Fahrradhelm

Beiträge zum Thema Fahrradhelm

Der Junge kam nach einer notärztlichen Erstversorgung mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus (Symbolbild).
7.207×

Ohne Helm unterwegs
Junge (9) bei Fahrradsturz in Friedrichshafen schwer verletzt

Am Sonntagnachmittag hat sich ein 9-jähriges Kind bei einem Fahrradsturz in Friedrichshafen schwere Kopf-und Gesichtsverletzungen zugezogen. Ein Rettungshubschrauber brachte den Jungen ins Krankenhaus, so die Polizei in einer Mitteilung.  Gegen 17 Uhr kam der Junge demnach im Frankenweg zum Fall. Warum, ist bislang noch nicht klar. Laut Polizei trug der Neunjährige keinen Fahrradhelm. Sein Bruder, der hinter ihm fuhr, konnte gerade noch nach links in eine Wiese ausweichen. Er kam mit seinem...

  • Friedrichshafen
  • 28.09.20
37×

Unfall
Fahrradfahrer (91) verstirbt nach Sturz auf Fußgängerüberweg in Bad Wörishofen

Am 14.08.2018 um 17:20 Uhr ereignete sich auf der Hauptstraße ein Fahrradsturz. Ein 91 jähriger Fahrradfahrer ist hierbei ohne Fremdeinwirkung nach dem Fußgängerüberweg gestürzt. Ein unbeteiligter anderer Verkehrsteilnehmer beschrieb seine Fahrweise kurz vor dem Sturz als plötzlich schwankend und nicht mehr kontrolliert. Einen Helm trug er leider nicht, wodurch er sich ein offenes Schädel-Hirn-Trauma zuzog und sofort bewusstlos war. Zwei Ersthelfer, darunter der Einsatzleiter des...

  • Kaufbeuren
  • 15.08.17
55×

Unfall
Radfahrerin (47) nach schwerem Sturz bei Pfronten in Kemptener Klinik verstorben

Eine 47-jährige Frau aus München ist am Dienstagabend in der Unfallklinik in Kempten an ihren schweren Kopfverletzung gestorben. Die Frau stürzte am Samstagnachmittag mit ihrem Mountainbike bei der steilen Abfahrt von der Schlossanger Alp. Die Frau trug einen Fahrradhelm, erlitt aber beim Sturz ein schweres Schädel-/Hirntrauma und lag seit dem Unfall im Koma. Die Ermittler der Polizei gehen von einem Fahrfehler aus. Ein Fremdverschulden schließen sie aus. Das Mountainbike befand sich in...

  • Füssen
  • 07.07.16
59×

Kopfverletzung
Tödliche Kopfverletzung: Oberallgäuer (49) stürzt mit Fahrrad in Börwang

Am Dienstag kam es gegen 22:50 Uhr in Börwang nahe der Straße Am Prinzenbuckel zu einem tödlich verlaufenden Fahrradsturz. Ein 49-jähriger Oberallgäuer fuhr nach derzeitigen Erkenntnissen der Kemptener Verkehrspolizei mit seinem Fahrrad einen Schleichweg über eine Wiese hinunter und überfuhr hierbei eine etwa 50 Zentimeter hohe Mauer. Dadurch kam der Radfahrer zu Fall und stürzte auf eine angrenzende Asphaltfläche. Durch den Sturz erlitt der Radfahrer, der keinen Fahrradhelm trug, tödliche...

  • Kempten
  • 10.02.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ