Fairtrade

Beiträge zum Thema Fairtrade

Lokales
Sonthofen ist Fairtrade-Stadt - Der Landkreis Oberallgäu will dieses Siegel jedoch nicht.

Handel
Oberallgäu will kein "Fairtrade Landkreis" werden

Oberallgäuer Kreisausschuss stimmt gegen Bewerbung um Siegel Oberallgäu Der Landkreis Oberallgäu wird kein „Fairtrade Landkreis“. Der Kreisausschuss hat sich mit großer Mehrheit gegen eine Bewerbung um diesen Titel entschieden. Dafür gestimmt haben lediglich Gisela Bock (FDP) und Elfriede Roth (Grüne). Bereits 2013 war das Siegel auf der Tagesordnung. Damals hatte der Kreistag entschieden, den Titel anzustreben, sollten die Gemeinden auf breiter Ebene entsprechende Aktivitäten entwickeln....

  • Kempten
  • 29.07.19
  • 2.701× gelesen
Lokales
Fairtrade Weltladen - Manfred Pfänder mit in Ghana produzierter Schokolade. Durch die Produktion vor Ort wird das einkommen dort um das fünffache gesteigert . 2000$ pro Tonne Kakao vs 10000$ pro Tonne fertige Schokoladentafel - Die Wertschöpfung bleibt im Land.

Bewegung
Neue Impulse für Fairtrade-Stadt Kaufbeuren

Als 370. Stadt in Deutschland erhielt Kaufbeuren im Oktober 2015 das Siegel „Fairtrade Town“ und reihte sich damit in eine internationale Liste mit London, Paris, Rom und San Francisco ein. Die Begeisterung war groß, doch inzwischen „stagniert sie ein bisschen“, sagt Marita Knauer von der örtlichen Steuerungsgruppe. Sie möchte die Bewegung mit neuen Impulsen wiederbeleben – auch im Hinblick auf die „Fridays for Future“- Initiative der Kaufbeurer Schüler. Diese haben in ihren kürzlich an den...

  • Kaufbeuren
  • 23.05.19
  • 243× gelesen
Lokales

Fairer Handel
25 Kommunen und Schulen im Allgäu haben sich als Fairtrade-Town oder Fairtrade-School zertifizieren lassen

Als 500. Kommune in Deutschland ist die Stadt Gotha in Thüringen vor einigen Tagen als 'Fairtrade-Town' (Stadt des fairen Handels) zertifiziert worden. Wenig später ist jetzt die Oberallgäuer Gemeinde Durach an der Reihe. Oberstdorf ist bereits dabei, Steingaden im Ostallgäu, Ottobeuren im Unterallgäu oder auch Wangen im Württembergischen Allgäu: In 16 Kommunen in der Region hatten sich zunächst Stadt- oder Gemeinderat für eine Zertifizierung ausgesprochen und dann wurden sogenannte...

  • Kempten
  • 06.10.17
  • 227× gelesen
Lokales

Fairtrade-Town
Pfronten will fairen Handel stärken

Die Gemeinde Pfronten soll zur Fairtrade-Town werden. Einstimmig hat der Gemeinderat beschlossen, dass sich Pfronten um diesen Titel bewirbt, den 'Transfair' vergibt, der in Köln ansässige Verein zur Förderung des Fairen Handels mit der Einen Welt. In der Diskussion hatte sich lediglich Heinz Heer (Freie Wähler) anfangs skeptisch gezeigt, dass es möglich sei, die Herkunft jeden Produkts genau nachzuvollziehen. Er ließ sich dann aber davon überzeugen, dass es eine gute Sache sei, eine...

  • Füssen
  • 04.10.17
  • 33× gelesen
Lokales

Faire Woche
Jetzt gibt es auch fairen Buchloer Kaffee

Nach der Stadtschokolade 'Buchloer Fairführung' gibt es im Weltladen nun auch einen fair gehandelten 'Buchloer Kaffee'. Der Hauptausschuss stimmte in seiner jüngsten Sitzung der Verwendung des Stadtwappens zu, das Stadtrat Franz Nusser entworfen hat. Rechtzeitig zur Fairen Woche vom 15. bis 29. September kommt der neue 'Buchloer Kaffee' in die Regale, teilt der Arbeitskreis Eine Welt mit. Ab Montag, 18. September, läuft für zwei Wochen eine Probieraktion im Weltladen, bei der unter anderem der...

  • Buchloe
  • 15.09.17
  • 77× gelesen
Lokales

Füssener Gymnasiasten verändern Blickwinkel auf ihren Kleiderschrank

Klamotten spielen für viele Jugendliche eine große Rolle – für circa 70 Zehntklässler des Füssener Gymnasiums jedoch seit geraumer Zeit auf andere Art. Sie beschäftigen sich seit Ende Februar im Kunstunterricht mit den Produktionsbedingungen in der Textilbranche. Nach einer Aktion zusammen mit dem Weltladen in Füssen geht das Projekt nun in eine weitere Runde. Selber nähen ist angesagt. Upcycling Mode nennt sich das laut Kunstlehrerin Eva Andersson. Dabei werden getragene Sachen so umgenäht,...

  • Füssen
  • 17.05.17
  • 21× gelesen
Lokales

Fairtrade
Buchloe bleibt auch für zwei weitere Jahre Fairtrade-Stadt

Buchloe darf sich weitere zwei Jahre Fairtrade-Stadt nennen. Auch für dieses Jahr sind Aktionen geplant. Seit 2015 ist Buchloe für zwei Jahre eine Fairtrade-Stadt. Dadurch hoffen die lokale Steuerungsgruppe und der Stadtrat, ein Zeichen für Nachhaltigkeit zu setzen. Nun wurde der Titel verlängert: 'Nach Erfüllung aller Kriterien der Kampagne Fairtrade-Towns darf Buchloe weiterhin den Titel Fairtrade-Stadt tragen', heißt es in der Urkunde, die vorzeitig verliehen wurde. 'Darüber sind wir sehr...

  • Buchloe
  • 11.05.17
  • 8× gelesen
Lokales

Bewegung
Gemeinde Oberstdorf setzt auf fairen Handel

Oberstdorf ist ab sofort 'Fairtrade-Gemeinde'. Ehrenbotschafter Manfred Holz hat die Ernennungsurkunde an Bürgermeister Laurent Mies und an die Steuerungsgruppe übergeben, die das Projekt umgesetzt hat. Die Fairtrade-Bewegung setze Kräfte frei für ein geballtes Engagement gegen die Ungerechtigkeit in der Welt, sagte Holz. Die Initiative für das Projekt vor Ort stammt von Gemeinderätin Bergith Hornbacher-Burgstaller (Grüne). Vor drei Jahren hat sie die Fairtrade-Idee im Gemeinderat...

  • Oberstdorf
  • 27.03.17
  • 160× gelesen
Lokales

Fairer Handel
Buchloe als Fairtrade-Stadt: Die Unterstützung wächst – aber könnte auch größer sein

Mitte 2015 bekam Buchloe den Titel einer 'Fairtrade-Stadt'. Inzwischen hat sich die Zahl der Unterstützer erhöht und steigt das Bewusstsein für hochwertige Produkte, die unter fairen Bedingungen oder gar in der Region hergestellt wurden. Die zuständige lokale Steuerungsgruppe sucht indessen noch weitere Förderer und Mitstreiter. Denn: 'Die Auszeichnung ist auf zwei Jahre begrenzt, dann werden die Kriterien neu überprüft', erklärt Sprecherin Monika Strohmayer. Mehr über das Thema erfahren Sie...

  • Buchloe
  • 15.08.16
  • 14× gelesen
Lokales

Gerechter Handel
Oberstdorf will Fairtrade-Town werden

Die Marktgemeinde Oberstdorf will eine 'Fairtrade Town' werden. Das haben die Mitglieder des Marktgemeinderates jetzt einstimmig auf Antrag der Grünen-Fraktion beschlossen. Eine Gemeinde darf den Titel tragen, wenn sie den fairen Handel auf kommunaler Ebene gezielt fördert. 'Es ist an der Zeit, dass Oberstdorf ein Zeichen setzt', sagte Bergith Hornbacher-Burgstaller (Grüne). Es sei ein kleiner Schritt zu mehr Solidarität in einer globalisierten Welt. Welche Kriterien eine Gemeinde erfüllen...

  • Oberstdorf
  • 02.08.16
  • 16× gelesen
Lokales

Stadtrat
Kompromiss mit Fairtrade-Frauen: Sonthofen verzichtet auf Frühjahrsmarkt

Die Fairtrade-Frauen in Sonthofen machen doch weiter. Kurz vor Weihnachten legten sie ihre freiwillige Mitarbeit in der Steuerungsgruppe nieder, weil sie zu wenig Rückhalt für ihre Sache sahen. Das Fass zum Überlaufen hatte der Frühjahrsmarkt gebracht, den die Stadt dauerhaft etablieren wollte. Er war heuer zusammen mit einem verkaufsoffenen Sonntag eine Woche vor dem bio-regional-fairen Markt geplant. Jetzt entschied der Stadtrat, auf den Frühjahrsmarkt zu verzichten. Mehr über die künftige...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 28.01.16
  • 16× gelesen
Lokales

Fairtrade
Sonthofens Fairtrade-Frauen schmeißen hin

Weil Stadt und Einzelhandel direkt vor dem schon traditionellen 'bio-regional-fairen Markt' einen großen Frühjahrsmarkt planen, gibt es Ärger in Sonthofen. Die Frauen der Steuerungsgruppe, die da ehrenamtlich mitwirken, haben keine Lust mehr. Sie haben das Gefühl, dass die Stadt zu wenig hinter dem Thema bio-regional-fair steht. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblattes vom 22.12.2015. Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu in den AZ...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 21.12.15
  • 9× gelesen
Lokales

Weltladen
Faire Woche in Buchloe: Philippinin berichtet im Kolpinghaus über erfolgreiches Projekt

Die Erfolgsgeschichte einer Zuckerrohrmühle stand im Mittelpunkt eines Informationsabends, der im Rahmen der Fairen Wochen des Buchloer Weltladens im Kolpinghaus stattfand. Zu Besuch war Teresa Guman vom Fairhandelspartner Panay Fair Trade Center Philippinen (PFTC). Dabei wurde auch deutlich, wie der Faire Handel der Weltläden nicht nur darauf abzielt, faire Produkte zu verkaufen, sondern auch auf die Schaffung nachhaltiger Strukturen zu setzen – unter anderem durch das 'Projekt 100 x...

  • Buchloe
  • 07.10.15
  • 18× gelesen
Lokales

Auszeichnung
Buchloe ist jetzt Fairtrade-Stadt

Seit Freitag hat die Stadt Buchloe offiziell einen weiteren Titel. In einer Feierstunde wurde die Urkunde übergeben, mit der bestätigt wird, dass Buchloe eine 'Fairtrade-Stadt' ist. Damit ist die Gennachstadt die 337. Kommune in Deutschland, die diese Auszeichnung erhalten hat. Über 70 Gäste hatten ihren Weg in den Sitzungssaal des Buchloer Rathauses gefunden, unter ihnen Vertreter der Kirchen, der Vereine, der Schulen und der örtlichen Wirtschaft. Nur durch deren gemeinsames Engagement hat es...

  • Buchloe
  • 14.06.15
  • 15× gelesen
Lokales

Veranstaltung
Fairtrade Wochen in Marktoberdorf

Die dritte 'Fairtrade-Stadt im Allgäu' präsentiert sich Im Emmi-Fendt-Haus Marktoberdorf wird vom 10. bis zum 26. April ein buntes Rahmenprogramm zum Thema 'Fairtrade' angeboten. Viel Musik aus aller Welt und unterschiedlichster Art begleitet die Aktionswochenbesucher. Der Eintritt ist frei. Die Geburtstagsausstellung vom 10. bis zum 26. April im Emmi-Fendt-Haus zeigt nicht nur die Hintergründe zu diesem Thema, sondern entführt auf eine musikalische Weltreise. Das Jugendblasorchester...

  • Marktoberdorf
  • 30.03.15
  • 20× gelesen
Lokales

Fairtrade
Kempten setzt auf menschenwürdige Produktion

Die Idee ist gut, fand schon im vergangenen Jahr Ulrike Eichhorn. Was die Kemptenerin damals meinte, war der Gedanke der Stadt Kempten, sich um das Siegel 'Fairtrade-Town' zu bewerben. Weil damals aber nicht alle Voraussetzungen stimmten, versucht es Kempten noch einmal. Und die Stadt geht, wie Umweltamtsleiter Claus-Dieter Jaskolka sagt, sogar einen Schritt weiter: nicht nur Kaffee, Tee, Bananen oder Gewürze im Kemptener Handel sollen aus menschwürdiger Produktion stammen. Auch bei...

  • Kempten
  • 18.11.14
  • 11× gelesen
Lokales

Fairer Handel
Schokoriegel sorgen für heftigen Disput im Unterallgäuer Kreisausschuss

'Dicke Luft' im Unterallgäuer Kreisausschuss: Über die Frage, ob die Kommunalpolitiker in Zukunft auch Schokoriegel aus 'fairem Handel' schnabulieren dürfen, sind sich eine Kreisrätin und einer ihrer Kollegen in die Haare geraten. Nun sind sie wegen der Süßigkeit sauer aufeinander. Weil sich das Gremium über dieses Thema nicht einigen konnte, wurde es vertagt. Nun soll vor einer Entscheidung erst einmal ein Fachreferent gehört werden. Die beiden Kontrahenten im Schoko-Streit sind Rosina...

  • Mindelheim
  • 13.10.14
  • 33× gelesen
Lokales

Kreisausschuss
Unterallgäu: Bei der Diskussion über die Zertifizierung als Fairtrade-Landkreis bleibt die Fairness teils auf der Strecke

Im Grundsatz waren sich die Mitglieder des Kreisausschusses ja einig: Alle stehen hinter dem Fairtrade-Gedanken, der Erzeugern in armen Ländern gerechte Löhne und damit einen Weg aus der Armut bieten soll. Und alle würden es befürworten, wenn der Landkreis bei Sitzungen des Kreistages und seiner Ausschüsse neben Kaffee und Tee, die aufgrund eines Antrags von Grünen und Ödp schon länger aus fairem Handel stammen, bei Bedarf weitere fair gehandelte Produkte anbietet. Aber die Frage, ob der...

  • Mindelheim
  • 09.10.14
  • 8× gelesen
Lokales

Auszeichnung
Gemeinde Roßhaupten ist erste Fairtrade-Gemeinde im Allgäu

Als erstes Allgäuer Dorf hat die Gemeinde Roßhaupten die Auszeichnung 'Fairtrade-Gemeinde' erhalten. Manfred Holz, Ehrenbotschafter für Fairtrade Deutschland, war persönlich gekommen um die Urkunde zu überreichen: 'Heute wird Roßhaupten die 273. Fairtrade-Town Deutschlands. Herzlichen Glückwunsch!' Bürgermeister Thomas Pihusch erinnerte an den Anstoß durch Brigitte Linder-Wahl. Die Voraussetzungen dafür wurden zusammen mit den beiden örtlichen Schulen, dem Einzelhandel, der Gastronomie,...

  • Füssen
  • 28.07.14
  • 32× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019