Falsche Polizeibeamte

Beiträge zum Thema Falsche Polizeibeamte

Symbolbild.
1.422×

Fünfstelliger Betrag und Goldschmuck erbeutet
Falsche Polizeibeamte betrügen Seniorin (83) in Lindau - Polizei sucht Zeugen

Erneut ist es in den letzten Tagen im Stadtgebiet Lindau zu einem Betrug durch falsche Polizeibeamte gekommen. Unbekannte versuchten in mehreren Fälle ältere Bürger um ihr Erspartes zu betrügen. In einem Fall ist es ihnen leider gelungen. Betrügerin gibt sich als Kriminalbeamtin aus Die 83-jährige Geschädigte ist in diesem Fall um einen fünfstelligen Geldbetrag und einen Teil ihres Goldschmucks gebracht worden. Zuvor war der Frau von einer weiblichen Anruferin, welche sich als Kriminalbeamtin...

  • Lindau
  • 21.07.21
Falsche Polizisten haben einen Jugendlichen kontrolliert.  (Symbolbild)
4.748×

Das rät die Polizei
Als Polizisten verkleidet: Unbekannte durchsuchen Jugendlichen (17) in Buchloe

Am Freitag gegen 14 Uhr haben zwei unbekannte, als Polizisten verkleidete Männer einen 17-Jährigen in Buchloe durchsucht und kontrolliert. Nach Angaben der Polizei hielten die Unbekannten den 17-Jährigen zwischen Chinarestaurant und Verbrauchermarkt auf. Die falschen Polizisten durchsuchten den Jugendlichen, kontrollierten seinen Ausweis und führten auch einen Alkoholtest durch.  "Polizisten" mit zivilem Fahrzeug unterwegs Als der Jugendliche sich später bei der Polizei meldete, ergab die...

  • Buchloe
  • 09.03.21
Ein 81-Jähriger ist auf einen Telefonbetrüger hereingefallen. (Symbolbild)
6.886×

Mit dreisten Lügen
Kemptener (81) von Telefon-Betrügern abgezockt: 28.000 Euro weg!

Telefonbetrüger ergaunerten sich am Donnerstag 28.000 Euro von einem 81-jährigen Kemptener. Nach Angaben der Polizei hatte er einen Anruf von einem angeblichen Polizeibeamten der Kriminalpolizei erhalten. Der Betrüger erzählten ihm, dass eine ältere Dame kurz zuvor überfallen und beraubt worden sei. Durch geschickte Gesprächsführung schaffte es der Anrufer, den Mann dazu zu bewegen, bei einer Bankfiliale zunächst 15.000 Euro abzuheben und vor seine Haustür zu stellen. Laut dem Anrufer sollte...

  • Kempten
  • 29.01.21
Symbolbild.
1.830×

Betrugsmasche
Falsche Polizeibeamte erbeuten fünstellige Summe: Frau (60) im Unterallgäu betrogen

Das Phänomen der „Falschen Polizeibeamten“ beschäftigt die Polizei nach wie vor in erheblichem Maße, speziell auch in Zeiten des Corona-Virus kommt es immer wieder zu Anrufen durch vermeintliche Polizeibeamte. Im Jahr 2019 verzeichneten die Dienststellen im Bereich der Stadt Memmingen und des Landkreises Unterallgäu insgesamt 312 Anrufe, von denen zwei erfolgreich verliefen und die Täter mehr als 30.000 Euro erbeuteten. In den ersten drei Monaten des Jahres 2020 kam es bereits zu mehr als...

  • Memmingen
  • 02.04.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ