Falschparker

Beiträge zum Thema Falschparker

Deutlicher Anstieg der Park- und Wildcampingverstöße im Sommer 2020 verglichen zum Sommer 2019  (Symbolbild)
4.265× 17 1 3 Bilder

Deutlich mehr Polizei-Kontrollen im Sommer 2020
Wildcamper und Falschparker im Allgäu: Über 650 Verstöße mehr zwischen den "Lockdowns"

Im Corona-Sommer 2020 hat es einen eindeutigen Anstieg an Parkverstößen und Wildcampingverstößen in Landschaftsschutzgebieten gegeben. Unter anderem war es im Sommer 2020 nicht für jeden möglich ins Ausland zu reisen. Deshalb sind Erholungssuchende vielerorts zu Tagesausflügen ins Allgäu gekommen. Enormer Anstieg der Verstöße zwischen den "Lockdowns" im Sommer 2020 Der Vergleich zum Vorjahr 2019 bezieht sich auf die drei Landkreise Lindau, Oberallgäu und Ostallgäu. Sowohl die Parkverstöße, als...

  • Kempten
  • 17.03.21
Unerlaubtes Parken an unübersichtlichen Stellen kostet 35 Euro (Symbolbild).
19.424× 4 1

Bußgeld
Kein Parkplatz mehr frei: Falschparken im Allgäu kann teuer werden

Zurzeit reisen viele Menschen mit dem Auto ins Allgäu, um an einem See spazieren oder in den Bergen wandern zu gehen. Am Pfingstwochenende war besonders viel los. Die Polizei hat alleine am Sonntag in Reichenbach bei Oberstdorf rund 180 Autofahrer wegen Falschparkens verwarnt. Seit Inkrafttreten des neuen Bußgeldkatalogs Ende April kostet das Falschparken mehr.  Wie teuer das werden kann? Hier ist eine kurze Übersicht (alle Angaben von Bußgeldkatalog.org): ParkenFehlt die Parkscheibe oder ist...

  • Kempten
  • 03.06.20
Symbolbild
6.198×

Kurios
Kempten: Frau vertreibt Falschparker mit Damenbinde

Am 26.05.19, gegen 10:50 Uhr, hatte an einem Pkw eine unbenutzte Damenbinde an die Seitenscheibe geklebt. Hintergrund dafür war, dass das Auto auf ihrem Privatparkplatz zu Unrecht abgestellt war. Nachdem dort öfter Falschparker ihre Fahrzeuge abstellen, sah sie darin eine Möglichkeit, auf den Umstand hinzuweisen. Als der Falschparker zu seinem Auto zurückgekehrt war, sollte er noch 2,50 Euro fürs Parken bezahlen. Die zufällig vorbeikommende Streife klärte die Situation, indem sie die...

  • Kempten
  • 27.05.19
12×

Verkehr
Sitzsteine gegen die Falschparker am Hildegarplatz in Kempten

Querung über die Leutkircher Straße soll verbessert werd Rechtzeitig vor der Freiluftsaison des Wochenmarkts hat die Stadt auf Kritik am Hildegardplatz reagiert. Nicht nur Stadtrat Thomas Hartmann (Grüne) ärgerte sich über Falschparker, die Passanten an manchen Stellen den Weg versperrten. Zwei Flächen in dem Bereich wurden jetzt entschärft. An der Ecke zur Commerzbank sind nun auf der großen Gehwegfläche drei Parkplätze für Mofas oder Motorräder parallel zum Fahrbahnrand markiert. Seitdem...

  • Kempten
  • 31.03.16
29×

Auseinandersetzung
Falschparker (49) verletzt Mitarbeiterin der Verkehrsüberwachung in Kempten

Ein 49-jähriger Mann aus dem Raum Coburg parkte am Dienstagnachmittag mit seinem Fahrzeug auf einem Behindertenparkplatz am St.-Mang-Platz. Allerdings konnte er hierfür die erforderliche Berechtigung nicht vorweisen. Dies war auch einer Mitarbeiterin der Verkehrsüberwachung aufgefallen, welche das ordnungswidrige Verhalten des Mannes beanstandete und hierzu Lichtbilder fertigte. Dem Falschparker missfiel das Vorgehen, so dass eine vorerst verbale Streitigkeit in einer handfesten...

  • Kempten
  • 16.09.15
184×

Gericht
Pfarrer will Strafzettel nicht bezahlen: Amtsgericht Kaufbeuren lehnt Einspruch ab

Der Fall des Lechbrucker Ruhestands-Pfarrers Horst Drosihn (77), der sich weigert, einen Strafzettel der Stadt Füssen wegen Falschparkens zu bezahlen, schlägt hohe mediale Wellen: Das Einspruchsverfahren vor dem Kaufbeurer Amtsgericht wurde gestern Nachmittag von zahlreichen Pressevertretern verfolgt und endete für den evangelischen Geistlichen mit einer Enttäuschung. Richter Martin Slach hatte keine Zweifel, dass der Ostallgäuer widerrechtlich in einer korrekt ausgewiesenen Halteverbotszone...

  • Kempten
  • 12.02.15
819×

Recht
Falschparker an Memminger Kino geht mit Anwalt gegen hohe Kosten vor

Einmal falsch parken kostet 358 Euro Vier Stunden Parken für 358 Euro. Das stinkt Gerhard Grünwald aus Sonthofen. 'Na klar', ein großes Schild am Eingang des Kinoparkplatzes weist darauf hin, dass Falschparker abgeschleppt werden: 'Der Kinobesitzer hat jedes Recht dazu, das zu tun.' Was ihn stört, ist die Höhe der Rechnung. 358 Euro, um sich von einem Unternehmen abschleppen zu lassen, das seinen Sitz nur wenige hundert Meter entfernt hat - und das auch noch in der gleichen Straße. Grünwald...

  • Kempten
  • 02.10.14
27×

Knöllchen
Festwoche für Parker - ausreichend Plätze in der Innenstadt

Trotz Festwoche finden sich sogar in der Innenstadt genügend Parkplätze. 'Stimmt', heißt es von der Verkehrsüberwachung. Deshalb haben die Politessen auch wesentlich weniger zu tun als im November und Dezember - dann nämlich haben Falschparker Hauptsaison. Kummer allerdings dürften Innenstadtbewohner (etwa rund um die Orangerie) gewöhnt sein. Denn so mancher Autofahrer will sich die Parkgebühr offenbar sparen – und parkt dann eben die Wohnstraßen zu. Was ist mit den großen kostenlosen...

  • Kempten
  • 13.08.13
22×

Großes Loch
Umleitung verursacht Verkehrschaos rund ums große Loch

Falschparker bringen Busfahrer auf die Palme Direkt vor dem Telekom-Gebäude sind sechs Autos abgestellt - obwohl dort seit Samstag absolutes Halteverbot herrscht. Da hält es Busfahrer Reiner Andraschko nicht mehr auf seinem Sitz: Er hält an, steigt aus und weist eine junge Autofahrerin zurecht, die hier gerade einparken will: 'Das habe ich heute schon mehrmals erlebt', schimpft Andraschko, weil er mit seinem Bus nicht mehr um die Ecke kommt. Diese Falschparker bringen derzeit nicht nur die...

  • Kempten
  • 18.06.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ