Alles zum Thema Faschingswagen

Beiträge zum Thema Faschingswagen

Lokales

Knallgäuer
In Kaufbeuren haben die tollen Tage begonnen

Der Gumpige Donnerstag hat mittlerweile eine ganz besondere Bedeutung für die Kaufbeurer Narren. Die Premiere im vergangenen Jahr war bereits ein großer Erfolg; nun wird der Gaudi-Wurm durch die Altstadt ein zweites Mal zum Leben erweckt. Am Weiberfasching um 17 Uhr beginnt der Zug in der Pfarrgasse, singt, tanzt, ruft und spaßt sich über die Ledergasse, den Alleeweg und die Fußgängerzone bis zum Rathaus, wo die Buron-Gaudi um 18 Uhr ausklingt. 25 Gruppen sind diesmal dabei. Eine stellt die...

  • Kempten
  • 11.02.15
  • 24× gelesen
Lokales
41 Bilder

Gaudiwurm
Großer Umzug in Marktoberdorf am Faschingssonntag

'Hee, Du, Hee' wird es am Faschingssonntag, 2. März, wieder durch die Straßen Marktoberdorfs klingen, wenn sich der dreieinhalb Kilometer lange Gaudiwurm um 13.30 Uhr in Bewegung setzt. Er zählt zu den größten Faschingsumzügen in Schwaben und zieht zigtausend Besucher an. 1.400 bunte Maschkerer, verteilt auf 76 Gruppen und 15 Musikkapellen, werden fröhlich durch die Straßen der Marktoberdorfer Innenstadt ziehen. Die selbst gebauten Wagen sind jedes Jahr wieder eine Schau. Witzig und frech...

  • Marktoberdorf
  • 27.02.14
  • 214× gelesen
Lokales

Gaudiwurm
Rund um Marktoberdorf wird fleißig für den Fasnachtsumzug gearbeitet

An verschiedenen Stellen und Orten in und um Marktoberdorf sind wieder einmal fleißige Handwerker am Arbeiten, um ihre närrischen Wagen für den Oberdorfer Gaudiwurm der Oberdorfer Fasnachter zu bauen. Die 'Heinzelmännchen' gehen meist am Wochenende ans Werk, um ihre Ideen für das Gaudiprojekt umzusetzen, das sie am Faschingssonntag, 2. März, in Marktoberdorf auf den Weg schicken wollen. Die Allgäuer Zeitung besuchte rund zwei Wochen zuvor einige der 'Macher' vom Trachtenverein 'D`Wertachtaler...

  • Marktoberdorf
  • 18.02.14
  • 12× gelesen
Lokales

Allgäu
Allgäuer Narren trotzen frostigen Temperaturen

Tausende Narren haben am Faschingswochenende im Allgäu den frostigen Temperaturen getrotzt und ausgelassen getanzt, gesungen und kräftig gefeiert. Größere Zwischenfälle wurden von Seiten der Polizei bisher nicht gemeldet. Beim Gaudiwurm in Marktoberdorf waren, nach Schätzungen der Organisatoren, rund 30.000 Besucher und um die 60 buntgeschmückten Wagen zu sehen. Auch in Kempten verfolgten einige tausend Besucher den Faschingsumzug durch die Innenstadt. Mit 2.000 Mitwirkenden aus dem ganzen...

  • Kempten
  • 11.02.13
  • 15× gelesen
Lokales

Regelung
Landratsamt Lindau fordert keine generelle Regelung für Faschingswagen

Entwarnung für die Narren Widersprüchliche Meldungen und Gerüchte über TÜV-Gutachten und andere Vorschriften sorgen landauf landab für Verunsicherung bei den Narren. Entwarnung für die Faschingsfreunde gibt Jürgen Riekert, Fachbereichsleiter Verkehr beim Landratsamt in Lindau. 'Faschingswägen brauchen nicht grundsätzlich ein TÜV-Gutachten. Die aktuelle Regelung gibt es seit über zehn Jahren und es hat sich daran auch nichts geändert.' Was dürfen die närrischen Wagenbauer nun und was nicht?...

  • Kempten
  • 08.02.13
  • 9× gelesen
Lokales

Gaudi-Waal
Zum achten Mal baut der Hopfenweg einen eigenen Gaudi-Waal-Wagen

Sechs Wochen Arbeit für einen einzigen Auftritt – Details bleiben bis zum Schluss geheim Es ist spät abends im Hopfenweg in Waal. Im Stadel der Familie Knie herrscht allerdings noch Hochbetrieb. Inmitten von Mähdreschern und anderen Geräten wird am diesjährigen Gaudi-Waal-Wagen geschraubt und gehämmert. Schließlich muss bis zum Umzug am kommenden Sonntag alles fertig sein. Wie genau das Gefährt diesmal aussehen wird, ist noch geheim. 'Ein- bis zweimal haben wir uns den Umzug zuvor angeschaut....

  • Buchloe
  • 05.02.13
  • 32× gelesen
Lokales

Faschingswagen
Auflagen für Faschingswagen im Allgäu

Nur zugelassene Fahrzeuge dürfen bei Umzügen mitfahren. «Rote Nummern» oder «Kurzzeit-Kennzeichen» sind nicht erlaubt. Für Fahrzeuge, die umgebaut werden und dadurch ihre Betriebserlaubnis verlieren, ist das Gutachten eines amtlich anerkannten Sachverständigen oder Prüfers nötig. Faschingswagen dürfen inkl. Aufbauten nicht breiter als 2,55, höher als vier und länger als 18 Meter sein. Es muss eine Haftpflichtversicherung für Kraftfahrzeuge bestehen. Für jeden Wagen muss eine...

  • Kempten
  • 03.03.11
  • 96× gelesen
Lokales

Faschingswagen
Manchem Narren vergeht das Lachen bei den Sicherheitsauflagen für die Umzugswagen

Sicherheitsauflagen machen Wagenbauern das Leben schwer Polizei hält Strenge für richtig, weil dadurch weniger Unfälle passieren Faschingswagen haben oft ausgefallene Mottos und auf manchen thronen aufwendig gebastelte Paradiesvögel, Ritter oder Clowns. Bei Umzügen rollen sie derzeit wieder durch die Straßen. Tage-, nächte- oder sogar wochenlang werkeln Vereine an ihren Schmuckstücken. Doch dem einen oder anderen ist der Spaß daran inzwischen vergangen. «Es ist ein immenser Aufwand, bis alle...

  • Kempten
  • 03.03.11
  • 142× gelesen
Lokales

Faschingswagen
Kinoknaller «Avatar» für Gaudiwurm

Bertoldshofener bauen gerade Motive für Umzug Im Stadel von Fritz Erhard in Selbensberg arbeiten Mitglieder des TSV Bertoldshofen emsig an einem «närrischen Gebilde auf Rädern», das beim Oberdorfer Gaudiwurm am Fasnachtssonntag, 6. März, wieder für beste Laune sorgen soll. Schon seit 38 Jahren machen die TSVler von Bertoldshofen mit und sind immer wieder durch besondere fasnachtsgerechte Kreationen auf Rädern aufgefallen. So wie beim Fasnachtswagen «Dschungelcamp». Im Spätherbst wurde die...

  • Marktoberdorf
  • 24.02.11
  • 116× gelesen
Lokales

Wagenbau
Kinoknaller «Avatar» auf Faschingswagen

Im Stadel von Fritz Erhard in Selbensberg arbeiten Mitglieder des TSV Bertoldshofen emsig an einem «närrischen Gebilde auf Rädern», das beim Obrerdorfer Gaudiwurm am Fasnachtssonntag, 6. März, wieder für beste Laune sorgen soll. Schon seit 38 Jahren machen die TSVler von Bertoldshofen mit und sind immer wieder durch besondere fasnachtsgerechte Kreationen auf Rädern aufgefallen. So wie beim Fasnachtswagen «Dschungelcamp». Im Spätherbst wurde die Idee für 2011 geboren: Die Bertoldshofener...

  • Marktoberdorf
  • 23.02.11
  • 11× gelesen
Lokales

Wagenbau
Kinoknaller Avatar auf Faschingswagen

Im Stadel von Fritz Erhard in Selbensberg arbeiten Mitglieder des TSV Bertoldshofen emsig an einem «närrischen Gebilde auf Rädern», das beim Obrerdorfer Gaudiwurm am Fasnachtssonntag, 6. März, wieder für beste Laune sorgen soll. Schon seit 38 Jahren machen die TSVler von Bertoldshofen mit und sind immer wieder durch besondere fasnachtsgerechte Kreationen auf Rädern aufgefallen. So wie beim Fasnachtswagen «Dschungelcamp». Im Spätherbst wurde die Idee für 2011 geboren: Die Bertoldshofener...

  • Marktoberdorf
  • 23.02.11
  • 114× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019