Fallschirmspringen

Beiträge zum Thema Fallschirmspringen

Symbolbild
6.038×

Extremsport
Missglückte Landung: Frau (30) verletzt sich bei Tandemsprung in Bad Wörishofen schwer

Eine 30-jährige Frau hat sich am Samstagvormittag bei einem Fallschirmsprung in Bad Wörishofen schwer verletzt. Nach Angaben der Polizei hatte die Frau als Passagierin einen Tandemsprung absolviert und bei der Landung einen Fehler gemacht. Dadurch kam die Frau aus Oberbayern unsanft auf dem Boden auf und zog sich schwere Verletzungen an den Beinen zu.  Die 30-Jährige musste vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Fluglehrer wurde bei dem Unfall nicht verletzt.

  • Bad Wörishofen
  • 06.09.20
Krankenhaus (Symbolbild)
5.205×

Kollision mit Holzverschlag
Fallschirmspringer (41) bei Unfall in Illertissen schwer verletzt

Am Samstagabend kam es beim Luftsportverein Illertissen zu einem Unfall mit einem Fallschirmspringer. Wie nach ersten Erkenntnissen bekannt wurde, tätigte der 41-jährige Fallschirmspringer über den Tag verteilt mehrere erfolgreiche Fallschirmsprünge. Gegen ca. 20:00 Uhr wollte der als erfahren geltende Fallschirmspringer dann nach seinem letzten Tagessprung zur entsprechenden Landung ansetzen. Wie weiter bekannt wurde, setzte der 41-Jährige den entsprechenden Landeversuch jedoch mit einer zu...

  • Memmingen
  • 26.07.20
Rettungsdienst (Symbolbild)
4.731×

Ermittlungen
Fallschirmspringer (69) in Leutkirch tödlich verunglückt

Am Donnerstagvormittag gegen 11 Uhr ist ein Fallschirmspringer in Leutkirch tödlich verunglückt. Der 69-Jährige hatte als letzter Springer ein Flugzeug in Höhe von 4.000 Metern verlassen. Das Flugzeug ist am Flugplatz Unterzeil bei Leutkirch gestartet. Laut Zeugenaussagen hat er beim Öffnen seines Hauptfallschirms Probleme bekommen. Deshalb löste der erfahrene Springer den Hauptfallschirm ab und öffnete seinen Reservefallschirm. Dieser öffnete sich, doch der Mann geriet ins Trudeln und...

  • Lindau
  • 20.07.18
217×

Punktlandung
Deutsche Fallschirm-Meisterschaft am Wochenende in Durach

Am Himmel über Durach im Oberallgäu wird es am kommenden Wochenende nur so von Fallschirmen wimmeln. Dann kämpfen die besten Fallschirmzielspringer des Landes um die deutsche Meisterschaft. Bei den Profis im Zielspringen geht es darum, aus einer Ausstiegshöhe von 1.000 Metern auf einem gerade einmal zwei Zentimeter kleinen Punkt auf einer elektronischen Messscheibe zu landen. Jeder Zentimeter Abweichung wird erfasst – wer die niedrigste Abweichung vorweisen kann, gewinnt. '13...

  • Kempten
  • 07.07.16
172×

Sport
Ehemaliger WM-Fallschirmspringer Günter Lapp (75) aus Oberstaufen über sein Leben nach seinem schweren Unfall

Der einstige WM-Fallschirmspringer Günter Lapp hat bei einem Absturz den Großteil seiner Sehkraft verloren. Der 75-Jährige aus Oberstaufen hadert aber nicht mit seinem Schicksal und hat sich ins Leben zurückgekämpft. Er brachte Brautsträuße aus der Luft oder segelte mit dem Zapfhahn bei Dorffesten herab, blickte von oben auf den Golf von Mexiko – bis Günter Lapp beim Fallschirmspringen schwer verunglückte und einen großen Teil seiner Sehkraft verlor. Die wagemutigen Sprünge bereut der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 28.12.15
388× 13 Bilder

Fallschirmsport
Deutsche Meisterschaften im Fallschirmspringen in Durach

Im Offino-Stadion in Durach haben sie die Köpfe alle nach hinten gelegt. Die Blicke sind nach oben gerichtet, kleben an diesem kleinen schwarzen Punkt am Himmel, der sich von seiner schönsten Seite zeigt - weiß-blau. 1.000 Meter weiter oben hüpfen die tollkühnen Männer im Abstand von drei, vier Sekunden mit ihren Rucksäcken aus dem Flieger. Präzision ist bei dieser deutschen Meisterschaft im Zielspringen vor allem im letzten Teil des Fluges gefragt. In der Mitte des Duracher Stadions gilt es,...

  • Kempten
  • 21.05.14
388×

Fallschirmspringen
Christoph Geiger aus Weiler stürzte bewusstlos 4.000 Meter bei einem Fallschirmsprung

Der Mann, der vom Himmel fiel Es ist eine unglaubliche Geschichte: Christoph Geiger (24) aus dem Vorarlberger Dorf Weiler wollte beim Fallschirmspringen mit einem Auerbach-Salto das Flugzeug verlassen und schlug dabei mit dem Hinterkopf an der Bodenplatte auf. In der Folge stürzte er 4.000 Meter bewusstlos in die Tiefe. Rund 225 Meter über dem Boden griff die Notfallautomatik und der Reserveschirm öffnete sich. Der Mann segelte an einer Hochspannungsleitung vorbei und landete - immer noch...

  • Lindau
  • 10.05.13
49×

Leutkirch
Fallschirmspringerin erleidet bei Landung schwere Verletzungen

Eine 27-jährige Frau hat sich am vergangenen Nachmittag bei einem Fallschirmsprung bei Leutkirch schwerste Verletzungen zugezogen. Nachdem sich der Fallschirm ordnungsgemäß geöffnet hatte, geriet die 27-Jährige beim Landeanflug in Schwierigkeiten. Sie konnte ihre Fallgeschwindigkeit vor der Landung nicht mehr verringern und schlug hart auf den Boden auf. Die Frau wurde nach der Erstversorgung vor Ort in ein Klinikum eingeliefert. Die eingeleiteten Ermittlungen ergaben bislang keine...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 29.05.12
130×

Randsportart
Tobias Rogg (10) aus Hausen ist erneut Deutscher Juniorenmeister im Modellfallschirmspringen

Alles in Miniaturausgabe Die Schleppmaschine zieht den Springer bis zu 450 Meter in die Höhe, dann muss Tobias Rogg den richtigen Zeitpunkt abschätzen, seinen Fallschirmspringer via Fernsteuerung fallen lassen und anschließend rechtzeitig das Aufgehen des Schirmes steuern - im besten Fall landet sein Minifallschirmspringer dann direkt auf der Zielscheibe. Bei der Internationalen Deutschen Meisterschaft im Modellfallschirmspringen in Hünfelden konnte der zehnjährige Hausener sein Können unter...

  • Buchloe
  • 19.09.11
44×

Fallschirm
Fallschirmspringer bei Landung schwer verletzt

Ein 63-jähriger Fallschirmsprungschüler hat sich bei einer missglückten Landung schwer verletzt. Laut Polizei war der Mann am Dienstagabend nach dem Absprung ins Trudeln geraten, da sich sein Schirm aus unbekannter Ursache drehte. Er schlug schließlich mit sehr hoher Restgeschwindigkeit bei Herbrazhofen (württembergisches Allgäu) auf dem Boden auf.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 25.08.11
18×

Herbrazhofen
Fallschirmspringer in Herbrazhofen bei Landung schwer verletzt

Schwere Verletzungen hat sich ein 63-jähriger Fallschirmspringer am Abend bei einem misslungenen Sprung nahe Herbrazhofen zugezogen. Der 63-jährige Sprungschüler geriet nach seinem Absprung ins Trudeln, da sich sein Schirm aus noch ungeklärter Ursache drehte. Nachdem er den Hauptschirm gelöst hatte, bremste er den geöffneten Reserveschirm zu früh ab und landete daraufhin mit zu großer Restgeschwindigkeit auf dem Boden. Durch den harten Aufprall erlitt der Mann schwere Verletzungen und musste in...

  • Kempten
  • 24.08.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ