Faustschlag

Beiträge zum Thema Faustschlag

Gewalt (Symbolbild)
918×

Fausschlag ins Gesicht bei Wohnungsparty
Kemptener Polizei sucht unbekannten Schläger

Freitag um ca. 3 Uhr morgens hat ein Unbekannter einem 23-Jährigen Kemptener einen Faustschlag ins Gesicht verpasst. Die Polizei sucht den unbekannten Schläger. Party in die Wohnung verlegtDas Opfer der Attacke hatte zuvor den Schläger und drei weitere Personen beim Feiern im Stadtgebiet kennengelernt. Der 23-Jährige hat alle vier mit in seine in seine Wohnung in der Spitalhofstraße genommen, um die Part dort fortzusetzen. Die Party eskalierte. Erst Streit, dann die FaustNach einem verbalen...

  • Kempten
  • 30.07.21
Faustschlag (Symbolbild)
4.990× 3 2

Gewalt auf dem Iller-Radweg
Radfahrer schlägt anderen Radfahrer (27) mit der Faust in den Bauch

Samstagmittag hat ein unbekannter Radfahrer einem anderen Radfahrer (27) auf dem Iller-Radweg bei Blaichach mit der Faust in den Bauch geschlagen. Der 27-Jährige war von Immenstadt kommend Richtung Blaichach unterwegs, als ihm auf Höhe des Inselsees ein anderer Radfahrer entgegenkam. Gewalt, weil der Radler "zu weit in der Mitte" fuhr?Der entgegenkommende Radfahrer machte von Weitem den 27-Jährigen durch Wedeln mit den Armen darauf aufmerksam, dass dieser wohl zu weit in der Mitte fuhr. Als...

  • Blaichach
  • 12.07.21
Faust einer Frau (Symbolbild)
3.825× 2 1

Bei Durchsuchung am Buchloer Bahnhof
Aggressive Frau (27) schlägt Polizist mit der Faust die Nase blutig

Eine 27-jährige Frau ist am Buchloer Bahnhof auf einen Polizisten losgegangen. Sie schlug dem Polizisten "mit der Faust auf die Nase, die danach stark blutete", heißt es im Polizeibericht. Am Bahnhof rumgepöbeltZuvor war die Polizei von Bürgern verständigt worden, dass eine junge Frau in der Bahnhofstraße Passanten anpöbelt. Die Streifenbesatzung fand die Frau. Faustschlag auf die NaseDa sie sich nicht ausweisen wollte, sollte sie von einer Beamtin durchsucht werden. Dabei verpasste sie...

  • Buchloe
  • 22.06.21
Ein Kaufbeurer hat einem Polizisten mit seinen Fäusten ins Gesicht geschlagen. (Symbolbild)
4.820×

Ausraster
Kaufbeurer (35) schlägt Polizeibeamten mit Fäusten ins Gesicht

In der Nacht von Samstag auf Sonntag hat ein 35-jähriger Kaufbeurer einem Polizeibeamten mit seinen Fäusten "mit voller Wucht ins Gesicht" geschlagen, teilt die Polizei mit.  Kaufbeurer rastet ausDemnach hatten Anwohner den 35-jährigen Kaufbeurer stark blutend in einem Hausflur liegend aufgefunden. Er hatte sich selbst schwere Verletzungen zugefügt. Als er medizinisch und psychologisch behandelt wurde, rastete der 35-Jährige dann plötzlich aus. Strafverfahren eingeleitetEr riss sich einen...

  • Kaufbeuren
  • 21.03.21
Kunde im Illerpark greift Mitarbeiter und Polizisten an. (Symbolbild)
6.249× 59

Mit Pfefferspray gestoppt
Faustschläge: Mann (39) attackiert Mitarbeiter und Polizisten in Memmingen

Ein 39-jähriger Mann hat am Freitagabend einen Mitarbeiter und mehrere Polizeibeamte mit Faustschlägen attackiert. Der Mann konnte laut Polizei erst durch den Einsatz von Pfefferspray gestoppt werden. Mitarbeiter wird angegriffen Der 39-jährige alkoholisierte Memminger Bürger wolle am Abend noch in einem Geschäft im Illerpark einkaufen gehen. Nachdem es bereits nach 20.00 Uhr war, wurde der 39-jährige Mann von einem Mitarbeiter verbal davon abgehalten. Der 39-Jährige griff nach dem Mitarbeiter...

  • Memmingen
  • 26.09.20
Faustschlag (Symbolbild)
758×

Platzwunde und Prellungen
Geburtstagsfeier in Oberrieden eskaliert: Mann (21) schlägt anderen Mann (18) mit der Faust ins Gesicht

Bei einer Geburtstagsfeier, am 07.08.2020, kurz vor Mitternacht, schlug der 21-jährige Täter dem 18-jährigen Geschädigten mehrfach mit der Faust ins Gesicht. Hierbei zog sich der Geschädigte eine kleine Platzwunde und Prellungen zu. Zudem wurde die Brille beschädigt. Den Verursacher erwartet eine Anzeige wegen Körperverletzung

  • Oberrieden
  • 08.08.20
Faustschlag. (Symbolbild)
7.534×

Zeugenaufruf
Streit beim Gassigehen in Kaufbeuren/Neugablonz: Hundehalter (32) schlägt Kontrahenten (47) mit der Faust

Am Sonntag, 29.03.2020, gegen 15:00 Uhr, kam es zwischen zwei Hundebesitzern im Bereich des Trümmergeländes in Neugablonz zu einem handfesten Streit. Dabei soll ein 32-jähriger Hundehalter seinen 47-jährigen Kontrahenten geschlagen haben. Der Vorfall soll nach Angaben eines Beteiligten von einer Dame im Alter zwischen 40-45 Jahren beobachtet worden sein. Die Zeugin wird darum gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Kaufbeuren zu melden. Tel. 08341-933-0.

  • Kaufbeuren
  • 31.03.20
Die Memmingerin hat einem Polizisten mit der Faust ins Gesicht geschlagen und einem weiteren Beamten in den Arm gebissen (Symbolbild).
7.154× 4

Körperverletzung
Memmingerin (40) schlägt Polizist ins Gesicht und beißt weiterem Beamten in den Arm

Eine 40-Jährige Memmingerin hat zunächst einem Beamten mit der Faust ins Gesicht geschlagen und einem anderen Polizisten dann in den Arm gebissen, was eine blutende Fleischwunde zur Folge hatte. Das geht aus einer Mitteilung der Polizei hervor.  Demnach kontrollierte die Polizei einen 36-jährigen Memminger in seiner Wohnung. Die Frau, die bei ihm war, lebt laut Ermittlungen der Polizei weder in seinem Hausstand, noch mit ihm in einer Partnerschaft. Damit hat sie gegen die Ausgangsbeschränkung...

  • Memmingen
  • 29.03.20
Auf dem Bahnhofsgelände in Friedrichshafen ist es zu einer körperlichen Auseinandersetzung gekommen (Symbolbild).
5.490×

Körperverletzung
Mann (41) schlägt 28-Jährigem auf dem Bahnhofsgelände in Friedrichshafen auf den Oberkörper

Am Mittwochabend ist es auf dem Bahnhofsgelände in Friedrichshafen zu einer Körperverletzung gekommen.  Gegen 20 Uhr kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern. Dabei schlug der 41-Jährige dem 28-Jährigem mit der Faust auf den Oberkörper.  Die Polizei erteilte den Beteiligten einen Platzverweis für den Stadtbahnhof. Der Geschädigte ging weg, sein 31-jähriger Begleiter allerdings nicht. Er war stark betrunken und aggressiv. Die Polizei musste ihm deshalb Handschellen anlegen....

  • Friedrichshafen
  • 20.03.20
Symbolbild.
1.627×

Zeugenaufruf
Autofahrer (45) schlägt Jugendlichen am Bahnübergang Oberstaufen mit der Faust ins Gesicht

Am Mittwoch, den 19.02.2020, gegen 13.25 Uhr, kam es am Bahnübergang in Oberstaufen in der Immenstädter Straße zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem Pkw-Fahrer und einem Jugendlichen, der die Straße überqueren wollte. Nach Angaben von Zeugen, schlug der Pkw-Fahrer den Jugendlichen, der die Fahrbahn überquerte, ohne Grund mit der Faust ins Gesicht. Nach dem Schlag flüchtete der Jugendliche vor dem Schläger über einen dortigen Gehweg, weshalb seine Personalien der Polizei...

  • Oberstaufen
  • 20.02.20
Faustschlag (Symbolbild)
9.421×

Faustschlag
Körperverletzung in Kemptener Diskothek: Mann (21) erleidet Schädelbruch

Eine folgenschwere Körperverletzung gab es in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in einer Diskothek in der Bahnhofstraße in Kempten. Kurz vor Mitternacht hat im VIP-Bereich der Disko ein junger Mann einem 21-Jährigen mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Das Opfer kam ins Krankenhaus. Die Ärzte dort haben einen Schädelbruch diagnostiziert. Lebensgefahr besteht nicht für den 21-Jährigen. Der Grund für den Ausraster ist unbekannt. Der Schläger bekommt eine Anzeige wegen...

  • Kempten
  • 31.10.19
Symbolbild.
2.059×

Faustschlag
Bargast schlägt drei Menschen in Memmingerberg ins Gesicht

Zu einem Einsatz kam es in der Nacht auf Sonntag in einer Bar im Bereich des Flughafen Memmingen, weil ein 20-jähriger Gast in dem Lokal eine Zigarette rauchte. Eine 45-jähre Sicherheitsmitarbeiterin macht ihn auf den Verstoß aufmerksam. Der 20-Jährige war damit nicht einverstanden und fing einen Streit an. Schließlich schlug der junge Mann der Mitarbeiterin unvermittelt mit der Faust ins Gesicht. Der 43-jährige Kollege der Frau bekam den Vorfall mit und warf den Täter aus dem Lokal. Daraufhin...

  • Memmingerberg
  • 15.09.19
Symbolbild.
2.515×

Gewalt
Nach Familienstreit in Memmingen: Mann (39) greift Polizei an

In der Nacht auf Sonntag rückten Polizeibeamte zu einem Familienstreit in Memmingen aus. Dort trafen sie auf einen äußert aggressiven Mann, der die Polizisten schließlich angriff. Beim Eintreffen der Polizei am Einsatzort war der 39-jährige Ehemann bereits sehr aggressiv. Die Polizisten versuchten, die Situation zu schlichten, konnten den Mann aber nicht beruhigen. Stattdessen ging der 39-Jährige mit geballten Fäusten auf die Beamten los und versuchte, sie mit Faustschlägen zu verletzen. Unter...

  • Memmingen
  • 15.09.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ