Fahrradunfall

Beiträge zum Thema Fahrradunfall

Ein 80-Jähriger blieb in einem Stacheldrahtzaun hängen und stürzte. (Stacheldraht-Symbolbild)
6.782× 1 2

Vier Verletzte
Mehrere Fahrradunfälle im Oberallgäu - E-Bike-Fahrer (80) bleibt in Stacheldraht hängen

Am Sonntag ist es im Landkreis Oberallgäu zu mehreren Fahrrad- bzw. E-Bike-Unfällen gekommen. Das berichtet die Polizei.  Zwei Fahrradunfälle in Bad Hindelang Unter anderem fuhr ein 80-jähriger mit seinem E-Bike vom Sonthofener Hof bei Bad Hindelang in Richtung Altstädten hinunter. Laut Polizeiangaben kam er dabei aus Unachtsamkeit nach rechts auf die Rasenkante und blieb im Stacheldraht des Weidezauns hängen. Bei dem anschließenden Sturz verletzte er sich leicht. Am frühen Abend ereignete sich...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 15.06.21
Am Montag ist ein 74-jähriger Radfahrer bei einem Fahrradunfall tödlich am Kopf verletzt worden. (Trauer-Symbolbild)
4.475× 2

Keinen Helm getragen
Fahrradsturz bei Wangen endet tödlich: Mann (74) erliegt seinen Verletzungen

Am Montag ist ein 74-jähriger Radfahrer bei einem Fahrradunfall tödlich am Kopf verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, trug der Mann zum Unfallzeitpunkt keinen Fahrradhelm. Lebensgefährliche Kopfverletzungen Demnach war der 74-Jährige auf der L320 in Richtung Lindau unterwegs. Aus bislang ungeklärten Gründen stürzte der Mann auf dem Radweg zwischen Neuravensburg und Roggenzell. Dabei zog sich der Mann lebensgefährliche Kopfverletzungen zu.  Mann stirbt im Krankenhaus Nach der medizinischen...

  • Wangen
  • 14.06.21
Radsturz bei Halblech: 56-jährige Frau erleidet schwere Verletzungen. (Symbolbild)
3.498× 1

Unfallursache Rucksack
Radfahrerin (56) bei Unfall in Halblech schwer verletzt

Bei einem Fahrradunfall in Halblech hat sich eine 56-jährige Frau am Freitagnachmittag schwere Verletzungen zugezogen. Nach Angaben der Polizei war die Frau auf dem Radweg im Bereich Illasbergsee unterwegs und stürzte dabei. Laut ersten Ermittlungen hatte sich der Rucksack der Frau im Rad verfangen und den Sturz verursacht. Die Frau musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

  • Halblech
  • 12.06.21
Unfall (Symbolbild).
6.980× 15

Frau schwer verletzt
Füssen: Rücksichtsloser Radfahrer verursacht Unfall und fährt einfach davon

Ein völlig rücksichtsloser Radfahrer hat am Freitagabend in Füssen einen Unfall verursacht und ist anschließend einfach davongefahren. Der ca. 80-jährige Radler war einem ebenfalls fahrradfahrenden Ehepaar als Geisterfahrer entgegengekommen und war direkt auf das Paar zugefahren. Während die Ehefrau die Situation rechtzeitig erkannte, wurde ihr Ehemann von dem rücksichtslosen Mann überrascht und touchierte das Fahrrad seiner Ehefrau. Beide kamen dadurch zu Fall.  Zwei Verletzte Bei dem Unfall...

  • Füssen
  • 12.06.21
Ein 13-jähriger Junge ist bei einem Fahrradunfall in Lautrach schwer verletzt worden. (Rettungsdienst-Symbolbild)
2.382×

Fahrradunfall in Lautrach
Kind (13) bleibt mit Vorderrad an Bordsteinkante hängen und verletzt sich schwer

Ein 13-jähriger Junge ist bei einem Fahrradunfall in Lautrach schwer verletzt worden. Das teilt die Polizei mit. Demnach wollte der Junge mit seinem Fahrrad von der Straße auf den Gehweg zu fahren. Dabei blieb er jedoch mit seinem Vorderrad an der Bordsteinkante hängen und stürzte. Der 13-Jährige prallte mit seinem Rücken gegen das dort vorhandene Brückengeländer und verletzte sich schwer. Er wurde durch eine Rettungsbesatzung und einen Notarzt erstversorgt und anschließend in ein...

  • Lautrach
  • 05.06.21
Am Freitagnachmittag hat eine 61-jährige Frau in Pfronten schwere Verletzungen am Kopf und an der Schulter erlitten. (Rettungsdienst-Symbolbild)
1.917×

In Pfronten gestürzt
E-Bike-Fahrerin (61) erleidet schwere Kopf- und Schulterverletzungen

Am Freitagnachmittag hat eine 61-jährige Frau in Pfronten schwere Verletzungen am Kopf und an der Schulter erlitten. Wie die Polizei mitteilt, wollte die Frau mit ihrem E-Bike von der Kemptener Straße auf einen Gehweg vor einem Geschäft wechseln. Dabei blieb das Vorderrad des E-Bikes an der Bordsteinkante hängen und die Frau kippte mit ihrem Rad um.  Helm verhindert noch schwerere Verletzungen Die Frau wurde zur Behandlung der schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. "Die Frau trug...

  • Pfronten
  • 05.06.21
Im Oberallgäu ereigneten sich in den vergangenen Tagen mehrere Fahrradunfälle. (Symbolbild)
2.188× 1

Helm hat oft Schlimmeres verhindert
Prellungen, Schürf- und Platzwunden: Mehrere Fahrradunfälle im Oberallgäu

Im Oberallgäu gab es am Mittwoch und am Donnerstag mehrere Fahrradunfälle. Wie die Polizei berichtet, gab es dabei mehrere Verletzte. Jugendliche reißt sich die Wade aufAm Mittwochnachmittag verletzte sich eine 17-Jährige in Kempten. Sie fuhr mit ihrem Rennrad auf die Überquerungshilfe auf der Memminger Straße beim Dachser-Kreisel, als sich ihre Hose am Zahnkranz des Fahrrades verhedderte. Die Jugendliche riss sich infolgedessen die Wade auf und kam mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus....

  • Kempten
  • 04.06.21
Bei einem Sturz hat sich ein Rennradfahrer im Landkreis Ravensburg schwer verletzt. (Symbolbild)
2.198× 1

Gerade zum Sprint angesetzt
Rennradfahrer (14) stürzt und verletzt sich schwer

Ein 14-jähriger Rennradfahrer hat sich bei einem Sturz am Dienstag gegen 18:30 Uhr bei Herrgottsfeld (Landkreis Ravensburg) schwer verletzt. Der Jugendliche hatte laut Polizei gerade zum Sprint angesetzt, als an seinem Fahrrad die Kette abrutschte. Ein Rettungswagen brachte den 14-Jährigen in eine nahegelegene Klinik. An seinem Rennrad entstand Sachschaden in Höhe mehrerer hundert Euro. Schwerer Unfall in Rettenberg Einen weiteren schweren Unfall mit einem Jugendlichen hat sich am Dienstag auch...

  • 02.06.21
Rettungsdienst (Symbolbild).
9.607× 1

Ehemann bremst, Ehefrau fährt auf
Frau (69) verletzt sich bei Sturz mit E-Bike in Füssen

Am Samstagnachmittag kam es auf der „inneren“ Kemptener Straße zwischen einem Ehepaar mit E-Bikes zur Kollision. Der vorausfahrende 70-jährige bremste verkehrsbedingt ab. Dies bemerkte die hinter ihm fahrende 69-Jährige leider zu spät, da sie sich nicht auf die Straße konzentrierte. Die Radlerin fuhr ihrem Ehemann auf und kam zu Sturz. Sie wurde dabei leicht verletzt. Bis zum Eintreffen der Rettungskräfte, wurde die Dame durch Zeugen des Unfallgeschehens erstversorgt und dann dem Rettungsdienst...

  • Füssen
  • 23.05.21
Nach einem Sturz bei Unterthingau musste eine Radfahrerin in ein Krankenhaus geflogen werden. (Symbolbild)
4.508× 4 2

Hubschrauber-Einsatz
Mehrere Stürze mit E-Bikes im Ostallgäu: Eine Person schwer verletzt

Bei einem Unfall mit einem E-Bike ist am Montagmorgen eine 50-jährige Radfahrerin in Unterthingau schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei war die Frau von Görisried nach Oberthingau unterwegs und plötzlich gestürzt. Dabei zog sie sich schwere Kopfverletzungen zu. Die 50-Jährige musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden. Laut Polizei war die Frau ohne Fremdeinwirkung gestürzt. Fahrradhelm verhindert schwere Verletzungen bei Sturz am...

  • Unterthingau
  • 06.04.21
Der Junge missachtete die Vorfahrt einer Autofahrerin und stieß mit ihr zusammen. Dabei zog er sich leichte Verletzungen zu. (Symbolbild)
1.144×

Vorfahrt missachtet
Junge (8) auf Fahrrad kollidiert mit Autofahrerin (79) in Kaufbeuren

Am Donnerstagnachmittag hat sich im Kaufbeurer Ortsteil Oberbeuren ein Unfall zwischen einem achtjährigen Fahrradfahrer und einer 79-jährigen Autofahrerin ereignet. Der Junge wurde dabei leicht verletzt, gibt die Polizei bekannt.  Junge missachtet Vorfahrt Der Junge war mit seinem Fahrrad auf dem Pfarrer-Britsch-Weg in Richtung Hauptstraße unterwegs. An der Einmündung hätte er das Verkehrszeichen "Vorfahrt gewähren" beachten müssen. Stattdessen fuhr der Achtjährige ohne auf den Verkehr zu...

  • Kaufbeuren
  • 12.03.21
Die Radfahrerin hatte die Vorfahrt einer Autofahrerin missachtet und landete auf der Motorhaube. (Symbolbild)
513× 1

Vorfahrtsverstoß
Kollision mit Auto: Radfahrerin (68) landet in Buchloe auf der Motorhaube

Mittwochvormittag fuhr eine 68-jährige Frau mit ihrem Fahrrad von der Zeppelinstraße auf die Peter-Dörfler-Straße ein. Sie missachtete dabei den von rechts querenden Pkw einer 76-jährigen Frau. An dieser Kreuzung gilt die Vorfahrtsregel „Rechts vor Links“. Beim folgenden Zusammenstoß fiel die Radfahrerin auf die Motorhaube. Sie wurde verletzt ins Krankenhaus gebracht. Es entstand nur minimaler Sachschaden.

  • Buchloe
  • 11.03.21
Das Mädchen blieb mit ihrem Fahrradlenker im Zaun hängen. (Symbolbild)
1.227× 1

Rettungsdienst
Mädchen (13) bleibt mit Fahrradlenker an Zaun in Rammingen hängen

Am Freitagnachmittag ereignete sich am Wörthbach ein Verkehrsunfall mit einem leicht verletzten 13-jährigen Mädchen. Das Mädchen streifte mit ihrem Fahrradlenker alleinbeteiligt einen Gartenzaun und kam dadurch zu Fall. Dabei verletzte sie sich glücklicherweise nur leicht, stand aber so unter Schock, dass sie vor Ort mehrfach kollabierte. Zur weiteren Versorgung musste sie mittels eines Rettungswagens in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht werden. An Zaun und Rad entstand augenscheinlich...

  • Rammingen
  • 06.03.21
Polizeivizepräsident Guido Limmer hat die diesjährige Verkehrsunfallstatistik des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West online vorgestellt.
1.938×

Polizeipräsidium Schwaben Süd/West
Verkehrsunfallstatistik 2020: Über 40 Prozent mehr E-Bike-Unfälle

Die Lockdowns und die Reisebeschränkungen haben sich auch auf die Verkehrsunfallstatistik 2020 des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West ausgewirkt. Die Corona-Lage im vergangenen Jahr hat dazu geführt, dass im Vergleich zu 2019 16 Prozent weniger Unfälle registriert worden sind. Es krachte dennoch rund 25.500 Mal. Hauptursache: Nichtangepasste Geschwindigkeit. Durch einen Unfall tödlich verletzt worden sind 41 Personen. Das ist im 10-Jahres-Vergleich die niedrigste Rate, teilt...

  • Kempten
  • 19.02.21
An der Fahrrad-Demo in Memmingen haben etwa 200 Personen teilgenommen.
2.968× 29 Bilder

Demo für mehr Fahrradfreundlichkeit
200 Teilnehmer beim Fahrrad-Konvoi des ADFC in Memmingen

Der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) hat am Samstag Kinder und Jugendliche in Memmingen zum Radfahren motiviert. Im Rahmen einer angemeldeten Demo mit polizeilicher Sicherung sind rund 200 Teilnehmer durch die Memminger Innenstadt gefahren. "Zeichen für mehr Verkehrssicherheit und Fahrradfreundlichkeit"Um den Konvoi noch schöner zu gestalten, konnte jeder etwas mitbringen, egal ob Musik, Seifenblasen oder sonstige Dekoration. So waren neben vielen Luftballons auch ein Eis-Fahrrad bei der...

  • Memmingen
  • 19.09.20
Autofahrer übersieht beim Abbiegen einen Radfahrer (Symbolbild).
1.039×

Zusammenstoß
Autofahrer übersieht Radfahrer beim Abbiegen in Kempten

Am Dienstagvormittag wurde im Kreuzungsbereich Burgstraße - Freudenberg ein Radfahrer leicht verletzt. Ein Pkw-Fahrer bog von der Burgstraße nach links ins Freudental ab und missachtete dabei die Vorfahrt eines Radfahrers, der den Freudenberg auf dem Radfahrstreifen hinunterfuhr und die Kreuzung geradeaus überqueren wollte. Beim Zusammenstoß stürzte der Radfahrer auf die Fahrbahn, er kam mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus. Der Schaden an Pkw und Fahrrad beträgt insg. ca. 4.000 Euro.

  • Kempten
  • 09.09.20
Weil ein Auto den Radfahrer knapp überholt hat, kam der Radler zu Sturz (Symbolbild).
1.798×

Schulter geprellt und Finger gebrochen
Auto überholt knapp: Fahrradfahrer in Ruderatshofen stürzt

Am Sonntagnachmittag meldete ein 42-jähriger Mann, dass er am Samstag gegen 10:00 Uhr mit seinem Rad auf der Kreisstraße von Marktoberdorf in Richtung Ruderatshofen unterwegs war. Dabei überholten zwei Pkw einen ihm entgegenkommenden Traktor, wobei der zweite Pkw derart knapp überholte, dass der Radfahrer ins Bankett ausweichen musste und im Straßengraben zu Sturz kam. Die beiden Autofahrer sowie der Traktorfahrer fuhren weiter, ohne sich um den gestürzten Fahrradfahrer zu kümmern. Bei dem...

  • Ruderatshofen
  • 10.08.20
Ein E-Bike-Fahrer ist in Riezlern rund acht Meter eine Böschung hinuntergestürzt (Fahrradfahrer Symbolbild).
6.957× 4 1

Verletzungen
E-Bike-Fahrer (26) stürzt in Riezlern rund acht Meter tief

Am Freitagabend ist ein 26-jähriger Mann mit seinem E-Bike rund acht Meter über eine steile Böschung gestürzt. Er erlitt verschiedene Verletzungen zu, gibt die Polizei in einer Mitteilung bekannt.  Der 26-Jährige war demnach um 20:10 Uhr auf einem Schotterweg unterwegs. Er kam von einem Lokal und wollte zu seiner Unterkunft. Auf einem abschüssigen Abschnitt geriet er in einer Linkskurve über den Weg hinaus. Dann stürzte er rund acht Meter über eine steile Böschung. Dabei verletzte er sich im...

  • Riezlern
  • 01.08.20
Am Wochenende haben sich in Kempten drei Fahrradunfälle ereignet (Symbolbild).
1.778× 1

Leicht verletzt
Drei Radunfälle am Wochenende in Kempten

Am Samstagmittag befuhr eine 68-jährige Frau mit ihrem Pedelec den Radweg der Lenzfrieder Straße in Richtung Betzigau. Im Bereich der Steigung bei der Ostbahnhofstraße fuhr die Frau laut Zeugenaussagen nur langsam, kam dann aus unbekanntem Grund ins Schlingern und stürzte auf die Straße. Mit leichten Verletzungen kam die Frau ins Krankenhaus. Am Samstagnachmittag befuhr ein 29-jähriger Kemptener mit seinem Fahrrad die Lotterbergstraße in Richtung Memminger Straße. An der Bushaltestelle „Am...

  • Kempten
  • 27.07.20
Polizei (Symbolbild)
2.370× 1

Fußgängerin erleidet Armbruch
Radfahrer fährt in Kempten Frau (67) um und flüchtet

Am Donnerstagnachmittag gegen 17:45 Uhr wurde in der Memminger Straße eine 67-jährige Frau erheblich verletzt. Die Frau ging auf Höhe des ehemaligen Klinikgebäudes auf dem Gehweg stadteinwärts, als ihr ein Radfahrer entgegenkam, der verbotswidrig auf dem Gehweg fuhr. Der Radfahrer fuhr die Frau um, die sich beim Sturz den Arm brach. Der Radfahrer, es soll ein junger Mann gewesen sein, flüchtete, ohne sich um weiteres zu kümmern. Hinweise zu dem Vorfall nimmt die Verkehrspolizeiinspektion...

  • Kempten
  • 10.07.20
Symbolbild
3.155×

Verletzungen
Ausgeschlagene Zähne, gebrochener Finger und ein Insekt im Auge: Mehrere Radunfälle bei Füssen

Gleich drei Radfahrer sind am Mittwoch in Füssen und Schwangau gestürzt und haben sich dabei diverse Verletzungen zugezogen. Wie die Polizei mitteilte, stürzte zunächst eine 58-jährige Radfahrerin bei Schwangau. Der Frau war ein Insekt ins Auge geflogen, woraufhin die Frau eine Vollbremsung einleitete. Dabei stürzte sie und musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Gegen 16:20 Uhr verlor eine 55-jährige an der Skisprungschanze die Kontrolle über ihr Rad und stürzte...

  • Füssen
  • 09.07.20
Ein Rettungshubschrauber brachte die Schwerverletzte in ein Krankenhaus (Symbolbild).
89.565× 26 1

Rettungshubschrauber
E-Bike-Fahrerin (34) zieht sich bei Oberstdorf schwere Kopf- und Kieferverletzungen zu

Am Sonntag hat sich eine 34-jährige E-Bike-Fahrerin bei einem Sturz in Oberstdorf schwere Verletzungen und einen Bruch zugezogen.  Gegen 12:20 Uhr war die 34-jährige mexikanische Touristin mit ihrem Ehemann und ihren E-Bikes auf dem Burgstallsteig talwärts unterwegs. Beim Bergabfahren stürzte die Frau laut Polizeiangaben alleinbeteiligt. Dabei zog sie sich schwere Kopf- und Kieferverletzungen und einen Oberarmbruch zu. Ein Rettungshubschrauber brachte die Frau in ein Krankenhaus. Wie die...

  • Oberstdorf
  • 05.07.20
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ