Falsche Polizeibeamte

Beiträge zum Thema Falsche Polizeibeamte

Telefonanruf von angeblicher Schwiegertochter (Symbolbild).
848×

Dreiste Lügen-Maschen
Polizei Mindelheim warnt: Falsche LKA-Beamte, Anrufe mit Gewinnversprechen

Am späten Mittwochabend bekam eine 67-Jährige in Breitenbrunn einen Anruf eines angeblichen Beamten des Landeskriminalamtes (LKA). Der Täter gab an, dass der Name der 67-Jährigen auf einer Einbruchsliste einer bulgarischen Tätergruppe stehen würde und ihr Vermögen deshalb jetzt von der Polizei gesichert werden müsse. Die Dame erkannte den Betrugsversuch und beendete das Gespräch, so dass kein Schaden entstand. Zweiter Fall: Falsches GewinnversprechenAm Donnerstagabend erhielten eine 70-Jährige...

  • Breitenbrunn
  • 03.09.21
Achtung: Aktuell geben sich Betrüger am Telefon wieder verstärkt als Polizeibeamte aus.  (Symbolbild)
3.102× 1

Warnung vor Betrugsversuchen
Aktuell wieder Anrufe durch falsche Polizeibeamte

Seit den Nachtstunden verzeichnet die Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West ein erhöhtes Mitteilungsaufkommen aus dem südlichen Landkreis hinsichtlich der Betrugsmasche. Die Anrufer teilen dabei mit, soeben einen Anruf der Kriminalpolizei erhalten zu haben, wonach Einbrecher festgenommen worden seien. Bei ihnen wäre eine Liste mit weiteren Einbruchsopfern aufgefunden worden. Um Wertgegenstände vor Diebstahl zu schützen, sollten diese zur Sicherheitsverwahrung Polizeibeamten...

  • Oberstdorf
  • 01.08.21
Telefonbetrug (Symbolbild)
2.726×

+++Aktuelle Warnung!+++
Diesmal in Kaufbeuren: Falsche Polizeibeamte wieder aktiv

Seit Mittwochabend sind wieder "Falsche Polizeibeamte" mit ihrer Telefon-Betrugsmasche aktiv, diesmal mit einem Schwerpunkt im Bereich Kaufbeuren. Die Polizei berichtet über mehrere Mitteilungen. Demnach erzählen die Anrufer ihren Opfern am Telefon, dass sie soeben einen Anruf von der Kriminalpolizei erhalten hätten, wonach Einbrecher festgenommen worden seien. Bei ihnen wäre eine Liste mit weiteren Einbruchsopfern aufgefunden worden. Um Wertgegenstände vor Diebstahl zu schützen, sollten die...

  • Kaufbeuren
  • 22.07.21
Telefonbetrug (Symbolbild)
1.295× 1

Falsche Polizisten und Enkeltrick
Polizei warnt am Donnerstag vor Trickbetrügern im Allgäu - hier gibt es wichtige Tipps

Am Donnerstag rufen in unserem Bereich Trickbetrüger an und geben sich als Polizeibeamte aus. Sie warnen vor angeblichen Einbrechern und verlangen die Übergabe von Wertsachen, um sie angeblich in Sicherheit zu bringen. Tipps der Polizei - falsche Polizeibeamte/Bedienstete Die Polizei wird sie niemals über 110 anrufen!Lassen Sie grundsätzlich keine Unbekannten in Ihre Wohnung.Fordern Sie von angeblichen Amtspersonen, zum Beispiel Polizisten, den Dienstausweis.Rufen Sie beim geringsten Zweifel...

  • Kempten
  • 15.04.21
Polizei warnt vor Trickbetrügern (Symbolbild)
2.889× 6

Richtig reagiert
92-Jährige Memmingerin meldet Trickbetrüger bei der Polizei

Am Dienstagmittag, 29.09.2020, gegen 13:00 Uhr, erhielt eine 92-jährige Frau einen Anruf einer angeblichen Kriminalbeamtin. Diese teilte ihr mit, dass in ihrer Umgebung gerade vermehrt eingebrochen werde und erkundigte sich anschließend nach Schmuck und Geld. Die Geschädigte gab hierzu keine Auskünfte und informierte die Polizei über den Anruf der Trickbetrügerin. Die Polizei weist erneut darauf hin, dass am Telefon gegenüber angeblichen Polizeibeamten keine Angaben über im Haus verwahrte...

  • Memmingen
  • 30.09.20
Telefon (Symbolbild)
2.731×

Fünfstelliger Betrag - Fast alle Ersparnisse weg
Falsche Polizeibeamte ergaunern Bargeld von Ostallgäuer Rentnerin (79)

Fast ihre ganzen Ersparnisse hat eine Rentnerin im Ostallgäu an Betrüger verloren. Laut Polizei haben die kriminallen "falschen Polizeibeamten" einen fünfstelligen Betrag von der Seniorin erbeutet. Die Täter riefen bei der Frau an und konnten sie glauben machen, dass ihr Geld auf der Bank nicht mehr sicher sei. Die Betrüger lotsten die 79-Jährige an einen Parkplatz nahe der A96 im Bereich Holzgünz. Dort übergab die Geschädigte ihr Erspartes an einen der Betrüger, der sich als Kriminalpolizist...

  • Marktoberdorf
  • 20.03.20
Symbolbild
2.794×

Warnhinweis der Polizei
Aktuell: Falsche Polizisten rufen im Stadtbereich von Lindau und im Landkreis an

Ganz aktuell versuchen im Stadtbereich von Lindau und im Landkreis falsche Polizeibeamte Senioren um Geld zu betrügen. Die Polizei bittet um Beachtung des Warnhinweises. Seit den Nachtmittagsstunden verzeichnet die Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West ein erhöhtes Mitteilungsaufkommen aus Lindau und Umgebung hinsichtlich der Betrugsmasche. Die Anrufer teilen dabei mit, soeben einen Anruf der Kriminalpolizei erhalten zu haben, wonach Einbrecher festgenommen worden seien. Bei...

  • Lindau
  • 15.03.20
Symbolbild.
440×

Warnung der Polizei
Erneut Anrufe von „Falschen Polizeibeamten“ in Türkheim

Bei mehreren Personen aus Türkheim rief am späten Donnerstagabend ein unbekannter Mann an, welcher sich als Polizeibeamter ausgab. Der Mann wollte die meist älteren Personen warnen, ihre Fenster und Türen geschlossen zu halten und aufmerksam zu sein, da kürzlich mehrere Einbrecher festgenommen wurden. Bei diesen Einbrechern sei zudem eine Liste mit den Namen weiterer möglicher Opfer aufgefunden worden, unter anderem auch die der angerufenen Personen. Da die Angerufenen die Masche frühzeitig...

  • Türkheim
  • 13.03.20
Polizei (Symbolbild)
1.106×

Warnung der Polizei
Vermehrte Anrufe von falschen Polizeibeamten in Sonthofen

Donnerstag Abend sind in einem Zeitraum von ca. zwei Stunden sechs verschiedene Anrufe bei Sonthofener Bürger eingegangen. Ein sich falsch ausgebender Polizeibeamter warnte vor agierenden Einbrecherbanden, die unterwegs seien. Vorsichtshalber sollten alle Angerufenen die Türen und Fenster schließen und warten bis besagter Polizeibeamter vorbeikäme, um die Wohnsituation und Vermögenswerte zu klären und sichern. Die betroffenen Bürger reagierten besonnen und legten den Hörer wieder auf, ohne ihre...

  • Sonthofen
  • 13.03.20
Telefonbetrug (Symbolbild)
2.541×

Warnhinweis
Falsche Polizisten versuchen in Marktoberdorf und im Ostallgäu Senioren um Geld zu betrügen

Seit Freitagmittag, 10.01.20, soll es laut Polizei vermehrt zu Telefon-Betrugs-Versuchen gekommen sein. Demnach gaben sich die Betrüger als Kriminalpolizisten aus. Die Anrufer behaupteten, dass sie Einbrecher festgenommen hätten und eine Liste mit weiteren Einbruchsopfern gefunden haben. Deshalb fordern die Betrüger den Angerufenen dazu auf, seine Wertgegenstände zur Sicherheitsverwahrung Polizisten zu übergeben. Die Polizei weist ausdrücklich darauf hin, dass es sich dabei um eine...

  • Marktoberdorf
  • 10.01.20
Symbolbild
1.251×

Callcenter-Betrug
Anrufe falscher Polizeibeamter im Allgäu häufen sich

Beinahe jeden Monat berichtet die Allgäuer Polizei von Callcenter-Betrügen im Allgäu. Anrufer, die sich als Polizisten ausgeben, erbeuten über ihre Betrugsmasche meist von älteren Menschen hohe Geldbeträge oder wertvolle Gegenstände. Erst Anfang dieser Woche sollen sich die Anrufe der Betrüger in Memmingen wieder vermehrt haben. Solche Häufungen kommen öfter vor, so gab es im März 2019 mehr als 60 Anrufe falscher Polizisten in nur wenigen Tagen im Allgäu. In einem Fall übergab eine Frau  33.000...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 05.07.19
Symbolbild
1.191×

Warnung der Polizei
Zahlreiche Anrufe falscher Polizeibeamter am Montagmittag in Memmingen

Mehr als ein dutzend Mal wurden am Montagmittag hauptsächlich Senioren in Memmingen sowie den Landkreisen Neu-Ulm und Günzburg von falschen Polizeibeamten kontaktiert. Die Masche ist inzwischen vielen bekannt und läuft meist gleich ab: Ein falscher Polizist meldet sich telefonisch, er habe eine Bande von Einbrechern festgenommen. Diese hätten Hinweise gegeben, dass bei der angerufenen Person ein Einbruch geplant sei. Der falsche Polizist gibt vor, aus diesem Grund Wertsachen der angerufenen...

  • Memmingen
  • 02.07.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ