Fahrverbot

Beiträge zum Thema Fahrverbot

Knapp 10.000 zu schnelle Verkehrsteilnehmer hat der Verkerhsdienst Kißlegg zwischen dem 30. September und dem 11. Oktober auf der A96 auf Höhe des Hefatzer Tunnels bei Wangen erwischt. (Symbolbild)
6.136× 2

Hefatzer Tunnel
Bis zu 150 Km/h zu schnell: Polizei blitzt bei Wangen knapp 10.000 Verkehrsteilnehmer

Knapp 10.000 zu schnelle Verkehrsteilnehmer hat der Verkerhsdienst Kißlegg zwischen dem 30. September und dem 11. Oktober auf der A96 auf Höhe des Hefatzer Tunnels bei Wangen erwischt. Das teilt die Polizei mit. In dem Bereich gilt ein Tempo-Limit von 100 Km/h für Autos und 80 Km/h für Lkws. Zur Überwachung setzte die Polizei einen semistationären Messanhänger ein.  Bis zu 250 Km/h Dabei blitzte das Gerät Verkehrsteilnehmer mit Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 250 km/h. Insgesamt müssen 201...

  • Wangen
  • 15.10.21
Von erhöhten Bußgeldern bis hin zur Beschlagnahmung des Fahrzeugs. Ab 1. September gelten für Raser in Österreich deutlich härtere Strafen.
11.080× 12 4

Bis zum Auto-Entzug
Österreich greift durch: Deutlich härtere Strafen für Raser ab 1. September

Von erhöhten Bußgeldern bis hin zur Beschlagnahmung des Fahrzeugs: Ab 1. September gelten für Raser in Österreich deutlich härtere Strafen. Besonders hart trifft es Teilnehmer von illegalen Autorennen.  Bußgeld wird mehr als verdoppelt Wer in Österreich 30 km/h zu schnell fährt, muss in Zukunft mindestens 150 statt wie bisher 70 Euro bezahlen. Wer innerorts 40 km/h oder außerorts 50 km/h zu schnell ist, zahlt mindestens 300 Euro. Das maximale Bußgeld bei Geschwindigkeitsverstößen wird von 2.180...

  • 15.07.21
Am Sonntagnachmittag hat die Polizei einen Motorradfahrer auf der B12 bei Weitnau angehalten, der deutlich zu schnell unterwegs war. (Symbolbild).
3.351× 1

Geschwindigkeitsmessung in Weitnau
Motorradfahrer mit über 170 km/h auf der B12 unterwegs: Mindestens 1.200 Euro Strafe

Am Sonntagnachmittag hat die Polizei einen Motorradfahrer auf der B12 bei Weitnau angehalten, der deutlich zu schnell unterwegs war. Bei erlaubten 100 km/h war der Mann durch ein ziviles Videofahrzeug über eine Strecke von etwa 1,5 Kilometer mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 171 km/h (nach Abzug der Toleranzen) gemessen worden. Nach Angaben der Polizei erwartet den 43-jährigen Motorradfahrer jetzt eine Anzeige, ein Bußgeld von mindestens 1.200 Euro, ein dreimonatiges Fahrverbot und...

  • Weitnau (VG Weitnau)
  • 05.07.21
Geschwindigkeitsmessung (Symbolbild)
6.949×

Über 50 Fahrverbote
Geschwindigkeitskontrolle auf der Autobahn bei Wangen: Spitzenreiter 80 Km/h zu schnell

Am Samstagnachmittag hat die Verkehrspolizei zwischen 14:30 Uhr und 18:30 Uhr auf der A96 vor dem Tunnel Herfatz eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Jetzt müssen 53 Fahrer mit einem Fahrverbot rechnen.  Insgesamt fuhren laut Polizei über 2.800 Autos durch die Messtation. Davon waren insgesamt 851, also nahezu jeder Dritte deutlich zu schnell. Der traurige Spitzenreiter war mit 180 km/h unterwegs. Wegen des Tunnels ist die dort zulässige Höchstgeschwindigkeit für Autos auf 100 km/h und...

  • Wangen
  • 22.09.20
Beamte des Verkehrsdienstes Kißlegg führten am Montagvormittag im Zeitraum von 9.15 bis 12.15 Uhr auf der A 96 in nördlicher Fahrtrichtung in Höhe des Tunnel Herfatz eine stationäre Geschwindigkeitskontrolle durch. (Symbolbild)
8.192× 3

Fahrverbot
Geschwindigkeitskontrolle bei Wangen: Spitzenreiter mit 140 km/h unterwegs

Beamte des Verkehrsdienstes Kißlegg führten am Montagvormittag im Zeitraum von 9.15 bis 12.15 Uhr auf der A 96 in nördlicher Fahrtrichtung in Höhe des Tunnel Herfatz eine stationäre Geschwindigkeitskontrolle durch. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit ist dort auf 100 km/h für Pkw und 80 km/h für Lkw beschränkt. Im Überwachungszeitraum wurden etwa 1.100 Fahrzeuge gemessen, hierbei wurden 16  Geschwindigkeitsüberschreitungen dokumentiert (etwa 1,45 %). Drei Fahrzeuge waren so schnell, dass deren...

  • Wangen
  • 05.05.20
Symbolbild Polizei.
8.238×

Adenauerring
Doppelt so schnell wie erlaubt: Jaguarfahrer (24) mit 120 km/h in Kempten unterwegs

Der Fahrer eines Jaguars ist am Mittwoch in Kempten angehalten worden. Der 24-Jährige war mit 120 km/h auf dem Adenauerring unterwegs. Erlaubt sind dort nur 60 km/h.  Den Fahrer erwarten nun zwei Punkte und zwei Monate Fahrverbot. Das reguläre Bußgeld von 280 Euro wird im vorliegenden Fall laut Polizei verdoppelt, weil die Rechtsprechung so hohe Geschwindigkeitsüberschreitungen innerhalb geschlossener Ortschaft als Vorsatztat wertet.

  • Kempten
  • 30.01.20
Blitzer (Symbolbild)
16.745×

Fahrverbot
Geschwindigkeitskontrolle auf der A96 bei Wangen: Spitzenreiter mit 228 Km/h geblitzt

Am Dienstagnachmittag führten Beamte des Verkehrsdienstes Kißlegg in der Zeit von 15:30 Uhr bis 19:30 Uhr auf der A96 im Bereich der Argentalbrücke in südlicher Fahrtrichtung eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Die Höchstgeschwindigkeit ist auf diesem Streckenabschnitt auf 120 km/h beschränkt. Ein Auto fuhr mit 228 km/h durch die Messstelle. Den Fahrer und zehn weitere Fahrer, die ebenfalls zu schnell unterwegs waren, müssen neben einer Geldbuße auch mit einem Fahrverbot rechnen. Insgesamt...

  • Wangen
  • 15.01.20
Symbolbild
3.845×

Geschwindigkeitsmessung
86 statt 30 km/h: Autofahrer bei Bad Hindelang deutlich zu schnell

Am Sonntag führte die Polizei bei Bad Hindelang auf der Straße zur Landesgrenze nach Österreich eine Geschwindigkeitsmessung durch. Im Zeitraum von rund zwei Stunden sind 18 Autofahrer zu schnell gefahren. Sie müssen mit einer Ordnungswidrigkeitenanzeige und teilweise Fahrverboten rechnen. Im Messbereich wird während des Winterbetriebes an den Liftanlagen zum Schutz der querenden Fußgänger das Tempolimit auf 30 km/h reduziert. Der festgestellte negative Geschwindigkeitsrekord lag bei 86...

  • Bad Hindelang
  • 23.12.19
Geschwindigkeitsmessung (Symbolbild)
21.399×

Blitzer
Raser (26) in Kempten will sich vor Führerscheinentzug drücken

Ein 26-jähriger Autofahrer ist auf dem Schumacherring in Kempten geblitzt worden, wollte sich aber um die Strafe drücken. Mit knapp über 121 Km/h bei erlaubten 60 war er über den Schumacherring gerast, hat dann aber einen Bekannten zum Blitzerauto der Polizei geschickt. Dieser klopfte bei den Beamten an die Scheibe und gab kleinlaut an, wohl geblitzt worden zu sein. Er wüsste gerne, wie schnell er gefahren sei. Das Foto der Polizei war allerdings eindeutig und zeigte den tatsächlichen Fahrer....

  • Kempten
  • 16.09.19
Der Autofahrer war mit 117km/h in Kempten unterwegs. Dort waren allerdings nur 60km/h erlaubt. (Symbolbild)
8.274×

Fahrverbot
Fast doppelt so schnell wie erlaubt: Autofahrer fährt mit 117 km/h durch Kempten

Ein Autofahrer war am Sonntagnachmittag doppelt so schnell wie erlaubt in Kempten unterwegs. Das ergab die Auswertung einer Geschwindigkeitsmessung auf dem Schumacherring in Kempten, erklärt die Polizei. Demnach fuhr der Fahrer mit 117 km/h durch die Stadt, erlaubt waren dort allerdings nur 60 km/h. Der Mann muss nun mit einem Bußgeld von 560 Euro, zwei Punkten in Flensburg und zwei Monaten Fahrverbot rechnen.

  • Kempten
  • 13.09.19
Geschwindigkeitskontrolle (Symbolbild)
1.009×

Geschwindigkeitsontrolle
Blitzer im Westallgäu: Motorradfahrer über 70 Km/h zu schnell

Am Karsamstag wurden bei Geschwindigkeitskontrollen zahlreiche Verkehrsteilnehmer beanstandet. Der Spitzenreiter fuhr mit seinem Motorrad mit 171 km/h auf einer Landstraße bei erlaubten 100 km/h. Ihn erwarten 440 Euro Bußgeld, 2 Punkte im Verkehrszentralregister und 2 Monate Fahrverbot. Auf drei weitere Verkehrsteilnehmer kommen neben saftigen Geldbußen ebenfalls Fahrverbote zu.

  • Sigmarszell
  • 21.04.19
3.091×

Geschwindigkeitskontrolle
Motorrad mit 234 Stundenkilometern auf der B12 bei Weitnau angehalten

Am Sonntagvormittag wurde bei einer Geschwindigkeitsmessung auf der B 12 in Richtung Kempten ein Motorrad mit 234 km/h bei erlaubten 100 km/h gemessen. Der Fahrer konnte aufgrund einer Sofortfahndung von einer aufmerksamen Streife der Verkehrspolizei Kempten angehalten werden. Er muss nun mit einem zweimonatigen Fahrverbot und einem Bußgeld von 1.200 Euro rechnen. Außerdem ergab die ca. sechsstündige Messung insgesamt 217 Beanstandungen, wobei mindestens 60 Fahrer mit einer Anzeige rechnen...

  • Kempten
  • 29.03.18
52×

Geldstrafe
Geschwindigkeitsmessungen auf der A96 bei Buxheim: Autofahrer mit 211 kmh unterwegs

Bei zwei Geschwindigkeitskontrollen der Autobahnpolizei Memmingen auf der A96 im Bereich Buxheim wurden Ende März im Zeitraum von jeweils dreieinhalb Stunden 76 Fahrzeuge mit überhöhter Geschwindigkeit festgestellt. 41 Fahrzeugführer wurden angezeigt, zwei weitere erhalten ein Fahrverbot. Die Höchstgeschwindigkeit eines Autos lag bei 211 km/h bei erlaubten 100 km/h. Der Fahrzeugführer muss jetzt mit einem Bußgeld von 1.200 Euro und drei Monaten Fahrverbot rechnen. Die zweite...

  • Memmingen
  • 05.04.17
47×

Fahrverbot
Mann (23) fährt mit 156 kmh auf der B16 bei Stötten und flüchtet vor Polizeikontrolle

Ein 23-jähriger Autofahrer wurde gestern Nachmittag bei einer Geschwindigkeitsmessung auf der B16 mit 156 km/h statt den erlaubten 100 km/h gemessen. Anstatt anzuhalten, fuhr der junge Mann einfach weiter und wollte sich damit der Kontrolle entziehen. Er wurde von der Polizei aber schnell ausfindig gemacht und muss nun mit mehr als 500 € Bußgeld, einem Fahrverbot sowie Punkten in Flensburg rechnen. Außerdem wird die Führerscheinstelle über das Verhalten des Fahrers informiert.

  • Stötten am Auerberg
  • 02.04.17
36×

Fahrverbot
Geschwindigkeitsmessungen auf der B12 bei Biessenhofen: Niederländer (45) mit 144 kmh unterwegs

Am Freitag, den 10.03.2017, führte die Verkehrspolizei Kempten auf der B12 bei Biessenhofen in Fahrtrichtung Kempten in der Zeit von 18:30 Uhr bis 23:30 Uhr eine Geschwindigkeitsmessung durch. Von 1568 Fahrzeugen fuhren 128 zu schnell. 35 Fahrzeugführer müssen mit einer Bußgeldanzeige verbunden mit einem Punkt in Flensburg rechnen. Auf 5 Fahrzeugführer kommt zusätzlich noch ein Fahrverbot von einem Monat zu. Pech hatte ein im Allgäu lebender, 45-jähriger Niederländer. Dieser war mit einem...

  • Kaufbeuren
  • 12.03.17
18×

Geschwindigkeit
Autofahrer (19) mit 190 kmh auf der B12 bei Germaringen unterwegs

Auf der Bundesstraße 12 in Fahrtrichtung München wurde am Mittwoch in der Zeit von 19 Uhr bis 23 Uhr eine Geschwindigkeitsmessung durchgeführt. Von den rund 800 Fahrzeugen, die zu dieser Zeit unterwegs waren, fuhren insgesamt 135 zu schnell. Zwölf Lkw-Fahrer und 33 Autofahrer waren so schnell unterwegs, dass sie eine Anzeige bekamen. Die Fahrer müssen neben einem Bußgeld mit mindestens einem Punkt in Flensburg rechnen. Trauriger Spitzenreiter an diesem Abend war ein 19-jähriger Mann aus...

  • Kaufbeuren
  • 28.01.16
35×

Geschwindigkeitsmessung
Augsburger mit 120 kmh in 60er-Zone in Mauerstetten unterwegs

Am Sonntagnachmittag wurden anlässlich einer Geschwindigkeitskontrolle in Mauerstetten, in der Straße 'Am Ring', innerhalb einer Stunde sechs Geschwindigkeitsverstöße festgestellt. Trauriger Spitzenreiter in der dortigen 60 km/h Zone war ein 27-jähriger Augsburger, welcher mit 120 km/h festgestellt wurde. Ihn erwartet neben einer Geldstrafe von 240 Euro und zwei Punkten noch ein einmonatiges Fahrverbot.

  • Kaufbeuren
  • 24.11.14
26×

Geschwindigkeitsmessung
Raser bei Waltenhofen 46 kmh zu schnell

Am 12.05.2014, wurde ab 18:30 Uhr eine Geschwindigkeitsmessung mittels der Laserpistole im Baustellenbereich der A980 durchgeführt. Im Baustellenbereich ist die Geschwindigkeit auf 60 km/h begrenzt. Hierbei konnte eine Vielzahl von Verkehrsteilnehmern festgestellt, welche wesentlich zu schnell waren. Einen Verkehrsteilnehmer erwartet ein einmonatiges Fahrverbot, da er mit 106 km/h gemessen wurde. Bei einem weiteren beanstandeten Verkehrsteilnehmer, welcher ebenfalls erheblich zu schnell...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 13.05.14
28×

Polizei
Mit 198 kmh auf der B19 im Oberallgäu angehalten

Mit satten 198 Kilometern pro Stunde ist ein Autofahrer mit seinem Sportwagen über die Bundesstraße 19 durch das Oberallgäu gerast. Erlaubt war dort allerdings nur Tempo 120, wie die Polizei am Montag mitteilte. Den 36-Jährigen aus dem Raum Kempten erwarten nun ein Bußgeld von 1.100 Euro und drei Monate Fahrverbot. Als Grund für seine rasante Fahrt am Vortag gab er an, dass er seinen Vater im Krankenhaus abholen müsse und zu spät dran sein.

  • Kempten
  • 20.01.14
39×

Fahrverbot
Mit über 60 Kmh zu schnell in Lindau unterwegs

Viel zu schnell und schon ist der Schaden groß: Drei Monate Fahrverbot in Deutschland und 480 Euro Geldbuße muss jetzt ein 25-jähriger PKW-Fahrer aus Österreich leisten, weil er in Lindau statt 60 Km/h mit 134 Km/h gefahren ist. Wie die Polizei mitteilt, wurden innerhalb einer Stunde fünf Pkw-Fahrer mit Geschwindigkeiten von über 70 km/h gemessen. Dabei war auch der 25-jähriger Pkw-Fahrer.

  • Lindau
  • 24.10.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ