Fazit

Beiträge zum Thema Fazit

678×

Veranstaltung
Skiflug-Weltcup in Oberstdorf: 32.000 Fans feiern friedlich

Die Polizei zieht nach dem Skiflug-Weltcup am vergangenen Wochenende ein positives Resümee. Die Fans feierten friedlich und auch der Verkehr verursachte keine nennenswerten Probleme.  Deutlich über 32.000 internationale Fans besuchten an den drei Veranstaltungstagen den Weltcup im Skifliegen, der von Freitag bis Sonntag im Stillachtal stattfand. „Sie sorgten für eine gute Stimmung im Stadion und feierten friedlich die Leistungen der Sportler“, stellt der Polizeieinsatzleiter Sven-Oliver Klinke...

  • Oberstdorf
  • 04.02.19
Über 40.000 Menschen haben an beiden Veranstaltungstagen bei der Vierschanzentournee in Oberstdorf friedlich gefeiert und die Sportler angefeuert.
1.338×

Skispringen
Vierschanzentournee in Oberstdorf: Über 40.000 Besucher feiern friedlich

Das Resümee der Polizei für das diesjährige Auftaktspringen der Vierschanzentournee in Oberstdorf fällt durchweg positiv aus. Zu größeren Sicherheitsstörungen kam es nicht. Rund 25.500 Zuschauer besuchten am Sonntag, 30.12.18, laut Veranstalter die ausverkaufte WM-Skisprungarena in Oberstdorf. Die Stimmung war sehr gut und so wurden vom feiernden Publikum bei trockener Witterung die teilnehmenden, internationalen Topathleten zu Höchstleistungen angefeuert. Über 40.000 Wintersportfans kamen an...

  • Oberstdorf
  • 31.12.18
62×

Skifliegen
Sportler loben Organisation und Stimmung bei der Skiflug-WM in Oberstdorf

Beinahe hätte den Oberstdorfern, wie schon bei der Tour de Ski der Langläufer Anfang Januar, erneut ein Sturmtief einen Strich durch die Rechnung gemacht. Doch während 'Friederike' mit Orkanböen in ganz Deutschland den Bahnverkehr lahmgelegt hatte, mussten bei der Skiflug-WM im Allgäu lediglich die Qualifikation um einen Tag verschoben und der vierte Durchgang des Einzels gestrichen werden. Alles in allem war es eine stimmungsvolle und farbenfrohe Weltmeisterschaft. Das Sportliche Keine Frage,...

  • Oberstdorf
  • 23.01.18
44×

Sicherheit
Fazit der Polizei zu Vierschanzentournee in Oberstdorf

Die Polizei zieht für das Auftaktspringen der diesjährigen Vierschanzentournee eine positive Bilanz. Es kam zu keinen gravierenden Zwischenfällen. Über 25.000 Besucher befanden sich heute in der ausverkauften WM-Skisprungarena und sorgten dort für eine sehr gute Stimmung, welche die internationalen Topathleten wieder einmal zu sportlichen Höchstleitungen führte. Bei der Anreise der hohen Anzahl von Sportbegeisterten kam es lediglich zu geringen Verkehrsbehinderungen auf der Bundesstraße 19;...

  • Oberstdorf
  • 30.12.16
85×

Ziele
Nach Olympia: Vorsitzender des Allgäuer Skiverbands plant für die Zukunft

Peter Bösl lässt sich nicht blenden. Den Empfang der Allgäuer Olympia-Rückkehrer am Dienstagabend in Oberstdorf hat er zwar genossen. Doch ausruhen dürfe sich niemand, meint der Vorsitzende des Allgäuer Skiverbandes mit knapp 50.000 Mitgliedern und Leiter des Skiinternates in Oberstdorf. Der 37-Jährige will in den kommenden vier Jahren weiter die Qualität verbessern, um noch mehr Athleten aus dem Allgäu in den Bereich von Top Ten-Plätzen zuführen. Sehr zufrieden zeigt sich Bösl mit der Zahl der...

  • Oberstdorf
  • 27.02.14
103× 12 Bilder

Skispringen
Polizei zieht positives Fazit zur Vierschanzentournee

Ein durchwegs positives Fazit kann die Oberstdorfer Polizei nach den beiden Veranstaltungstagen, wie in den Jahren zuvor auch, rund um die Auftaktveranstaltung zur 62. Internationalen Vierschanzentournee ziehen. Auch in diesem Jahr feierten die Skisprungfans in Oberstdorf bei guter Witterung friedlich das Auftaktspringen der 62. Vierschanzentournee. Während des Qualifikationsspringens am Samstag, welches gut 9.000 Zuschauer besuchten, mussten die rund 40 eingesetzten Polizeibeamte nicht...

  • Oberstdorf
  • 29.12.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ