Familie

Beiträge zum Thema Familie

Lokales
Toy Run in Marktoberdorf: Am Samstag steigt die Benefiz-Ausfahrt wieder. Die Spenden gehen diesmal an die Opfer des Unglücks in Rettenbach.

Guter Zweck
Toy Run in Marktoberdorf: Spenden gehen an Opfer des Unglücks in Rettenbach am Auerberg

Hilfe, die ankommt: Unter diesem Motto startet am Samstag, 22. Juni, zum 17. Mal der Toy Run am Marktoberdorfer Modeon. Zu der Motorradausfahrt für den guten Zweck, die als die größte im gesamten Allgäu gilt, werden wieder bis zu 1.000 Teilnehmer erwartet. Denn die Benefiz-Ausfahrt, die sich an bedürftige Kinder und deren Familien richtet, zieht jährlich massenhaft Besucher aus dem nahen und fernen Umkreis in die Stadt und ins Ostallgäu. Ihr Erlös kommt heuer komplett den Opfern des tragischen...

  • Marktoberdorf
  • 18.06.19
  • 4.053× gelesen
Lokales
Auf einem Grundstücks an der Straße „Hinterm Schloss“ in Marktoberdorf soll Wohnraum entstehen.

Wohnraum
Neues Bauland in Marktoberdorf sollen sich junge Familien leisten können

Bezahlbarer Wohnraum ist knapp in Marktoberdorf. Vor allem jungen Familien fällt es schwer, ein erschwingliches Eigenheim zu kaufen oder gar nach ihren Wünschen zu bauen. Genau das sollen sie aber können, geht es nach den Besitzern eines Grundstücks an der Straße „Hinterm Schloss“. Mit der Maßgabe, ein derartiges Gesamtkonzept für die 2,6 Hektar große Fläche zu entwickeln, haben sie der Stadt die Hälfte des Geländes verkauft. Die andere Hälfte veräußern sie selbst. Vorgesehen seien Einzel-,...

  • Marktoberdorf
  • 05.06.19
  • 664× gelesen
Lokales
Damit auch die Insekten ein neues Zuhause haben: Bürgermeister Dr. Hell übergibt ein Insektenhotel an die Vorsitzende des Elternbeirates, Bettina Hörmann und die Leiterin des Familienzentrums St. Magnus, Daniela Streif

Einweihung
Viel Lob für den Neubau des Marktoberdorfer Familienzentrums St. Magnus

„Es war ein langer Weg aber die Anstrengungen haben sich mehr als gelohnt“, sagte Daniela Streif in ihrer Eröffnungsrede zur Einweihung des neuen Familienzentrums St. Magnus in Marktoberdorf. Viel Lob richtete die Leiterin des Familienzentrums denn auch an Alle, die „Hand angelegt haben“. Auch von den Kindern und ihren Eltern wurde in den vergangenen beiden Jahren viel Geduld und Kompromissbereitschaft abverlangt, sagte Streif mit Blick auf den Umzug in umgestaltete Wohncontainer, das...

  • Marktoberdorf
  • 25.11.18
  • 638× gelesen
Lokales
Ein Traum für Kinder: die neue Kita in Marktoberdorf.

Tag der offenen Tür
Hinter den Kulissen der größten Kita Marktoberdorfs

Mit einem Festakt und einem Tag der offenen Tür von 11 bis 16 Uhr geht am Samstag, 24. November, das Familienzentrum St. Magnus offiziell in Betrieb. Mit Platz für 100 Kindergarten- und 15 Hortkindern ist es die größte Kita in der Stadt. Das alte Haus war in die Jahre gekommen, wurde fast vollständig abgebrochen und neu aufgebaut. Rund 4,5 Millionen Euro kostete das Projekt. Das Besondere des Kindergartens: Alle Zimmer sind miteinander verbunden. Keine Tür ist verschlossen. Die Kinder...

  • Marktoberdorf
  • 19.11.18
  • 534× gelesen
Lokales
Besuch im neuen Familienzentrum St. Magnus: (von links) Kita-Leiterin Daniela Streif, Dieter Luitz (Vorsitzender CSU Ortsverband Leuterschach), Landtagsabgeordnete Angelika Schorer, Christine Monzer-Marxner (Leiterin Familienstützpunkt), Ministerin Kerstin Schreyer, Landrätin Maria Rita Zinnecker.

Besuch
Ministerin lobt neues Familienzentrum in Marktoberdorf

„Es ist faszinierend, wie großzügig man hier gebaut hat. Das ist die Zukunft“, lobte Bayerns Familienministerin Kerstin Schreyer das Konzept des neuen Familienzentrums in Marktoberdorf. „Es ist klug von Marktoberdorf, so zu bauen, dass es der Lebenswirklichkeit gerecht wird.“ Lebenswirklichkeit heißt auch für sie, dass die Eltern die Möglichkeit haben sollen, Kinderbetreuung und Beruf unter einen Hut zu bringen. Denn was früher eher die Ausnahme war, ist heutzutage fast die Regel. Das wurde...

  • Marktoberdorf
  • 05.09.18
  • 1.328× gelesen
Lokales

Gericht
Ostallgäuer wegen Hausfriedensbruch zu 900 Euro Strafe verurteilt

Wegen Hausfriedensbruch musste sich jetzt ein 27-jähriger Ostallgäuer vor dem Kaufbeurer Amtsgericht verantworten. Der junge Mann, der mit Teilen seiner Familie offenbar erhebliche Probleme hat, war im Februar am Anwesen seiner Mutter und Schwester erschienen, obwohl die Frauen gegen ihn ein Hausverbot verhängt hatten. Er wurde von ihnen angezeigt und erhielt in der Folgezeit einen Strafbefehl, über 30 Tagessätze zu je 30 Euro (insgesamt also 900 Euro). Mehr über das Thema erfahren Sie in...

  • Marktoberdorf
  • 11.06.18
  • 757× gelesen
Lokales

Kleinkinder
Eine Ostallgäuer Familie schwört auf ihre Babysitterin

Eltern geraten im Alltag zwischen Job und Windeln oft an ihre Grenzen. Wir trafen eine Ostallgäuer Familie, die sich die Hilfe einer Babysitterin holte. Die Eltern, die beide wegen eines Jobs beim Marktoberdorfer Traktorenhersteller AGCO/Fendt ins Allgäu kamen, haben keine Angehörigen in der Region. Ihre Söhne Josef und Xaver sind knapp drei und eineinhalb Jahre alt. Ihr Papa Wolfgang Möhrer arbeitet bei Fendt im Auslandsvertrieb, was immer wieder Dienstreisen nach sich zieht. Umso stressiger...

  • Marktoberdorf
  • 19.01.18
  • 260× gelesen
Lokales
2 Bilder

Filmprojekt
Film und Flüchtlinge: Regisseurin dreht über eine syrische Familie aus Marktoberdorf

Ein Jahr lang hat Regisseurin Agnes Lisa Wegener eine syrische Flüchtlingsfamilie mit der Kamera begleitet. Angefangen hat alles in Berlin, mittlerweile wohnen die Al Hamuds in Marktoberdorf Alle Höhen und Tiefen haben sie zusammen durchgemacht: Das Ankommen in Deutschland, das erste Gefühl der Sicherheit und die kontinuierlichen Schritte in Richtung Integration. Aber auch die zermürbende Suche nach einer Wohnung, die Zerrissenheit, nirgendwo hinzugehören und die ungewisse Frage nach der...

  • Marktoberdorf
  • 17.11.17
  • 137× gelesen
Lokales

Familie
Warum hört das Kind nicht auf zu schreien? Die Erziehungsberatung in Marktoberdorf bietet Hilfe an

Das Kind schreit ständig, ist quengelig oder schläft schlecht. Gerade bei Säuglingen und Kleinkindern, die sich verbal noch nicht richtig äußern können, kann die Beziehung zu den Eltern zum Beispiel durch Stresssituationen zuhause gestört sein. Die Erziehungsberatung der katholischen Jugendfürsorge in Marktoberdorf bietet für verunsicherte Eltern mit Kindern bis zu drei Jahren nun eine videogestützte Hilfe. Mit den Aufnahmen soll die Beziehung von Mutter und Vater zu ihrem Kind analysiert...

  • Marktoberdorf
  • 15.05.17
  • 20× gelesen
Lokales

Neubau
Marktoberdorf erhält ein neues Familienzentrum

Die Mädchen und Buben des Marktoberdorfer Kindergartens St. Magnus haben Abschied genommen von ihrem Kindergarten. Denn der wird abgerissen. Im Mai sollen die Arbeiten beginnen. Das Haus aus dem Jahr 1961 war zu klein für die nun 75 Kinder geworden. Deshalb wurde eine Gruppe schon vor längerer Zeit in einen Container ausquartiert. Im Spätsommer nächsten Jahres soll das neue Haus stehen. Es bietet dann Platz für vier Kindergartengruppen und eine Krippengruppe, also für insgesamt 115...

  • Marktoberdorf
  • 25.04.17
  • 46× gelesen
Lokales

Urlaub
Freizeit-Ferientipps für Marktoberdorf und Umgebung

Viele Familien nutzen die Osterferien für einen Urlaub – aber warum wegfahren, wenn man in einer der schönsten Regionen Deutschlands lebt? Deshalb hat die AZ für Sie, liebe Leserinnen und Leser, Tipps zusammengestellt, was Sie an den Ferientagen in Marktoberdorf und Umgebung erleben können. Vom Besuch des Stadtmuseums, über eine Schäferführung bis zum Nervenkitzel im Klettergarten - für jeden ist etwas dabei. Museen: Für ein paar informative und spannende Stunden ist das Marktoberdorfer...

  • Marktoberdorf
  • 17.04.17
  • 28× gelesen
Lokales

Geburten
Willkommensgruß für neugeborene Ostallgäuer: Gemeinden geben Familien Baby-Geschenke

Etliche Ostallgäuer Gemeinden geben kleine Präsente an Neugeborene und ihre Familien – und leisten damit einen Beitrag zur Geburt des neuen Erdenbürgers. Von der Stadt Marktoberdorf gibt es etwa Gutscheine des Marktoberdorfer Hallenbades für die ganze Familie. Die Marktgemeinde Obergünzburg spendiert wiederum ein Babyhandtuch mit dem Marktwappen. In Biessenhofen werden Krabbeldecken verschenkt, und in Unterthingau variieren sogar die Geschenke für Geschwister-Kinder. Für das Erstgeborene...

  • Marktoberdorf
  • 15.03.17
  • 558× gelesen
Lokales

Gericht
Handgemenge in Marktoberdorfer Asylunterkunft: Verfahren gegen zwei syrische Familien eingestellt

Weil es nach einem Streit in einer Asylunterkunft in Marktoberdorf zu einem Handgemenge gekommen war, mussten sich zwei syrische Familien vor dem Amtsgericht Kaufbeuren verantworten. Im Juli 2016 wurde die Polizei zu einer Marktoberdorfer Asylunterkunft gerufen, nachdem dort zwei Familien aus Syrien ihren Konflikt teils auch handgreiflich ausgetragen hatten. Der genaue Ablauf ließ sich vor Ort wegen der Sprachbarrieren nicht klären. Und auch vor Gericht ließ sich nicht klären, ob der...

  • Marktoberdorf
  • 13.03.17
  • 10× gelesen
Lokales

Basar
Zwillingsflohmarkt in Marktoberdorf wieder Besuchermagnet für die Region

Als Besuchermagnet für die Region hat sich erneut der Zwillings- und Drillingsflohmarkt im Modeon in Marktoberdorf erwiesen. Den Flohmarkt organisieren die 'Kleidermotten' der evangelischen Gemeinde mit 25 Leuten. Private Standbetreiber verkaufen dort Babyartikel, Kleidung und Spielzeug. Weit über Markoberdorf hinaus ist der Basar, der seit über 20 Jahren stattfindet, der größte Flohmarkt mit Kindersachen. Verkäufer wie Käufer, darunter etliche Mehrlings-Eltern, kommen von Mindelheim bis...

  • Marktoberdorf
  • 05.03.17
  • 208× gelesen
Lokales

Familie
Marktoberdorfer Beratungsstelle möchte Familien helfen

Familien, die kleinere oder größere Probleme plagen, können sich an die Erziehungs,-Jugend- und Familienberatung der katholischen Jugendfürsorge wenden. Der Hauptsitz für das südliche Ostallgäu ist in Marktoberdorf. Die Leiterin, die Psychologin Elisabeth Frank-Keller, schildert ihre Aufgabe so: 'Wir wollen den Familien, die uns aufsuchen, mehr Lebensqualität geben.' Dazu könne etwa beitragen, bei Konflikten die Bedürfnisse der einzelnen Familienmitglieder gemeinsam anzusprechen. Auch eine...

  • Marktoberdorf
  • 24.01.17
  • 210× gelesen
Lokales

Stadtrat
Zum AZ-Serienstart Wir machen Politik: Der Marktoberdorfer Xaver Huttner (CSU) erzählt

Ins Rampenlicht wollte er nie. Auch weil ihm für eine Mitarbeit im Stadtrat von Marktoberdorf die Zeit gefehlt hätte. Xaver Huttner wirkt lieber im Hintergrund. Er begleitet die Wahlkämpfe, klebt Plakate, verteilt Handzettel, mischt bei der Vorbereitung zu Wahlkampfveranstaltungen mit. Und das seit Jahrzehnten. Er ist einer derjenigen, ohne den keine Partei, kein Politiker auskommt. Ohne Menschen wie Huttner hätten es die Parteien schwer. Er gehört zu denen, die die Arbeit an der eigentlichen...

  • Marktoberdorf
  • 08.01.17
  • 14× gelesen
Lokales

Familiennachzug
Ein Syrer in Marktoberdorf ist verzweifelt: Er weiß nicht, wann er seine Frau und seine zwei Kinder wiedersehen kann

Der Syrer Mohamad Alebraheem, der als Flüchtling in Marktoberdorf lebt, ist verzweifelt. Denn der 40-Jährige weiß nicht, wann er seine Frau und zwei Kinder wieder in den Arm nehmen kann. Wie er berichtet, musste er alle drei zurücklassen, als er aus seiner Heimat floh. Als im Februar sein Bleiberecht in Deutschland feststand, stellte er den Antrag, dass er seine Familie nachholen kann. Aber die deutsche Botschaft in Beirut hat bis heute nicht auf seinen Antrag auf Familiennachzug reagiert....

  • Marktoberdorf
  • 18.12.16
  • 34× gelesen
Lokales

Demenz
Alzheimer: Was es für eine Ostallgäuerin (56) bedeutet, ihre erkrankte Mutter (84) zu pflegen

Am 21. September ist Weltalzheimertag. Immer mehr Menschen sind von Alzheimer, einer Form der Demenz, betroffen. Was das für Angehörige bedeutet, soll ein Beispiel aus Marktoberdorf zeigen: Eine 56-Jährige erzählt, was es für sie bedeutet, ihre 84-jährige an Demenz erkrankte Mutter zu betreuen und zu pflegen. Besonders schmerzlich empfindet sie die Momente, in denen die Mutter offensichtlich selbst erkennt, dass sie fast alles vergessen hat. Sie erzählt, wie sie sich Schritt für Schritt an...

  • Marktoberdorf
  • 20.09.16
  • 38× gelesen
Lokales

Bauplätze
Kein Platz für neue Grundstücke in Sulzschneid

Die Sulzschneider fühlen sich wohl in ihrem Ort. Viele von ihnen wollen auch mit kleinen Kindern hier wohnen bleiben, allerdings gibt es für neue Häuser keine geeigneten Bauplätze. So weichen die meisten Familien in Richtung Rieder und Marktoberdorf aus. Ein weiteres Thema, das die Sulzschneider beschäftigt, ist die schlechte Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr. Lediglich Schulbusse fahren morgens und nachmittags nach Marktoberdorf und zurück. Gerade für ältere Leute oder Jugendliche...

  • Marktoberdorf
  • 18.08.16
  • 152× gelesen
Lokales
2 Bilder

Marktoberdorf
Verbraucher- und Erlebnismesse MIR vom 17. bis 19. Juni rund um das Modeon Marktoberdorf

'MIR 2016' mit 170 Ausstellern In und um das Modeon in Marktoberdorf ist von Freitag, 17., bis Sonntag, 19. Juni, die Verbraucher- und Erlebnismesse 'MIR'. 'Miteinander in der Region' – unter diesem Motto präsentieren sich rund 170 Aussteller aus Handel, Handwerk und Dienstleistung mit ihrem Produkt- und Dienstleistungsangebot. Der Eintritt ist frei. Die Verbraucher- und Erlebnismesse 'Miteinander in der Region – MIR' ist jedes Jahr ein Publikumsmagnet, im Wechsel der Städte...

  • Marktoberdorf
  • 07.06.16
  • 18× gelesen
Lokales

Geschäft
Ortskerne von Kraftisried: Bewahren, was schon immer da war

Das Bauernhaus im Ortskern von Kraftisried hat zwei Haustüren. Eine davon führt in den kleinen Laden, den die Familie seit Generationen neben der Landwirtschaft betreibt. Etwa 16 Quadratmeter misst der in viel Holz gehaltene Raum, in der Mitte findet sich eine Kassentheke, an den Wänden ringsum stehen Regale. Sie reichen vom Boden bis an die tiefe Decke, das Sortiment reicht von Spaghetti, Kaffeepulver bis hin zu Schulheften. Spül- und Waschmittel füllen die Fensterbretter, Salatköpfe und...

  • Marktoberdorf
  • 24.05.16
  • 49× gelesen
Lokales

Familiengeschichte
Ein Birnbaum im Garten der Marktoberdorferin Wilhelmina Jörg erinnert an ihren tragisch verstorbenen Bruder

Wilhelmina Jörg ist sichtlich gerührt, wenn sie über den Birnbaum spricht, der momentan in voller Blüte in der Hohenwartstraße in Marktoberdorf zu sehen ist: 'Der Baum ist für mich eine schöne Erinnerung an meinen Bruder Florian.' Dieser hatte als junger Hirtenbub den Setzling von der Weide mit nach Hause gebracht. Nach der Veredelung hängen an dem Baum bis heute kleine, zuckersüße Birnen. Der Birnbaum hat schon knapp 90 Jahre auf dem Buckel, aber Jörg erinnert sich noch gut an den Tag, an dem...

  • Marktoberdorf
  • 16.05.16
  • 29× gelesen
Lokales

Lengenwang
Pfingstferientipp: Besonderheiten der Schatzkästchen in Lengenwang

Elf Zeitzeugen der Ostallgäuer Bevölkerung auf dem Kapellen Rundweg um Lengenwang erkunden Das Ostallgäu bietet für jeden Geschmack das Passende, für Jung und Alt. Ob der routinierte Bergsteiger bei einer Tour auf den Aggenstein auf seine Kosten kommt, der genüssliche Wanderer die frische Luft und das traumhafte Panorama genießt oder der Spaziergänger eine gemütliche Hütteneinkehr bevorzugt – jeder wird bei uns im Ostallgäu fündig. Für die Pfingstzeit haben wir einen Ausflugstipp für unsere...

  • Marktoberdorf
  • 27.04.16
  • 117× gelesen
Lokales

Beratung
Landfrauen in Marktoberdorf auf der Suche nach ihrem Glück

Der Lieben um sie herum geht es gut, aber die Bäuerin selbst steckt zurück. Denn viele Bäuerinnen bleiben nach der Sorge um die Familie und den Betrieb oft selbst auf der Strecke. Da war der Ostallgäuer Landfrauentag im Saal des Marktoberdorfer Modeons nicht nur wegen des Themas – 'Familienglück – und wo bleibe ich?', sondern auch wegen seiner fröhlichen Stimmung Wellness für die Seele. Referentin Elisabeth Hiepp, Beraterin der bäuerlichen Familienberatung, erläuterte, wie die...

  • Marktoberdorf
  • 21.03.16
  • 34× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019