Special Fasching im Allgäu SPECIAL

Fasching

Beiträge zum Thema Fasching

Lollis statt Zigaretten

Buchloe/Umgebung | sei | Vielleicht liegt es daran, dass sich die Narren heuer ziemlich beeilen müssen, um auf ihre Kosten zu kommen. Ausgelassene Stimmung und Rahmenprogramme auf hohem Niveau kennzeichneten jedenfalls die zahlreichen Bälle am Wochenende in Buchloe und Umgebung.

  • Kempten
  • 28.01.08

25 Jahre Gaudi-Umzug

Friesenried | AZ | Ein Jubiläum gibt es heuer in Friesenried. Seit einem Vierteljahrhundert findet der mittlerweile traditionelle Umzug in der Salachgemeinde statt. Seine Geschichte begann am gumpigen Donnerstagnachmittag im Jahr 1983, als die Volksschule Friesenried den ersten offiziellen Faschingsumzug veranstaltete, damals organisiert von Dieter Wehnert. Mitgewirkt hatten die Musikkapelle Friesenried und sämtliche Klassen des Schulverbandes Friesenried-Baisweil-Eggenthal mit originellen...

  • Kempten
  • 28.01.08

Fasnachter gut in der Zeit

Marktoberdorf | am | Rechtzeitig mit dem Bau der närrischen Wagen für den Gaudiwurm der Oberdorfer Fasnachter anzufangen hieß es in diesem kurzen Fasching. Gut in der Zeit sind die Wagenbauer des Marktoberdorfer Trachtenvereins 'D´Wertachtaler'.

  • Kempten
  • 24.01.08

Der Mond ist schuld am kurzen Fasching

Unterallgäu | hlz | Es ist immer das Gleiche: Was für Faschingsmuffel geradezu ein Glücksfall ist, bringt die echten Narren in manchen Jahren schier zur Verzweiflung: ein allzu kurzer Fasching. So steht heuer der Aschermittwoch bereits am 6. Februar im Kalender und Ostern feiern wir schon am 23. März. Warum, so fragen sich viele Faschingsfreunde, ist der Fasching diesmal so kurz? Und warum kann man den Fasching nicht mal genau festlegen? Die Antwort: Es geht nicht.

  • Kempten
  • 24.01.08

Glamourös, höllisch und vor allem fröhlich

Buchloe/Umgebung | ew | Jubel, Trubel, Heiterkeit herrschten am Wochenende bei zahlreichen Faschingsveranstaltungen in Buchloe und Umgebung.Über ein ausverkauftes Haus konnte sich am Freitag Max Mayer freuen: Rund 200 Gäste amüsierten sich beim Gala-Ball des VfL im Buchloer Stadtsaal. Organisator Mayer zeigte sich sichtlich erleichtert über den regen Andrang - die anstrengenden Vorbereitungen hatten sich also gelohnt. Masken im venezianischen Stil verschönerten den Saal, eine dezent gestaltete...

  • Kempten
  • 21.01.08

Piraten entern die Geschäfte

Marktoberdorf | bs | Der Fasching ist in diesem Jahr besonders früh und besonders kurz, aber diese Kürze spornt die Faschingsbegeisterten in Marktoberdorf scheinbar zu absoluten Höchstleistungen an. Die Lust auf den Kauf von Kostümen sei in diesem Jahr 'extrem', sagt Helga Franz, Mitinhaberin von Spielwaren Härtle. Bereits kurz nach Weihnachten sei es losgegangen mit dem Kaufrausch. 'Schon im vergangenen Fasching war es gut, heuer ist es definitiv noch mehr', so die zufrieden dreinblickende...

  • Kempten
  • 19.01.08
30× 2 Bilder

Von Musketieren, Maketenderinnen und kleinen Feuerwehrlern

Kempten | kro | Scheich und Suleika, Südstaatler und Saloon-Lady oder doch lieber Weinprinzessin und Weinfass? Welche Maskerade steht fürs Faschings-Getümmel 2008 ganz oben auf der Hitliste? Die Allgäuer Zeitung schaute sich in verschiedenen Geschäften um und erkundigte sich nach den Trends für die närrischen Tage.

  • Kempten
  • 15.01.08

Im feinen Zwirn zur Faschingsparty

Memmingen | hku | Mit einem Nadelstreifen-Anzug zum Fasching? Das kann eigentlich nur Spaßbremsen einfallen. Für Bayerns Europaminister Markus Söder gelten aber mildernde Umstände: 'Ich komme direkt von einer Sitzung in Brüssel', erzählt der 41-jährige Politiker. Da hat es nur noch für eine Narrenkappe gereicht.

  • Kempten
  • 12.01.08

Tutti Putti - drei Schwestern, eine Idee

Marktoberdorf | az | Tutti Putti - treffender könnte der Name der neuen Fasnachtsformation gar nicht sein. Vanessa, Isabel und Sarah Puttner stehen bei den Oberdorfer Fasnachtsabenden (28. Januar bis 2. Februar) 2008 erstmals gemeinsam auf der Bühne. Die quirligen Schwestern wollten schon lange zusammen auftreten, denn die Fasnachtsabende sind für sie Kult.

  • Kempten
  • 10.01.08

Große Show im Mini-Fasching

Von Barbara Hell | Oberallgäu Kaum sind die Christbäume aus den Wohnzimmern geflogen, gewinnen in vielen Oberallgäuer Domizilen die Nähmaschinen die Oberhand: Der Fasching ist kurz wie selten, die Kostüme müssen mit heißer Nadel gestrickt werden. Und auch an den Faschingswagen für die Umzüge wird bereits in vielen Kellern und Ställen gearbeitet.

  • Kempten
  • 08.01.08
50×

Kein Fasnetsumzug in Scheidegg

Von Benjamin Schwärzler | Westallgäu Der Fasching 2008 wird nicht nur ziemlich kurz, sondern im Vergleich im Westallgäu wohl auch vergleichsweise ereignisarm: Der Fasnetsumzug in Scheidegg und der Laternensprung in Hergensweiler finden nicht statt.

  • Kempten
  • 08.01.08

30 Jahre Gaudiwurm in Igling

Igling | wu | Der Iglinger Faschingsumzug feiert heuer ein Jubiläum. Seit 1978 findet das Spektakel im festen Turnus statt, zunächst jedes Jahr, ab Ende der 80er Jahre alle zwei Jahre. Am Sonntag, 3. Februar, werden sich Wagen und Fußgruppen wieder durch Igling schlängeln. Die Organisatoren des Faschingsvereins warten dabei mit zwei Neuerungen auf: Zum ersten Mal sollen die drei besten Gruppen prämiert werden und nach dem Ende des Gaudiwurms wird nicht wie bisher in der Sporthalle, sondern in...

  • Kempten
  • 05.01.08

Bald ist wieder Fasching beim VfL Buchloe

Buchloe | bz | Die VfL-Faschingssaison im Buchloer Stadtsaal steht schon wieder kurz bevor. Der Kartenvorverkauf läuft diese Woche an.Los geht es am 18. Januar mit der Gala samt Showband 'Voice'. Am 25. Januar ist der VfL-Maskenball mit der Band 'Let’s Fetz' an der Reihe. Am Lumpigen Donnerstag steigt die Lumpenparty. Die Kinderbälle sind am 20. Januar für Kinder bis zum Alter von acht Jahren sowie am 27. Januar für Kinder bis zum Alter von zwölf Jahren angesetzt. Am 26. Januar findet eine...

  • Kempten
  • 10.12.07

In Schwangau gibts Oscars

Schwangau | pas | Pünktlich um 11.11 Uhr am gestrigen 11. 11. hat Thomas Heiserer, der Präsident des Faschingsvereins Schwangau, die kurze, närrische Jahreszeit 2007/08 eingeläutet. Allerdings dauerte es bis gegen 14 Uhr, bis das neue Faschingsprinzenpaar vorgestellt wurde. Ehrungen, Verabschiedungen, Musik der Gruppe ZäM und der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kapelle gingen voran.

  • Kempten
  • 12.11.07

Narren machen für Fasching 2008 mobil

Schwangau | pas | Gibt es in der Faschingshochburg in Schwangau im Fasching 2008 ein Prinzenpaar? Das lässt der Faschingsverein in seiner 'Einladung zur Faschingseröffnung' offen. Am morgigen Sonntag um 11.11 Uhr will er beim 'Hanselewirt' sein Geheimnis lüften. Klar ist aber, dass es im kommenden jahr keinen Prinzenball geben wird.

  • Kempten
  • 10.11.07

Die Narren sind zufrieden

Schwangau | pas | Sehr zügig ging die Jahresversammlung des Schwangauer Faschingsvereins über die Bühne. 'Sind wir denn schon fertig?' fragte deshalb Dritter Bürgermeister Peter Helmer überrascht, als er zum Schlusswort aufgefordert wurde. Präsident Thomas Heißerer hatte zuvor auf eine glückliche, aber auch teure Saison zurückgeblickt.

  • Kempten
  • 28.07.07

Wengenerinnen bringen ihr Publikum zum Toben

Zum Frauenfasching 'Quallen am Stiel' Von Andrea Bölle Weitnau-Wengen Schlange stehen lautete die Devise beim Frauenfasching in Wengen, denn der Andrang des Publikums auf die begehrten Plätze in der Dorfhalle war enorm. Um der riesigen Nachfrage auch gerecht werden zu können, stehen die konditionsstarken Wengener Faschingsfrauen traditionsgemäß fast den ganzen Tag auf der Bühne. Kaum endet die Aufführung am Nachmittag, beginnen schon wieder die Vorbereitungen für das gut dreistündige...

  • Kempten
  • 19.02.07

Die Narren-Welt zu Gast in Betzigau

Betzigau (hä). Zum ersten Mal zog sich ein 'Gaudiwurm' durch die Straßen in Betzigau. Das Motto des Umzugs am Samstag lautete: 'Die Welt zu Gast in Betzigau'. Es war zwar nicht die ganze Welt, die den Zug verfolgte. Aber zahlreiche Zuschauer, teilweise maskiert, jubelten den Narren entgegen. Mitglieder des Sportvereins und der Schützengesellschaft, aber auch private Gruppen wie die 'Knackis aus Minderbetzigau' beteiligten sich mit viel Radau an diesem Geschehen. Natürlich durfte die...

  • Kempten
  • 19.02.07

Schlössergemeinde wird beim traditionellen Faschingsumzug von ihrem Fluch befreit

Schwangau ein Dorf der Piraten Text und Fotos: Doris Mayr Schwangau Schwangau war am gestrigen Sonntag mit einem Fluch belegt: Dem Fluch der Karibik. Nicht nur das traumhaft sonnige Wetter vermittelte diesen Eindruck, sondern auch die Massen von Piraten, die dem Ruf des Prinzenpaares gefolgt waren, um den Fluch aufzuheben. Zur Rettung trugen an die 50 Gruppen bei, die für kurzweilige Unterhaltung sorgten.

  • Kempten
  • 19.02.07

Die Lachsalven treffen das starke Geschlecht

Von Rosmarie Kropka Durach (kro). Auf die Plätze, fertig - und schon legen die Duracher Frauen los. Begleitet von Lachsalven und Beifallsstürmen geht im vollbesetzten Pfarrsaal Weidach ein Vier-Stunden-Programm, vorgestellt von Inge Seger, voll Frohsinn und hintergründigem Humor über die Bühne. Die meisten satirischen Pfeile treffen die armen Männer.

  • Kempten
  • 19.02.07

Wilde Gesellen und fröhliche Narren

Von Olaf Schulze Aitrach Die Aitracher Narrenzunft bringt alles unter einen Hut: Alemannische Fasnet, bayerischen Fasching und rheinischen Karneval. Davon konnten sich die über 12 000 Besucher am Samstag beim großen Narrensprung in der Illertalgemeinde überzeugen.

  • Kempten
  • 19.02.07

Vom Milchschlitten zum bunten Spektakel

Pforzen (az). Der Pforzener Fastnachtszug feiert in diesem Jahr einen runden Geburtstag: Er wird zum 40. Mal veranstaltet. Die Idee, am Faschingssonntag ein solches Spektakel zu veranstalten, entstand bereits 1967. Erstmals zogen damals sieben Wagen und die Musikkapelle durch das Dorf, um regionale Ereignisse und Politiker aufs Korn zu nehmen. Inzwischen sind über 900 aktive Teilnehmer dabei.

  • Kempten
  • 14.02.07
61×

Beim Autofahren ist Schluss mit lustig

Memmingen (mz). Schwaben weiss-blau und die Narrentage in Memmingen sind zwar vorbei, der Fasching aber noch lange nicht. In den kommenden Tagen geht es noch einmal richtig rund bei Bällen, Partys und Umzügen. Damit das närrische Treiben kein böses Ende hat, gibt die Deutsche Verkehrswacht einige wichtige Tipps:

  • Kempten
  • 12.02.07
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ