Fehler

Beiträge zum Thema Fehler

Eine Nutzerin während eines Videochats (Symbolbild).
 97×

Probleme mit der Webcam? Das können Nutzer tun

Die neue Webcam will einfach nicht funktionieren oder die alte Webkamera möchte nicht mehr? Hier einige der häufigsten Fehlerquellen - und wie man sie selbst behebt. Gefühlt die ganze Welt bleibt während der Corona-Krise per Videochat in Kontakt - egal ob nun per Skype, Zoom, Google Meet oder über andere Alternativen. Neben dem Smartphone oder Tablet lässt sich das auch mit Laptop und PC bewerkstelligen. Doch was tun, wenn die eingebaute oder externe Webcam nicht funktionieren?Einfache...

  • 09.05.20
Im Bad mag es sauber aussehen, doch einige Dinge haben Sie vielleicht nicht beachtet
 5.108×

Fünf Hygienefehler im Bad, die leicht zu vermeiden sind

Das Bad ist einer der Orte, die häufiger geputzt werden. Trotzdem gibt es bei der Badhygiene häufig Verbesserungsbedarf. Das sind die fünf häufigsten Fehler - und was Sie dagegen tun können. Ein blitzeblankes Badezimmer ist vielen Menschen wichtig. Schließlich will man es selbst möglichst sauber wieder verlassen. Dennoch gibt es ein paar Dinge, die man vielleicht nicht immer auf dem Schirm hat. Damit in puncto Hygiene im Bad wirklich alles stimmt, sollten die folgenden Fehler besser vermieden...

  • 15.03.20
Symbolbild.
 5.273×

Flugfehler
Kontrolle verloren: Gleitschirmflieger bleibt in Bäumen am Falkenstein bei Pfronten hängen

Viel Glück hatte am Donnerstagnachmittag ein Gleitschirmflieger bei Pfronten. Wie die Polizei mitteilt, verlor der Mann aufgrund eines Flugfehlers die Kontrolle über sein Fluggerät. Zuerst kam der Flieger zu nahe an die südliche Steilwand der Manze, westlich des Falkensteins. Daraufhin lenkte der Mann zu schnell gegen und der Schirm klappte sich einseitig ein. Im weiteren Verlauf verlor der Gleitschirmflieger an Höhe und blieb schließlich in den Kieferngipfeln am Falkenstein hängen, heißt es...

  • Pfronten
  • 07.02.20
Die Übungen anderer zu kommentieren, ist im Fitnessstudio ein absolutes No-Go
 424×

Richtig trainieren: Die sieben schlimmsten Fehler im Fitnessstudio

Bei einem Besuch im Fitnessstudio kann man einiges falsch machen. Das sollte man unbedingt vermeiden. Endlich zu einem Besuch im Fitnessstudio aufgerafft, kann es mit der Stimmung nur noch aufwärtsgehen - wenn nicht andere mit ihrer ganz eigenen Art der Studionutzung nerven. Das sind die sieben größten No-Gos.Andere Nutzer mit Lautstärke belästigenGegen das Hören von Musik oder YouTube-Videos zur Unterstützung des Trainings ist nichts einzuwenden. Aber wer damit das ganze Studio beschallt, ist...

  • 03.02.20
Symbolbild
 3.307×

Fehler
Motorradfahrer löst Feueralarm in Füssener Hotel aus

Am frühen Freitagmorgen wollte ein englischer Motorradfahrer ein Hotel in der Augsburger Straße verlassen. Statt die deutlich gekennzeichneten Ketten zum Öffnen des Garagentores zu ziehen, drückte der Mann allerdings auf den Feuermeldeknopf. Auch dieser war als solcher gekennzeichnet und zusätzlich in englischer Sprache beschriftet. Das anschließende Anrücken von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei wird der Mann aus Großbritannien wohl selbst bezahlen müssen. Die Feuerwehr stellte den Melder...

  • Füssen
  • 22.06.19
Der 17-jährige hat das Auto übersehen.
 895×

Zusammenstoß
Kemptener Fahrradfahrer (17) übersieht Autofahrer (51) und fährt gegen die Motorhaube

Zu einem Verkehrsunfall kam es am 18.12.2018 gegen 13.15 Uhr in der Memminger Straße Höhe der Bioland Gärtnerei. Ein 51-jähriger Autofahrer fuhr vom Grundstück der Gärtnerei über den Gehweg auf die Memminger Straße ein. Nachdem der Autofahrer einen hier fahrenden 17-jährigen Radler wahrgenommen hatte, verringerte dieser bis zum Stillstand seine Geschwindigkeit. Der Fahrradfahrer übersah jedoch das Auto und stürzte aufgrund eines Bremsfehlers über die Motorhaube des Autos. Der Radfahrer...

  • Kempten
  • 19.12.18
Ein Missverständnis mit Folgen: Vodafon-Kundin fälschlicherweise für tot erklärt.
 4.764×

Missverständnis
Vodafone erklärt Kaufbeurerin für tot

Johanna Müller (Name von der Redaktion geändert) hatte nie Probleme mit ihren Vodafone-Verträgen – bis Anfang Oktober über Nacht das Internet und der Kabelanschluss für den Fernseher abgeschaltet wurden. Am nächsten Tag erhielt die 70-Jährige einen Brief: „Unser herzliches Beileid zum Tod von Johanna Müller.“ Die Kaufbeurerin war verwundert: „Ich bin doch quicklebendig.“ Sie nahm Kontakt mit dem Kundenservice auf. „Ich habe 50 oder 60 Mal mit denen telefoniert“, sagt Müller verärgert. Keiner...

  • Kaufbeuren
  • 30.10.18
 1.862×

Landtagswahl
Wahlwerbung mit falschem Absender: Handwerks-Präsident und Allgäuer Listenkandidat begeht Fauxpas

Der Präsident der Handwerkskammer Schwaben und Listenkandidat der CSU für den Landtag, Hans-Peter Rauch (Waltenhofen-Hegge), hat einen Fehltritt in seiner Wahlkampfführung eingeräumt. Rauch hatte per Post Wahlwerbung verschickt und dabei auch den Verteiler und die technische Infrastruktur der Kreishandwerkerschaft Memmingen-Mindelheim genutzt. SPD und Linke in Schwaben hatten das kritisiert. Auf Nachfrage der Redaktion der Augsburger Allgemeinen sagte Rauch dazu am Freitag: „Man muss aus...

  • Kempten
  • 06.10.18
Whiteboard
 345×

Life Hacks
Life Hack 50: Permanentmarker vom Whiteboard entfernen

Wer bei einer Präsentation am Whiteboard zum falschen Stift gegriffen hat, kommt schon mal ganz schnell ins schwitzen. Wie soll man einen Permanentmarker von der Tafel entfernen? Lösungsmittel beschädigen oft auch gleich die Oberfläche. Dabei geht es ganz einfach. Mit einem Marker, der für das Whiteboard geeignet ist, lässt sich das Malheur beheben. Unsere Life Hacks finden Sie übrigens auch auf unserem Youtube-Kanal all-in.de Life Hacks

  • Kempten
  • 05.01.18
 22×

Verkehrsverstoß
Frau (84) fährt in Kempten über rote Ampel und sieht ihren Fehler nicht ein

Eine 84 Jahre alte Autofahrerin missachtete an einer Ampel das Rotlicht, deshalb sollte die Dame mit ihrem Auto durch die verfolgende Streife angehalten werden. Jedoch missachtete die Seniorin sämtliche Anhalte Signale. Auch das Blaulicht samt Martinhorn beeindruckte die Fahrerin nicht; erst nach einer längeren Wegstrecke hielt die sie an. Hier zeigte sich die 84-jährige Fahrerin völlig uneinsichtig und verwies auf ihre langjährige Fahrpraxis. Die Verkehrsordnungswidrigkeiten werden mittels...

  • Kempten
  • 02.11.16
 12×

Sachschaden
Tourist (26) vertraut Navi in Nesselwang blind und steckt am Ende mit Kleinbus im Garten fest

In der Nacht von Freitag auf Samstag landete der Fahrer eines Kleinbusses in einem Garten in Nesselwang. Der 26-jährige Chinese hatte seinem Navi blind vertraut. Als er den Fehler dann bemerkte, fuhr er sich beim Rangieren in dem Garten dermaßen fest, dass er mit einem Traktor herausgezogen werden musste. Das eigentliche Ziel der Reise ist nicht bekannt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro.

  • Oy-Mittelberg
  • 06.08.16
 63×

Familien
Stadt Kempten hat Schulweg falsch gemessen: Eltern müssen also für das Busticket zahlen

Weil die Strecke mehr als zwei Kilometer lang ist, bekamen Grundschüler im Westen bisher ein kostenloses Busticket. Doch jetzt haben Fachleute festgestellt: In Wahrheit ist der Weg kürzer. Eltern müssen also zahlen Wenn zwei Kilometer draufstehen, müssen nicht zwangsläufig auch zwei Kilometer Strecke drin sein. Das haben Eltern im Kemptener Westen festgestellt - als ihnen unvermittelt neue städtische Bescheide ins Haus flatterten. Zusammengefasst heißt es darin: Die Stadt hat sich bisher bei...

  • Kempten
  • 25.07.16
 16×

DTM
Zoff um Strafe für Kemptener Abt-Team in Zandvoort: Rennleitung gibt Fehler zu

Diese Entscheidung der Rennleitung kann die ganze Meisterschaft um das Deutsche Tourenwagen Masters (DTM) auf den Kopf stellen. In Zandvoort kassierte der Tabellendritte Edoardo Mortara eine Durchfahrtstrafe – und verlor wichtige Punkte auf den Tabellenführer Marco Wittmann (BMW). Doch später stellte sich heraus, dass die Strafe zu Unrecht verhängt wurde. Die Rennleitung entschuldigte sich, änderte aber nichts am Ergebnis. Mortara kassierte im Samstagsrennen auf Platz sechs liegend die...

  • Kempten
  • 20.07.16
 10×

DTM
Zoff um Strafe für Kemptener Abt-Team in Zandvoort: Rennleitung gibt Fehler zu

Diese Entscheidung der Rennleitung kann die ganze Meisterschaft um das Deutsche Tourenwagen Masters (DTM) auf den Kopf stellen. In Zandvoort kassierte der Tabellendritte Edoardo Mortara eine Durchfahrtstrafe – und verlor wichtige Punkte auf den Tabellenführer Marco Wittmann (BMW). Doch später stellte sich heraus, dass die Strafe zu Unrecht verhängt wurde. Die Rennleitung entschuldigte sich, änderte aber nichts am Ergebnis. Mortara kassierte im Samstagsrennen auf Platz sechs liegend die...

  • Kempten
  • 20.07.16
 66×

Lautsprecher-Warnung
Amok-Alarm an Wangener Schulen durch technischen Fehler

Am Rupert-Neß-Gymnasium und dem benachrbarten Beruflichen Schulzentrum in Wangen ist am Montagnachmittag Amok-Alarm ausgelöst worden. Grund für den Fehlalarm waren offenbar Elektroarbeiten am Gymnasium-Gebäude. Wie schwäbische.de berichtet, war die beunruhigende Lautsprecherdurchsage sogar in anderen Stadtteilen zu hören. Laut Polizei wurde der Fehlalarm zwar innerhalb von wenigen Minuten deaktiviert, besorgte Bürger riefen trotzdem bei Behörden und Medienhäusern in der Umgebung an, um den...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 28.06.16
 35×

Umwelt
Zu viel Müll im Ostallgäuer Biomüll

In den Biomülltonnen im Landkreis landet immer mehr Müll, der dort nicht hinein gehört. Das Problem ist derart massiv, dass Klaus Rosenthal, Leiter der Abfallwirtschaft am Landratsamt, mittlerweile das gesamte System als gefährdet ansieht. Rund 20 Prozent beträgt der Anteil der Stoffe, die eigentlich nicht über den Biomüll entsorgt werden dürfen. 'Die Fehlwurfquote beim Biomüll ist exorbitant angestiegen', sagte Rosenthal im Ausschuss für Kreisentwicklung und Umwelt bei der Vorstellung der...

  • Marktoberdorf
  • 22.04.16
 20×

Gericht
Scheinselbstständige beschäftigt: Ostallgäuer Angeklagter räumt Fehler ein

'Ich habe offensichtlich etwas falsch gemacht und dafür stehe ich jetzt gerade,' sagte ein 39-jähriger Angeklagter in seinem Schlusswort vor dem Kaufbeurer Amtsgericht. Der ehemalige Besitzer eines Montagebetriebs für Solaranlagen hatte zwischen 2009 und 2013 wiederholt Arbeiten an fünf vermeintliche Subunternehmer vergeben, von denen zumindest vier in Wirklichkeit scheinselbstständig waren. Die Männer hatten zwar jeweils ein Gewerbe angemeldet, waren aber weitgehend in den Betriebsablauf der...

  • Marktoberdorf
  • 13.04.16
 28×

Falsches Ticket
Bahn-Ausflug an den Bodensee endet für Kemptener Ehepaar bei der Bundespolizei

Ein Kemptener und seine Frau müssen je 60 Euro bezahlen weil sie statt des normalen Bayerntickets ein Bayernticket Nacht gelöst haben Auch Tage nach der Fahrt ist der Bahnkunde noch verärgert. Ein Sonntagsausflug mit der Bahn an den Bodensee endete mit einem Besuch der Bundespolizei. Grund: Ein falsch gelöstes Bayernticket. Der Kemptener und seine Frau mussten als 'Schwarzfahrer' jeweils 60 Euro berappen. Ein Schaffner habe seine Frau 'in ziemlich rüdem Tonfall' auf das falsch gelöste Ticket...

  • Lindau
  • 13.04.16
 11×

Panne
Memminger Straßenlaternen sind am Freitagabend dunkel geblieben

Rund eine Dreiviertelstunde lang sind am Freitagabend in Memmingen die Straßenlaternen ausgefallen. Um 16.45 Uhr sollte die Beleuchtung eingeschaltet werden, doch dies funktionierte nicht. Vermutlich habe es Probleme mit dem Steuerungssystem gegeben, berichtete Eckart Wruck vom Stromversorger Lechwerke (LEW). Um 17.30 Uhr hätten die Laternen dann wieder geleuchtet. 'Es kann höchstens sein, dass es jetzt noch einzelne Probleme gibt', sagte der LEW-Sprecher am Freitagabend.

  • Kempten
  • 04.12.15
 14×

Fußball
Fehlerquote des FC Memmingen soll bist zum Spiel gegen die SpVgg Oberfranken Bayreuth gesenkt werden

Thomas Reinhardt kränkelte am vergangenen Wochenende und konnte beim Regionalliga-Spiel in Illertissen nicht live dabei sein. Im Krankenbett hatte der Trainer aber ausgiebig Zeit, das Video von der 1:4 Derbyniederlage zu studieren. Bei allem Verdruss über einen nicht gegebenen Treffer und strittige Abseitsentscheidungen, noch mehr ärgerten ihn die haarsträubenden Fehler der Spieler, die zu den Gegentreffern geführt hatten. Dabei hatte er mit seinem Trainerkollegen Christian Braun gerade noch...

  • 20.11.15
 16×

Fehler
Turm des Kreuzherrnklosters fehlt beim Blindentastmodell von Memmingen

'Schau mal Papa, genau hier stehen wir', sagt ein Junge und zeigt mit einem Finger auf das bronzene Blindentastmodell von Memmingen, das auf dem Weinmarkt gegenüber der Kramerzunft steht. 'Da ist die Martinskirche und dort steht das Rathaus', sagt der Vater. Die beiden entdecken schnell weitere markante Gebäude im Miniaturformat. Als ihre Blicke beim Hallhof stehen bleiben, schauen sie sich verdutzt an: 'Wo ist denn der Turm des Kreuzherrnklosters? Und tatsächlich – der Kirchturm fehlt....

  • Kempten
  • 10.08.15
 21×

Klarstellung
Moor-Diebstahl geklärt: Informationspanne im Füssener Rathaus

Der mysteriöse Moor-Schwund im Wasenmoos, über den Kommunalpolitiker in Füssen geklagt haben, war alles andere als mysteriös: 'Seitens des Landratsamtes hatte alles seine Richtigkeit', sagt Rainer Kunzmann für die Kreisbehörde. Das bestätigt nun auch Bürgermeister Paul Iacob für die Stadt, die in das Verfahren eingebunden gewesen war. Doch habe er nicht darüber Bescheid gewusst: "Die Informationskette im Rathaus hat nicht funktioniert", räumt er ein. Mehr über das Thema erfahren Sie...

  • Füssen
  • 20.04.15
 36×

Korrektur
Übersetzungsfehler in EU-Richtlinie: Rinder werden nach bisheriger Methode auf Tbc getestet

Der Kanülenwechsel bei Tbc-Tests von Rindern ist jetzt doch wieder vom Tisch. Das teilte am Dienstag das Bayerische Umweltministerium mit: 'Der Übersetzungsdienst der EU-Kommission hat den Fehler in der deutschen Fassung der EU-Richtlinie korrigiert', sagte Sprecher Stefan Zoller. Und der neue Text wurde bereits im Europäischen Amtsblatt veröffentlicht. 'Somit ist er rechtsgültig.' Das heißt: Ab sofort dürfen Veterinäre bei Tuberkulinproben wieder eine Spritzkanüle für mehrere Rinder...

  • Marktoberdorf
  • 26.11.14
 91×

Friedhof
Friedhofsruhestätte in Waltenhofen nach Missverständnis geräumt - Gemeinde verspricht schnelle Lösung

Für Heide Berens war es ein Schock. Als sie kürzlich auf dem Friedhof in Waltenhofen (Oberallgäu) das Grab einer lieben Freundin für Allerheiligen herrichten wollte, fand sie nur mehr eine leere Kiesfläche vor. Der Grabstein, die Einfassung, das Weihwasserbecken, die Laterne: Alles war weg. Von der Friedhofsverwaltung erfuhr sie, dass das Grab entfernt wurde, weil der Stein locker war. 'Hätte ich das gewusst, hätte ich etwas gemacht', sagt die 74-Jährige und suchte empört das Gespräch mit...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 31.10.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020