Familie

Beiträge zum Thema Familie

Lokales
2 Bilder

Brandopfer
Feuer zerstörte Haus der Familie Heinz aus Gopprechts

Große Unterstützung vor Ort «Die Hilfe war gigantisch» - Heuer wird neues Domizil gebaut Wie es ist, buchstäblich vor dem Nichts zu stehen, alles zu verlieren, kann wohl nur derjenige nachempfinden, der schon einmal so eine Situation durchlebt hat. «Man ist geschockt, am Boden zerstört,» sagt Bäuerin Andrea Heinz. Seit dem Abend des zweiten Weihnachtsfeiertags haben die 50-Jährige, ihr Mann Karl, die drei Kinder und die mit im Hof wohnende Oma kein Haus mehr. Das ist abgebrannt, samt der Möbel,...

  • Kempten
  • 12.02.11
  • 37× gelesen
Lokales
2 Bilder

Brandopfer
Feuer zerstörte Haus der Familie Heinz aus Gopprechts - Große Unterstützung vor Ort

«Diese gigantische Hilfe hätte ich nie für möglich gehalten» - Heuer wird neues Domizil gebaut Wie es ist, buchstäblich vor dem Nichts zu stehen, alles zu verlieren, kann wohl nur derjenige nachempfinden, der schon einmal so eine Situation durchlebt hat. «Man ist geschockt, am Boden zerstört,» sagt Bäuerin Andrea Heinz. Seit dem Abend des zweiten Weihnachtsfeiertags haben die 50-Jährige, ihr Mann Karl, die drei Kinder und die mit im Hof wohnende Oma kein Haus mehr. Das ist abgebrannt, samt der...

  • Kempten
  • 12.02.11
  • 390× gelesen
Lokales

Familien
Innenstadt soll familienfreundlicher werden

Befragung bei Geschäften gestartet Wo kann ich auf die Toilette gehen oder mein Kind wickeln? Wo bekomme ich einen Schluck Wasser oder kann ich ein Medikament einnehmen? Viele Menschen, die in der Kemptener Innenstadt Ihre Einkäufe tätigen, haben sich diese oder ähnliche Fragen schon einmal gestellt. Zahlreiche Geschäfte bieten derlei Serviceangebote, der Besucher kann jedoch nicht ohne weiteres erkennen, welche Geschäfte das sind. Mit der Zielsetzung Kemptens Familienfreundlichkeit...

  • Kempten
  • 10.02.11
  • 21× gelesen
Lokales

Wohnungsmarkt
«Familie sucht bezahlbaren Wohnraum»

Nachfrage größer als das Angebot - Quadratmeter-Preise gestiegen «Junge Familie sucht bezahlbaren Wohnraum» - «Ich, weiblich, berufstätig, suche dringend Zweizimmer-Wohnung» - «Alleinstehender Rentner mit Kater sucht Appartement im Erdgeschoss»: Der Immobilienmarkt in der Memminger Zeitung ist voll von Mietgesuchen. «Es wird weitaus mehr gesucht als angeboten», sagt Michael Ballentin, Vorstandsmitglied des Memminger Mietervereins, zur allgemeinen Situation auf dem Wohnungsmarkt. Vor allem...

  • Kempten
  • 07.02.11
  • 10× gelesen
Lokales

Unruhen
Wie ein in Amberg wohnender Ägypter und seine Familie um die Verwandten bangen

Ihr Herz schlägt in Kairo Im Amberger Wohnzimmer von Anita Rehle und ihrem Mann Mohamed läuft der Fernseher. Der arabische Sender Al-Dschasira ist eingeschaltet. Das Bild zeigt einen Mann, der inmitten einer Menge steht, immer wieder treffen ihn Faustschläge und Tritte. Es sind Bilder vom Tahrir-Platz aus Kairo. Die Ambergerin kennt den Platz gut, sie hat zwölf Jahre in Ägypten gelebt, dort ihren Mann Mohamed kennengelernt und geheiratet. Sie blickt auf die Gebäude, die den Schauplatz...

  • Kempten
  • 05.02.11
  • 22× gelesen
Lokales

Serie
Landwirtschaftsgeschichte: Nach der Schule direkt aufs Feld

Die Familie ist in der Landwirtschaft nach wie vor der große Rückhalt, auch wenn sich manches verändert hat Johann Bäßler arbeitet gerade an einer Familienchronik. Ein Stammbaum, markante Daten, Schwarz-Weiß-Bilder. Es sind Fotos darunter von seinen Geschwistern als kleine Kinder, lächelnd auf der Haube eines alten Traktor sitzend. Fotos von einem Pferdegespann auf dem Feld, auf dem sich das Heu türmt. Bäuerliche Romantik aus einem anderen Jahrhundert könnte man das nennen. Der Blick aus...

  • Buchloe
  • 05.02.11
  • 139× gelesen
Lokales

Serie
Die Bäckerei der Familie Staiger ist ein echter Familienbetrieb

Und alle backen mit an - Seit 1999 in Buchloe «Für mich gab es nie etwas anderes. Ich bin rein gewachsen in diesen Beruf.» So, wie er vor einem sitzt und still in sich hinein lächelt, nimmt man ihm das sofort ab. Bäcker, sagt Johann Staiger (53), sei immer schon sein Traumberuf gewesen. Seit fast 40 Jahren steht er nun in der Backstube, sechs, oft sieben Tage die Woche. Neben ihm: sein Vater, mit 77 Jahren der Seniorchef, sein Bruder Hubert und sein Sohn Daniel (21), frischgebackener Bäcker-...

  • Kempten
  • 04.02.11
  • 209× gelesen
Lokales

Neuauflage
Broschüre für Familien

Stadt wirbt für sich Eine Neuauflage ihrer Broschüre für Familien und Neubürger gibt die Stadt Kaufbeuren heraus. Das 36 Seiten umfasende Heft rückt das Familienziel Kaufberen in den Fokus. Laut Oberbürgermeister Stefan Bosse wird das Druckwerk bei Messen verteilt. Zudem ist es im Bürgerbüro erhältlich. Die Leser bekommen unter anderem Informationen über die Kaufbeurer Eigenheimzulage, bei der Häuslebauer mit Kindern bis zu 20000 Euro Zuschuss von der Stadt bekommen können, sowie über...

  • Kempten
  • 03.02.11
  • 5× gelesen
Lokales

Automobile
Die Adler waren in den 1930er Jahren gefragt

Familie Kreuter bereits seit 1932 in der Branche tätig - Seniorchefin kommt mit 98 Jahren noch einmal wöchentlich vorbei Anfang der 1930er Jahre gab es in Kaufbeuren gerade mal drei Automobile. Zwei gehörten Ärzten, eines einem Mann aus der Wirtschaft. Daran erinnert sich Maja Kreuter noch. Die heute 98-Jährige heiratete 1934 Anton Kreuter und baute mit ihm zusammen ein Autohaus auf, das noch heute in Familienbesitz ist, und inzwischen von Sohn Heinz geführt wird. Einen Führerschein indes hat...

  • Kempten
  • 29.01.11
  • 47× gelesen
Lokales

Hilfe
Tief berührt vom Schicksal einer Familie

Nach MZ-Bericht melden sich zahlreiche Bürger - Weiter Suche nach Wohnung Tief berührt hat Leser unserer Zeitung das Schicksal einer Familie, über die wir vor Kurzem berichtet haben. Der 37-jährige Familienvater leidet an der Choreo-Akantozytose, einer äußerst seltenen und unheilbaren Krankheit. Er kann nicht mehr arbeiten. Die Familie muss nun gezwungenermaßen ihre noch nicht abbezahlte Eigentumswohnung verlassen und sucht verzweifelt nach einer neuen Bleibe. Die Berichterstattung der...

  • Kempten
  • 26.01.11
  • 20× gelesen
Lokales
2 Bilder

AZ-Aktion
«Sie sind wie meine Familie»

Was Ehrenamtlichen an ihrer Arbeit im Seniorenzentrum gefällt Früher war Zither spielen für Josefine Rottenanger eine Leichtigkeit. Heute kann die Seniorin nach einem Schlaganfall nur noch mit einer Hand in die Saiten greifen - auf einem eigens dafür angefertigtem Instrument, das man ihr im Seniorenzentrum Durach gebaut hat. Seitdem spielt Josefine Rottenanger mit Begeisterung. Und ebenso begeistert singen ihre Mitbewohnerinnen auf der Pflegestation dazu alte Volkslieder. Mit dabei sitzt an...

  • Kempten
  • 22.01.11
  • 53× gelesen
Lokales

Kirche
Hilfe für die Verletzten des Attentats in Alexandria

Die Familie Shafik aus Kaufbeuren ist koptisch-orthodox - In der Gemeinde herrscht immer noch Entsetzen über den Anschlag Koptische Christen gibt es in Kaufbeuren nicht viele. Genau genommen sind es sechs. Hany Shafik, seine Frau Janina und die Kinder Daniel, Elias, Tobias und Noah. Wahrscheinlich ist die Familie auch die einzige koptische im ganzen Allgäu. Eine Region, in der man als Angehöriger dieser in Ägypten beheimateten orthodoxen Glaubensrichtung für gewöhnlich keine Probleme mit den...

  • Kempten
  • 20.01.11
  • 102× gelesen
Lokales

Unruhen
In Sorge um die Familie in Tunesien

Sami Ben Rouek hofft, dass sich in seiner Heimat nun Vieles zum Besseren wendet Sami Ben Rouek ist sehr besorgt: «Ich rufe zurzeit jeden Tag mindestens zweimal bei meiner Familie in Tunesien an und erkundige mich, wie es allen geht.» Wie berichtet, gibt es in dem nordafrikanischen Land derzeit große Unruhen. Der seit 23 Jahren herrschende Diktator Zine el-Abidine Ben Ali ist geflüchtet. «Es ist sehr wichtig, dass er endlich weg ist», betont der 28-jährige Ben Rouek, der seit dem Jahr 2007...

  • Kempten
  • 19.01.11
  • 14× gelesen
Lokales

Handwerk
Von Weiler in die Rocky Mountains

Georg Göswein baut seit 61 Jahren Hornerschlitten - und testet sie gemeinsam mit seiner ganzen Familie auch selbst Zwischen Dezember und Februar, wenn manche Menschen schon den Frühling herbeisehnen, beginnt für die Gösweins die beste Zeit des Jahres. Fast jedes Wochenende wird dann das Auto voll besetzt, mit Oma, Sohn und Enkelsohn. Es geht zum nächsten Hornerrennen, diesmal an den Schwarzenberg im Vorarlberg, wie Georg Göswein stolz erzählt. Die Ausrüstung dazu ist für die Familie nicht...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 15.01.11
  • 23× gelesen
Lokales

Neubau
Am Wiesenweg neue Wohnungen für Familien

Gemeinderat Obermaiselstein genehmigt Häuserkomplex Den Bau von fünf neuen Wohnhäusern auf der Freifläche zwischen Wiesenweg und Paßstraße hat der Gemeinderat Obermaiselstein in seiner jüngsten Sitzung gebilligt. Jetzt muss nur noch das Landratsamt zustimmen. «Die Zustimmung zur Teilung in Wohneigentum sieht vor, dass die sechs Wohnungen durch den jeweiligen Eigentümer selbst oder durch einen Mieter, der seinen Hauptwohnsitz hier anmeldet, genutzt werden», sagte Bürgermeister Peter Stehle. Für...

  • Oberstdorf
  • 15.01.11
  • 97× gelesen
Lokales

Helenenhof
Helenenhof: Das Heim ist die Familie

In einem Bauernhaus in Hopferbach wohnen 13 zum Teil schwerstbehinderte Kinder Nein, wie in einem Pflegeheim sieht es hier nicht aus: Ein gemütliches Bauernhaus, warmes Licht hinter den Fenstern, das Bewohner und späte Besucher freundlich willkommen heißt. Beim Eintritt in den getäfelten Flur fällt der Blick auf eine lange Reihe von Kinderjacken an einer Holzgarderobe. Aber es ist das richtige Haus: der «Helenenhof» in Hopferbach, das kleinste Heim für geistig- und mehrfachbehinderte Kinder im...

  • Marktoberdorf
  • 15.01.11
  • 481× gelesen
Lokales

Zusammenschluss
Neue Familie für «Parmed»

Nesselwanger Hilfsorganisation schließt sich dem Kemptener Verein «Gegen Noma» an - Vorstellung am 8. Januar Die Nesselwanger Hilfsorganisation «Parmed - Medizinischer Partner der Dritten Welt» schließt sich mit dem Verein «Gegen Noma» zusammen. Der von zwei Geschäftsführern der Kemptener Käserei Edelweiß und dem Sonthofer Bergsteiger Peter Melchin gegründete Hilfsverein hat bei einer außerordentlichen Mitgliederversammlung beschlossen, sich in «Gegen Noma - Parmed e.V.» umzubenennen und den...

  • Oy-Mittelberg
  • 04.01.11
  • 12× gelesen
Lokales

Neujahrsbaby
Vivien ist 2011 die Nummer eins

Familie Neef aus Rieden freut sich über ihr Sonntagskind Völlig unbeeindruckt von der Fotografin schlummert das Neujahrsbaby von Füssen, das lieber ein Sonntagskind wurde, in den Armen seiner Mutter. Dabei hatte es die kleine Vivien, Tochter von Maria und Alexander Neef aus Rieden am Forggensee, zuvor noch ganz schön eilig: Nach gerade mal einer guten Stunde Wehen erblickte die neue Erdenbürgerin am 2. Januar um 18.40 Uhr im Füssener Krankenhaus das Licht der Welt. Ein Wunschkind Für...

  • Füssen
  • 04.01.11
  • 25× gelesen
Lokales

Zusammenschluss
Neue Familie für «Parmed»

Nesselwanger Hilfsorganisation schließt sich dem Kemptener Verein «Gegen Noma» an - Vorstellung am 8. Januar Die Nesselwanger Hilfsorganisation «Parmed - Medizinischer Partner der Dritten Welt» schließt sich mit dem Verein «Gegen Noma» zusammen. Der von zwei Geschäftsführern der Kemptener Käserei Edelweiß und dem Sonthofer Bergsteiger Peter Melchin gegründete Hilfsverein hat bei einer außerordentlichen Mitgliederversammlung beschlossen, sich in «Gegen Noma - Parmed e.V.» umzubenennen und den...

  • Oy-Mittelberg
  • 30.12.10
  • 11× gelesen
Lokales

Brand
Zwischen Trauer und großer Dankbarkeit

Familie Brixner aus Weitnau wünscht sich ein Stück Normalität Zum Feiern ist der Familie Brixner eigentlich nicht zumute. Dennoch hat es in der Ferienwohnung, in der die vier Brandopfer aus Weitnau derzeit untergebracht sind, eine kleine Bescherung gegeben. Die Geschenke für die Kinder waren schon vor dem Feuer, das ihr Haus zerstörte, bestellt. Zwei Wochen nach dem Brand in Weitnau - in Gopprechts brannte zwischenzeitlich ebenfalls ein Haus nieder - weiß die Familie Brixner noch immer...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 29.12.10
  • 16× gelesen
Lokales

Feuer
Zum zweiten Mal steht Familie vor Trümmerhaufen

Bauernhaus in Gopprechts (Waltenhofen) zerstört Schlimmer als zunächst gedacht, sind die Folgen eines Wohnungsbrandes am Sonntag in Gopprechts, Gemeinde Waltenhofen: «Das Haus ist nicht mehr bewohnbar,» urteilt Kreisbrandinspektor Peter Dürheimer. Die Kriminalpolizei schätzt den Schaden auf 200000 Euro. Brandursache ist laut Alexander Resch (Presstelle Polizeipräsidium Schwaben Südwest in Kempten) ein nicht vorschriftsmäßig angebrachtes Ofenrohr. Die Polizei ermittelt deshalb wegen fahrlässiger...

  • Kempten
  • 28.12.10
  • 3× gelesen
Lokales

Feuer
Sechsköpfige Familie steht zum zweiten Mal vor einem Trümmerhaufen

Brand in Gopprechts ist schlimmer als zunächst gedacht - Das Haus ist nicht mehr bewohnbar Schlimmer als zunächst gedacht, sind die Folgen eines Wohnungsbrandes (wir berichteten) am Sonntag in Gopprechts, Gemeinde Waltenhofen: «Das Haus ist nicht mehr bewohnbar,» urteilt Kreisbrandinspektor Peter Dürheimer. Die Kriminalpolizei schätzt den Schaden auf 200000 Euro. Brandursache ist laut Alexander Resch (Pressestelle Polizeipräsidium Schwaben Südwest in Kempten) ein nicht vorschriftsmäßig...

  • Kempten
  • 28.12.10
  • 11× gelesen
Lokales

Brand
Zwischen Trauer und großer Dankbarkeit

Familie Brixner aus Weitnau wünscht sich ein Stück Normalität Zum Feiern ist der Familie Brixner eigentlich nicht zumute. Dennoch wird es heute in der Ferienwohnung, in der die vier Brandopfer derzeit untergebracht sind, eine kleine Bescherung geben. Die Geschenke für die Kinder waren schon vor dem Feuer, das ihr Haus zerstörte, bestellt. Und Nachbarn kommen mit einem Christbaum vorbei. Knapp zwei Wochen nach dem Brand weiß die Familie noch immer nicht, wie es weitergehen soll. Zwar haben...

  • Kempten
  • 24.12.10
  • 8× gelesen
Lokales

Brand
Zwischen Trauer und großer Dankbarkeit

Familie Brixner aus Weitnau wünscht sich ein Stück Normalität Zum Feiern ist der Familie Brixner eigentlich nicht zumute. Dennoch wird es heute in der Ferienwohnung, in der die vier Brandopfer derzeit untergebracht sind, eine kleine Bescherung geben. Die Geschenke für die Kinder waren schon vor dem Feuer, das ihr Haus zerstörte, bestellt. Und Nachbarn kommen mit einem Christbaum vorbei. Knapp zwei Wochen nach dem Brand weiß die Familie noch immer nicht, wie es weitergehen soll. Zwar haben...

  • Kempten
  • 24.12.10
  • 61× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019