Faustschlag

Beiträge zum Thema Faustschlag

Tätlicher Angriff auf Polizeibeamte in Memmingen (Symbolbild).
4.491×

Frau versucht Polizeibeamten zu schlagen
Aggressives Verhalten gegenüber Polizeibeamten in Memmingen

Eine 57-jährige Frau hat am Mittwochvormittag lautstark vor dem Klinikum Memmingen gepöbelt. Beim Eintreffen der Polizei wurde die Frau nicht direkt angetroffen, erst später konnte die Frau in ihrem Auto angetroffen werden. Im weiteren Verlauf hat die Frau sich gegenüber der Polizeibeamten aggressiv verhalten. Versucht mit flacher Hand ins Gesicht zu schlagen Die Frau versuchte einen Beamten mit der flachen Hand ins Gesicht zu schlagen. Aufgrund ihres Verhaltens wurde die Frau gefesselt und...

  • Memmingen
  • 15.01.21
Faustschlag (Symbolbild)
18.201× 4

Spaziergang eskaliert
Urlauber (62) schlägt mit Regenschirm und Faust auf Auto und Fahrer (24) in Oberstorf ein

Ein 62-jähriger Urlauber aus Niedersachsen ist bei einem Spaziergang in der Lerchstraße in Oberstdorf ausgerastet. Laut Polizeiangaben schlug der 62-Jährige ohne erkennbaren Grund während seines Spaziergangs mit seinem Regenschirm auf ein entgegenkommendes Auto ein. Der 24-jährige Fahrer hielt daraufhin an und stellte den Urlauber zur Rede. Der wiederum beschimpfte den jungen Mann und schlug mit der Faust auf ihn ein, teilt die Polizei mit. Auch die dazugekommenen Polizisten pöbelte der...

  • Oberstdorf
  • 09.06.20
Die Memmingerin hat einem Polizisten mit der Faust ins Gesicht geschlagen und einem weiteren Beamten in den Arm gebissen (Symbolbild).
7.139× 4

Körperverletzung
Memmingerin (40) schlägt Polizist ins Gesicht und beißt weiterem Beamten in den Arm

Eine 40-Jährige Memmingerin hat zunächst einem Beamten mit der Faust ins Gesicht geschlagen und einem anderen Polizisten dann in den Arm gebissen, was eine blutende Fleischwunde zur Folge hatte. Das geht aus einer Mitteilung der Polizei hervor.  Demnach kontrollierte die Polizei einen 36-jährigen Memminger in seiner Wohnung. Die Frau, die bei ihm war, lebt laut Ermittlungen der Polizei weder in seinem Hausstand, noch mit ihm in einer Partnerschaft. Damit hat sie gegen die Ausgangsbeschränkung...

  • Memmingen
  • 29.03.20
Auf dem Bahnhofsgelände in Friedrichshafen ist es zu einer körperlichen Auseinandersetzung gekommen (Symbolbild).
5.489×

Körperverletzung
Mann (41) schlägt 28-Jährigem auf dem Bahnhofsgelände in Friedrichshafen auf den Oberkörper

Am Mittwochabend ist es auf dem Bahnhofsgelände in Friedrichshafen zu einer Körperverletzung gekommen.  Gegen 20 Uhr kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern. Dabei schlug der 41-Jährige dem 28-Jährigem mit der Faust auf den Oberkörper.  Die Polizei erteilte den Beteiligten einen Platzverweis für den Stadtbahnhof. Der Geschädigte ging weg, sein 31-jähriger Begleiter allerdings nicht. Er war stark betrunken und aggressiv. Die Polizei musste ihm deshalb Handschellen anlegen....

  • Friedrichshafen
  • 20.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ