Fasching im Allgäu
Special Fasching im Allgäu SPECIAL

Fasching

Beiträge zum Thema Fasching

Lokales
Archivbild: Mindelonia beim Gumpigen Donnerstag in Mindelheim am 20. Februar 2020.

Wegen Corona
Mindelonia sagt Faschings-Saison 2020/2021 ab

"Heute wenden wir uns mit einer sehr traurigen Nachricht an euch", schreibt die Mindelonia auf ihrer Internetseite. Aufgrund der aktuellen Lage habe sich die Faschingsgilde dazu entschieden, die Saison 2020/2021 ausfallen zu lassen. Zu groß sei das gesundheitliche und auch das finanzielle Risiko des Vereins. Auch behindere die Corona-Krise eine "zielorientierte Organisation" der Faschings-Veranstaltungen. Motiviert blickt die Mindelonia deshalb auf die nächste Saison 2021/2022 und hofft auch...

  • Mindelheim
  • 28.05.20
  • 1.260× gelesen
Lokales
Gericht (Symbolbild).

Amtsgericht Kempten
Nach Faschingsball-Attacke mit geplatztem Augapfel: Frau zu Bewährungs- und Geldstrafe verurteilt

Das Amtsgericht Kempten hat eine Frau zu zwei Jahren Freiheitsstrafe, ausgesetzt auf fünf Jahre Bewährung, und 25.000 Euro Geldstrafe verurteilt. Laut Allgäuer Zeitung (AZ) hatte die Frau auf einem Faschingsball 2019 einem Mann ins Gesicht geschlagen. Dabei platzte der Augapfel des Opfers. Trotz mehreren Operationen ist der Mann auf dem geplatzten Auge so gut wie blind. Ob der Mann die Frau und ihren Partner vor der Attacke angepöbelt hatte, konnte nicht gänzlich aufgeklärt werden. Der...

  • Kempten
  • 19.05.20
  • 2.793× gelesen
  •  3
Lokales
Faschingsumzug Sulzberg
Video

Umzug
Nach dem Fasching ist vor dem Fasching - Sulzberger Faschingskomitee zieht Bilanz

Alle 10 Jahre findet der großer Faschingsumzug in Sulzberg statt. 2020 kamen tausende Besucher in die Oberallgäuer Marktgemeinde, um den liebevoll gestalteten Umzug zu besuchen. Die Veranstalter freuen sich über diesen Erfolg. Sowohl das Busshuttle-, als auch das Verkehrs- und Sicherheitskonzept sei voll aufgegangen - so Peter Jörg vom Faschingskomitee Sulzberg. Über die Hälfte der Besucher haben den kostenlosen Busshuttle in Anspruch genommen. Für die tollen und friedlichen Festtage...

  • Sulzberg
  • 03.03.20
  • 9.657× gelesen
Polizei
Ein Golfball traf einen 85-jährigen Mann am Kopf (Symbolbild).

Platzwunde
Golfball triff versehentlich Mann (85) bei Wertacher Faschingsumzug

Beim Faschingsumzug in Wertach kam es zu einem unglücklichen Zwischenfall. Ein 18-jähriger Teilnehmer schlug mit einem Schläger einen Golfball in Laufrichtung des Umzugs. Dies war Teil der Choreografie der Gruppe des Umzugswagens. Hierbei wurde unglücklicherweise ein 85-jähriger Besucher am Kopf getroffen. Dieser erlitt eine blutende Platzwunde und musste im Krankenhaus Immenstadt behandelt werden. In solchen Fällen wird wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

  • Wertach
  • 26.02.20
  • 1.340× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Körperverletzung
Mehrere Auseinandersetzungen beim Nachtumzug in Immenstadt am Rosenmontag

Den Sinn einer Faschingsveranstaltung haben gleich mehrere Personen am Rosenmontagsumzug offensichtlich missverstanden. So kam es am Marienplatz und im weiteren Stadtgebiet zu einigen sicherheitsrelevanten Störungen. Gegen 16:20 Uhr echauffierte sich am Marienplatz ein 81-jähriger Mann derart über spielende Kinder, dass er im Anschluss einem 13-jährigen Schüler leicht ins Gesicht schlug, wodurch dieser verletzt wurde. Den Rentner erwartet nun eine Anzeige wegen Körperverletzung. Gegen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 25.02.20
  • 1.173× gelesen
Polizei
Gewalt (Symbolbild)

Gewalt
Beim Faschingsumzug in Burgberg verprügelt: Unbekannte schlagen auf einen Fußgänger (21) ein

Am zurückliegenden Sonntag kam es nach dem Faschingsumzug in Burgberg, gegen 02.00 Uhr, zu einer Schlägerei zwischen drei bislang unbekannten, männlichen Personen und dem Geschädigten. Am Ortseingang, Höhe Edelweißstraße, trafen die Männer aufeinander. Sie hielten den 21-jährigen Mann fest und einer der Täter schlug ihm mit der Faust ins Gesicht. Danach verschwanden sie unerkannt. Durch die Schläge zog sich der Verletzte eine blutende Wunde an der linken Augenbraue zu. Hinweise zum...

  • 25.02.20
  • 429× gelesen
Lokales
Fasching in Sulzberg 2020: Der Umzug am Sonntag
27 Bilder

Bildergalerie Fasching 2020
Faschingsumzug in Sulzberg: Bilder vom Sonntag

Zum zweiten Mal in diesem Jahr sind die Narren durch Sulzberg gezogen, diesmal für rund 15.000 Besucher. Strahlender Sonnenschein hat die phantasievollen Wägen begleitet. Der letzte Sulzberger Faschingsumzug für die nächsten 10 Jahre findet statt am Faschingsdienstag, 25. Februar 2020 um 13:33 Uhr. Zweiter Faschingsumzug in Sulzberg findet am Sonntag statt: Ein Rückblick auf letzte Woche

  • Sulzberg
  • 24.02.20
  • 12.557× gelesen
Polizei
Ein 37-jähriger Marktoberdorfer schlug einem 23-jährigen Görisrieder mit der Faust gegen die Nase.

Gewalt
Faschingsumzug in Marktoberdorf: In die Hand gebissen, halb nackt auf den Gleisen und ein Faustschlag ins Gesicht

Die Polizei in Marktoberdorf hatte nach dem Faschingsumzug viel zu tun:  Zunächst pöbelte gegen 18:30 Uhr ein 28-jähriger Marktoberdorfer Security-Mitarbeiter an. Der stark betrunkene Faschingsgast sollte daraufhin das Zelt beim Hirschen verlassen, so die Polizei in einer Mitteilung. Die Beamten mussten ihn in Gewahrsam nehmen.  Um 19:00 Uhr brachte ein Rettungswagen eine stark alkoholisierte 32-jährige Frau aus Klosterlechfeld ins Krankenhaus. Die Frau war immer wieder aggressiv und trat...

  • Marktoberdorf
  • 24.02.20
  • 6.311× gelesen
Polizei
Rettungsdienst (Symbolbild)

Alkohol
Nach Faschingsfeier in Kaufbeuren: Randalierer (28) in der Notaufnahme

Am 23.02.2020 gegen 22:30 Uhr wurde ein erheblich alkoholisierter 28-jähriger Mann nach einer Faschingsfeier in der Notaufnahme behandelt. Nachdem er dort wiederholt randalierte, musste er letztendlich durch die Polizei im Bezirkskrankenhaus untergebracht werden. Dabei wehrte er sich körperlich gegen die Polizeikräfte. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte.

  • Kaufbeuren
  • 24.02.20
  • 2.714× gelesen
Polizei
Polizei (Symbolbild)

Alkohol
Ausraster beim Fasching in Pforzen: Mann (21) beißt Polizist ins Bein

Offenbar zu viel getrunken hat ein junger Mann (21) bei einer Faschingsveranstaltung in Pforzen. Laut Polizei ist er zunächst ausgerastet, hat sich sogar selbst verletzt. Der Sicherheitsdienst konnte ihn festhalten. Eine Untersuchung im Krankenhaus wollte der Mann allerdings nicht. Er verweigerte die Behandlung, die Polizei musste ihn fixieren. Dabei biss er einem der Polizeibeamten ins Bein. Letztlich konnten die Beamten den Randalierer doch noch ins Krankenhaus bringen. Er muss nun...

  • Pforzen
  • 24.02.20
  • 2.273× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Körperverletzung
Aggressiver Besucher (22) beim Faschingsumzug in Obergünzburg: Schlägerei auf dem Wagen

Am Sonntagabend kam es beim Faschingsumzug in Obergünzburg zu einer Körperverletzung mit mehreren Beteiligten. Laut Polizei soll ein junger Mann (22) auf einen der Wagen geklettert sein und wollte ihn nicht mehr verlassen, obwohl ihn Teilnehmer des Wagens mehrmals dazu aufgefordert haben. Es kam zu einer körperlichen Auseinandersetzung mit einem der Teilnehmer. Der aggressive Besucher schlug dem Teilnehmer ins Gesicht. Als Reaktion darauf wurde der 22-Jährige vom Wagen gestoßen und verletzte...

  • Obergünzburg
  • 24.02.20
  • 2.150× gelesen
Polizei
Polizei (Symbolbild)

Zeugenaufruf
Unbekannter schlägt Faschings-Besucher (25) in Bad Hindelang Glasflasche ins Gesicht

Am Sonntagabend, 23.02, wurde ein 25-jähriger Besucher im Rahmen einer Nachfeier zum Faschingsumzug von einem bislang Unbekannten im Streit mit einer Glasflasche im Gesicht verletzt. Der Tatverdächtige wird wie folgt beschrieben: ca. 180 cm groß, schlanke, athletische Figur, bekleidet mit einem unbekannten Kostüm und einer Perücke mit orangen, schwarzen und silbernen Haaren. Hinweise zum Tathergang und dem Flüchtigen nimmt die Polizei Sonthofen, Tel.: 08321/6635-0, entgegen.

  • Bad Hindelang
  • 24.02.20
  • 1.142× gelesen
Lokales
57 Bilder

Bildergalerie
91. Faschingsumzug in Schwangau

Mit etwas Verspätung schlängelte sich der 91. Faschingszug bei stürmischem Wetter durch's Mitteldorf, zog in die Füssener Straße, drehte am Ortsende um und zog gegen den Rest des Zuges zum Schlossbrauhaus, wo die Party in der Tiefgarage begann. Kein Wunder, dass die Autos schon in Horn parkten, war der Andrang der Zuschauer – hunderte auf der ganzen Strecke - doch riesengroß, wie auch der Zug mit seinen 51 Zugnummern, davon 28 Fußgruppen und kleinere Wagen, wie der, der von engagierten...

  • Schwangau
  • 24.02.20
  • 7.336× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020