Faschingsumzug

Beiträge zum Thema Faschingsumzug

Polizei
Beim Faschingsumzug in Schwangau musste ein Polizist seine Waffe einsetzen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. (yod)

Drogenhandel
Faschingsumzug Schwangau: Polizist feuert Waffe ab

Ein Polizist hat am Sonntagnachmittag in Schwangau in Richtung eines 24-jährigen tatverdächtigen Drogenhändlers geschossen. Nach Angaben der Polizei kam es gegen 14 Uhr "im Umfeld des Schwangauer Faschingsumzuges" zu dem Zwischenfall. Der 24-jährige hatte zuvor eine Waffe auf den Polizeibeamten gerichtet. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Laut der Polizei hatte der 24-Jährige, gemeinsam mit einem 29-jährigen Mann, Drogen an Besucher des Umzuges verkaufen wollen. Bei einer...

  • Schwangau
  • 23.02.20
  • 5.070× gelesen
Lokales
Faschingsumzug in Boos
42 Bilder

Bildergalerie
6.000 Besucher beim Faschingsumzug in Boos

Der nunmehr 49. Booser Faschingsumzug lockte am Sonntag rund 6.000 Besucher an: Dominiert von höchst aufwändig gestalteten Festwagen und 41 Faschingsgruppen mit ihrem legendären Ideenreichtum schlängelte sich der farbenprächtig Zug mit etwa 1.400 Mitwirkenden durch die Faschingshochburg. Prinzessin Annika I. und Prinz Benny I. strahlten in edlem Weiß-blau um die Wette und riefen aus dem hohen Wagen: „Alaaf und Helau – zu Boos g´hert weiß-blau!“ Mehr über das Thema erfahren Sie in der...

  • Boos
  • 23.02.20
  • 2.932× gelesen
Polizei
Symbolbild

Unfall
Schwerste Verletzungen: Junger Mann (19) stürzt in Kammlach von Faschingswagen

Bei einem Sturz von einem Faschingswagen hat sich am Samstagnachmittag ein 19-jähriger Mann in Kammlach schwerste Verletzungen zugezogen. Nach Angaben der Polizei war der stark betrunkene Mann mit dem Abbau des Faschingswagens beschäftigt. In fast vier Metern Höhe verlor er dann das Gleichgewicht und stürzte kopfüber vom Wagen.  Der 19-jährige zog sich bei dem Unfall Verletzungen an Kopf und Halswirbelsäule zu. Er wurde umgehend in ein Krankenhaus gebracht.

  • Kammlach
  • 23.02.20
  • 7.096× gelesen
Lokales
Die Helfer des BRK in Sulzberg bei der Einsatznachbesprechung mit allen Einsatzkräften.
Video  5 Bilder

Sanitätsdienst
Mehr als 50 Helfer des BRK-Oberallgäu im Einsatz bei den Sulzberger Faschingsumzügen

Nach 10 Jahren fand am Sonntag (16.2.2020) der erste von drei Umzügen des Sulzberger Faschings mit mehr als 30.000 Besuchern statt. Das BRK Oberallgäu war für den Sanitätsdienst zuständig und meisterte das Großereignis mit mehr als 50 Einsatzkräften. Welch immense Vorarbeiten für die sanitätsdienstliche Betreuung derartiger Menschenmassen nötig sind, kann man als Laie kaum erahnen. BRK-Kreisbereitschaftsleiter Matthias Straub sorgt für ein wenig Erhellung. Im Vorfeld der Umzüge hat...

  • Sulzberg
  • 21.02.20
  • 2.937× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Anzeige
Faschingsumzug in Kaufbeuren: Mann (37) uriniert auf den Fahrersitz eines Rettungswagens

Ein 37-jähriger Mann hat am Donnerstagnachmittag gewaltsam versucht, technische Geräte aus dem Führerhaus eines Krankentransportwagens (KTW) des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK) zu entwenden. Dabei urinierte er in seine Hose und damit auch auf den Fahrersitz. Wie die Polizei mitteilt, standen mehrere KTW im Bereich der Kaiser-Max-Straße bereit, damit Besucher des Umzugs im Falle eines medizinischen Notfalls sofort behandelt werden können. Die Mitarbeiter des BRK standen in unmittelbarer Nähe...

  • Kaufbeuren
  • 21.02.20
  • 4.515× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Alkohol
Faschingsumzug in Fischen: Jugendlicher (16) reißt Verkehrszeichen ab

Die Polizei Sonthofen hat am Donnerstagabend einen 16-Jährigen dabei erwischt, wie er kurz vor dem Bahnübergang in Fischen ein Verkehrsschild beschädigte. Der alkoholisierte Jugendliche fiel den Beamten während ihrer Kontrollstreife bei der Faschingsveranstaltung in Fischen auf. Durch das Verbiegen der Stange brach diese aus der Verankerung und wurde so samt Schild durch den 16-Jährigen umgerissen. Ein freiwillig durchgeführter Alkoholrest bei dem Jugendlichen ergab einen Wert von über 1,4...

  • Fischen i. Allgäu (VG Hörnergruppe)
  • 21.02.20
  • 5.489× gelesen
Polizei
Die Freundin des Mannes wurde leicht verletzt. (Symbolbild)

Gefährliche Körperverletzung
Faschingsumzug in Fischen: Mann (19) schlägt Begleiter (20) Glasflasche auf den Kopf

Ein Streit beim Faschingsumzug in Fischen endete am Donnerstag mit einer Platzwunde am Kopf. Nach Angaben der Polizei schlug ein 19-Jähriger seinem 20-jährigen Begleiter eine leere Glasflasche auf den Kopf. Der Verletzte musste im Sanitätszelt behandelt werden. Wie die Polizei mitteilt, waren beide Männer alkoholisiert mit Werten zwischen 1,0 und 1,4 Promille. Gegen den 19-Jährigen wird nun wegen des Verdachts der Gefährlichen Körperverletzung ermittelt.

  • Fischen i. Allgäu (VG Hörnergruppe)
  • 21.02.20
  • 2.621× gelesen
Lokales
Faschingsumzug in Reutte
41 Bilder

Bildergalerie
Reutte: Faschingumzug am "Unsinnigen Donnerstag"

Bei strahlendem Sonnenschein säumten rund 6.000 Besucher den Obermarkt Reuttes beim Umzug am Unsinnnigen Donnerstag. Die 1.000 Aktiven der zirka 40 Zugnummern lösten sich am Ende des Obermarktes auf und strömten in den Untermarkt mit Essens- und Getränkeständen, der aus allen Nähten platzte. Hier wurde so richtig abgefeiert.

  • Reutte
  • 20.02.20
  • 7.974× gelesen
Lokales
„He du – hee“: Für seine farbenprächtigen großen Faschingswagen ist der Oberdorfer Gaudiwurm bekannt.

Gaudiwurm
Zig tausende rufen in Marktoberdorf wieder „He du – hee“

Er gilt als einer der größten Faschingsumzüge in Bayern: Der Oberdorfer Gaudiwurm, der sich am Sonntag, 23. Februar, ab 13.30 Uhr ausgehend vom Rathaus durch die Innenstadt schlängeln wird. Dank bis zu 40 000 Zuschauern verdoppelt sich bei dem Umzug schnell mal die „Einwohnerzahl“ Marktoberdorfs – sobald die Innenstadt von den Narren eingenommen wird. 1700 Fasnachter wirken diesmal in 87 Gruppen mit, zusammengefasst in 64 Zugnummern, darunter 37 große Wagen. Ganz wichtig ist der...

  • Marktoberdorf
  • 19.02.20
  • 4.636× gelesen
Lokales
Faschingsumzug in Sulzberg: Gute Laune trotz Diskussionen um Shuttlebusse.

Kritik auf Facebook
Busshuttle beim Sulzberger Faschingsumzug: Faschingskomitee widerspricht Vorwürfen

Er ist ein ganz besonderer Faschingsumzug: Der Faschingsumzug in Sulzberg. Nur alle zehn Jahre findet er statt, heuer ist es so weit. Dreimal ziehen die Narren durch Sulzberg, eine kleine Oberallgäuer Gemeinde. Einer der drei Umzüge ist bereits vorbei, er fand statt am Sonntag, 16. Februar. Um die Organisation des Busshuttle-Services gibt es mittlerweile lautstarke Diskussionen im Internet. Vor allem auf Facebook beschweren sich ein paar Wenige, dass sie lange auf ihren Shuttlebus hätten...

  • Sulzberg
  • 17.02.20
  • 21.177× gelesen
Lokales
In Kempten sind am 22.02. einige Straßen gesperrt (Symbolbild).

Verkehrssituation
Am 22.02. sind Straßen in Kempten wegen des Faschingsumzugs gesperrt

Aufgrund des Faschingsumzugs in Kempten sind am Samstag, 22.02.2020 in der Zeit von 12:30 Uhr bis ungefähr 17 Uhr alle Zugangs- und Querstraßen in folgenden Bereichen für den Kraftfahrzeugverkehr gesperrt:  Tierzuchtstrasse Kotterner Strasse Bahnhofstrasse Fischerstrasse Klostersteige Pfeilergraben und Kronenstrasse ab Rathausplatz Das gab die Faschingsgilde Rottach97, Kempten e.V. in einer Mitteilung bekannt.  Wichtige Infos zum Faschingsumzug Demnach beginnt der Faschingsumzug am...

  • Kempten
  • 17.02.20
  • 3.589× gelesen
Lokales
Faschingsumzug in Sulzberg am Sonntag, 16. Februar 2020.
Video  70 Bilder

Bilder + Video
Zweiter Faschingsumzug in Sulzberg findet am Sonntag statt: Ein Rückblick auf letzte Woche

Am Sonntag war es wieder soweit: Endlich wieder Fasching in Sulzberg! Beim ersten von insgesamt drei Umzügen waren tausende Besucher in die Oberallgäuer Gemeinde gekommen, um Fasching zu feiern und die Wägen und Kostüme zu bestaunen. Ein Highlight in der Region, denn der Sulzberger Fasching findet nur alle zehn Jahre statt. Kritik gab es am Shuttleservice. Auf Facebook haben ein paar Besucher ihrem Ärger Luft gemacht, weil sie wohl einige Zeit auf ihren Bus warten mussten. Das...

  • Sulzberg
  • 16.02.20
  • 47.007× gelesen
  •  1
Lokales
2. Nachtumzug der Riederweible durch Niederrieden.
37 Bilder

Faschings-Bildergalerie
2. Nachtumzug der Riederweible durch Niederrieden

18 fröhliche Zünfte und fünf fetzige Kapellen zogen beim zweiten Nachtumzug der Rierderweible Niederrieden durch den Ort. Am morgigen Sonntag erfolgt nach Narrenbaumstellen und Rathaussturm um 14 Uhr ein Kinderball in der Festhalle. Den Abschluss bildet am Gumpigen Donnerstag, 20. Februar, ab 19 Uhr der traditionelle „Weiberball“. Wo Faschings-Freunde an diesem Wochenende im Allgäu feiern können

  • Niederrieden
  • 15.02.20
  • 1.428× gelesen
Lokales
Narrensprung in Tannheim am Samstag, 8. Februar 2020.
86 Bilder

Faschingsbilder
62 Gruppen begeistern die Zuschauer beim Narrensprung in Tannheim

Rund 4.500 fröhliche Hästräger in 62 verschiedenarten Gruppen und über 4.000 begeisterte Zuschauer genossen bei fast frühlingshaften Temperaturen den diesjährigen Narrensprung, veranstaltet von der Narrenzunft Daaschora-Weibla Tannheim. Nachdem der Christbaum vor dem Rathaus bereits „Ressourcen-schonend“ zum Narrenbaum umfunktioniert war, startete die stimmungsvolle Narrenmesse (mit Guggemusik Isny und Tannheimer Narrenchor) heuer gleich mit drei Pfarrern: Pater Berchtold wurde verabschiedet,...

  • Tannheim
  • 08.02.20
  • 5.040× gelesen
Lokales
Bejubelt und angefeuert von 3500 bis 4000 Zuschauern – so vielen wie noch nie – hat sich der Nachtumzug durch Hopferau geschoben.
20 Bilder

Faschings-Bildergalerie
Neuer Zuschauerrekord bei Nachtumzug in Hopferau

Bejubelt und angefeuert von 3.500 bis 4.000 Zuschauern – so vielen wie noch nie – hat sich der Nachtumzug durch Hopferau geschoben. Der Hopferauer Musikkapelle, die diesmal im Quallenkostüm antrat, folgten Gruppen und Wagen, die ein breites Spektrum von Allgäuer und schwäbischem Brauchtum bis zu originellen Eigenkreationen abbildeten, durchsetzt von Garden, Tollitäten und weiteren Musikkapellen. Es war ein Faschingshöhepunkt für den Ort selbst und die Region gleichermaßen. Am 25. Februar...

  • Füssen
  • 02.02.20
  • 11.107× gelesen
Lokales
Dorffasnacht in Röthenbach
21 Bilder

Bildergalerie - Fasching
Dorffasnacht in Röthenbach

Mit der Dorffasnacht in Röthenbach hat im Westallgäu die Narrenzeit endgültig begonnen. Etwa 150 Teilnehmer zogen durch den Ort - verkleidet unter anderem als Störche, Filmfiguren, Hippies und Bauarbeiter. Die Musikkapelle als Veranstalter hatte kein Motto ausgegeben, was den Gruppen viel Freiheit ließ. Politische Botschaften blieben die Ausnahme. Im Stil der 70er Jahre wurde allerdings "Make peace not war" gefordert und die grüne Jugend machte darauf aufmerksam, dass die Erde kein Spielball...

  • Röthenbach im Allgäu
  • 25.01.20
  • 6.534× gelesen
Lokales
Die Vorbereitungen für die Faschingsumzüge in Sulzberg verlaufen nach Plan.
7 Bilder

Veranstaltung
Nur alle zehn Jahre: Ticket-Vorverkauf für Sulzberger Faschingsumzug startet

Bald ist es soweit: In Sulzberg findet in diesem Jahr wieder der Faschingsumzug statt. Und die Vorbereitungen für das Faschings-Highlight verlaufen ganz nach Plan. Wie Tanja Pritschet vom Faschingskomitee Sulzberg erklärt, sind die Wagenbauer derzeit tatkräftig dabei, ihre Wägen für die Umzüge im Februar vorzubereiten. Von Werbeaktionen über den Karten-Vorverkauf bis hin zu der Verkehrsplanung, war für die Beteiligten einiges zu tun. Und noch ist nicht alles erledigt. So müssen sich die...

  • Sulzberg
  • 21.01.20
  • 11.155× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020