt zu gebieten. Verkaufsverbots von Feuerwerk Außerdem mahnt die...

  • Kempten
  • 31.12.21
Knapp 800 Besucher feierten auf der MallorcaGaudi in Erkheim. Auf der Bühne standen Isi Glück und DJ Düse.
13.086× 130 Bilder

Veranstaltung
MallorcaGaudi mit DJ Düse und Isi Glück in Erkheim mit 800 Besuchern

Endlich wieder feiern durften knapp 800 Besucher der MallorcaGaudi in Erkheim bei Memmingen. Neben dem bekannten DJ Düse, der jahrelang im Bierkönig Tag für Tag aufgelegt hat, stand auch Isi Glück auf der Bühne. Bekannt ist sie aus dem Megapark Mallorca und mittlerweile eine angesehene Sängerin in der Branche. Doch auch Corona war bei der großen Veranstaltung im Unterallgäu ein Thema. So mussten Masken getragen werden, wenn man seinen Tisch verlassen wollte. Zudem durften nur Geimpfte, Genesene...

  • Erkheim
  • 31.08.21
Illegale Coronaparty in Lindau endet mit Strafanzeigen (Symbolbild)
12.491× 1

Auf dem Balkon versteckt
Lärm aus einer Wohnung in Lindau - Drei Männer am Feiern

Am Heiligabend gegen 03:00 Uhr wurde der Polizei Lärm aus einer Wohnung in Lindau mitgeteilt. Bei der Überprüfung konnte die Polizei laute Musik aus der Wohnung feststellen. Laut Polizei gab der Wohnungsinhaber an, alleine in der Wohnung zu sein. Partygäste auf dem Balkon verstecktAnhand der Alkoholflaschen auf dem Tisch hatte sich für die Polizisten ein anderer Verdacht ergeben. Zwei Personen hatten sich auf dem Balkon versteckt, wurden aber von der Polizei entdeckt. Die drei Männer erwartet...

  • Lindau
  • 25.12.20
Nachrichten aus dem Allgäu - allgäu.tv
382×

News aus dem Allgäu
Wie feiern wir Weihnachten? Die Kemptener Pfarrer Bernhard Ehler und Jörg Dittmar im Dönerstalk

Wie feiern wir Weihnachten dieses Jahr? Diese Frage beschäftigt im Moment viele Familien. Reicht der sogenannte Lockdown light aus, um die Infektionszahlen zu senken? Können wir mit allen feiern oder werden wir uns auf einige wenige beschränken müssen? Was ist mit den Gottesdiensten und wie stehen die Kirchen zu den Anti-Corona-Demonstrationen, die zum Teil direkt vor den Türen der Gotteshäuser stattfinden? Antworten auf diese und viele weitere Fragen geben der katholische Pfarrer der Kemptener...

  • Kempten
  • 27.11.20
4.411×

Corona-Regeln
Keine Verbote, nur Empfehlungen: So soll es in den kommenden Tagen weitergehen

Bundeskanzlerin Merkel und die Ministerpräsidenten der Bundesländer haben eine Zwischenbilanz des November-Lockdowns gezogen. Vorerst wird es keine neuen Corona-Regeln geben, aber dringende Empfehlungen. Darüber wurde beim Bund-Länder- Treffen gesprochen: Für die nächsten Tage wird es erst einmal keine weiteren Verbote oder Verschärfungen geben. Die Bürger werden angehalten, die privaten Kontakte noch einmal deutlich zu reduzieren. Auf private Feiern (wie Geburtstage, Hochzeiten, etc.) sollte...

  • Kempten
  • 17.11.20
Gitarre (Symbolbild).
7.476×

Drei-Tage-Festival
Bergsommerfestival Oberstaufen in den Allgäuer Alpen startet am Freitag

Zum zweiten mal findet heuer das Bergsommerfestival Oberstaufen statt: Drei Tage Festival in mitten der Allgäuer Alpen mit neuen Bands, neuen Filmen und mit kulinarischen- und sportlichen Aktivitäten. Wegen der schlechten Wettervorhersage startet das Festival aber einen Tag später als ursprünglich geplant. Das  EOFT Open-Air Kino wird von Donnerstag auf Sonntag verschoben. Alle bisher gekauften Tickets behalten laut Oberallgäu Aktuell für Sonntag ihre Gültigkeit. Ticketkäufer, die den neuen...

  • Oberstaufen
  • 16.07.20
Silvester (Symbolbild).
5.216× Video

Video-Umfrage
Was Allgäuer vom Feuerwerk an Silvester halten

Zum Jahresende wird das Thema Feuerwerk immer wieder medial aufgegriffen. Ein Grund dafür: Der Umweltaspekt. Laut des Umweltbundesamtes werden pro Jahr rund 4.200 Tonnen Feinstaub durch das Abbrennen von Feuerwerkskörpern freigesetzt. Der Großteil davon in der Silvesternacht. Diese Menge entspreche in etwa 25 Prozent der jährlich durch Holzfeuerungen und rund 2 Prozent der gesamt freigesetzten Feinstaubmenge in Deutschland. Die Bayern befürworten ein Verbot von Silvesterknallern. Eine vom...

  • Kempten
  • 27.12.19
Symbolbild: Im Unterallgäu darf man künftig länger Party machen als bisher.
2.617×

Sperrstunde
Unterallgäuer dürfen länger feiern

Ein aktuelles Thema hat die Unterallgäuer Rathauschefs bei ihrer Dienstbesprechung in Bad Wörishofen beschäftigt: die Selbstverpflichtung der Gemeinden für maximale Sperrzeiten bei Vereins- und Dorffesten. Dabei ging es vor allem um Jugend- und Lärmschutz sowie die Vermeidung von Alkoholexzessen. Bisher galt: Getränkeausschank bis eine halbe Stunde vor Veranstaltungsende, spätestens um zwei Uhr war Schluss. Diese schon 2012 in einem Festsiegel des „Kuratoriums sicheres Allgäu“ und schon drei...

  • Mindelheim
  • 24.07.19
In Jengen wird am Sonntag das 25-jährige Bestehen der Grundschule gefeiert.
442×

Festakt
Jengen feiert 25-jährige Bestehen der Grundschule

„Niemand darf zum Amt des Mesners angenommen werden, der nicht mit Erfolg Schule halten kann“, lautete 1610 ein Erlass der Diözese Augsburg. In Jengen war das bei Georg Höfler der Fall: Der Mesner ist nach den Matrikelbüchern der erste Lehrer in dem Ort gewesen, und zwar 1619. Seitdem gab es fortwährend eine Schule in Jengen, bis sie 1976 aufgelöst wurde. Doch 1994 gab es eine Renaissance der Grundschule, am Freitag und Sonntag wird ihr 25-jähriges Bestehen gefeiert – 400 Jahre nach den ersten...

  • Buchloe
  • 04.07.19
240× 6 Bilder

Heimatreporter-Beitrag
Fasching der BuS-Gruppe des DAV Sektion Kaufbeuren- Gablonz

Im Februar wurde der Gruppenabend der Bergwandergruppe (BuS) der DAV Sektion Kaufbeuren-Gablonz gleichzeitig als Faschingsfeier durchgeführt. Mit Pappnasen, lustigen Verkleidungen, Stimmungsliedern und diversen Aufführungen stellte sich schnell eine ausgelassene Stimmung ein. Abseits von den üblichen Gesprächen über Berg- und Wandertouren wurde es ein Abend an dem Fröhlichkeit, Ausgelassenheit und Blödsinn im Vordergrund stand und den die anwesenden Mitglieder sichtbar genossen.

  • Kaufbeuren
  • 07.02.19
DJ Ivan S.
2.437×

Nachtleben
Allgäuer DJ über Alkohol-Abstinenz und den Tod seines Kollegen Avicii

Er ist einer der angesagten DJs im Allgäu: Ivan Selak (alias Ivan S.) aus Sonthofen legt bis zu fünf Mal pro Woche an verschiedenen Locations auf. Doch wie schafft man es, trotz all der Verlockungen des Nachtlebens in seinem Job fit zu bleiben? Er selbst hat vor einiger Zeit dem Alkohol bei seinen Auftritten komplett abgeschworen. Im Interview mit den Kollegen von allgaeu.life spricht Ivan S. über Auftritte, Alkohol, Abstinenz und den tragischen Tod von Star-DJ Avicii. Weiterlesen auf...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 27.04.18
487× 15 Bilder

Fünfte Jahreszeit
Von Politik bis Olympia: Faschingsumzug in Schwangau

Laut und gut gelaunt zog der Faschingsumzug heuer bereits zum 89. Mal durchs Schwangauer Dorf. Manchem Besucher kam er sogar länger vor als sonst. Denn ganze 51 Zugnummern musste der veranstaltende Verein diesmal vergeben. Vorwiegend Festwagen mit ihren großen Zugmaschinen schlängelten sich durchs Mittlere Dorf, bogen dann in die Füssener Straße ein und drehten dann dort vor dem Brunnen um. Erstaunlich war, was den Narren und Närrinnen jedes Jahr wieder einfällt: Ob es die Air-Berlin und Niki...

  • Füssen
  • 11.02.18
51×

Feiern
Füssens Polizeichef rät Faschingsbesuchern zu verantwortungsbewusstem Umgang mit Alkohol

Fasching ist die Zeit des Frohsinns und der guten Laune – dazu gehört für viele auch der Alkohol. Doch auch während der Fasnacht gibt es keine Narrenfreiheit. Daher rät Füssens Polizeichef Edmund Martin allen Maschkerern, nichts zu trinken, wenn sie sich hinters Steuer eines Wagens setzen. 'Wir werden zwar keine gezielte Jagd auf die Leute machen, die auf Umzüge oder Bälle gehen,' sagt Martin. 'Aber wir werden durch die Fülle der Veranstaltungen natürlich häufiger unterwegs sein als sonst.'...

  • Füssen
  • 23.01.18
135×

Bekleidungshaus
Buchloer Brüder feiern 25-jähriges Bestehen von Schöffel Mode und Sport

Es ist einer der zentralen Anlaufstellen in der Schwabmünchner Einzelhandelslandschaft – und das seit 25 Jahren. Die Brüder Hubert und Georg Stammel aus Buchloe bewiesen 1993 kaufmännische Weitsicht, als sie das Schwabmünchner Modehaus Schöffel pachteten und den Namen des alteingesessenen Geschäftes beibehielten. Gleichzeitig übernahm Ferdinand Schärdinger das nun als 'Schöffel Mode und Sport' firmierende Bekleidungshaus als Geschäftsführer. Mehr über das Thema erfahren Sie in der...

  • Buchloe
  • 01.01.18
68×

Gautrachtenfest
Pfrontener Trachtenverein zeigt Flagge vor vielen Gästen

Trachtenverein 'D’Achtaler' ist Gastgeber des 83. Allgäuer Gautrachtenfestes im September Drei Jahre Vorbereitung liegen hinter dem Pfrontener Trachtenverein D’ Achtaler. Schließlich will man mit dem 83. Allgäuer Gautrachtenfest am 8. und 10. September bei den Gästen aus dem gesamten Gaugebiet und darüber hinaus einen guten Eindruck hinterlassen. So werden alleine zum Festumzug am Sonntag 3.000 Teilnehmer erwartet. Urlauber sollten an diesem Wochenende ohnehin genügend im Ort sein, steht doch...

  • Füssen
  • 05.09.17
152×

Historisch
Grund zu feiern: Vor 170 Jahren kam der erste Zug in Kaufbeuren an

Schon seit 170 Jahren verlaufen Schienen zwischen Augsburg und Kaufbeuren – einer Teilstrecke der legendären Ludwig-Süd-Nord-Bahn. Dieses Jubiläum würdigen die Eisenbahnfreunde Kaufbeuren mit einem umfangreichen Programm. In einer Ausstellung, einer Chronik und einem dazugehörigen Vortrag erkunden sie historische Besonderheiten auf und neben der Bahnstrecke. Bereits seit einem Jahr ist Hartmut Klust als Organisationsleiter zusammen mit den anderen 39 Mitgliedern am Planen. 'Recherche ist dabei...

  • Kaufbeuren
  • 21.08.17
375× 46 Bilder

Umzug
Stiefenhofener feiern erfolgreiches Bezirksmusikfest

Drei Tage lang haben die Stiefenhofener am Skilift in Hopfen das 55. Bezirksmusikfest gefeiert. Drei Tage lang 'ein voller Erfolg', sagt Vorsitzender Markus Rasch: 'Alles verlief harmonisch, alle waren begeistert.' Dass die Musikanten bewusst auf eine kleine Feier, ein schlankes Programm gesetzt haben, tat dem Bezirksmusikfest keinen Abbruch. 'Im Gegenteil: Mich haben sehr viele Musikvorstände darauf angesprochen und das Fest gelobt', erzählt der Vorsitzende. Höhepunkt war am Sonntag der...

  • Kaufbeuren
  • 16.07.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ