Fahrradfahrer

Beiträge zum Thema Fahrradfahrer

Radler in der Buxacher Straße.
588× 2 2 Bilder

Verlängerung der Fahrradstraße
Platz drei für die Stadt Memmingen beim ADFC Fahrradklimatest

Drei Viertel der Radfahrenden die am Fahrradklimatest des ADFC teilgenommen haben, sagen, dass sie beim Radeln in Memmingen Spaß haben. Dieses gute Ergebnis gefällt Urs Keil, den Radfahrbeauftragten und Tiefbauamtsleiter natürlich sehr. Insgesamt sei es sehr erfreulich, dass Memmingen nicht nur den bayernweit dritten Platz im Vergleich zu anderen Städten dieser Größe belege. Auch dass sich diesmal wieder mehr Bürgerinnen und Bürger an der Online-Befragung beteiligt haben als in den vergangenen...

  • Memmingen
  • 24.03.21
Die Stadt Sonthofen hat beim Fahrradklima-Test des allgemeinen deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) im Ranking unter den Orten mit 20.000 bis 50.000 Einwohnern den 1. Platz in Bayern belegt. (Symbolbild)
1.309×

ADFC-Fahrradklima-Test
Darum hat Sonthofen das beste Fahrradklima in Bayern

Die Stadt Sonthofen hat beim Fahrradklima-Test des allgemeinen deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) im Ranking unter den Orten mit 20.000 bis 50.000 Einwohnern den 1. Platz in Bayern belegt. Bundesweit landete Sonthofen bei 415 Teilnehmern auf dem 18. Platz. Die Stadt erhielt die Note 3,31. Mit dem Test misst der ADFC die Zufriedenheit von Radfahrern in deutschen Städten und Kommunen. Infrastruktur vergleichsweise gut - Komfort relativ schlecht "Der Fahrradklimatest ist weltweit eine der größten...

  • Sonthofen
  • 19.03.21
Fahrradweg (Symbolbild).
4.053× 4 1

Kein Helm
Drei Zähne ausgeschlagen: Fahrradfahrer stürzt in Lindau beim Essen eines Schokoriegels

Ein 32-jähriger Fahrradfahrer ist am Samstag in Lindau mit seinem Fahrrad gestürzt, während er einen Schokoriegel gegessen hat. Die Polizei vermutet, dass der 32-Jährige die falsche Bremse zu stark betätigte, sodass er kopfüber über den Lenker fiel. Der Mann schlug demnach mit dem  Gesicht auf dem Asphalt auf. Er erlitt eine Nasenbeinfraktur und schlug sich drei Zähne aus. Einen Helm trug der 32-Jährige nicht. Ein Rettungsdienst brachte den Radfahrer in ein Krankenhaus.

  • Lindau
  • 14.03.21
Ein "Geisterradler" oder auch Fahrradfahrer in falscher Fahrtrichtung hat sich bei einem Zusammenstoß mit einem Auto schwer verletzt. (Symbolbild)
5.419× 8 1

Falsche Fahrtrichtung
"Geisterradler" (49) stößt mit Auto zusammen und wird schwer verletzt in Mindelheim

Bei einem Zusammenprall zwischen einem Fahrradfahrer und einem Autofahrer wurde ein 49-jähriger Radfahrer schwer verletzt. Ein 54-jähriger Autofahrer wollte laut Polizei von einem Autowaschpark nach rechts in die Allgäuer Straße in Mindelheim einfahren und hatte dabei den von rechts kommenden Radfahrer übersehen. "Geisterradler"Der 49-jährige Radfahrer fuhr auf dem gemeinsamen Fuß- und Radweg als "Geisterfahrer", also entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung. Bei dem Zusammenstoß hat sich...

  • Mindelheim
  • 27.02.21
Ein 58-jähriger Fahrradfahrer ist bei nasser Fahrbahn ausgerutscht und hat sich dabei schwer verletzt (Symbolbild).
1.590× 1

Rettungshubschrauber im Einsatz
Abschüssig und Kurvenreich: Fahrradfahrer (58) schwer verletzt bei Bidingen

Ein 58-jähriger Mann ist vergangenen Donnerstag so schwer vom Fahrrag gestürzt, dann er mit einem Rettungshubschrauber in eine Krankenhaut geflogen werden musste. Der Fahrradfahrer war auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Königsried und Ingenried unterwegs als er im abschüssigen Kurvenbereich bei nasser Fahrbahn gerutscht und gestürzt ist.

  • Bidingen
  • 26.02.21
Rettungsdienst (Symbolbild)
792×

Kopfplatzwunde und Prellungen
Zusammenstoß mit Fußgänger bei Erkheim: Radfahrer (56) verletzt

Am Samstagabend ereignete sich ein Verkehrsunfall zwischen einem Fahrradfahrer und einem Fußgänger. Dabei befuhr ein 56-jähriger Unterallgäuer mit seinem Fahrrad den gemeinsamen Fuß-und Radweg von Erkheim in Richtung Schlegelsberg. Gleichzeitig lief ein 43-jähriger Unterallgäuer zu Fuß den Weg in entgegengesetzter Richtung entlang. Aufgrund von Dunkelheit sowie verengter Fahrbahn kam es sodann zum Zusammenstoß der Beiden. Infolge des Zusammenstoßes stürzte der Fahrradfahrer zu Boden. Er erlitt...

  • Erkheim
  • 18.10.20
An der Fahrrad-Demo in Memmingen haben etwa 200 Personen teilgenommen.
3.030× 29 Bilder

Demo für mehr Fahrradfreundlichkeit
200 Teilnehmer beim Fahrrad-Konvoi des ADFC in Memmingen

Der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) hat am Samstag Kinder und Jugendliche in Memmingen zum Radfahren motiviert. Im Rahmen einer angemeldeten Demo mit polizeilicher Sicherung sind rund 200 Teilnehmer durch die Memminger Innenstadt gefahren. "Zeichen für mehr Verkehrssicherheit und Fahrradfreundlichkeit"Um den Konvoi noch schöner zu gestalten, konnte jeder etwas mitbringen, egal ob Musik, Seifenblasen oder sonstige Dekoration. So waren neben vielen Luftballons auch ein Eis-Fahrrad bei der...

  • Memmingen
  • 19.09.20
Fahrradfahren in Memmingen (Symbolbild)
1.243×

Demo für mehr Fahrradfreundlichkeit
ADFC veranstaltet Fahrradkonvoi am Samstag in Memmingen

Der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) will am Samstag, 19. September Kinder und Jugendliche in Memmingen zum Radfahren motivieren. Im Rahmen einer angemeldeten Demo mit polizeilicher Sicherung lädt der ADFC zu dem bundesweiten Aktionswochenende durch die Memminger Innenstadt ein. Start ist am Samstag um 14:30 Uhr Eingeladen sind alle Kinder, die bereits selbst Fahrradfahren können, Jugendliche, Familien mit Babys und Kleinkindern, die gesamte Familie zusammen mit Oma und Opa und alle...

  • Memmingen
  • 15.09.20
Die "Geisterradler gefährden"-Warnschilder in Memmingen werden umgehängt.
3.928× 12 1

Aktion
Memmingen kämpft weiter gegen "Geisterradler"

Die Stadt Memmingen und die örtliche Polizeiinspektion gehen weiter gemeinsam gegen "Geisterradler" vor. Die vor zwei Jahren aufgehängten "Geisterradler gefährden"-Schilder werden jetzt an neuen Standorten angebracht. Laut dem Verkehrsbeauftragten der Polizei in Memmingen, Manfred Guggenmos hat jeder fünfte Fahrradunfall mit Geisterradlern zu tun. Aus diesem Grund werden die Warnschilder regelmäßig umgehängt - damit soll ein Gewöhnungseffekt verhindert werden.  Insgesamt sind in der Stadt...

  • Memmingen
  • 07.09.20
Quelle: Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club e.V. (ADFC)
743×

Fahrradklima-Test
Wie zufrieden sind Sie mit dem Radfahren in Ihrer Umgebung?

Macht Radfahren in Ihrer Stadt oder Gemeinde Spaß oder ist es eher stressig? Dieser Frage geht der ADFC-Fahrradklima-Test seit Dienstag nach. Bis zum 30. November läuft die Online-Befragung. Auch der Kreisverband Kempten-Oberallgäu ruft zur Teilnahme auf. Mitmachen können Sie über die Homepage des Fahrradklima-Tests. Wichtiges Feedback für Politik und VerwaltungMithilfe eines Fragebogens können Sie die Situation für Radfahrende in der Stadt oder der Gemeinde bewerten. Bei den 27 Fragen geht es...

  • Kempten
  • 02.09.20
Polizei (Symbolbild)
6.325× 8 2

unerlaubt über Brücke gefahren
Fahrradfahrer stößt in Immenstadt mit Hund zusammen und wird gebissen

Am Mittwoch ist ein 64-jähriger Radfahrer in Immenstadt von einem Hund gebissen worden. Der Vorfall ereignete sich laut Polizei auf der schmalen Fußgängerbrücke von der Montfortstraße in Richtung Bauhofparkplatz. Demnach überquerte gerade eine 55-Jährige mit ihren beiden angeleinten Hunden die Brücke, als ihr der Fahrradfahrer entgegenkam. Dass die Brücke von Radfahrern nicht befahren werden darf, ignorierte der 64-Jährige. Beim Vorbeifahren stieß der Radfahrer dann mit einem der Hunde...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 06.08.20
Fahrradfahren (Symbolbild).
4.925× 1

Fahrradfahren
Plastiktüte blockiert Rad, beim Absteigen umgefallen: Mehrere Unfälle im Ostallgäu

Die Polizeiinspektionen im Ostallgäu registrierten am Dienstag gleich mehrere Unfälle mit Radfahrern. Die Meldungen in der Übersicht. Rieden am Forggensee: Zusammenstoß zweier Radfahrer in Unterführung Am Dienstagnachmittag ist es in einer Unterführung für Radfahrer zu einem Zusammenstoß gekommen. Ein 37-jähriger Radfahrer fuhr bergab in die Unterführung, als im ein 71-jähriger Radfahrer entgegenkam. Die Fahrradfahrer trafen sich laut Polizei in der Mitte der Fahrbahn - es kam zum Zusammenstoß....

  • Füssen
  • 29.07.20
Fahrradfahrer (Symbolbild)
7.783× 2

Hinweise
Nackter Fahrradfahrer in Holzgünz: Reiterin (24) fühlt sich unwohl

Am Sonntagmittag war ein Fahrradfahrer plötzlich nackt auf seinem Fahrrad unterwegs. Eine 24-Jährige war mit ihrem Pferd beim Ausreiten, als ihr des öfteren ein Mann auf einem Fahrrad aufgefallen ist. Laut Polizei hatten sich die Wege der Reiterin und des Fahrradfahrers oft gekreuzt. Als der Fahrradfahrer die Frau kurze Zeit später überholte, war er plötzlich nackt. Die 24-Jährige fühlte sich unwohl und ritt zurück. Kurze Zeit später traf die Frau wieder auf den Mann, dieses mal war er wieder...

  • Holzgünz
  • 27.07.20
Rettungsdienst (Symbolbild).
884×

Zusammenstoß mit Auto
Radfahrerin (14) bei Baisweil schwer verletzt

Am Freitagnachmittag kam es auf der Kreisstraße zwischen Baisweil und Ingenried zu einem Verkehrsunfall zwischen einer 59-jährigen Pkw-Fahrerin aus dem Landkreis Unterallgäu und einer 14-jährigen Radfahrerin aus dem Landkreis Ostallgäu. Nach aktuellem Kenntnisstand wollte der Pkw an der Abzweigung in Richtung Großried weiterfahren. Hierbei übersah die Pkw-Fahrerin die entgegenkommende Radfahrerin und erfasste diese frontal. Durch den Aufprall wurde die Radfahrerin schwer verletzt und kam...

  • Baisweil
  • 25.07.20
Fahrradfahren (Symbolbild).
3.939× 1

Unfall
Wegen einer Mücke: Ehepaar stößt in Lauben mit Fahrrädern zusammen

Wegen einer Mücke ist es am Donnerstagnachmittag auf dem Illerradweg in Lauben zu einem Fahrradunfall gekommen. Nach Angaben der Polizei fuhr ein Ehepaar in Richtung Kempten, als der seitlich vorausfahrenden Frau eine Mücke ins Auge flog. Die Frau bremste daraufhin und lenkte wohl unbeabsichtigt nach links. Dadurch stieß sie mit dem Fahrrad ihres Mannes zusammen. Der Mann trug einen Fahrradhelm und zog sich daher laut Polizei nur leichte Kopfverletzungen zu. Allerdings erlitt er auch einen sehr...

  • Lauben im Oberallgäu
  • 24.07.20
21-jähriger Fahrradfahrer stürzt vom Fahrrad und wird Kontrolliert (Symbolbild).
2.811× 1

Polizist leicht verletzt
Radfahrer (21) in Memmingen betrunken vom Fahrrad gestürzt

Am Mittwoch, 22.07.2020 gegen 01:20 Uhr, versuchte eine Streifenbesatzung einen 21-jährigen Radfahrer in der Baumstraße zu kontrollieren. Der Radfahrer versuchte abzubremsen, stürzte dabei jedoch alleinbeteiligt vom Fahrrad. Er war der Streifenbesatzung zuvor schon aufgrund seiner unsicheren Fahrweise aufgefallen. Bei der anschließenden Kontrolle verweigerte der junge Mann zunächst seine Personalien und zeigte sich zunehmend aggressiv, weshalb ihm Handfesseln angelegt wurden. Aufgrund seines...

  • Memmingen
  • 22.07.20
Ein 51-jähriger Radfahrer zog sich leichte Verletzungen zu (Symbolbild).
2.639× 2 1

Fahrradunfall
Westallgäuer Radfahrer (51) von Kind (4) in Scheidegg irritiert

Im Bereich Unterstein kam es am vergangenen Freitagvormittag zu einem Verkehrsunfall mit einem verletzten Radfahrer. Ein 51-jähriger Westallgäuer wurde von einem 4-jährigen Kind auf seinem Fahrrad so irritiert, als dieses aus einem Hof fuhr, dass er stürzte und sich leicht verletzte. Zur Behandlung musste der 51-Jährige leicht verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Am Rad des Gestürzten entstand zudem ein geringer Sachschaden.

  • Scheidegg
  • 13.06.20
Polizei (Symbolbild)
4.568× 1 2

Drei Promille
Betrunkener Radfahrer (40) stürzt in Stacheldrahtzaun

Betrunken aufs Fahrrad steigen? Keine gute Idee! Diese Erfahrung machte auch ein 40-jähriger Mann am Montagnachmittag in Rieden. Mit knapp drei Promille stürzte der Mann mit seinem Fahrrad alleinbeteiligt in einen Stacheldrahtzaun. Laut Polizei erlitt er dabei Verletzungen am Kopf und im Gesicht. Eine Zeugin half dem Betrunkenen mit weiteren Passanten aus dem Stacheldrahtzaun herauszukommen. Anschließend rief sie den Rettungsdienst. Der Fahrradfahrer wurde ins Krankenhaus gebracht und muss nun...

  • Rieden
  • 02.06.20
Polizei (Symbolbild)
8.298×

Memmingen
Vermeintlicher Unfall entpuppt sich als schlafender Radfahrer (52) mit über 3 Promille

Eigentlich war die Polizei Memmingen am frühen Donnerstagabend gegen 18:30 Uhr zu einem Unfall im Zollergarten gerufen worden. Vor Ort stellte sich laut Polizei jedoch heraus, dass kein Unfall vorlag. Stattdessen war ein 52-jähriger Fahrradfahrer am Boden liegend eingeschlafen. Der 52-Jährige hatte offensichtlich zu viel getrunken. Zusammen mit dem Rettungsdienst versuchten die Polizisten, den Betrunkenen vor einem Sturz in einen nah vorbeifließenden Wasserlauf zu bewahren. Weil der Mann aber...

  • Memmingen
  • 22.05.20
Fahrradfahrer (Symbolbild)
15.684× 3

Streit
Zu dicht aufgefahren: Fahrradfahrer zeigt Autofahrer den Mittelfinger

Am Samstagvormittag kam es auf der Staatsstraße 2007 von Rettenberg in Richtung Immenstadt zu einem Streit zwischen einem 23-jährigen Fahrradfahrer aus dem Oberallgäu und einem 47-jährigen Autofahrer aus dem Ostallgäu. Demnach habe sich der Fahrradfahrer durch das zu dichte Auffahren des Autofahrers bedrängt gefühlt und zeigte diesem anschließend wiederholt den Mittelfinger. Beide Streithähne werden nun zur Anzeige gebracht. Den Fahrradfahrer erwartet ein Verfahren wegen Beleidigung, den...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 26.04.20
Symbolbild.
2.276×

Fahrrad
Junge (10) nach Zusammenstoß mit Auto in Durach leicht verletzt

Ein 10-jähriger Junge ist am Montagmittag in Durach bei einem Unfall leicht verletzt worden. Laut Polizeiangaben fuhr ein 86-jähriger Mann mit seinem Auto bei einer Bäckerei rückwärts über den Gehweg auf die Fahrbahn. Dabei übersah er den hinter seinem Wagen vorbeifahrenden Radfahrer und stieß mit ihm zusammen. Der Junge stürzte daraufhin zu Boden und verletzte sich leicht am Knie. Am Fahrrad des 10-Jährigen entstand ein Schaden von etwa 100 Euro.

  • Durach
  • 21.04.20
Symbolbild.
1.438×

Ohne Helm
Fahrradfahrer (53) nach Sturz in Buxheim schwer verletzt

Ein 53-jähriger Fahrradfahrer hat sich am Sonntag nach einem Sturz in Buxheim schwer am Kopf verletzt. Laut Polizeiangaben fuhr der Mann zusammen mit einer weiteren Person auf der Tannheimer Straße in Arlach in Richtung Iller. Kurz vor der Iller stürzte der 53-Jährige auf dem kiesigen Weg. Der Mann zog sich durch den Sturz ein schweres Schädel-Hirn-Trauma zu und kam ins Klinikum Memmingen. Wie die Polizei mitteilt, trug der 53-Jährige keinen Helm und war alkoholisiert.

  • Buxheim
  • 20.04.20
Ein 72-jähriger Rennradfahrer ist bei einem Sturz in Bregenz tödlich verunglückt (Trauer Symbolbild).
4.774×

Tödlicher Unfall
Fahrradfahrer (72) stirbt nach Sturz in Bregenz

Am Mittwochmittag ist ein 72-jähriger Fahrradfahrer mit seinem Rennrad in Bregenz gestürzt. Er verunglückte tödlich, so die Polizei in einer Mitteilung.  Demnach hatte der Mann vor seinem Sturz laut Zeugenaussagen eine kurze Pause eingelegt. Kurz nach dem Wiederaufstieg auf das Rennrad stürzte der 72-Jährige. Ersthelfer und Rettungsdienst samt Notarztteam führten eine 40-minütige Reanimation durch, leider ohne Erfolg. Der Mann verstarb noch an der Unfallstelle, so die Polizei weiter.

  • Lindau
  • 08.04.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ