Familie

Beiträge zum Thema Familie

Lokales

Familienserie
Eine junge Familie aus Buchloe zwischen zwei Kulturen

Cigdem und Özer Gölemez haben zwar türkische Pässe, sagen aber: «Deutschland ist unsere Heimat» Sie trinken türkischen Tee aus den typischen, tulpenförmigen Gläsern und lieben schwäbische Kässpatzen oder bayerische Semmelknödel. Sie sind Mitglieder beim Türkisch-Islamischen Kulturverein und beim VfL Buchloe. Sie sprechen Deutsch mit einzelnen türkischen Wörtern - oder «manchmal auch umgekehrt». Sie haben zwar die türkische Staatsbürgerschaft, sagen aber: «Deutschland ist unsere Heimat.» Cigdem...

  • Buchloe
  • 22.06.11
  • 246× gelesen
  •  1
Lokales

Glaube
Wiedergeltinger Familie errichtet ein kleines Gotteshaus

Kapelle mit Herz Wer von Wiedergeltingen nach Türkheim über die Wertachbrücke fährt, sieht seit Kurzem rechts auf dem Kienle-Areal an der Weggabelung neben dem Mühlbach die kleine Herz-Jesu-Kapelle. Ute und Josef Kienle haben sie in mühevoller Handarbeit gemeinsam mit ihren fünf Töchtern errichtet. Die helle Holzkapelle, umrahmt von zwei alten Lindenbäumen, wurde in Blockbauweise gefertigt und mit einem Glockentürmchen auf dem Dach versehen.Licht in der Kapelle spenden zwei gegenüberliegende...

  • Buchloe
  • 21.06.11
  • 13× gelesen
Lokales

Stadtolympiade: Eröffnungsfest am Sonntag ab 10 Uhr an der Karthalle

Die gute Nachricht zuerst: Ekliger als vor einem Jahr kann das Wetter beim Eröffnungsfest der 33. Kaufbeurer Stadtolympiade am Sonntag, 26. Juni, kaum werden. Dreimal seit 2007, als der Startschuss des teilnehmerstärksten hiesigen Sportereignisses zum ersten Mal an der Karthalle gefallen war, hatten die Veranstalter Glück. Doch 2010 schüttete es den ganzen Tag bei unter zehn Grad, sodass die Veranstaltungen so weit wie möglich ins Innere verlegt wurden und die Teilnehmer beim Partnerlauf...

  • Kempten
  • 21.06.11
  • 11× gelesen
Lokales

Griechenland-Krise
Warum Familie K. aus Füssen die Wut ihrer Landsleute nur zu gut verstehen kann

«Die Lage ist katastrophal» Griechenland kommt nicht aus den Schlagzeilen heraus. Das hoch verschuldete Land ist erneut auf Hilfe der Europäischen Union angewiesen, um einen Staatsbankrott abzuwenden. Zugleich lässt der Sparkurs der Regierung die Volksseele kochen: Regelmäßig gehen die Menschen auf die Straßen, immer wieder eskaliert die Gewalt. Andrianna K. hat Verständnis für die Wut ihrer Landsleute: «Wenn wir jetzt zuhause wären, würden wir wohl auch demonstrieren», sagt die 28-jährige...

  • Füssen
  • 21.06.11
  • 473× gelesen
Lokales

Bürgerversammlung
Premer Bürgermeister dankt für Unterstützung bei der Bürgerversammlung in Prem

Kinder auf Wunschzettel Zur Bürgerversammlung in Prem hat Bürgermeister Herbert Sieber neben den Ehrengästen rund 40 Bürger begrüßt. Er wolle die Premer nicht nur über die Arbeit von Verwaltung und Gemeinderat informieren, sondern auch denen danken, die mehr zum Wohle der Dorfgemeinschaft tun, betonte Sieber. Er appellierte an die Bürger, Kinder als Geschenk und nicht als «Karriereknick» zu betrachten und ihnen in der Familie Werte zu vermitteln. Denn keine Gesellschaft könne die Familie...

  • Füssen
  • 16.06.11
  • 19× gelesen
Lokales

Familie
Vortrag: Starke Kinder sind sicher

Die Referenten Andrea Jall und Thomas Schöllhorn sprechen darüber, wie man das Selbstbewusstsein seines Kindes stärken kann, damit es seinen eigenen Gefühlen vertraut und seine Umwelt mit wachen Sinnen wahrnimmt. Sie erläutern, wie man mit seinem Kind über mögliche Gefahren durch Übergriffe spricht, ohne es zu verängstigen. Der Vortrag findet am 28. Juni ab 19:30 Uhr in der Katholischen Jugendfürsorge in Memmingen statt. Der Besuch des Vortrags ist kostenlos. Aus organisatorischen Gründen...

  • Kempten
  • 10.06.11
  • 18× gelesen
Lokales

Kochen
Amt für Ernährung startet Angebote für junge Familien in Memmingen

Viel Spaß beim Pizza backen Mit zwei Jahren kann man schon eine ganze Menge. Mona beweist es. Mit aller Kraft drückt sie Tomatenmark aus einer Tube. «Wie bei der Zahnpasta», sagt ihre Mama Corinna Tripp und schaut ihr über die Schulter. «Hier darfst du endlich mal drücken!» Eine Tomatensoße für Gemüsepizza entsteht. Gemeinsam mit fünf anderen Zweijährigen und ihren Müttern kocht Mona in der Lehrküche der Landwirtschaftsschule ein buntes Mittagsmenü. Mit einer Menge gesunder Zutaten und mit...

  • Kempten
  • 06.06.11
  • 34× gelesen
Lokales
2 Bilder

Alpwirtschaft
Familie Beßler hat sich bei Hindelang einen Traum erfüllt

«Nie im Leben so glücklich gefühlt» Luise Beßler steht an dem großen Kupferkessel in der Käsküche und reinigt ihn. Die 52-Jährige ist die Sennerin auf der Alpe Mitterhaus im Retterschwanger Tal bei Bad Hindelang. Im zweiten Sommer ist sie jetzt hier oben - 2010 hat ihr Sohn Benedikt (26) die Alpe übernommen. «Wir haben uns einen Traum erfüllt», sagt sie und meint damit die ganze Familie. Denn auch die 23-jährige Tochter Maria und Luises Mann Ferdl Beßler helfen mit. Zuletzt hatte Luise Beßler...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 03.06.11
  • 478× gelesen
Lokales

Studie
In einem Landkreisporträt geht es um Chancengerechtigkeit im ländlichen Raum Oberallgäu

Gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf bald ein Standortvorteil? Zwei Jahre lang arbeitete die Grontmij GmbH aus München an einem Landkreisporträt über «Chancengerechtigkeit für Frauen und Männer im ländlichen Raum». Auftraggeber war das bayerische Sozialministerium. Das Oberallgäu war als Referenz-Landkreis für den Alpenraum ausgewählt worden und die Landkreisvertreter orderten dazu eine Vertiefung. Bei der Kreisverbandsversammlung der Oberallgäuer Bürgermeister in Wiggensbach stellten...

  • Kempten
  • 27.05.11
  • 9× gelesen
Lokales

LokalesBündnis
Ideensammlung mit der «Bodenzeitung» in Kaufbeuren

Initiative sucht Lösungen, um Beruf und Familie besser zu vereinen Ob in den Ferien, morgens vor Schulbeginn oder nach Schulschluss: Berufstätige Eltern brauchen häufig außerhalb der regulären Schulzeiten eine Betreuung für den Nachwuchs. Um auf diesen Bedarf aufmerksam zu machen und Lösungen für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu präsentieren, hatte das «Lokale Bündnis für Familie» große «Bodenzeitungen» in der Innenstadt und in Neugablonz ausgelegt. Es beteiligte sich damit an den...

  • Kempten
  • 23.05.11
  • 16× gelesen
Lokales

BZ-Serie
Die Patchwork-Familie der KappachersRüttens «kann sich immer alles sagen»

Dabei müssen alle Kinder gleich behandelt werden «Patchwork», zu deutsch «Flickwerk» - sonderlich charmant klingt das nicht gerade, wenn man sich darunter eine Form des familiären Miteinanders vorstellt. Aber hört sich «Stieffamilie» denn besser an? Zumal das Bild, das sich hinter dem Begriff «Patchwork-Familie» verbirgt, ein anschauliches ist. Selbst wenn eine Familienbande sinnbildlich «zusammengeflickt» ist: Aus Flickwerk können wunderbare Gebilde entstehen. So wie bei Familie Kappacher...

  • Buchloe
  • 18.05.11
  • 134× gelesen
Lokales

Initiative
Karriere mit Hilfe der ganzen Familie

Organisationen wollen ausländische Eltern animieren, sich mehr um die berufliche Bildung ihrer Kinder zu kümmern Mit elf Jahren kam Nizamettin Dalkiran aus der Türkei nach Aichstetten. Er sprach kein Wort Deutsch und musste die vierte Klasse wegen seiner mangelnden Sprachkenntnisse wiederholen. Dann kam er auf die Hauptschule. Eine Schullaufbahn, wie viele türkischstämmige Kinder sie in Deutschland erleben. Doch Dalkiran lernte Deutsch, legte Ehrgeiz an den Tag und machte Karriere. Auch mit...

  • Kempten
  • 12.05.11
  • 64× gelesen
Lokales

Plan
An der Hochgratstraße sind 29 Häuser für Familien angedacht

Im Burgberger Westen was Neues 29 neue Häuser im geplanten Baugebiet «Burgberg West» nahe der Hochgratstraße - «das ist unsere Zukunftsvision, dafür muss aber erst ein Bebauungsplan aufgestellt werden», erklärte Bürgermeister Dieter Fischer im Bauausschuss. Nachdem das Gremium den ersten Planungsentwurf befürwortet hat, werde die Verwaltung - wenn der Gemeinderat am Montag zustimmt - mit den Grundstückseigentümern darüber sprechen. Baubeginn sei nicht vor 2013. Eine wichtige Voraussetzung...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.05.11
  • 21× gelesen
Lokales

Baubeginn
Sonnige Lage für Familien in Sonthofen

«Rahmenbedingungen hervorragend» in Sonthofen - Kindergarten, Schulen und Kirche in unmittelbarer Nähe «Die Rahmenbedingungen für Familien sind hervorragend.» Da ist sich Sonthofens Bürgermeister Hubert Buhl sicher. Schulen, Kindergarten, Kirchengemeinde - alles ist in unmittelbarer Nähe von Sonthofens neuem Familienbaugebiet an der Albert-Schweitzer-Straße. Die Zeit der Verhandlungen und Vorplanungen ist nun vorbei: Die Bagger sind bereits angerückt, um das Baugebiet zu erschließen. Jetzt...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 23.04.11
  • 11× gelesen
Lokales

Gründonnerstag
Ein karges Süppchen zur Fastenzeit

Kräuterspeise hat in vielen Familien Tradition Was ist eine Gründonnerstagssuppe, wie sie die Leiterin der Kemptener Museen, Ursula Winkler, in einem Kurs mit Kindern kochen wollte (was aber an mangelnder Nachfrage scheiterte)? Eigentlich geht es dabei nicht um eine uralte Tradition, räumt sie ein. Aber es gibt durchaus Familien, in denen es der Brauch ist, am Gründonnerstag eine Kräutersuppe zu kochen. Entstanden ist das karge Süppchen aber wohl erst in neuerer Zeit, um im Frühjahr etwas für...

  • Kempten
  • 21.04.11
  • 9× gelesen
Lokales

Projekt
Caritas plant Café für Familien

Treffpunkt in der Hopfenstraße 20 soll im Juli öffnen Noch ist die gemütliche Sitzbank des neuen Cafés mit einer dicken Staubschicht bedeckt. Und wo in wenigen Wochen der Verkaufstresen für leckere Kuchen stehen wird, sorgen jetzt Maschinen der Handwerker für Lärm und Schmutz. Es gibt noch einiges zu tun in den neuen Räumen der Memminger Hopfenstraße 20, bis der Caritasverband in knapp drei Monaten dort ein Familiencafé eröffnen kann. Bis vor einem Jahr wurde der flache Bau zu Füßen der...

  • Kempten
  • 18.04.11
  • 13× gelesen
Lokales

Lindau
Projekt Betreutes Wohnen in Familien beginnt

Im Landkreis Lindau beginnt heute erstmals das Projekt 'Betreutes Wohnen in Familien'. Gesucht werden Familien die einen Menschen mit Behinderung bei sich zu Hause aufnehmen, so Franz Walter, Bereichsleiter der Sankt Gallus-Hilfe und Initiator des Projektes. Bereits seit 15 Jahren bietet die Sankt Gallus-Hilfe das Projekt 'Betreutes Wohnen in Familien' im Landkreis Ravensburg an. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter stiftung-liebenau.de oder direkt bei der St. Gallus-Hilfe in...

  • Kempten
  • 14.04.11
  • 16× gelesen
Lokales

Marktoberdorf
Kinder-Kino-Fest in Marktoberdorf

Kleine und große Kinofans kommen ab heute in der ostallgäuer Kreisstadt Marktoberdorf wieder voll auf ihre Kosten. Am Nachmittag wird in der Filmburg das sogenannte 'KiKiFe', das Kinder-Kino-Fest eröffnet, das in diesem Jahr bereits zum fünften mal stattfindet und sich fest etabliert hat. Ins Leben gerufen wurde das Festival im Jahr 2007 vom Rotary Club Marktoberdorf in Zusammenarbeit mit der Filmburg. So werden besondere Filme zum kleinen Preis gezeigt. Die Eröffnung des 'KiKiFe 2011' beginnt...

  • Kempten
  • 08.04.11
  • 11× gelesen
Lokales

Jugendgästehaus
Neue Gäste für Kempten? - Vor allem Schulklassen und Familien sollen absteigen

Ab September arbeiten rund 30 Mitarbeiter im größten Beherbergungsbetrieb der Stadt Ein wenig Fantasie ist derzeit schon nötig. Denn noch verhängen dicke Kunststoffplanen das, was einmal das lichtdurchflutete «Herz» des Hauses sein wird. In fünf Monaten werden in der Lobby des neuen Jugend- und Familiengästehauses im Kemptener Westen die ersten Gäste einchecken. Womit in der Stadtbadstraße mit 174 Betten der größte Beherbergungsbetrieb der Stadt eröffnet. Gehen die Pläne der...

  • Kempten
  • 02.04.11
  • 16× gelesen
Lokales

Serie
Sein Beruf führt Holger Lippoldt um die ganze Welt - In Buchloe wartet die Familie auf ihn

Oft Monate lang getrennt «Wenn ich groß bin, möchte ich die ganze Welt sehen.» Nicht allzu ungewöhnlich ist dieser Wunsch für eine Achtjährige. Doch im Gegensatz zu vielen Gleichaltrigen hat Franziska Lippoldt ihnen bereits vieles voraus. Sie hat schon viel gesehen von dieser Welt: vier Monate in Italien, drei in Spanien, zwei in Schweden. Oslo oder Kuala Lumpur, Paris oder Stockholm. Franziska kennt diese Orte längst. Immer dem Papa hinterher Denn seit sie ein Jahr alt ist reist sie...

  • Buchloe
  • 29.03.11
  • 36× gelesen
Lokales

Familien
Problemfall Ferien: Wer betreut die Kinder?

Bald neues Angebot in Nordschule Das Problem, sagt die 36-Jährige, kennen in ihrem Bekanntenkreis viele: «Erst ist man einige Jahre daheim bei seinen Kindern - und wenn man wieder einsteigt in den Job, kommt das Älteste schon in die Schule. Was tut man dann in den Ferien?» Eine Frage, die sich nicht nur diese Mutter zweier Kinder stellt, die demnächst wieder arbeiten gehen wird. «Die Nachfrage nach Kinderbetreuung in den Ferien steigt deutlich», bestätigen Birgitt Richter (Amt für...

  • Kempten
  • 25.03.11
  • 32× gelesen
Lokales

Katastrophe
Die Unterallgäuer Familie Catovic hat ihr komplettes Hab und Gut in Japan gelassen

Der Kühlschrank in Tokio ist noch voll Als Damaris und Sead Catovic am Samstagnachmittag die Tür ihrer Wohnung in Tokio hinter sich zusperren, denken sie noch nicht daran, dass sie das Land nur kurze Zeit später verlassen werden. Ein paar Tage wollen sie in den Süden Japans fahren, weiter weg von dem Atomkraftwerk in Fukushima, über das stündlich neue Hiobsbotschaften durch die Medien gehen. Jetzt, ein paar Tage später, sitzen sie auf dem Sofa von Damaris Catovics Schwester in Mindelheim....

  • Mindelheim
  • 18.03.11
  • 87× gelesen
Lokales

Erdbeben
Unterallgäuer Familie flieht aus Japan

Eine seit dreieinhalb Jahren in Tokio lebende Familie aus dem Unterallgäu hat das dortige Erdbeben miterlebt und ist nun aus Japan geflohen. Die Mindelheimerin Damaris Philp Catovic befand sich gerade im 36. Stock eines Wolkenkratzers, als die Erde bebte. «Das Beben war der Horror», sagt die 35-Jährige, die mit ihrem Mann Sead, der aus Apfeltrach stammt, in Tokio lebt. Sie war Augenzeugin, als in Chiba, etwa zehn Kilometer entfernt, eine Raffinerie explodierte. Sead Catovic arbeitet als...

  • Mindelheim
  • 16.03.11
  • 59× gelesen
Lokales

Japan
Kemptenerin hat Angst um Freunde im Erdbebengebiet

Kemptenerin hofft auf Nachrichten - Familie in Tokio unversehrt Mit großer Sorge verfolgt Yumiko Kerber die Nachrichten aus ihrem Heimatland. Die gebürtige Japanerin bangte am Freitag noch um Freunde, die unweit der Hafenstadt Sendai leben. In dem Gebiet werden Hunderte von Todesopfern vermutet, eine telefonische Verbindung war am Freitag unmöglich. In Tokio hingegen hat die Kemptenerin Eltern und Verwandte erreicht. Ihnen gehe es gut, auch wenn der Schreck allen in den Gliedern sitze. ...

  • Kempten
  • 12.03.11
  • 229× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020