Fasching im Allgäu
Special Fasching im Allgäu SPECIAL

Fasching

Beiträge zum Thema Fasching

Polizei
Ein 37-jähriger Marktoberdorfer schlug einem 23-jährigen Görisrieder mit der Faust gegen die Nase.

Gewalt
Faschingsumzug in Marktoberdorf: In die Hand gebissen, halb nackt auf den Gleisen und ein Faustschlag ins Gesicht

Die Polizei in Marktoberdorf hatte nach dem Faschingsumzug viel zu tun:  Zunächst pöbelte gegen 18:30 Uhr ein 28-jähriger Marktoberdorfer Security-Mitarbeiter an. Der stark betrunkene Faschingsgast sollte daraufhin das Zelt beim Hirschen verlassen, so die Polizei in einer Mitteilung. Die Beamten mussten ihn in Gewahrsam nehmen.  Um 19:00 Uhr brachte ein Rettungswagen eine stark alkoholisierte 32-jährige Frau aus Klosterlechfeld ins Krankenhaus. Die Frau war immer wieder aggressiv und trat...

  • Marktoberdorf
  • 24.02.20
  • 6.267× gelesen
Polizei
Rettungsdienst (Symbolbild)

Alkohol
Nach Faschingsfeier in Kaufbeuren: Randalierer (28) in der Notaufnahme

Am 23.02.2020 gegen 22:30 Uhr wurde ein erheblich alkoholisierter 28-jähriger Mann nach einer Faschingsfeier in der Notaufnahme behandelt. Nachdem er dort wiederholt randalierte, musste er letztendlich durch die Polizei im Bezirkskrankenhaus untergebracht werden. Dabei wehrte er sich körperlich gegen die Polizeikräfte. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte.

  • Kaufbeuren
  • 24.02.20
  • 2.687× gelesen
Polizei
Polizei (Symbolbild)

Alkohol
Ausraster beim Fasching in Pforzen: Mann (21) beißt Polizist ins Bein

Offenbar zu viel getrunken hat ein junger Mann (21) bei einer Faschingsveranstaltung in Pforzen. Laut Polizei ist er zunächst ausgerastet, hat sich sogar selbst verletzt. Der Sicherheitsdienst konnte ihn festhalten. Eine Untersuchung im Krankenhaus wollte der Mann allerdings nicht. Er verweigerte die Behandlung, die Polizei musste ihn fixieren. Dabei biss er einem der Polizeibeamten ins Bein. Letztlich konnten die Beamten den Randalierer doch noch ins Krankenhaus bringen. Er muss nun...

  • Pforzen
  • 24.02.20
  • 2.265× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Körperverletzung
Aggressiver Besucher (22) beim Faschingsumzug in Obergünzburg: Schlägerei auf dem Wagen

Am Sonntagabend kam es beim Faschingsumzug in Obergünzburg zu einer Körperverletzung mit mehreren Beteiligten. Laut Polizei soll ein junger Mann (22) auf einen der Wagen geklettert sein und wollte ihn nicht mehr verlassen, obwohl ihn Teilnehmer des Wagens mehrmals dazu aufgefordert haben. Es kam zu einer körperlichen Auseinandersetzung mit einem der Teilnehmer. Der aggressive Besucher schlug dem Teilnehmer ins Gesicht. Als Reaktion darauf wurde der 22-Jährige vom Wagen gestoßen und verletzte...

  • Obergünzburg
  • 24.02.20
  • 2.135× gelesen
Lokales
57 Bilder

Bildergalerie
91. Faschingsumzug in Schwangau

Mit etwas Verspätung schlängelte sich der 91. Faschingszug bei stürmischem Wetter durch's Mitteldorf, zog in die Füssener Straße, drehte am Ortsende um und zog gegen den Rest des Zuges zum Schlossbrauhaus, wo die Party in der Tiefgarage begann. Kein Wunder, dass die Autos schon in Horn parkten, war der Andrang der Zuschauer – hunderte auf der ganzen Strecke - doch riesengroß, wie auch der Zug mit seinen 51 Zugnummern, davon 28 Fußgruppen und kleinere Wagen, wie der, der von engagierten...

  • Schwangau
  • 24.02.20
  • 7.267× gelesen
Polizei
Beim Faschingsumzug in Schwangau musste ein Polizist seine Waffe einsetzen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. (yod)

Drogenhandel
Faschingsumzug Schwangau: Polizist feuert Waffe ab

Ein Polizist hat am Sonntagnachmittag in Schwangau in Richtung eines 24-jährigen tatverdächtigen Drogenhändlers geschossen. Nach Angaben der Polizei kam es gegen 14 Uhr "im Umfeld des Schwangauer Faschingsumzuges" zu dem Zwischenfall. Der 24-jährige hatte zuvor eine Waffe auf den Polizeibeamten gerichtet. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Laut der Polizei hatte der 24-Jährige, gemeinsam mit einem 29-jährigen Mann, Drogen an Besucher des Umzuges verkaufen wollen. Bei einer...

  • Schwangau
  • 23.02.20
  • 12.643× gelesen
  •  2
Lokales
Gaudirennen in Röfleuten
39 Bilder

Bildergalerie
Gaudirennen in Röfleuten

Auch in diesem Jahr fand am Sonnenlift in Röfleuten das Gaudirennen statt. Trotz Schneemangel konnte das bunte Faschingsrennen mit 19 selbstgebauten Gefährten statt finden.

  • Pfronten
  • 23.02.20
  • 4.837× gelesen
Lokales
Am Samstag, 22.02, fand der Faschingsumzug in Rieden am Forggensee statt.
84 Bilder

Bildergalerie
Faschingsumzug in Rieden am Forggensee

Tolle Kostüme und gigantisch-schöne Wagen mit unterschiedlichen Motiven – von Asterix über Harry Potter bis zum König der Löwen - zogen am Samstag durch den Ort, angeführt von den Gartenzwergen der Riedener Musikkapelle. Mehr als 3000 Zuschauern säumten den Weg. Die meisten Zuschauer waren ebenfalls kostümiert, insbesondere die Kinder, die am Straßenrand die Bonbons aufsammelten, während Erwachsene sich über hochprozentiges „Obst“ freuten, die von den Wagen flogen oder von den Fußgruppen...

  • Rieden am Forggensee
  • 22.02.20
  • 6.573× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Anzeige
Faschingsumzug in Kaufbeuren: Mann (37) uriniert auf den Fahrersitz eines Rettungswagens

Ein 37-jähriger Mann hat am Donnerstagnachmittag gewaltsam versucht, technische Geräte aus dem Führerhaus eines Krankentransportwagens (KTW) des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK) zu entwenden. Dabei urinierte er in seine Hose und damit auch auf den Fahrersitz. Wie die Polizei mitteilt, standen mehrere KTW im Bereich der Kaiser-Max-Straße bereit, damit Besucher des Umzugs im Falle eines medizinischen Notfalls sofort behandelt werden können. Die Mitarbeiter des BRK standen in unmittelbarer Nähe...

  • Kaufbeuren
  • 21.02.20
  • 5.104× gelesen
  •  1
Lokales
Faschingsumzug in Reutte
41 Bilder

Bildergalerie
Reutte: Faschingumzug am "Unsinnigen Donnerstag"

Bei strahlendem Sonnenschein säumten rund 6.000 Besucher den Obermarkt Reuttes beim Umzug am Unsinnnigen Donnerstag. Die 1.000 Aktiven der zirka 40 Zugnummern lösten sich am Ende des Obermarktes auf und strömten in den Untermarkt mit Essens- und Getränkeständen, der aus allen Nähten platzte. Hier wurde so richtig abgefeiert.

  • Reutte
  • 20.02.20
  • 8.706× gelesen
  •  1
Lokales
„He du – hee“: Für seine farbenprächtigen großen Faschingswagen ist der Oberdorfer Gaudiwurm bekannt.

Gaudiwurm
Zig tausende rufen in Marktoberdorf wieder „He du – hee“

Er gilt als einer der größten Faschingsumzüge in Bayern: Der Oberdorfer Gaudiwurm, der sich am Sonntag, 23. Februar, ab 13.30 Uhr ausgehend vom Rathaus durch die Innenstadt schlängeln wird. Dank bis zu 40 000 Zuschauern verdoppelt sich bei dem Umzug schnell mal die „Einwohnerzahl“ Marktoberdorfs – sobald die Innenstadt von den Narren eingenommen wird. 1700 Fasnachter wirken diesmal in 87 Gruppen mit, zusammengefasst in 64 Zugnummern, darunter 37 große Wagen. Ganz wichtig ist der...

  • Marktoberdorf
  • 19.02.20
  • 6.033× gelesen
Lokales
Faschingskränzle des Frauenbundes in Seeg.
57 Bilder

Bildergalerie
Benvenuti beim Faschingskränzle des Frauenbundes in Seeg

Wie eine frische, knusprige Pizza Magherita, in den italienischen Landesfarbe grün-weiß-rot schmeckte das diesjährige Programm vom Faschingskränzle des Katholischen Frauenbundes in Seeg. Dem Motto „Bella Italia“ entsprechend fanden sich im rappelvollen Saal des Gemeindezentrums etwa 250 junge und junggebliebene Damen ein, die als prachtvoll gekleidete Venezianerinnen, stolze Römerinnen, undurchsichtige Mafiabräute, Touristinnen aus den 60er Jahren mit Petticoats, Sonnenbrillen und Strohhüten,...

  • Seeg
  • 09.02.20
  • 3.398× gelesen
Lokales
Der erste Gunglhosabend im Schlossbrauhaus.
56 Bilder

Fasching-Bildergalerie
Gunglhos-Premiere im Schlossbrauhaus Schwangau

Der Fasching nimmt in Schwangau Fahrt auf. Der erste Gunglhosabend im Schlossbrauhaus konnte sich sehen und hören lassen. Das Thema heuer ist „Zirkus“ und das machte dem Abend alle Ehre, denn die nach dem Motto gekleideten Clowns, Pantomimen, Seiltänzerinnen, Zauberer und Zirkusdirektoren schritten durch den Zelteingang in die bis auf den letzten Platz gefüllte Manege.

  • Schwangau
  • 02.02.20
  • 3.707× gelesen
Lokales
Bejubelt und angefeuert von 3500 bis 4000 Zuschauern – so vielen wie noch nie – hat sich der Nachtumzug durch Hopferau geschoben.
20 Bilder

Faschings-Bildergalerie
Neuer Zuschauerrekord bei Nachtumzug in Hopferau

Bejubelt und angefeuert von 3.500 bis 4.000 Zuschauern – so vielen wie noch nie – hat sich der Nachtumzug durch Hopferau geschoben. Der Hopferauer Musikkapelle, die diesmal im Quallenkostüm antrat, folgten Gruppen und Wagen, die ein breites Spektrum von Allgäuer und schwäbischem Brauchtum bis zu originellen Eigenkreationen abbildeten, durchsetzt von Garden, Tollitäten und weiteren Musikkapellen. Es war ein Faschingshöhepunkt für den Ort selbst und die Region gleichermaßen. Am 25. Februar...

  • Füssen
  • 02.02.20
  • 11.193× gelesen
Lokales
Fasching in Marktoberdorf
2 Bilder

Faschingsveranstaltungen
Fasnachtsabende, Gaudiwurm & Kinderball: Fasching in Marktoberdorf

Dreimal sorgen die Oberdorfer Fasnachter für beste Fasnachtsunterhaltung in Marktoberdorf: mit den legendären Oberdorfer Fasnachtsabenden vom 17.02. bis 22.02.2020, einem der größten und schönsten Umzüge Schwabens am Faschingssonntag und dem großen Kinderball am Faschingsdienstag. Was den Kölnern und Mainzern ihre Karnevalssitzungen sind, ist den Marktoberdorfern ihre Bühnenfasnacht. An sechs Abenden wird hier von den Fasnachtern jede Schandtat des vergangenen Jahres schonungslos aufgedeckt...

  • Marktoberdorf
  • 20.01.20
  • 4.342× gelesen
  •  1
Lokales

Alkohol
Nach Marktoberdorfer Gaudiwurm: Bewährungsstrafe für Mann (51) nach Unfall

Was als feuchtfröhlicher Besuch des Marktoberdorfer Gaudiwurms begann, endete für einen 51-jährigen Ostallgäuer nun auf der Anklagebank des Kaufbeurer Amtsgerichts. Er hatte damals nach dem Umzug weiter getrunken und sich mit 2,1 Promille hinters Steuer eines Autos gesetzt. Kurz darauf krachte der Mann, der zudem keinen Führerschein hatte, in einen Holzstapel. Anschließend verweigerte er auf der Marktoberdorfer Polizeiwache die Blutprobe und wurde deshalb ins Kaufbeurer Klinikum gebracht....

  • Marktoberdorf
  • 13.06.19
  • 1.549× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020