Fahrradfahrer

Beiträge zum Thema Fahrradfahrer

Zug der Deutschen Bahn
3.617×

Unfall
Radfahrer (41) bei Hausen (Unterallgäu) von Zug erfasst - Schwerverletzt

Am späten Dienstagnachmittag kam es auf der Bahnstrecke Mindelheim – Günzburg am südlichen Ortsrand von Hausen zu einem schweren Verkehrsunfall an einem unbeschrankten Bahnübergang. Ein 41-jähriger Radfahrer fuhr auf einem asphaltierten Feldweg von Hausen in Richtung Mindelheim. Als er einen mit Andreaskreuz gesicherten Bahnübergang überquerte, bemerkte er einen von links herannahenden Regionalzug trotz Pfeifsignalen nicht und wurde von diesem frontal erfasst. Der Triebwagen, der den...

  • Mindelheim
  • 06.03.18
32×

Radtour
28. BR-Radltour: Memmingen ist am 3. August Etappenort

Die Route steht fest Tagsüber radeln – abends feiern: Das ist das Motto der BR-Radltour, die in diesem Jahr zum 28. Mal stattfindet. Sechs Monate vor dem Startschuss stehen jetzt die Eckdaten fest. Los geht es mit einem Auftaktfestival am Wochenende 29./30. Juli in Gunzenhausen am Altmühlsee, wo am Sonntag auch die erste Etappe startet – diesmal in Form eines Rundkurses. Am Freitag, 4. August, endet die traditionelle Tour für Freizeit-Radlerinnen und -Radler in Sonthofen. 'Wir freuen uns...

  • Memmingen
  • 01.02.17
29×

Zeugenaufruf
Mit dem Kopf durch die Autoheckscheibe und davongefahren: Polizei sucht flüchtigen Fahrradfahrer in Füssen

In der Nacht vom vergangenen Samstag auf Sonntag meldete ein Österreicher, nach einem Kinobesuch in Füssen, dass sein Auto aufgebrochen wurde. Als die Polizeibeamten die eingeschlagene Heckscheibe des Ford Kleintransporters begutachteten, entdeckten sie eine Abdruckspur eines Fahrradreifens an der Heckstoßstange, direkt unter der eingeschlagenen Scheibe. Es wird davon ausgegangen, dass ein Radfahrer das Fahrzeug, trotz der weißen Farbe übersehen hatte, frontal mit der Heckstoßstange...

  • Füssen
  • 02.10.16
28×

Verkehrsunfall
Radfahrer (47) verletzt sich bei Unfall in Lindau

Ein 58-Jähriger Autofahrer befuhr mit seinem Auto in Lindau die Ludwig-Kick-Straße in Richtung Aeschacher Knoten. Am Kreisverkehr Ludwig-Kick-Straße/ Reutiner Straße übersah der Autofahrer einen 47-jährigen Radfahrer, der von der Reutiner Straße kommend in den Kreisverkehr eingefahren war und ebenfalls in Richtung Aechacher Markt fahren wollte. Durch den Zusammenprall des Autos mit dem Radfahrer stürzte dieser zu Boden. Er musste zur Beobachtung in das Krankenhaus Lindau gebracht werden,...

  • Lindau
  • 05.08.16
44×

E-Bike-Unfall
Weidedraht verfängt sich im Rahmen: Fahrradfahrer stürzt in Halblech

Als am Montagvormittag ein 60-Jähriger mit seinem E-Bike auf einem Forstweg in Richtung des Weilers Ostern fuhr, stoppte sein Fahrrad plötzlich ab und er stürzte über den Lenker. Nachdem er sich wieder aufgerappelt hatte, stellte er fest, dass ein Weidedraht im Rahmen des Pedelecs steckte und ihn wahrscheinlich unerwartet zum Stillstand gebracht hatte. Der Gestürzte zog sich bei dem Unfall diverse Gesichtsverletzungen zu. Derzeit wird davon ausgegangen, dass der Zaun durch Wildtiere beschädigt...

  • Füssen
  • 06.07.16
20×

Verletzt
Radfahrer (73) erschrickt und fährt in Kempten gegen Brückengeländer

Am Sonntagnachmittag befuhr ein 73-jähriger Oberallgäuer mit seinem E-Bike den Schumacherring in Kempten, als er von einem Rennradfahrer ordnungsgemäß links überholt wurde. Durch diesen Vorgang erschrocken, verlor der Senior die Kontrolle über sein Fahrrad, blieb mit seinem Lenker an einem Brückengeländer hängen und kam zu Sturz. Mit leichten Verletzungen musste der Mann ins Klinikum Kempten verbracht werden.

  • Kempten
  • 29.06.15
19×

Verkehr
Beim Fahrradfahren Kurznachrichten schreiben oder telefonieren, erhöht das Unfallrisiko deutlich

Da ist die junge Frau, die in der Neugablonzer Straße mit ihrem Radl unterwegs ist. Smartphone in der Hand, gesenkter Kopf. Sie tippt offensichtlich eine SMS. Der Jugendliche, der in der Bahnhofstraße radelnd telefoniert. Und der Bub auf seinem Mountainbike mit Kopfhörern. Drei zufällige Beobachtungen in Kaufbeuren. Und doch: Drei Situationen, in denen sich junge Menschen unbewusst in Lebensgefahr gebracht haben. 'Wer auf dem Rad telefoniert oder SMS schreibt, konzentriert sich nicht auf den...

  • Kempten
  • 01.06.15
65×

Radfahren
Gute Nachrichten für alle Radler in und um Dietmannsried

Radfahrer aus Dietmannsried, Überbach und Probstried können sich auf das nächste Frühjahr freuen. Dann soll der Fahrradweg, der bisher in Überbach endet, nach Dietmannsried verlängert werden. Die Kosten werden mit rund 1,3 Millionen Euro veranschlagt. Das neue Teilstück des Radweges soll 2,50 Meter breit werden und einen Sicherheitsstreifen bekommen. Bei Dietmannsried und bei Überbach sind zwei barrierefreie Überquerungshilfen geplant.

  • Altusried
  • 01.07.14
25×

Sicherheit
Umfrage in Kempten: Mit oder ohne Helm aufs Fahrrad?

Die Helmpflicht für Radfahrer ist zwar vom Tisch. Doch trotz des Urteils des Bundesgerichtshofs ist die Frage 'mit oder ohne Helm' in der Rad-Welt umstritten. 'Das sehe ich doch überhaupt nicht ein, dass ich immer einen Helm aufsetzen muss, auch wenn ich nur zum Bäcker um die Ecke radle', sagt ein 50-jähriger Kemptener, der ansonsten immer einen Helm aufsetzt, wenn er über Land fährt. 'Ob in der Stadt oder außerhalb ist gleich, entscheidend ist die Fallhöhe', sagt dagegen Peter Kaiser vom...

  • Kempten
  • 17.06.14
35×

Fahrradunfälle
Radler stürzen: 15-Jähriger in Pfronten am Kopf verletzt

Drei Verunglückte in der Region – Polizei mahnt, sicherheitshalber immer einen Helm zu tragen Erhebliche Kopfverletzungen hat sich ein 15-jähriger Radfahrer bei einem Unfall in Pfronten zugezogen, teilt die Polizei mit. Auch zwei weitere Radfahrer haben sich bei Unfällen mit dem Drahtesel in Dietringen sowie Lechbruck stärker verletzt. Der 15-Jährige fuhr mit seinem Rennrad in Pfronten auf der Tiroler Straße in Richtung Landesgrenze und wollte nach der Einmündung Öscher Weg nach rechts...

  • Füssen
  • 24.08.12
19×

Unfall
12-jähriger Radler fährt in Buchloe gegen Polizeiauto

Normalerweise macht man ja einen großen Bogen um Polizeiautos. Ganz anders diesmal in Buchloe (Ostallgäu). Dort prallte gestern gegen 7.50 Uhr ein 12-jähriger Junge gegen einen kreuzenden Streifenwagen. Der Bub war zuvor ohne anzuhalten aus einem Radweg auf die Straße gefahren. Dabei stieß er in die hintere linke Seite des Polizeiautos. Der 12-Jährige, der ohne Helm unterwegs war, wurde nur leicht verletzt. Weil die Buchloer Polizeibeamten in dieser Angelegenheit befangen sind, übernehmen die...

  • Buchloe
  • 29.06.12

Kempten
Radfahrer in Kempten lebensgefährlich verletzt

Bei einem Unfall in Kempten ist ein Fahrradfahrer vor etwa einer halben Stunde lebensgefährlich verletzt worden. Das teilt die Polizei in einer aktuellen Pressemeldung mit. Der Unfall ereignete sich laut Polizei am Berliner Platz. Die Polizei sowie die Feuerwehr und der Rettungsdienst sind vor Ort. Der Berliner Platz wurde zur Landung des Rettungshubschraubers gesperrt.

  • Kempten
  • 11.05.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ