Fake News

Beiträge zum Thema Fake News

Wie erkennt man Fake-News? Gabi Scheidl aus Kempten gibt einen Online-Workshop für Jugendliche (Symbolbild)
397×

Online-Workshop für Jugendliche
Fake News: Wie man sie erkennt und damit umgeht

Was sind Fake-News? Wie erkennt man Falschmeldungen und Gerüchte? Und wie kann man sich zum Beispiel vor Verschwörungstheorien schützen?  Online-Workshop für Jugendliche In einem Online-Workshop "Fake News - Lass dich nicht belügen" für Jugendliche ab 14 Jahren klärt die Theaterpädagogin Gabi Scheidl die Teilnehmenden genau darüber auf.  Der Workshop findet im Rahmen des Kulturamts Kempten kostenlos am Samstag, den 12. Juni 2021 von 10-12 Uhr statt. Durch das spielerische Auseinandersetzen mit...

  • Kempten
  • 31.05.21
Prinz Harry setzt sich gegen Fehlinformationen im Netz ein.
22×

Prinz Harry arbeitet an Studie über Fake News im Netz

Prinz Harry geht aktiv gegen Fehlinformationen im Netz vor. Neuerdings arbeitet er als Kommissionsmitglied an einer Studie in den USA mit. Prinz Harry (36) zeigt sich über die "Lawine an Fehlinformationen", die seiner Meinung nach das Netz überrollen würde, besorgt. Daher wird der ehemalige Senior-Royal nun aktiv. Er hat sich in seiner Wahlheimat, den USA, dem Aspen Institute als neues Kommissionsmitglied angeschlossen, um in einer sechsmonatigen Studie umsetzbare Lösungen und Empfehlungen...

  • 25.03.21
1.065×

Heimatreporter-Beitrag: Statt Diffamierung - kritische Bürger ernst nehmen!
Die Arroganz der Macht als Nährboden für Verschwörungstheorien

Redaktioneller Hinweis: Dies ist ein Heimatreporter-Beitrag. Er spiegelt die Meinung des Verfassers wider.Berichterstattung Allgäuer Anzeigeblatt zu den Corona-Protesten 16.05.2020 ff. Immer wieder liest man Meldungen und Analysen, das der Widerstand gegen die Bürgerrechtsbeschränkungen wegen der Corona-Krise von Rechtsextremen und Verschwörungstheoretikern genutzt, wenn nicht sogar gesteuert wird. Ich kann und muss hier aus eigener Erfahrung sagen, dass dies eine platt vereinfachte Darstellung...

  • Sulzberg
  • 26.05.20
Online-Redakteur Stephan Michalik (32)
488×

Internet
Online-Experte gibt in Marktoberdorf Tipps zum Umgang mit „Fake News“

„Fake News“ sind ein Problem für Medien und deren Nutzer. Nach wie vor werden nämlich bewusst gefälschte Nachrichten über das Internet verbreitet. „2018 waren es so viele wie noch nie“, sagt Online-Redakteur Stephan Michalik. Der 32-Jährige arbeitet seit acht Jahren für die Internet-Portale der Allgäuer Zeitung und weiß, worauf man im Umgang mit gefälschten Nachrichten achten muss. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom...

  • Marktoberdorf
  • 02.05.19
David Yeow und Stephan Michalik (stehend, von links) informierten knapp 40 Pädagogen im Allgäuer Medienzentrum in Kempten über die Gefahren, die im Internet lauern.
938×

Lehrermedientag
Fake News, Hate Speech & Co: Allgäuer Zeitung informiert Pädagogen über die Gefahren im Netz

Das Internet hält Wissen in unvorstellbarem Ausmaß bereit, mit ein paar Klicks kommen die Nutzer an Nachrichten aus aller Welt. Doch das Netz hat auch Schattenseiten. Verbreiter von Falschmeldungen wollen User bewusst manipulieren, Hassbotschaften können den Opfern schwere psychische Probleme zufügen. Um den Umgang mit solchen Gefahren ging es am Mittwoch im Allgäuer Medienzentrum in Kempten. Anlässlich des bayernweiten Lehrermedientages hat unsere Zeitung eine Fortbildung für knapp 40...

  • Kempten
  • 22.11.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ