Faschingsball

Beiträge zum Thema Faschingsball

Saisonstart
Faschingsball in Wertach geht bis in die frühen Morgenstunden

Wertacher feiern ausgelassen Die Ballsaison ist eingeläutet! Samstag ging der Eröffnungsball des Faschingsvereins Wertach im Gasthof Engel über die Bühne. Wer glaubte, kurz nach Silvester sei das närrische Volk noch nicht richtig in Faschingslaune, der wurde gehörig eines Besseren belehrt. Der Engelsaal platzte aus allen Nähten, als Vizevorstand Alois Silberbauer das kostümierte Publikum begrüßte. Gleich die erste Showeinlage erntete wahre Beifallsstürme: Die kleine Prinzengarde hatte Auszüge...

  • Oy-Mittelberg
  • 09.01.12

Saisonstart
Faschingsball in Wertach geht bis in die frühen Morgenstunden

Wertacher feiern ausgelassen Die Ballsaison ist eingeläutet! Samstag ging der Eröffnungsball des Faschingsvereins Wertach im Gasthof Engel über die Bühne. Wer glaubte, kurz nach Silvester sei das närrische Volk noch nicht richtig in Faschingslaune, der wurde gehörig eines Besseren belehrt. Der Engelsaal platzte aus allen Nähten, als Vizevorstand Alois Silberbauer das kostümierte Publikum begrüßte. Gleich die erste Showeinlage erntete wahre Beifallsstürme: Die kleine Prinzengarde hatte Auszüge...

  • Oy-Mittelberg
  • 09.01.12
53×

Faschingsball
Modenschau beim Faschingsball in Waalhaupten

Hüte aus Kübeln und Lampenschirmen - Beste Kegler geehrt Modisch und sportlich ging es beim Faschingsball im Bürgerheim Waalhaupten zu. Die Stimmungsband «B12» legte mit Schlagern und selbst arrangierter Volksmusik los. Nachdem die Tanzfläche gut gefüllt war, wurden die erfolgreichsten Kegler durch den Vertreter des Bürgerheimausschusses, Jürgen Anwander, geehrt. Für die jeweils besten zehn Schub auf Volle und Abräumen erhielten die besten Einzelkegler bei den Damen und Herren sowie die drei...

  • Buchloe
  • 08.03.11

Fasnacht
Die Narren sind los im Oberallgäu - Farbenfrohe Umzüge und tolle Faschingsbälle

Außerirdische, Neandertaler und Blutsauger Bei farbenfrohen Umzügen und stimmungsreichen Faschingsbällen feierten die Narren am Wochenende im Oberallgäu. Tausende Besucher säumten die Straßen bei den Gaudiwürmern in Immenstadt, Bad Hindelang, Wertach und Oberstdorf. Dabei gab es die unterschiedlichsten Kostüme zu bewundern. Durch Immenstadt zog eine Schar grüne Männchen und Angela Merkel wurde gar in den Kreis der Blutsauger aufgenommen. Während in das Sonthofer Haus Oberallgäu > Einzug...

  • Kempten
  • 07.03.11

Fasnacht
Die Narren sind los im Oberallgäu - Farbenfrohe Umzüge und tolle Faschingsbälle

Außerirdische, Neandertaler und Blutsauger Bei farbenfrohen Umzügen und stimmungsreichen Faschingsbällen feierten die Narren am Wochenende im Oberallgäu. Tausende Besucher säumten die Straßen bei den Gaudiwürmern in Immenstadt, Bad Hindelang, Wertach und Oberstdorf. Dabei gab es die unterschiedlichsten Kostüme zu bewundern. Durch Immenstadt zog eine Schar grüne Männchen und Angela Merkel wurde gar in den Kreis der Blutsauger aufgenommen. Während in das Sonthofer Haus Oberallgäu > Einzug...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.03.11
87× 2 Bilder

Bildhauerei
Dem Fluhensteingeist ein Gesicht gegeben

Marcus Winghart aus Oy schnitzt Masken für Sonthofer Masken- und Häsgruppe der Faschingsfreunde Hillaria - Am Wochenende großer Narrensprung Auf der Burg Fluhenstein bei Sonthofen lebten vor langer Zeit Landvögte. Einige von ihnen waren so grausame und böse Menschen, dass sie für ihre Untaten büßen und nach ihrem Tod als Geister umgehen mussten Ein Mönch bannte sie in eine wilde Schlucht, in der sie heute noch hausen. So beginnt die Sage um die Fluhensteingeister in Sonthofen. Als riesige...

  • Kempten
  • 07.02.11
47× 2 Bilder

Bildhauerei
Dem Fluhensteingeist ein Gesicht gegeben

Marcus Winghart aus Oy schnitzt Masken für Sonthofer Masken- und Häsgruppe der Faschingsfreunde Hillaria - Am Wochenende großer Narrensprung Auf der Burg Fluhenstein bei Sonthofen lebten vor langer Zeit Landvögte. Einige von ihnen waren so grausame und böse Menschen, dass sie für ihre Untaten büßen und nach ihrem Tod als Geister umgehen mussten Ein Mönch bannte sie in eine wilde Schlucht, in der sie heute noch hausen So beginnt die Sage um die Fluhensteingeister in Sonthofen. Als riesige Kröten...

  • Kempten
  • 07.02.11
56× 2 Bilder

Bildhauerei
Dem Fluhensteingeist ein Gesicht gegeben

Marcus Winghart aus Oy schnitzt Masken für Sonthofer Masken- und Häsgruppe der Faschingsfreunde Hillaria - Am Wochenende großer Narrensprung Auf der Burg Fluhenstein bei Sonthofen lebten vor langer Zeit Landvögte. Einige von ihnen waren so grausame und böse Menschen, dass sie für ihre Untaten büßen und nach ihrem Tod als Geister umgehen mussten ... Ein Mönch bannte sie in eine wilde Schlucht, in der sie heute noch hausen ... So beginnt die Sage um die Fluhensteingeister in Sonthofen. Als...

  • Kempten
  • 07.02.11
80× 2 Bilder

Buchloe
Gute und böse Engelchen, Saftschubsen und viel Schräges

Man nähert sich auch in Buchloe langsam den Höhepunkten der närrischen Zeit. Mit dem Teenie-Ball im Haus der Begegnung wurde speziell die Altersgruppe zwischen zehn und 14 Jahren angesprochen. Und wie könnte es bei einem vom Pfarrgemeinderat ausgerichteten Fest anders sein: Auffallend viele Engelchen waren dort unterwegs. Allerdings auch welche mit schwarzem Heiligenschein, die sich selbst «böse Engel» nannten. So tanzten rund 90 Kinder zu Faschingsmusik und Chart-Hits, aufgelegt von den DJs...

  • Kempten
  • 01.02.10
383× 3 Bilder

Erste deutsche Raucherpolizei im Einsatz

Wertach | fpw | Die Umsetzung des neuen Nichtraucher-Schutzgesetzes lösten die Faschingsvereinsvorstände Norbert Haselbauer und Wolfgang Speiser auf ganz einfache Art: Bewaffnet mit überdimensionalen Wasserpistolen wurde die Rauchlust schon gleich im Keim erstickt.

  • Kempten
  • 09.01.08
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ