Familie

Beiträge zum Thema Familie

Polizei
Tödliche Familientragödie in Bregenz (Symbolbild)

Kriminalpolizei
Familientragödie in Bregenz: Vater (43) tötet Sohn (18) und sich selbst

Eine Familientragödie meldet die Kriminalpolizei in Bregenz: Vermutlich am Dienstagmorgen hat ein 43 Jahre alter Mann seinen 18-jährigen Sohn durch mehrere Messerstiche in den Brustbereich umgebracht. Danach habe sich der Mann selbst mit einem Stich ins Herz das Leben genommen, teilte die Bregenzer Polizei mit. Als Motiv wurden familiäre Probleme genannt. Die Mutter war kürzlich mit einem jüngeren Geschwisterkind des 18-Jährigen aus der gemeinsamen Wohnung ausgezogen. Tatwaffe war ein...

  • Lindau
  • 20.04.19
  • 7.475× gelesen
Polizei
Festnahme (Symbolbild)

Fahndung
+++Update+++ Verschwundene Frau in Kempten wieder aufgetaucht

Die Frau, nach der die Polizei am Donnerstag gesucht hat, wurde am frühen Freitagmorgen unversehrt zu Hause angetroffen. Die ursprüngliche Meldung: Großer Polizeieinsatz am Donnerstag Nachmittag im Kemptener Ortsteil Sankt Mang: Eine Frau ist verschwunden. Es gibt laut Polizei Hinweise darauf, dass ein Familienangehöriger sie getötet hat. In der Wohnung hat die Polizei einen Mann vorläufig festgenommen. Die Kriminalpolizei verhört ihn. Mehrere Polizeifahrzeuge waren im Einsatz, im...

  • Kempten
  • 11.04.19
  • 29.579× gelesen
  •  1
Lokales
Symbolbild

Prozess
Vater misshandelt Familie im Ostallgäu 20 Jahre lang: Freiheitsstrafe

Zunächst bestritt der Angeklagte vor dem Kaufbeurer Amtsgericht, seine Familie über fast zwei Jahrzehnte hinweg schwer misshandelt zu haben. Doch es zeichnete sich schnell ab, dass er damit nicht durchkommen würde. Er gestand und wurde schließlich zu einer Freiheitsstrafe von zwei Jahren und sechs Monaten verurteilt. Zum Zeitpunkt der Taten lebte die Familie im Ostallgäu. Mit einer Verschwörungstheorie wollte sich der 62-Jährige zunächst herauswinden. Seine Noch-Ehefrau, seine drei Töchter...

  • Kaufbeuren
  • 11.04.19
  • 6.596× gelesen
Lokales
So soll das Generationendorf aussehen: Auf einem 3,8 Hektar großen Grundstück hinter dem Josefsheim sollen zwölf Gebäude entstehen, die zwei- oder dreigeschossig sind und 90 bis 100 Wohnungen beinhalten. Mittelpunkt der Anlage soll das runde Biotop sein. Die Grundstücke sind offen und nicht abgetrennt, die Zugangsstraßen verkehrsberuhigt.

Modellprojekt
Generationendorf mit günstigen Mietwohnungen für junge Familien und Pflegeangebot für Senioren in Oberhäuser geplant

Das Interesse an diesem Projekt ist riesig im Dorf: 60 Zuhörer kamen zur Gemeinderatssitzung in Röthenbach, um sich die Vorstellung des geplanten Generationendorfs in Oberhäuser anzuhören. Der fast zweistündige Tagesordnungspunkt wurde dabei fast so etwas wie eine Bürgerversammlung, denn Gemeindechef Stephan Höß gestattete allen Wortmeldungen. „Mir ist wichtig zu wissen, was sagt die Bevölkerung, was sagen die Anlieger dazu“, betonte der 38-Jährige. Die Meinungen gingen dabei auseinander....

  • Röthenbach im Allgäu
  • 14.03.19
  • 934× gelesen
Lokales
Christel und Michael Müller (v.l.)haben vor vier Jahren ein Pflegekind bei sich aufgenommen. Unterstützt werden sie dabei von Christa Seizinger vom Jugendamt Oberallgäu.

Podcast
"Eine Bereicherung": Oberallgäuer Familie Müller ist froh über ihr Pflegekind

Christel und Michael Müller können selbst keine Kinder bekommen. Weil sie sich ein Leben ohne Kind aber nicht vorstellen können, haben sie vor vier Jahren ein Pflegekind bei sich aufgenommen. 10 Monate alt war der kleine Junge, als die Müllers ihn in ihre Familie integriert haben.  Wie dem kleinen Jungen geht es im Oberallgäu mehreren Kindern: Sie können aus verschiedensten Gründen eine zeitlang nicht bei ihren leiblichen Eltern bleiben und müssen in einer Pflegefamilie untergebracht werden....

  • Sonthofen
  • 20.02.19
  • 7.330× gelesen
Lokales
Symbolbild.

Informationsabend
Familie auf Zeit: Jugendamt Oberallgäu sucht Pflegeeltern

Wenn die äußeren Umstände besonders ungünstig sind, benötigen Eltern oftmals Hilfe und Unterstützung bei der Erziehung ihrer Kinder. Das Jugendamt bietet diesen Eltern Hilfe in Form von Pflegefamilien an.  Kinder und Jugendliche, die vorübergehend oder für einen längeren Zeitraum nicht bei ihren leiblichen Eltern leben können, brauchen einen guten Platz für diese Zeit. Im Landkreis Oberallgäu werden derzeit 120 Kinder in ca. 80 Pflegefamilien betreut. Die Zahl der Kinder, die einen Platz bei...

  • Betzigau
  • 11.02.19
  • 5.912× gelesen
Lokales
Seit Mitte des 19. Jahrhunderts wird in Waal das Sägewerk betrieben.

Handel
Holzwerke Waal mit drei Standbeinen im Markt

Die Holzwerke Waal sind in der Gemeinde genauso verankert wie das Fürstliche Haus der von der Leyens. „Wir sind ein mittelständischer Betrieb im Familienbesitz“, betont Prokurist Alexander Schmid. Seit Mitte des 19. Jahrhunderts wird in Waal das Sägewerk betrieben, das sich im Laufe der Zeit stetig weiter entwickelt hat. Das Erfolgsrezept war und ist die Diversifizierung bei gleichzeitiger Spezialisierung auf drei Geschäftsfelder. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe der...

  • Waal
  • 08.02.19
  • 1.258× gelesen
Polizei
Unfall auf der A7 bei Kirchdorf

Unfall
Familie verletzt: Auto überschlägt sich auf A7 bei Kirchdorf

Bei einem Unfall auf der A7 bei Kirchdorf sind am Sonntagabend drei Personen leicht verletzt worden. Nach Angaben der Polizei war ein 60-Jähriger mit seinem Auto nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und hatte sich daraufhin überschlagen. Zuvor hatte der Mann ein anderes Fahrzeug überholt. Der Fahrer, seine Frau und der 13-jährige Sohn konnten sich selbst aus dem Auto befreien. Sie mussten in einem Krankenhaus behandelt werden.  Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von rund 10.000 Euro....

  • Kirchdorf
  • 21.01.19
  • 1.536× gelesen
Lokales
Symbolbild. Sayime Sagir und ihre Familie suchten seit mehreren Jahren eine Vier-Zimmerwohnung.

Herbergssuche
Nach jahrelanger Suche: Fünfköpfige Familie findet in Füssen endlich größere Wohnung

Nicht gerade als großen Erfolg, aber zumindest mit halbwegs glücklichem Ausgang würde man wohl aus heutiger Sicht die Herbergssuche von Maria und Josef bezeichnen. Die Geschichte erzählt, wie die schwangere Jesusmutter und ihr Mann seinerzeit in Bethlehem zunächst mehrfach an Gasthäusern abgewiesen wurden, bevor sie Unterschlupf in einem Stall fanden – armselig zwar, aber immerhin trocken und warm. Deutlich besser gelaufen ist da eine moderne Herbergssuche in Füssen – die der Familie Sagir....

  • Füssen
  • 24.12.18
  • 2.337× gelesen
Lokales
Den Weihnachtsbaum in seiner kleinen Wohnung schmückt Dirk Fallack nur für einen Menschen: Für Binchen, seine Tochter, die nicht mehr lebt.

Schicksal
Dirk Fallack aus Kempten hat vor 20 Jahren an Heiligabend seine Familie verloren

Wenn Dirk Fallack den bunt-glitzernden Christbaum in seiner kleinen Wohnung auf dem Bühl schmückt, macht er das nur aus einem Grund: Weil das seine Tochter freuen würde. Doch Sabine, vom Vater liebevoll Binchen genannt, kann sich nicht mehr an den Kugeln und Kerzen eines Christbaums begeistern. Binchen ist tot. Gestorben mit ihrer Mutter an einem Heiligabend vor 20 Jahren bei einem Unfall auf der Autobahn. Durch den unverschuldeten Zusammenstoß mit einem Sattelschlepper wurden die...

  • Kempten
  • 24.12.18
  • 2.429× gelesen
Polizei
Reifenwechsel auf der Autobahn: Polizei hilft Familie

Reifenpanne
Autobahnpolizei rettet Familie auf der A96 bei Memmingen den Start in den Urlaub

Am Mittwochabend befuhr eine vierköpfige, ortsfremde Familie das Autobahnkreuz Memmingen in Richtung München. Die Pkw-Fahrerin wollte ihre Eltern zum Flughafen nach München befördern. Auf Höhe der Anschlussstelle Memmingen-Nord platzte an dem Pkw jedoch ein Vorderreifen, was die Fahrt jäh beendete. Die Fahrerin suchte Hilfe über eine angrenzende Notrufsäule, wodurch die Polizei Kenntnis von dem Sachverhalt erhielt. Vor Ort stellten die Beamten der Autobahnpolizei Memmingen fest, dass noch...

  • Memmingen
  • 14.12.18
  • 1.754× gelesen
Lokales
Damit auch die Insekten ein neues Zuhause haben: Bürgermeister Dr. Hell übergibt ein Insektenhotel an die Vorsitzende des Elternbeirates, Bettina Hörmann und die Leiterin des Familienzentrums St. Magnus, Daniela Streif

Einweihung
Viel Lob für den Neubau des Marktoberdorfer Familienzentrums St. Magnus

„Es war ein langer Weg aber die Anstrengungen haben sich mehr als gelohnt“, sagte Daniela Streif in ihrer Eröffnungsrede zur Einweihung des neuen Familienzentrums St. Magnus in Marktoberdorf. Viel Lob richtete die Leiterin des Familienzentrums denn auch an Alle, die „Hand angelegt haben“. Auch von den Kindern und ihren Eltern wurde in den vergangenen beiden Jahren viel Geduld und Kompromissbereitschaft abverlangt, sagte Streif mit Blick auf den Umzug in umgestaltete Wohncontainer, das...

  • Marktoberdorf
  • 25.11.18
  • 638× gelesen
Lokales
Plätze mit Aussicht verheißt das neue Baugebiet Feriendorf Süd in Lindenberg. Über ein Punktesystem regelt die Stadt die Vergabe der Baugrundstücke.

Wohnen
Lindenberger Stadtrat legt Kriterien für Vergabe der Bauplätze am Nadenberg fest

Bewerben kann sich jeder, punkten werden aber vor allem Familien, die einen direkten Bezug zur Stadt haben und am besten auch noch ehrenamtlich aktiv sind: Vor allem sie haben Aussicht, einen Platz im neuen Baugebiet „Am Feriendorf Süd“ in Lindenberg zu bekommen. Ein entsprechendes Punktesystem zur Vergabe der Grundstücke hat der Stadtrat gegen drei Stimmen verabschiedet. „Wir sind der Überzeugung, eine gute Lösung gefunden zu haben“, sagte Bürgermeister Eric Ballerstedt. Die Stadt hat seit...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 21.11.18
  • 668× gelesen
Lokales
Ein Traum für Kinder: die neue Kita in Marktoberdorf.

Tag der offenen Tür
Hinter den Kulissen der größten Kita Marktoberdorfs

Mit einem Festakt und einem Tag der offenen Tür von 11 bis 16 Uhr geht am Samstag, 24. November, das Familienzentrum St. Magnus offiziell in Betrieb. Mit Platz für 100 Kindergarten- und 15 Hortkindern ist es die größte Kita in der Stadt. Das alte Haus war in die Jahre gekommen, wurde fast vollständig abgebrochen und neu aufgebaut. Rund 4,5 Millionen Euro kostete das Projekt. Das Besondere des Kindergartens: Alle Zimmer sind miteinander verbunden. Keine Tür ist verschlossen. Die Kinder...

  • Marktoberdorf
  • 19.11.18
  • 534× gelesen
Polizei

Gewalt
Vater (47) und Sohn (20) vor Lindauer Lokal zusammengeschlagen

In einer Bar in der Grub wurde am Samstagabend kurz nach 23.00 Uhr ein 47-jähriger Mann und sein 20-jähriger Sohn von mehreren, bislang unbekannten Personen angegangen. Die Streitigkeit verlagerte sich auf die Straße vor dem Lokal, wo die beiden Geschädigten im Laufe der Auseinandersetzung zu Boden gingen. Mindestens zwei der Täter traten noch mehrfach auf die beiden ein, bis Passanten, die Schlägerei durch den Ruf „Wir haben die Polizei gerufen“ beende konnten und die Täter in Richtung...

  • Lindau
  • 04.11.18
  • 2.286× gelesen
Lokales
Freuen sich über den neu eingerichteten Wickelplatz im Jugendamt
und die Veröffentlichung des Flyers „Wickelmöglichkeiten
in Memmingen“ (von links): Zweite Bürgermeisterin Margareta
Böckh, Jugendamtsleiter Jörg Haldenmayr, Oberbürgermeister
Manfred Schilder und Koordinatorin vom „Bündnis für Familie“
Claudia Fuchs.

Ohne Stress zum Wickelplatz
Neuer Flyer „Wickelmöglichkeiten in Memmingen“ im Jugendamt vorgestellt

Memmingen (ex). Der Alltag mit Babys ist oft nicht bis ins Detail planbar. Um Familien den Stadtbesuch mit kleinen Kindern zu erleichtern, stellten die Gleichstellungsbeauftragte und Koordinatorin vom „Bündnis für Familien“ Claudia Fuchs und Jugendamtsleiter Jörg Haldenmayr Oberbürgermeister Manfred Schilder und der zweiten Bürgermeisterin Margareta Böckh den neuen Flyer „Wickelmöglichkeiten in Memmingen“ vor. Der Flyer beinhaltet knapp 30 Orte, an denen es in Memmingen geschützte und...

  • Memmingen
  • 30.10.18
  • 236× gelesen
Lokales
Familienberatung in Marktoberdorf: Unterstützung, wenns schwierig wird. (Symbolbild)

Unterstützung
Seit 40 Jahren hilft die Familienberatung im Ostallgäu Menschen in schwierigen Lebensphasen

Seit 40 Jahren hilft die Erziehungs-, Jugend- und Familienberatung Kaufbeuren-Ostallgäu Menschen, die in schwierigen Lebensphasen stecken. Das Angebot und die Aufgaben haben sich über die Jahrzehnte verschoben und weiterentwickelt: Cybermobbing existierte zum Beispiel vor 40 Jahren nicht; auch stieg die Zahl der Scheidungen. Geblieben ist aber, dass oft Ratsuchende kommen, wenn es um Schwierigkeiten zwischen den Familienangehörigen geht. „Familienkonflikte in unterschiedlichem Gewand...

  • Ostallgäu/Kaufbeuren
  • 24.10.18
  • 203× gelesen
Lokales
Familien- und Sporttag in Kempten

Veranstaltung
Familien- und Sporttag in Kempten war ein großer Erfolg

Raus aus den vier Wänden und rein ins sportliche Abenteuer – so lautete am Samstag das Motto für Jung und Alt. Auch in seiner vierten Auflage hielten Familientag und Tag des Sports, was die Ankündigungen versprachen. Insgesamt präsentierten sich 32 Mitmachstationen über die gesamte Innenstadt verteilt. Alleine elf Kemptener Sportvereine engagierten sich rundum für Kinder, Jugendliche und Eltern. Da rückten attraktive Sportarten in den Mittelpunkt und zeigten, wie viel Spaß Bewegung machen...

  • Kempten
  • 17.09.18
  • 396× gelesen
Lokales
Besuch im neuen Familienzentrum St. Magnus: (von links) Kita-Leiterin Daniela Streif, Dieter Luitz (Vorsitzender CSU Ortsverband Leuterschach), Landtagsabgeordnete Angelika Schorer, Christine Monzer-Marxner (Leiterin Familienstützpunkt), Ministerin Kerstin Schreyer, Landrätin Maria Rita Zinnecker.

Besuch
Ministerin lobt neues Familienzentrum in Marktoberdorf

„Es ist faszinierend, wie großzügig man hier gebaut hat. Das ist die Zukunft“, lobte Bayerns Familienministerin Kerstin Schreyer das Konzept des neuen Familienzentrums in Marktoberdorf. „Es ist klug von Marktoberdorf, so zu bauen, dass es der Lebenswirklichkeit gerecht wird.“ Lebenswirklichkeit heißt auch für sie, dass die Eltern die Möglichkeit haben sollen, Kinderbetreuung und Beruf unter einen Hut zu bringen. Denn was früher eher die Ausnahme war, ist heutzutage fast die Regel. Das wurde...

  • Marktoberdorf
  • 05.09.18
  • 1.328× gelesen
Lokales
Familien können finanzielle Unterstützung beim Kinderschutzbund Lindenberg beantragen.

Hilfe
Kinderschutzbund Lindenberg unterstützt Familien bei finanziellen Engpässen mit dem Projekt Kindereuro

Wird der Vater plötzlich arbeitslos oder die Mutter krank, kann es finanziell schnell eng werden bei manchen Familien. In solchen Fällen kann der Kinderschutzbund Lindenberg mit Kindereuro einspringen. Das Projekt unterstützt Familien bei kurzzeitigen finanziellen Engpässen. Seit rund eineinhalb Jahren gibt es den Kindereuro nun schon. Im Jahr 2017 wurden mit Hilfe des Projekts 17 Familien unterstützt, insgesamt flossen 1.120 Euro. Die Beträge lagen zwischen 20 und 200 Euro. Bei manchen...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 24.08.18
  • 340× gelesen
Lokales
Das Schwimmbecken ist aus Sicherheitsgründen abgesperrt mit einem hohen Bauzaun, im Freizeitareal gibt es dennoch viele Spielmöglichkeiten.

Ferien
„Matschgrube“ statt Chlorwasser: Die Alternative fürs Freibad kommt in Rettenberg bei Familien gut an

Bei sommerlichen Temperaturen und Sonnenschein suchen viele die Abkühlung im Wasser. Doch wegen Personalmangels muss das Freibad Rettenberg geschlossen bleiben. Die Verantwortlichen der Touristeninformation machten allerdings aus der Not eine Tugend: Bis Ende der Sommerferien bleibt das Gelände tagsüber bei schönem Wetter für alle offen, die Kurzweil suchen. Es gibt unter anderem eine „Matschgrube“, in der die Kinder pritscheln können. Vor allem Familien nutzen diese ungewöhnliche...

  • Rettenberg
  • 23.08.18
  • 1.657× gelesen
Lokales
Irmi Siferlinger und Hans Schrott vom Dominikus-Ringeisen-Werk sind in der Dienststelle in Babenhausen tätig.

Inklusion
Ringeisen-Werk bietet familienentlastenden Dienst in Babenhausen an

Wer ein Kind mit körperlicher oder geistiger Beeinträchtigung hat, will oft rund um die Uhr für dieses da sein – und gönnt sich selten eine Stunde im Café oder in der Natur. Das Dominikus-Ringeisen-Werk in Babenhausen will Freiräume für Betroffene schaffen. Es bietet einen familienentlastenden Dienst (FED) an – als weitere Säule des Sozial-Raum-Projekts in und um Babenhausen, das im vergangenen Jahr gestartet ist. Irmi Siferlinger will Familien mit Kindern, die beispielsweise eine...

  • Memmingen
  • 06.07.18
  • 279× gelesen
Polizei
Polizeikontrolle

Kontrolle
Unerlaubte Familienzusammenführung: Bundespolizisten verhindern Schleusung bei Füssen

Bundespolizisten haben Mittwochnacht (13. Juni) auf der A7 eine Schleusung vereitelt. Ein Italiener mit serbischen Wurzeln hatte versucht, seine serbische Schwiegermutter und Schwägerin unerlaubt über die Grenze nach Deutschland zu bringen. Die mutmaßlichen Geschleusten hatten bereits am Vortag mit dem Bus versucht unerlaubt nach Deutschland einzureisen. Kemptener Bundespolizisten stoppten das Fahrzeug des 35-Jährigen in der Kontrollstelle am Grenztunnel Füssen. Bei der Kontrolle stellten...

  • Füssen
  • 15.06.18
  • 1.367× gelesen
Lokales

Gericht
Ostallgäuer wegen Hausfriedensbruch zu 900 Euro Strafe verurteilt

Wegen Hausfriedensbruch musste sich jetzt ein 27-jähriger Ostallgäuer vor dem Kaufbeurer Amtsgericht verantworten. Der junge Mann, der mit Teilen seiner Familie offenbar erhebliche Probleme hat, war im Februar am Anwesen seiner Mutter und Schwester erschienen, obwohl die Frauen gegen ihn ein Hausverbot verhängt hatten. Er wurde von ihnen angezeigt und erhielt in der Folgezeit einen Strafbefehl, über 30 Tagessätze zu je 30 Euro (insgesamt also 900 Euro). Mehr über das Thema erfahren Sie in...

  • Marktoberdorf
  • 11.06.18
  • 757× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019