Familienstreit

Beiträge zum Thema Familienstreit

In Meckenbeuren musste die Polizei am Sonntagabend bei einem Familienstreit einschreiten. Ein 45-jähriger Betrunkener soll seinen Sohn geschlagen und randaliert haben.  (Symbolbild)
1.467×

Familienstreit eskaliert
Polizeieinsatz in Meckenbeurgen: Betrunkener Vater (45) soll seinen Sohn geschlagen haben

In Meckenbeuren musste die Polizei am Sonntagabend bei einem Familienstreit einschreiten. Ein 45-jähriger Betrunkener soll seinen Sohn geschlagen und randaliert haben.  Drei Polizisten verletzt Als die Polizeibeamten eintrafen, verhielt sich der Mann äußerst unkooperativ. Er wehrte sich  laut Polizeibericht aggressiv gegen das Vorgehen der Beamten. Dabei wurden drei Polizisten verletzt. Einer musste seinen Dienst abbrechen. Der 45-Jährige wurde wegen seines Zustandes in eine psychiatrische...

  • Friedrichshafen
  • 17.01.22
Exzessives Spielen kann in Familien häufig zu Spannungen führen. Wie auch bei einer Familie in Kirchheim wo sogar die Polizei eingreifen musste. (Symbolbild)
8.835× 1

Nach Hilferuf der Eltern
Polizeieinsatz wegen übermäßigen Spielekonsums in Kirchheim

Nach tagelangem Spielekonsum hatten Eltern in Kirchheim ihrem Sohn sein "Spielzeug" weggenommen. Daraufhin eskalierte die Situation dermaßen, dass die Eltern die Polizei verständigen mussten.  Eltern oft überfordertIm Gespräch mit beiden Parteien konnten die Beamten die Lage beruhigen, ohne dass es zu Straftaten gekommen war. Übermäßiger Spielekonsum führt in vielen Familien zu Streit, Eltern fühlen sich mit der Situation häufig überfordert. Die Polizei wird immer wieder zu solchen Szenarien...

  • Kirchheim in Schwaben
  • 06.01.22
Die 21-Jährige wurde von ihrem Bruder mit dem Messer bedroht und verletzt. Den Bruder erwarten nun mehrere Anzeigen. (Symbolbild)
5.338×

Familienstreit eskaliert
Junge Frau (21) von eigenem Bruder (23) in Kaufbeuren mit Messer verletzt

Am Dienstagabend ist die Polizei zu einem Familienstreit in Kaufbeuren gerufen worden. Ein 23-jähriger Mann hatte seine Schwester mit einem Messer bedroht.  Bruder im Besitz illegaler WaffenDie 21-Jährige wurde dabei leicht verletzt und konnte die Wohnung verlassen. Der Mutter gelang es noch vor Eintreffen der Polizei den Streit zwischen ihren Kindern zu schlichten. Bei der Durchsuchung des Zimmers des 23-Jährigen fanden die Beamten verbotene Waffen und Betäubungsmittel. Ihn erwarten nun...

  • Kaufbeuren
  • 05.01.22
Im oberbayerischen Murnau ist in der Silvesternacht ein Familienstreit eskaliert. (Symbolbild)
4.170×

Nach Familienstreit
Frau (54) beißt, schlägt und beleidigt Polizeibeamte

In Murnau ist am Silvesterabend ein Familienstreit eskaliert. Nach Angaben der Polizei wurden die Beamten gegen 22 Uhr alarmiert und wollten vor Ort Hilfe leisten. Bei der Kontrolle der Personalien der 54-Jährigen ging diese dann auf die Polizistin und ihren Kollegen los.  Die Frau schlug, biss und beleidigte die Beamten. Beide erlitten glücklicherweise nur leichte Verletzungen und konnten die 54-Jährige in Gewahrsam nehmen. Sie wurde aufgrund psychischer Auffälligkeiten in eine Fachklinik...

  • 01.01.22
Ein Familienstreit in Kempten endete, als ein 33-Jähriger einem 21-Jährigen angriff. (Symbolbild)
2.489×

Den Kopf gegen Schrank geschlagen
Familienstreit in Kempten eskaliert - 33-Jähriger greift 21-Jährigen an

Am Dienstag Abend ist in Kempten ein Familienstreit eskaliert. Ein 33-jähriger Mann muss nun mit einem Verfahren wegen Körperverletzung rechnen. Kopf gegen Schrank geschlagenWegen eines Familienstreits ist es zu Handgreiflichkeiten zwischen einem 21-Jährigen und einem 33-Jährigen gekommen. Die erst verbale Auseinandersetzung eskalierte, als der ältere der Beiden den Kopf seines Kontrahenten gegen einen Zimmerschrank schlug. Dieser erlitt dadurch Schmerzen. Der Streit konnte durch weitere...

  • Kempten
  • 28.10.21
"Ich habe keinen Bock mehr auf Euch". 8-jähriger Bub hinterlässt nach Streit mit den Eltern Hotel und hinterlässt Botschaft. (Symbolbild)
7.461× 1

"Ich habe keinen Bock mehr auf Euch"
Junger Ausreißer (8) hinterlässt Botschaft in Pfrontener Hotel und löst Großeinsatz aus

In Pfronten ist am Mittwoch ein junger Bub nach einem Streit mit seinen Eltern aus seinem Hotel ausgebüchst. Die Familie aus dem Landkreis Bad Kissingen war in Pfronten im Urlaub.  "Ich habe keine Bock mehr auf Euch"Weil das der Junge sich nicht während des Streits mit den Eltern nicht mehr beruhigen konnte wurde der Bub auf das Hotelzimmer geschickt. Das Kind ging dann zwar zunächst auf das Zimmer, hinterließ dort aber nur eine Nachricht mit den Worten: "Ich habe keinen Bock mehr auf Euch" und...

  • Pfronten
  • 26.08.21
Marihuana (Symbolbild)
6.202× 1

Streit mit den Eltern
Nach Familienstreit in Oberstdorf - Polizei findet verbotene Gegenstände bei Jugendlichem

Am Montagmorgen wurde die Polizei nach Oberstdorf zu einem Familienstreit gerufen. Ein Heranwachsender hatte sich mit seinen Eltern gestritten. Weil die Auseinandersetzung eskalierte, musste die Polizei einschreiten.  Waffen und Drogen gefunden Im weiteren Verlauf stellte sich heraus, dass der junge Mann laut Polizeibericht mehrere illegale Waffen hatte. Die Beamten fanden mehrere nicht erlaube Messer und eine Präzisionsschleuder. Außerdem konnten sie aufgrund gefundener Utensilien den Handel...

  • Oberstdorf
  • 08.06.21
Polizei (Symbolbild)
1.890×

Bruder versucht Festnahme zu verhindern
Nach Ausraster in Unterthingau: Anzeigen wegen Angriff auf Polizeibeamte

In der Nacht von Samstag auf Sonntag wusste sich eine Familie in Oberthingau nicht anders zu helfen, als aufgrund der Aggressivität eines Familienmitgliedes die Polizei zu verständigen. Der alkoholisierte 27-jährige Sohn randalierte in der elterlichen Wohnung und konnte durch seine Familie nicht beruhigt werden. Nachdem er aufgrund seines psychischen Ausnahmezustandes in ein Krankenhaus verbracht werden sollte, versuchte er sich gewaltsam der Maßnahme zu entziehen, indem er auf die eingesetzten...

  • Unterthingau
  • 31.05.21
Frau (38) aus Oberneufnach flippt völlig aus und greift Polizisten an. (Symbolbild)
3.603×

Familienstreit eskaliert
Frau (38) aus Oberneufnach flippt völlig aus und greift Polizisten an

Am Dienstag, 27.04.2021, kurz nach Mitternacht, wurde die Polizei zu einem Familienstreit nach Oberneufnach (Markt Wald) gerufen: eine 38-jährige Frau hatte in der Wohnung randaliert, und der Ehemann und das 13-jährige Kind waren auf die Straße geflüchtet. Bei Eintreffen der Streife ging die Frau vor dem Haus auf einen der Beamten mit einem versuchten Faustschlag los. Sie leistete zudem Widerstand bei der anschließenden Fesselung. Im Beisein der Beamten sprach sie von Selbstmordgedanken und...

  • Wald
  • 27.04.21
Gewalt (Symbolbild)
3.090×

Familienstreit eskaliert
Buching: Frau (27) schlägt Schwiegermutter (63) ins Gesicht

Am Sonntagabend ist es in einem Mehrfamilienhaus in Buching zu einem Familienstreit gekommen. Nach Angaben der Polizei hatte sich eine 63-jährige Frau kurze Zeit um ihr Enkelkind gekümmert. Dies passte allerdings der 27-jährigen Mutter des Kindes nicht und es kam zu einem Streit zwischen der 63-Jährigen und ihrer Schwiegertochter.  Anzeige wegen KörperverletzungIm Laufe der Auseinandersetzung eskalierte der Streit und die 27-Jährige schlug ihrer Schwiegermutter ins Gesicht. Die 63-Jährige...

  • Halblech
  • 31.03.21
Können sich Prinz William (v.l.n.r.), Prinz Harry und Prinz Charles wieder versöhnen?
735×

Royal Family
Versöhnung? Prinz Harry will mit seiner Familie sprechen

Können Royal-Fans auf eine baldige Versöhnung hoffen? Angeblich hat Prinz Harry erstmals nach dem TV-Interview mit seinem Vater und Bruder gesprochen. Spätestens seit dem TV-Interview von Prinz Harry (36) und Herzogin Meghan (39) mit US-Talkmasterin Oprah Winfrey (67) scheinen die Fronten verhärtet. Wie steht das britische Königshaus wirklich zu den beiden Royal-Aussteigern? Und ist eine baldige Versöhnung denkbar? Den ersten Schritt soll nun Prinz Harry gegangen sein. Er habe das Gespräch mit...

  • 16.03.21
Familienstreit eskaliert und endet unter anderem mit einer kaputten Frontscheibe (Symbolbild)
13.540× 1

Beim Versuch dem Streit zu entkommen
Familienstreit in Kißlegg eskaliert - Mann (60) schmeißt sich auf die Motorhaube

Ein Familienstreit in Kißlegg hat am Montagabend einen Polizeieinsatz ausgelöst. Eine Familie hatte sich gestritten, geschlagen und bespuckt. Als dann eine 25-Jährige und ein 27-Jähriger davon fahren wollten, kam es zu einem weiteren Vorfall. 60-Jähriger schmeißt sich auf die Motorhaube  Wie die Polizei mitteilt, verließen eine 25-Jährige und ein 27-Jähriger die Wohnung während des Streites und wollten mit dem Auto wegfahren. Ein 60-jähriger Angehöriger wollte die beiden daran hindern und...

  • Kißlegg
  • 16.03.21
27-jähriger Sohn leistet Widerstand gegen Polizeibeamte und lässt Drohungen von sich. (Archivbild)
4.547×

Mutter schreit um Hilfe
Ofterschwang: Sohn (27) bedroht Polizisten bei Familienstreit

Am Samstagabend kam es im Ortsteil Sigishofen zu einem Familienstreit und zum Widerstand gegen Polizeibeamte. Bei einem Streit zwischen einem 27-jährigen Sohn und dessen Mutter drohte dieser ihr im Streit an, Polizeibeamte verletzen zu wollen. Der Lebensgefährte der Frau verständigte daraufhin die Polizei. Psychischer Ausnahmezustand  Der 27-Jährige befand sich laut Polizei in einem offensichtlich psychischen Ausnahmezustand. Bei der Ankunft der Polizei beleidigte der 27-jährige Mann die...

  • Ofterschwang (VG Hörnergruppe)
  • 15.03.21
Familienstreit endet im Krankenhaus (Symbolbild)
4.351×

Zu weit gegangen
Familienstreit eskaliert - Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte

Am Montag ist im Ortsteil Rubi ein Familienstreit so weit gegangen, dass eine Person im Anschluss im Krankenhaus behandelt werden musste. Es stellte sich heraus, dass der Familienstreit schon seit längerem anhält und am Montag dann schließlich eskalierte.  Wie die Polizei mitteilt, hatte einer der Beteiligten versucht die Streife zu behindern und leistete Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte. Die Person muss laut Polizei nun mit mehreren Anzeigen rechnen.

  • Oberstdorf
  • 12.01.21
Polizei (Symbolbild)
6.473× 2

Lebensgefährliche Verletzungen
Streit eskaliert: Mann (38) schlägt Mutter (74) ins Gesicht und tritt mit dem Fuß auf sie ein

Ein 38-jähriger Mann aus Kempten schlug bei einem Streit seiner Mutter am Mittwochabend mehrfach ins Gesicht und trat sie mit dem Fuß. Nach Angaben der Polizei erlitt die 74-Jährige dadurch lebensgefährliche Verletzungen, ist aber inzwischen außer Lebensgefahr. Lebensgefährliche Verletzungen nach SchlägenGegen 21:45 Uhr rief ein Nachbar die Polizei und einen Krankenwagen. Als die Beamten in dem Mehrfamilienhaus in der Kemptener Innenstadt ankamen, war der Mann nicht mehr da. Er konnte...

  • Kempten
  • 16.10.20
Ein Mann hat einen Polizisten bewusstlos geschlagen (Symbolbild).
12.275× 47

Mit der Faust ins Gesicht
Mann (18) mit Siegelring schlägt Polizisten in Lautrach bewusstlos

++++Update vom 8. Juli 2020 um 14:34 Uhr+++  Der Beschuldigte trug einen Siegelring, als er dem Polizisten ins Gesicht schlug. Dadurch wurden die Auswirkungen des Schlags verstärkt, teilt die Polizei weiter mit. Der angegriffene Polizist war nach einem Krankenhausaufenthalt noch drei Tage krankgeschrieben.  Polizeipräsident Werner Strößner ist entsetzt über den Angriff: „Es ist nicht hinnehmbar, wenn einem Polizeibeamten aus einer Nichtigkeit heraus mit der Faust ins Gesicht geschlagen wird....

  • Lautrach
  • 08.07.20
Gericht (Symbolbild).
1.942×

Axt-Attacke
Auf Hochzeit folgt Familienstreit: Zwei Männer zu sechs Monaten Bewährung verurteilt

Das Schöffengericht Memmingen hat zwei Männer wegen gefährlicher Körperverletzung zu sechs Monaten Haft auf Bewährung verurteilt. Der türkische Familienvater und sein ältester Sohn waren angeklagt, weil sie mit einem Messer, einer Axt und einem Stahlrohr auf eine albanische Familie losgegangen sein sollen. Dabei kam es zu einem Gerangel, bei dem aber keine Person schwer verletzt wurde. Das berichtet die Allgäuer Zeitung (AZ) in ihrer Montagsausgabe. Der Vorfall war das Resultat eines lang...

  • Memmingen
  • 15.06.20
Symbolbild
3.586×

Gewalt
Familienstreit in Stöttwang: Täter (58) schlägt mit Holzplanke auf Kontrahenten ein

In der Nacht von Samstag auf Sonntag ist in Stöttwang ein Familienstreit eskaliert. Laut Polizei war es zwischen einem 33-Jährigen und einem 58-Jährigen zu einem Streit gekommen. Im Laufe der Auseinandersetzung schlug der 58-jährige Mann dann mit einer Holzplanke auf seinen jüngeren Kontrahenten ein. Der 33-Jährige erlitt dabei leichte Verletzungen. Zum Zeitpunkt der Auseinandersetzung waren beide Männer alkoholisiert. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen.

  • Stöttwang
  • 31.05.20
Küchenmesser (Symbolbild)
13.567× 27

Tatverdächtiger in Haft
Nach Messer-Angriff in Bad Wörishofen: Alle Frauen außer Lebensgefahr

+++Update am 25. Mai, 17:50 Uhr+++ Laut Polizei konnte die Lebensgefährtin des Tatverdächtigen aus der stationären Behandlung entlassen werden. Dagegen sind die beiden anderen Frauen schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt und befinden sich in einer Klinik. Sie sind beide momentan noch nicht vernehmungsfähig. Der Tatverdächtige äußert sich weiterhin nicht zum Tatvorwurf, er sitzt jetzt in Untersuchungshaft. Der Haftbefehl lautet auf dreifachen versuchten Totschlag. Bezugsmeldung: Ein...

  • Bad Wörishofen
  • 26.05.20
Häusliche Gewalt (Symbolbild)
1.576×

Häusliche Gewalt
Betrunkener Kemptener (50) geht auf Lebensgefährtin (53) los - Tochter (24) geht dazwischen

Im Rahmen eines Familienstreits wurden eine 53-jährige Frau und ihre 24-jährige Tochter am Abend des 29. April leicht verletzt. Der stark alkoholisierte 50-jährige Lebensgefährte der Frau ging zum wiederholten Male auf diese los. Diesmal habe sich die Tochter schlichtend dazwischen gestellt und wurde auf diese Weise selbst Opfer des Angriffs. Die Polizei nahm zwei Anzeigen wegen Körperverletzung auf. Der Angreifer wurde über Nacht in Gewahrsam genommen.

  • Kempten
  • 30.04.20
Symbolbild.
11.062×

Polize
Familienstreit in Marktoberdorf eskaliert: Vater bedroht Ehefrau und Sohn mit Messer

Ein Familienstreit ist am Samstagabend in Marktoberdorf eskaliert. Laut Polizeiangaben schlugen sich Vater und Sohn gegenseitig im Verlauf der Auseinandersetzung. Der Familienvater holte schließlich ein Messer aus der Küche und drohte damit seiner Ehefrau und seinem Sohn. Die beiden flüchteten daraufhin aus der Wohnung und riefen die Polizei. Die Beamten sorgten für eine getrennte Unterbringung der Familienmitglieder. Die Ehefrau und der Sohn wurden bei dem Familienstreit leicht verletzt....

  • Marktoberdorf
  • 19.04.20
Symbolbild.
1.274×

Aggressiv
Nach Familienstreit: Betrunkener Randalierer (47) in Buchloe leistet Widerstand

Am frühen Montagabend wurde eine Streife der Polizeiinspektion Buchloe zu einem Familienstreit in der Flurstraße gerufen. Ein 47-jähriger Mann hatte dort randaliert und dabei eine Fensterscheibe zerschlagen. Während der Anzeigenaufnahme verhielt sich der offensichtlich stark alkoholisierte Mann äußerst aggressiv. Deshalb wurden Unterstützungskräfte aus Kaufbeuren und Bad Wörishofen hinzugezogen. Der Aggressor widersetzte sich den polizeilichen Maßnahmen körperlich und verbal. Zudem beleidigte...

  • Buchloe
  • 17.03.20
Symbolbild.
2.515×

Gewalt
Nach Familienstreit in Memmingen: Mann (39) greift Polizei an

In der Nacht auf Sonntag rückten Polizeibeamte zu einem Familienstreit in Memmingen aus. Dort trafen sie auf einen äußert aggressiven Mann, der die Polizisten schließlich angriff. Beim Eintreffen der Polizei am Einsatzort war der 39-jährige Ehemann bereits sehr aggressiv. Die Polizisten versuchten, die Situation zu schlichten, konnten den Mann aber nicht beruhigen. Stattdessen ging der 39-Jährige mit geballten Fäusten auf die Beamten los und versuchte, sie mit Faustschlägen zu verletzen. Unter...

  • Memmingen
  • 15.09.19
Symbolbild: Streit zwischen Mutter und Tochter in Bad Wörishofen eskaliert.
4.090×

Gewalt
Streit in Bad Wörishofen: Mutter (55) würgt Tochter (20)

Eine 55-jährige Frau aus Bad Wörishofen muss sich nun wegen Nötigung und Körperverletzung verantworten. Die Frau hatte am Donnerstagmorgen ihre 20-jährige Tochter während eines Streits leicht gewürgt. Zuvor hatte die 55-Jährige die Haustür verriegelt, um die junge Frau am Gehen zu hindern. Der Tochter gelang es, aus der Wohnung zu flüchten.

  • Bad Wörishofen
  • 02.08.19
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ