Fahrradfahrer

Beiträge zum Thema Fahrradfahrer

Der Herbst hat seine Tücken und die Unfallgefahr steigt.
300× 1

Der goldene Herbst und seine Tücken
Johanniter warnen vor erhöhter Unfallgefahr

Wenn der Herbst Einzug hält, zeigt er sich mit den schönsten Farbenspielen und oft sonnigem Wetter, welches zu Spaziergängen, Ausflügen oder auch der letzten Motorradfahrt vor dem Winter einlädt. Jedoch hat der Herbst auch seine Tücken und die Unfallgefahr steigt. Regen und Feuchtigkeit lassen das Laub auf Straßen, Wegen und Wanderrouten schnell zur Rutschfalle werden. Aber auch die längere Dunkelheit bringt ein hohes Unfallrisiko mit sich. „Viele Berufstätige radeln oder gehen in der Früh zur...

  • Kempten
  • 12.10.21
Notaufnahme (Symbolbild).
3.131× 3 1

Vorfahrt genommen
Von Autofahrer übersehen: Radfahrer (89) in Kempten schwer verletzt

Am 04.09.2021 gegen 15:30 Uhr kam es an der Einmündung am Göhlenbach und dem Edelweißweg zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Fahrrad. Ein 89-jähriger Fahrradfahrer fuhr auf der Straße "am Göhlenbach" in Richtung Haubensteigweg. Er übersah den von rechts aus dem Edelweißweg kommenden Pkw. An dieser Stelle gilt "rechts vor links". Der 56-jährige Pkw-Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig reagieren und es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Radfahrer schwer verletzt ins...

  • Kempten
  • 05.09.21
Fahrradweg (Symbolbild).
2.413× 3

Geschoben oder gefahren?
1,8 Promille: Fahrradfahrer in Kempten erleidet Verletzung am Sprunggelenk

Am Freitag ging gegen 21:55 Uhr bei der Polizei eine Mitteilung ein, dass in der Ostbahnhofstraße im Bereich der dortigen Bushaltestelle ein Mann sei, der am Bein verletzt ist. Der eingesetzten Streife sagte der Mann zunächst, er habe sein Fahrrad nur geschoben, später meinte er aber, er sei gefahren, dann änderte er seine Meinung aber wieder. Grund für das hin und her war wohl der Atemalkoholtest, der bei dem 53-jährigen Mann 1,8 Promille ergeben hatte. Das Fahrrad des Mannes wies einen...

  • Kempten
  • 06.07.21
Im Oberallgäu ereigneten sich in den vergangenen Tagen mehrere Fahrradunfälle. (Symbolbild)
2.230× 1

Helm hat oft Schlimmeres verhindert
Prellungen, Schürf- und Platzwunden: Mehrere Fahrradunfälle im Oberallgäu

Im Oberallgäu gab es am Mittwoch und am Donnerstag mehrere Fahrradunfälle. Wie die Polizei berichtet, gab es dabei mehrere Verletzte. Jugendliche reißt sich die Wade aufAm Mittwochnachmittag verletzte sich eine 17-Jährige in Kempten. Sie fuhr mit ihrem Rennrad auf die Überquerungshilfe auf der Memminger Straße beim Dachser-Kreisel, als sich ihre Hose am Zahnkranz des Fahrrades verhedderte. Die Jugendliche riss sich infolgedessen die Wade auf und kam mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus....

  • Kempten
  • 04.06.21
"Radeln for future": Friedliche Fahrrad-Demo in Kempten
4.623× 4 1 20 Bilder

"Radeln for future" - Bildergalerie
Radeldemo in Kempten: Zwei Runden friedlich durch die Stadt

Am Freitag sind rund 90 Personen (Polizeischätzung) gemeinsam durch Kempten geradelt. Die Fahrrad-Demo lief unter dem Motto "Radeln for future". Die Radlerinnen und Radler forderten auf Spruchbändern und Schildern bessere Bedingungen für Fahrradfahrer in der Stadt.  OB schickt die Radler auf die StreckeDie Fahrt ging in zwei Runden vom Hildegardplatz über die Bahnhofstraße zum Schumacherring und über die Kotterner Straße wieder zurück zum Hildegardplatz .Auch einige Kinder nahmen teil. Zum...

  • Kempten
  • 24.04.21
Quelle: Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club e.V. (ADFC)
743×

Fahrradklima-Test
Wie zufrieden sind Sie mit dem Radfahren in Ihrer Umgebung?

Macht Radfahren in Ihrer Stadt oder Gemeinde Spaß oder ist es eher stressig? Dieser Frage geht der ADFC-Fahrradklima-Test seit Dienstag nach. Bis zum 30. November läuft die Online-Befragung. Auch der Kreisverband Kempten-Oberallgäu ruft zur Teilnahme auf. Mitmachen können Sie über die Homepage des Fahrradklima-Tests. Wichtiges Feedback für Politik und VerwaltungMithilfe eines Fragebogens können Sie die Situation für Radfahrende in der Stadt oder der Gemeinde bewerten. Bei den 27 Fragen geht es...

  • Kempten
  • 02.09.20
Der ADFC fordert mehr Sicherheit für Fahrradfahrer.
4.422×

Verkehr
Zwölf tödliche Unfälle im Allgäu: ADFC fordert mehr Sicherheit für Fahrradfahrer

Angesichts von mehr Fahrradunfällen hat der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) mehr Engagement für eine sichere Infrastruktur für Radfahrer gefordert. Insgesamt sei in Bayern die Zahl der Verkehrstoten deutlich zurückgegangen, die Anzahl der getöteten Radfahrenden aber drastisch angestiegen, heißt es. Im Bereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West ereigneten sich vergangenes Jahr 1.673 Unfälle, an denen Fahrradfahrer beteiligt waren. Dabei wurden 1.556 Menschen verletzt und zwölf...

  • Kempten
  • 19.08.19
Es ist Sommer und damit steigt auch wieder die Zahl der Radfahrer auf den Straßen. Wie andere Verkehrsteilnehmer müssen sich auch Radfahrer an gewisse Regeln halten.
3.036×

Sommer
Fahrradzeit im Allgäu: Was erlaubt ist und was nicht

Mit den steigenden Temperaturen sind auch wieder mehr Radfahrer im Allgäu unterwegs. Genauso wie andere Verkehrsteilnehmer müssen sie sich an gewisse Regeln halten. Im Straßenverkehr gibt es aber immer wieder Situationen, in denen man sich fragt: Ist das eigentlich erlaubt oder nicht? Wir räumen beliebte Irrtümer aus dem Weg: 1. Radfahrer müssen Radwege benutzen Fahrräder sind Fahrzeuge und gehören deshalb grundsätzlich auch auf die Fahrbahn. Nur wenn es einen Radweg gibt, der mit einem blauen,...

  • Kempten
  • 06.06.19
Erneut hat Stadtrat Thomas Hartmann (Grüne) beantragt, an Markttagen mehr Platz für Räder auf Pkw-Stellflächen am Hildegardplatz auszuweisen.
1.274×

Unzufriedenheit
Kemptener bemängeln Radwege: ADFC startet Kampagne für eine fahrradfreundliche Stadt

Sei es für die eigene Gesundheit, sei es im Sinne des Klimaschutzes – viele Kemptener und Oberallgäuer steigen vermehrt aufs Fahrrad um. Im Stadtgebiet finden sie aber nicht das gewünschte Umfeld, wie zuletzt der Fahrrad-Klimabericht des Allgemeinen Deutschen Fahrrad Clubs (ADFC) erneut deutlich machte. Kempten liegt demnach bundesweit auf Platz 88 von 106 in der Kategorie der Städte mit 50.000 bis 100.000 Einwohnern, im bayerischen Vergleich auf Rang 7 von 9. Wie berichtet, hat sich das...

  • Kempten
  • 25.04.19
Der alkoholisierte Radfahrer gab in einer ersten Befragung an, dass er von einem Auto erfasst worden sei und daraufhin gestürzt sei.
1.110×

Hinweise
In Widersprüche geraten: Alkoholisierter Radfahrer stürzt in Kempten

In der Nacht von Freitag, 18. Januar, auf Samstag, 19. Januar, wurde der Verkehrspolizeiinspektion Kempten gegen 1:00 Uhr ein Fahrradunfall in der Scheggstraße in Kempten mitgeteilt. Dabei sei ein Radfahrer nach einem Sturz kurzzeitig bewusstlos gewesen. Wie die Polizei mitteilte, stellte sich bei der Unfallaufnahme heraus, dass der Mann erheblich alkoholisiert war. Der 43-Jährige gab in einer ersten Befragung an, dass er von einem Auto erfasst worden war und daraufhin gestürzt sei. Bei der...

  • Kempten
  • 19.01.19
20×

Verletzt
Radfahrer (73) erschrickt und fährt in Kempten gegen Brückengeländer

Am Sonntagnachmittag befuhr ein 73-jähriger Oberallgäuer mit seinem E-Bike den Schumacherring in Kempten, als er von einem Rennradfahrer ordnungsgemäß links überholt wurde. Durch diesen Vorgang erschrocken, verlor der Senior die Kontrolle über sein Fahrrad, blieb mit seinem Lenker an einem Brückengeländer hängen und kam zu Sturz. Mit leichten Verletzungen musste der Mann ins Klinikum Kempten verbracht werden.

  • Kempten
  • 29.06.15
19×

Verkehr
Beim Fahrradfahren Kurznachrichten schreiben oder telefonieren, erhöht das Unfallrisiko deutlich

Da ist die junge Frau, die in der Neugablonzer Straße mit ihrem Radl unterwegs ist. Smartphone in der Hand, gesenkter Kopf. Sie tippt offensichtlich eine SMS. Der Jugendliche, der in der Bahnhofstraße radelnd telefoniert. Und der Bub auf seinem Mountainbike mit Kopfhörern. Drei zufällige Beobachtungen in Kaufbeuren. Und doch: Drei Situationen, in denen sich junge Menschen unbewusst in Lebensgefahr gebracht haben. 'Wer auf dem Rad telefoniert oder SMS schreibt, konzentriert sich nicht auf den...

  • Kempten
  • 01.06.15
25×

Sicherheit
Umfrage in Kempten: Mit oder ohne Helm aufs Fahrrad?

Die Helmpflicht für Radfahrer ist zwar vom Tisch. Doch trotz des Urteils des Bundesgerichtshofs ist die Frage 'mit oder ohne Helm' in der Rad-Welt umstritten. 'Das sehe ich doch überhaupt nicht ein, dass ich immer einen Helm aufsetzen muss, auch wenn ich nur zum Bäcker um die Ecke radle', sagt ein 50-jähriger Kemptener, der ansonsten immer einen Helm aufsetzt, wenn er über Land fährt. 'Ob in der Stadt oder außerhalb ist gleich, entscheidend ist die Fallhöhe', sagt dagegen Peter Kaiser vom...

  • Kempten
  • 17.06.14

Kempten
Radfahrer in Kempten lebensgefährlich verletzt

Bei einem Unfall in Kempten ist ein Fahrradfahrer vor etwa einer halben Stunde lebensgefährlich verletzt worden. Das teilt die Polizei in einer aktuellen Pressemeldung mit. Der Unfall ereignete sich laut Polizei am Berliner Platz. Die Polizei sowie die Feuerwehr und der Rettungsdienst sind vor Ort. Der Berliner Platz wurde zur Landung des Rettungshubschraubers gesperrt.

  • Kempten
  • 11.05.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ